Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood Verstärker / CD / Tape

+A -A
Autor
Beitrag
Runningblacky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2006, 18:59
Kenwood Verstärker KA-7010
2 x 270 Watt
Gewicht 15 kg !
Neupreis DM 1.000,--
FP €150,-- + Versand
weitere Infos

Kenwood Tapedeck KX-4520
3-Kopf Deck
Echtzeitzählwerk
Dolby HX Pro
Fernbedienung
Neupreis DM 800,--
VB €50,-- + Versand
weitere Infos

Kenwood CD-Player DP-6020
Opt. Digitalausgang
Fernbedienung mit Ausgangspegelregelung
Gewicht 4,5 kg !
Neupreis DM 800,--
VB €50,-- + Versand
weitere Infos

Bei Abnahme aller 3 Teile €200,--


Originalbilder
DerTao
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2006, 19:03
Für die Originalbilder muss man sich anmelden, kannst du die Bilder bitte bei http://www.imageshack.us uploaden?
Spielt der CD-Player auch Sicherheitskopien
gruß Tao


[Beitrag von DerTao am 12. Nov 2006, 19:04 bearbeitet]
Runningblacky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Nov 2006, 20:52


[Beitrag von Runningblacky am 13. Nov 2006, 21:07 bearbeitet]
Runningblacky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Nov 2006, 20:55
@ DerTao

Ja - spielt auch Kopien
Runningblacky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Nov 2006, 21:51
Norman_Knight
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Nov 2006, 22:21
Hi!

Bekunde hiermit Interesse am CD-Player! Wie alt ist das Teil? und wie sieht die Oberseite aus? Die Front scheint ja wie neu zu sein!

Gruß,
Achim
DerTao
Inventar
#7 erstellt: 14. Nov 2006, 16:59
Gibts für den Verstärker und das Tapedeck auch noch eine Fernbedienungen? Wenn ja hätte ich Interesse am ganzen Sett.
grüße Tao
phreak83
Stammgast
#8 erstellt: 14. Nov 2006, 18:15
Hallo,

den Verstärker kann ich auch nur empfehlen, habe selbst noch einen 7020 und das ist ein super Teil, Leistung satt und einen prima Klang und nebenbei noch nahezu unkaputtbar.

Gruß
Runningblacky
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Nov 2006, 20:44
@ Norman Knight
CD-Player ist so Bj. 90 bis 92. Oberfläche 1A ohne Kratzer.

@ DerTao
Das Tapedeck hat ne Fernbedienung, der Verstärker nicht (hatte nie eine).
Lautstärker kann bei CD-Wiedergabe über den CD-Player geregelt werden.
DerTao
Inventar
#10 erstellt: 14. Nov 2006, 21:03
Alles klar, dann bin ich leider raus, weil es eine reine Schlafzimmeranlage werden soll, und meine Freundin sowas nicht neben dem Bett stehen haben will. Und ich will natürlich nicht aufstehen, um auszuschalten
Sorry viel erfolg noch Tao
Runningblacky
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Nov 2006, 14:54
Was ist los?
Hat keiner Bedarf an einem hochwertigen Stereo-Verstärker?
Steht bei Ebay immer wieder mal für über 200,-- drin.
Runningblacky
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Nov 2006, 18:03
Hochschieb!
Lapinkul
Inventar
#13 erstellt: 05. Dez 2006, 14:46
Wo kommst du denn her? Wie hoch wäre der Versand?
Schick mir (per PM) doch mal einen Preis für CD-Player und Verärker...

Gruß Sven
alecks
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Dez 2006, 15:40
Würde auch seichtes Interesse am CD player bekunden. Aber da vor mir schon jemand schneller war, warte ich denn erstmal ab was sich ergibt.

Falls sich dann doch nichts ergibt, gerne ne PM an mich Runningblacky.

grüße!
hifi-packman
Stammgast
#15 erstellt: 05. Dez 2006, 20:16
Ich mache es wie alecks ... allerdings für den Verstärker
Jedoch muss ich erst abwarten, was Weihnachten so bringt (als Schüler alles nicht so einfach) Schaut aber Top aus das Gerät!
Roman«
Stammgast
#16 erstellt: 06. Dez 2006, 11:28
Ich hätte eine Frage bezüglich der Bilder: Mit welcher Kamera wurde sie geschossen?

Gruß,
Roman

PS: Übrigens sehr schöne Bilder
Runningblacky
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Dez 2006, 16:28

Ich hätte eine Frage bezüglich der Bilder: Mit welcher Kamera wurde sie geschossen?


Damit
Lapinkul
Inventar
#18 erstellt: 06. Dez 2006, 20:40
Wenn alles klappt, habe ich den 7010 und den 6020 gekauft

Zur Kamera Frage möchte ich nur anmerken, das auch mit 1/3 der Preises 1A Fotos zu erzielen sind

Gruß Sven
Roman«
Stammgast
#19 erstellt: 06. Dez 2006, 23:39
Ersmal danke dir Runningblacky.
Und Lapinkul, hast du ein Beispiel?

