Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

[Suche] Günstiger DVB-S Receiver (HDMI+PVR)

+A -A
Autor
Beitrag
Calimax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Apr 2009, 10:25
Hallo,

ich möchte meinen alten Kathrein-Analog-Receiver endlich in Rente schicken und die vielen Möglichkeiten des digitalen Empfangs nutzen :-) Deswegen bin ich nun auf der Suche nach einem günstigen DVB-S Receiver, der folgende Dinge können muss:

- HDMI-Anschluss
- kurze Umschaltzeiten
- guter EPG
- PVR: also die Möglichkeit, eine Festplatte einzubauen oder per USB anzuschließen und dass es gut und komfortabel funktioniert

Preislich sollte es deutlich unter 100 Euro bleiben.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
Gruß Calimax
subzero123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Apr 2009, 16:09
Genau auf der gleichen Suche bin ich auch

Hab da folgende gefunden:

Edision Trojan

Comag SL50

Opticum 7300 CI2CX


Vielleicht kann ja jemand über die genannten Geräte, Erfahrungen berichten?!
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Apr 2009, 09:20
Servus,

bin ebenfalls auf der suche nach solch einem gerät

hab noch den trekstor satcorder classic im auge

kann dazu (und zud en oben genannten 3 Geräten) jemand eine aussage machen?

Merci
Calimax
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Apr 2009, 18:16
Kann doch nicht sein, dass Niemand ein Gerät sein Eigen nennt, was ähnlich dem von mir gesuchten ist oder hab ich irgendwas Außergewöhnliches, was ich suche??

Will kein riesig teures Gerät, was ich in 1-2 Jahren vermutlich sowieso durch nen HDTV-Receiver ersetzen möchte. Im Moment such ich nen günstigen Digi-Sat-Receiver, der zusätzlich meinen alten Videorekorder ersetzt :-)

Gruß Calimax
Tecna
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2009, 00:13
Außergewöhnlich nicht, allerdings in der Zusammensetzung ein bisschen schwierig wenn auch die Qualität stimmen soll, weil der Preis mit 100 Euro ein bisschen eng gesteckt ist.

Folgende Alternativen würde ich vorschlagen:

Günstiger HDMI Receiver ohne HD ist der Smart MX04 Plus.
Hat leider keine PVR Funktion.

Wenn du ein bisschen was drauflegen willst würde ich mir trotzdem den Smart MX 92 ansehen.
HD - HDMI - PVR - unter 150,-- Euro zu bekommen.

Wenn du allerdings auf HD keinen Wert legst, kannst du auch über einen Receiver mit Componenten Ausgang nachdenken.
Vom Bild her bei einem SD-Receiver nicht schlechter als HDMI.
Da zB den Clarke Tech 2500 oder 3100.
Haben beide YUV und PVR.
Beide deutlich unter 100,-- Euro.
Calimax
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Apr 2009, 08:12
Also HD brauch ich wirklich nicht. Es gibt noch keine Sender, die Sehenswertes in HD übertragen; kommt frühestens Ende 2010 und dann kann ich mir immer noch einen vernünftigen HD-Receiver kaufen.

HDMI sollte er schon haben ... bin es leid die ganze nervige Verkabelung. Da muss es doch was geben?

Gruß Calimax
Tecna
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Apr 2009, 08:34
Den einzigen den ich noch finde der deine Wünsche erfüllt ist der schon mal angesprochene TrekStor SatCorder Neptune Classic.
Leider kann ich dir zu dem nichts sagen (finde auch keinen sinnvollen Testbericht).
Calimax
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Apr 2009, 11:25
Hmm, scheinen nur noch hochpreisige Geräte zu existieren mit Austattung, die kein Mensch braucht ... klingt fast nach Abwrackprämie

Irgendwelche Geräte muss es doch geben und Erfahrungen dazu, ob sie was taugen?

Gruß Calimax
Tecna
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Apr 2009, 11:38
Von den ganzen hier schon genannten würde ich am ehesten noch zum Edision greifen.
Hat zumindest nen guten Support.

Der Comag soll auch nicht schlecht sein, bin aber persönlich kein Comag Freund seit ich den HD mal getestet habe.
Kann aber durchaus sein, dass die SD Geräte nicht so schlecht sind.

