Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony MDR SA 5000

+A -A
Autor
Beitrag
Kharne
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Okt 2014, 19:46
Preis (Pflichtangabe!): 200€ VHB

Standort: München

Zustand: Gut. Hatte einen Kabelbruch am y Stück, wurde fachmännisch vom User Nickchen 66 repariert, die Klinke hatte davor schon aufgegeben und wurde ebenfalls vom Nickchen durch einen 6,3mm Neutrikstecker mit ordentlicher Zugentlastung ersetzt. Die Polster sind noch sehr angenehm, aber optisch nicht mehr einwandfrei, das Gehäuse hat auch ein paar Kratzer, der Kopfhörer hat halt schon ne Menge von der Welt gesehen (bin der 3. Besitzer). Der Karton hat leider gelitten, da die Herrschaften (das Wort Trottel spare ich mir jetzt mal) vom Sony Supprt ihn unverpackt zurückgesendet haben, nachdem ich nicht gewillt war 150€ für ein neues Kabel auszugeben, weil der Stecker nen Wackelkontakt hatte....

Artikelbeschreibung:

Trenne mich von meinem SA5000, da ich mich an ihm "sattgehört" habe. Ein sehr edel verarbeiteter, extrem leichter Kopfhörer, der sich stundenlang tragen lässt, ohne unangenehm zu werden und unter dem es auch im Sommer nie zu warm wird.
Der Sony ist tonal sehr speziell, wie Nickchen immer sagt eine "anämische Höhenschleuder". Er schleudert einem die Details richtig ins Ohr, baut dabei eine sehr schöne Bühne auf, schafft es auch sehr sauber recht weit runter, ABER ohne großartig Druck aufzubauen. Ein DT880 haut da deutlich mehr rein und ein T70 nochmal mehr (beides KH, die idR als recht neutral eingeordnet werden).
Auflösung liegt, durch die starke Betonung der Höhen, gefühlt sehr weit über "den großen Drei", tatsächlich setzt er sich (imho) deutlich von einem DT880 oder K701 ab.
Diese Höhenbetonung hat aber auch den Nachteil, dass er zu stark komprimierte und übersteuernde MP3´s gnadenlos scheisse klingen lässt und Loudnesswar Platten stellt er so richtig ins rechte Rampenlicht. Also nix für Leute, die Death Magnetic lieben
Er ist sehr einfach anzutreiben, an nem iPod kriegt man den schon auf recht ordentliche Lautstärke.

Wer den KH probehören möchte melde sich bei mir, ihr dürfte gerne vorbeikommen, müsst aber eure eigene Quelle mitbringen, oder nen Adapter von 3,5mm Klinke auf 6,3mm Buchse, da der 6,3mm Ausgang meines KHV streitk.

Der Preis ist nicht groß verhandelbar, der KH ist alt, ja. Aber nicht mehr im freien Handel erhältlich und einzigartig genug um den Preis zu rechtfertigen.

Bilder stelle ich nach Möglichkeit morgen früh oder spätestens Mittwoch morgen rein.
Kharne
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Nov 2014, 01:28
Update: Bilder!







Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR 65 Kopfhörer
Jazzy am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  4 Beiträge
Sony MDR EX700 Highendkopfhörer
Pioneer_Fan am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  5 Beiträge
Sony MDR-V150
Greencone am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  4 Beiträge
Sony MDR-XB500
meltie am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  7 Beiträge
Sony MDR-V7
zuglufttier am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  2 Beiträge
Sony MDR-SA5000
My$ter¥ am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  2 Beiträge
Sony MDR-Z1000
bizkid3 am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  3 Beiträge
Sony MDR-Z1000
zuglufttier am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  2 Beiträge
Sony MDR CD 3000
Son_Goten23 am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  4 Beiträge
Sony MDR-SA5000
[bjarne] am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535