Gruß,
Roman
Runningblacky
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Dez 2006, 08:33
Ich habe für die Kamera für € 349,-- gekauft. Die UVP von 600,-- ist naturlich wie immer ein Mondpreis.
Ist aber schon 2 Jahre her und ich glaube nicht, dass das Modell noch zu haben ist.

@Lapinkul
Habe die Geräte schon sauber und gut gepolstert verpackt. Sobald das Geld da ist schicke ich es weg.

Gruß
Harald
Lapinkul
Inventar
#21 erstellt: 07. Dez 2006, 10:03
Ein Beispiel

Also ich habe die Samsung Digimax A6 zum Discounterpreis von 199,00€ gekauft (vor ca. Jahr).

Bilder vielleicht mal folgende (auch HiFi):

Bild1

Bild2

Bild3

Bild4

Denke das reicht fürs erste

@Harald, melde mich später bei dir

Gruß Sven
Lapinkul
Inventar
#22 erstellt: 14. Dez 2006, 21:35
Also ich bin vor ca. einer Stunde von der Arbeit gekommen und die Geräte waren da

Optische Mängel gibt es so gut wie keine und verpackt war es auch sehr ordentlich.

Allersings "surren" meine Lautsprecher mit dem Verstärker und der linke Kanal "knistert", wenn ich mit dem Lautstärkeregler spiele

Ich werde den Verstärker morgen mal auseinander nehmen und reinigen...hoffe das es Abhilfe schafft?!

Gruß Sven
phreak83
Stammgast
#23 erstellt: 14. Dez 2006, 23:56
Hi,

ich hatte bei meinem 7020 das Problem das der Balance Regler knackste, auf dem linken Kanal. Ließ sich aber mühelos durch reinigen und etwas Silikonspray in den Griff bekommen. Hab die Komplette Front abgebaut und das Poti dann direkt gesäubert.

Gruß
Lapinkul
Inventar
#24 erstellt: 15. Dez 2006, 00:06
Danke für die Antwort/Tipp phreak83

Aber mit den Balance Reglern hat das nichts zu tun...

Kenne mich inzwischen auch schon ein wenig mit dem sauber machen von solchen Geräten aus



Das war mein alter AVR

Ich hoffe , das reinigen behebt das Problem.

@Harald
Hattest du auch Probleme damit?
phreak83
Stammgast
#25 erstellt: 15. Dez 2006, 00:14
Oh hab ich was blöd geschrieben, ich wollte dich nur ermutigen das du das Problem sehr wahrscheinlich durch reinigen in den Griff bekommst. Dazu sollte das Balance Bsp dienen.

Gruß
Lapinkul
Inventar
#26 erstellt: 15. Dez 2006, 00:19
Das "brummen" macht mir dabei viel mehr Sorgen...da muß ich wohl mal auf die Suche gehen
phreak83
Stammgast
#27 erstellt: 15. Dez 2006, 00:27
Das Brummen tritt bei mir nicht auf, da kann ich leider nichts zu sagen, aber wir benutzen den 7020 auch meistens als Partyverstärker, wofür er eigentlich fast zu schade ist.
Runningblacky
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Dez 2006, 08:51

@Harald
Hattest du auch Probleme damit?


Freut mich dass alles gut angekommen ist.
Ich hatte absolut keine Probleme mit Geräuschen oder Brummen

Gruß
Harald
Lapinkul
Inventar
#29 erstellt: 16. Dez 2006, 14:37
Hatte leider keine Zeit den Verstärker zu reinigen, habe erstmal alles nur so ins (aufs) Rack geklatscht...

Dieses soll ja eh bald durch ein Lowboard ersetzt werden.



Gruß Sven

P.S. Das Foto ist für meine Verhältnisse wirklich grottenschlecht...hatte aber noch keine ruhige Hand
Schili
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 16. Dez 2006, 15:24
Hallo.

Bei aller Euphorie.

Dies ist ein Verkaufs- und kein Laber-/Diskutier-Thread. Bitte beschränkt euch ab jetzt auf den Kern der Sache. Nämlich kaufen/verkaufen.

Ein kurzes Feedback ist ja noch akzeptabel. Mehr nicht. Danke für das Verständnis.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA 3050r Stereo Verstärker
beamer_740 am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  2 Beiträge
Verkaufe ReVox Evolution Verstärker + Tuner + CD + Tape
Atombomber33 am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  3 Beiträge
Verschiedene HiFi -Komponenten: Verstärker,tape,CD,Tuner, VHS & Boxen
woodstock2 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
-KENWOOD-
Haki-28 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Kenwood Anlage
beamer_740 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  9 Beiträge
B: Kenwood Komponenten
mission73 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  9 Beiträge
Kenwood KRF 9060D
wundheilsalbe am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  6 Beiträge
Anlagenauflösung: Technics Tape, LP ; Kenwood GE1100 ect.
serian am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  11 Beiträge
KENWOOD SERIE 21 Komponenten
rolli56 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Kenwood-Verstärker KA-990V
albert23 am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Humax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748