Oder du wartest auf den angekündigten neuen Smart.
Der soll HDMI und PVR haben und kommt angeblich im Mai raus.
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Apr 2009, 08:24
hab mir gestern einfach mal den edision bestellt. wenn er da ist geb ich mal nen kurzen erfahrungsbericht ab.
Calimax
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Apr 2009, 09:03
Super Dann bin ich ja mal auf deinen Bericht gespannt.
Und vielleicht findet sich noch Jemand, der hier mit Infos weiterhelfen kann.

Gruß Calimax
Calimax
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Apr 2009, 08:00
Hmm, was würde denn ein HDTV S2-Receiver kosten, der das Gewünschte kann und der was taugt? Anscheinend gibts bei den Normalen nix Vernünftiges ...

Gruß Calimax
Tecna
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Apr 2009, 12:09
Am günstigsten ist der Smart MX 92 der deinen Anforderungen entsprechen würde (ab 122,--).
Etwas teurer der Clarke Tech 5000 ComboPlus.
Der hat zusätzlich einen DVB-T Tuner - hab ich auf die schnelle jetzt beim günstigsten um 274,-- gefunden (hab aber nicht näher gesucht).
F0x123
Stammgast
#14 erstellt: 27. Apr 2009, 17:43
Suche auch ein solches Gerät, jedoch mit einem CI für Premiere.

HDMI wäre optional.

Was haltet ihr von einer IPBox 250S? Ist zwar etwas teurer, aber...
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Apr 2009, 20:23
Hallo,

bin auch auf der Suche nach einem neuen Receiver.

Mein 2.5 Jahre alter Humax PR HD 1000 hat den Geist aufgegeben. Vorher hat er mich mit einem tollen Bild erfreut, aber noch mehr mit schlechter Bedienbarkeit und ständiger "Beta-Software" geärgert.

Jetzt suche ich einen neuen Receiver, brauche aber kein HD, wird ja eh kaum ausgestrahlt.

Nach dem ich diesen Thread gelesen habe, finde ich den Edision Trojan echt gut. Hat alles, was ich brauche.

Nun meine Frage:

Ist vom Bild her der Edision mit einem Humax PR 1000 vergleichbar??? Oder merkt man dort die 100€ Unterschied? Oder sind die nur wegen HD und Name?

Danke vorab für eure Meinungen!

Mike
Tecna
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Apr 2009, 20:44
IPBox selber noch nicht getestet aber hat durchaus gute Kritiken.
Zu bedenken aber dass eine Premiere Karte in einem nicht zertifizierten Receiver nicht so einfach läuft.

@Mike Focus
Kann dir auch nur vom Hörensagen weiterhelfen dass der Edision sehr gute Kritiken hat.
Aber vielleicht warten wir mal ab was tunix berichtet wenn er ihn hat.
F0x123
Stammgast
#17 erstellt: 27. Apr 2009, 21:10
dachte es kommt bei premiere nur auf das CI modul an.
hakercin
Stammgast
#18 erstellt: 27. Apr 2009, 21:54
Für 120 EUR der Comag sl 100, der ist PVR-ready, hat HDMI und EPG auch.

Dürfte ne alternative sein.
F0x123
Stammgast
#19 erstellt: 27. Apr 2009, 22:11
Wenn so ein Receiver noch einen LAN-Anschluß hätte und das PVR somit auch per WebUI konfigurierbar wäre, wäre das ideal.
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Apr 2009, 16:34
so, der edision trojan ist gestern gekommen.

konnte ihn noch nicht ausgiebig testen, aber die bildquali ist super. kein vergleich zu dem tt micro s326 den ich vorher hatte. Umschaltzeiten sind ok, epg gewöhnungsbedürftig / geschmackssache (bin an das von neutrino gewöhnt :-)), pvr hat auch alles geklappt, einfache bedienung, update über usb geht problemlos

für die 67,- € die ich dafür bezahlt habe, bin ich wirklich zufrieden. kann ihn nur weiterempfehlen
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Apr 2009, 08:56
Hallo,

aufgrund der Beurteilung (siehe Link) habe ich mir dann doch nicht den Trojan gekauft.

http://www.amazon.de/Edision-Receiver-Trojan/dp/B001IU36IY

Habe jetzt den Smart MX92 bestellt, werde mal berichten, wenn der angekommen ist...

