Keine Bewertung gefunden

Benq W1000 DLP Beamer - Test, Reviews und Bewertungen

DMD/DLP-Projektor, 1920 x 1080 Pixel Auflösung Full HD, 2000 ANSI-Lumen

» technische Details
Bildqualität 0.0
0.001 Punkte
Leuchtstärke und Kontrast 0.0
0.001 Punkte
Lebensdauer der Lampe 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Laufgeräusch 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Benq W1000

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Benq W1000

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von jojob38 8 Externen Verstärker an BenQ W1000 anschließen
    Ich möchte einen externen Verstärker an meinen Benq W1000 anschließen. Ich bin aber wohl zu blöd. Die Anleitung ist wie immer eher spärlich. Ich habe den Verstärker mit rotem und weißem Cinch Kabel hinden an den Beamer (L-Audio, R-Audio) angeschlossen. Leider kommt an Verstärker nichts an.... weiterlesen → jojob38 am 13.10.2010 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 14.10.2010
  • Avatar von degel04 4 Benq w1000+ Problem
    Hab seid 2 Jahren meinen Beamer und noch nie ein Problem damit gehabt bis jetzt, und zwar schaltet sich der Beamer nach ein par Minuten selber ab und die Kontrolleuchte für die Lampe leuchtet rot auf. Dazu läuft der Lüfter volles Rohr und hört auch nicht auf bis ich den Stecker zieh. In der... weiterlesen → degel04 am 29.01.2013 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 30.01.2013
  • Avatar von bolle1 3 optimale Einstellungen für Benq w1000
    Hab seit ein paar Tagen den Benq W1000 und bin voll zufrieden. Einzig der Regenbogeneffekt bei Underworld in 1080p fällt mir unangenehm auf aber dieses Film ist ja auch wie gemacht um diese Schwäche aufzudecken Top Gerät. War mir anfangs auch nicht so sicher aber Preis;helligkeit Full HD,... weiterlesen → bolle1 am 29.08.2010 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 28.05.2012
  • Avatar von gary123 21 BenQ W1000 oder Optoma HD200X
    Der Projektion ich bin im Besitz eines Acer ph530 den ich seit 2 Jahre nutze und ein super Einsteigergerät für mich war. Nun würde ich diesen gerne gegen ein 1080p Gerät tauschen da ich mit der Zeit natürlich anspruchsvoller geworden bin Zur Auswahl stehen eigentlich nur diese beiden: Benq... weiterlesen → gary123 am 08.01.2010 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 11.01.2011
  • Avatar von Markus9999 7 Einstellungen Benq W1000+
    Ich bin seit ein paar Tagen im Besitz eines Benq W1000+ Full HD-Beamer. Bin bis jetzt sehr zufrieden, kein RBE.. Allerdings hab ich noch ein paar Probleme bei der Einstellung für ein perfektes Bild Leider bin ich kein Fachmann auf dem Gebiet Vielleicht hat evtl. jemand von euch eine passende... weiterlesen → Markus9999 am 11.03.2011 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 15.03.2011
  • Avatar von "leckerly" 4 Dunkler Rand BenQ w1000+
    Was ist das für ein dunkler Rand/Schatten rechts im Bild? Tritt seit kurzem auf. 557463 weiterlesen → "leckerly" am 01.05.2015 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 01.05.2015
  • Avatar von Johannes85 38 Acer H5360 vs. Acer H7530D vs. Benq W1000
    Ich suche einen neuen Beamer für mein Heimkino. In 90% der Fälle verwende ich meinen alten Beamer fürs Fernsehen und DVDs. Da ich von Sky jetzt einen HD Receiver bekommen habe würde ich gerne von meinem alten Beamer (800x600) auf einen neuen HD (Ready oder Full) Beamer umsteigen, u.a. auch... weiterlesen → Johannes85 am 25.01.2010 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 23.12.2010
  • Avatar von julian-w 2 Benq W1000+ - Wozu USB?
    Ich wollte mal Fragen, wozu die USB-Schnittstelle am Benq W1000+ gut ist. Ich hab ihn mal mit meinem PC verbunden, aber ich finde weder Treiber noch Tools, um was damit anzufangen!? Ist die USB-Buchse einfach "sinnfrei" und ein Marketing-Trick oder ist es doch sinnvoll, die mit dem PC zu verbinden... weiterlesen → julian-w am 30.06.2011 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 30.06.2011
  • Avatar von Sonofthor 22 BenQ W1000+
    Hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht: Eigentlich wollte ich mir einen Optoma HD200x zulegen, aber nach kurzem Testschauen ist es der Benq W1000+ geworden. Es wurde der Optoma HD20 gegen den W1000+ 1vs.1 verglichen, beide gleichzeitig auf die selbe Leinwand! Optoma ist mit Sicherheit ein Super... weiterlesen → Sonofthor am 18.10.2010 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 26.09.2014
  • Avatar von Jactati 26 BenQ W1000
    Zusammen, nachdem ich nun seit einiger Zeit die Beiträge zu den DLP-LowBudget-FullHD-Beamern verfolgt habe und soeben den lesenswerten Testbericht von cine4home.de, komme ich zu dem Ergebnis: Ein Kauf in der Preisklasse um 1.000 € ist keine Fehlentscheidung aber alle Geräte haben ihre Macken... weiterlesen → Jactati am 11.12.2009 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 13.07.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Benq W1000

  • Display
  • Auflösung Höhe in Pixel: 1080
  • Auflösung Breite in Pixel: 1920
  • Verbrauchsangaben
  • Stromversorgung: Netz
  • Ausstattung
  • Auflösung: Full HD
  • Helligkeit in ANSI Lumen: 2000
  • Kontrastverhältnis (x:1): 3000
  • Bildverhältnis: 16:9
  • HD ready: ja
  • Größe / Gewicht
  • Gewicht in g: 3400
  • Generelle Merkmale
  • Projektionstechnik: DMD/DLP
  • Produkttyp: Beamer
  • Integrierter DVD-Player: nein
  • 3D-tauglich: nein
  • Anschlüsse
  • WLAN: nein

Beschreibung des Herstellers

Der Full-HD Mainstream Projektor BenQ W1000 verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse der neuesten Version (1.3). Ein großer Vorteil, denn so können Sie zwei verschiedene Quellen (z. B. Blu-ray-Player, Digitaler TV-Receiver, DVD-Player, Spielekonsole etc.) nutzen, ohne jedes Mal die Kabel wechseln zu müssen. Dank des 3-D-Colormanagements haben Sie die Möglichkeit, sechs Farben individuell einzustellen und so präzise Feinabstimmungen der Sättigungskanäle in jeder einzelnen Farbe des Bildes vorzunehmen. Sie möchten in Ihrem Wohnzimmer ohne Leinwand projizieren, haben aber keine blütenweiße Wand? Mit Hilfe der Funktion Wandfarbkorrektur lässt sich der W1000 auf fünf verschiedene Wandfarben einstellen. Dadurch eignet er sich perfekt für den Einsatz in Wohnräumen.