Gruß - Mike
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 29. Apr 2009, 14:29
hi mike,

auf welche Ausage(n) beziehst du dich?
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Apr 2009, 16:09
Hi tunix,

wenn du auf den Link gehst, kommt die Amazon-Seite, dort weiter unten sind verschiedene Beurteilung von Kunden...

Gruß - Mike
Calimax
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 06. Mai 2009, 07:22
Und, ist der Smart MX92 angekommen?

Bin echt etwas geschockt ... war gestern im großen Ringplanet und hab da mal über die Receiver geschaut. Wenn denn da mal einer mit HDMI dabei und WENN der PVR hatte, dann lag der USB-Anschluss immer vorne. Was soll das?? Wer klemmt seine Festplatte denn bitte vorne dran, das sieht doch völlig unsinnig aus??

Ich glaube wirklich, hier ist eine große Nachfrage an Geräten, die der Markt warum auch immer nicht zu bieten hat. Man hat ja quasi keine andere Wahl, als zu einem HDTV-Receiver zu greifen und viel Geld aus dem Fenster zu schmeißen.

Gruß Calimax
hakercin
Stammgast
#25 erstellt: 06. Mai 2009, 09:00
@ Mike Focus: Und wo bleibt der Bericht, ich habe jetzt auch vor den Conag zurückzusenden und mir ein anderes Geraet zu holen.

Gruss hk
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 06. Mai 2009, 14:08
testet den trojan. für den preis unschlagbar und wenn er euch nicht zusagt, könnt ihr ihn einfach wieder zurück schicken

wer braucht schon hdtv..
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 07. Mai 2009, 09:40
Hi Zusammen,

so, der Smart ist mittlerweile angekommen, und der USB Stick auch, somit kann ich etwas umfassender berichten...

1. Anschluß

Dass ist wirklich mal Plug & Play. Einfach angeschlossen, angemacht, der sucht selber die Sender und nach 5 Minuten hast du alles programmiert.

2. Bild

Super. Dort hatte ich bedenken, dass der schlechter ist als mein Humax, weil mit dem Bild war ich beim Humax sehr zufrieden. Manchmal habe ich den Eindruck, dass das Bild ein wenig mehr weichgezeichnet ist, aber im Gesamten sehe ich den auf einer Stufe mit dem Humax. Meine Frau meint sogar, das Bild sei besser.

3. Bedienbarkeit

Puuuuuh. Eine WOHLTAT. Nahezu alles intuitiv. Favoritenlisten erstellen? Super einfach. Menüstruktur sehr selbsterklärend. Sehr zufrieden.

4. PVR

Extrem einfach. Einfach den USB Stick (habe den Kingston DTMS 8GB bestellt, weil auf der Samrt Seite als kompatibel getestet) reinstecken, mit einem Knopfdruck formatieren. Timeshift wird automatisch gestartet und klappt direkt.

Aufnahmen klappen auch direkt. Hatte bis jetzt nur Schwierigkeiten, dass ich nicht einen anderen Sender gucken konnte, da werde ich am Wochenende mal einsteigen. Soll laut Beschreibung ja gehen.

5. Sonstiges

Ab und an (so einmal in einer Stunde circa) hakt das Bild mal für eine Sekunde (bleibt kurz stehen), muss ich auch weiter beobachten...

6. Zusammenfassung

Sehr zufrieden und für 122€ echt ein Knaller!

Gruß - Mike
Calimax
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 08. Mai 2009, 09:13
Klingt so, als wäre es lohnender, die 50 Euro drauf zu legen und den Smart zu holen (mit DVB-S2) anstatt sich mit dem Edision in 1-2 Jahren wieder umzusehen für einen Neuen.

Der Smart hat doch auch HDMI, oder? USB vorne oder hinten?

Gruß Calimax
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Mai 2009, 11:00
Hi,

jep, HDMI hat er.

USB leider auch vorne, da haben echt alle gepennt...

Gruß - Mike
Calimax
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 13. Mai 2009, 09:44
Und, immer noch zufrieden oder haben sich Probleme heraus gestellt?

Gruß Calimax
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 13. Mai 2009, 16:22
Das stehenbleiben des Bilds kommt doch recht häufig vor und nervt.

Werde mal ausprobieren, ob es am USB Stick liegt, habe aber momentan wenig Fernsehzeit...

Gruß - Mike
Ecke83
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 14. Mai 2009, 09:07
@tunix1982: Bist du immernoch zufreiden mit dem Trojan?
Die Amazon Berwertungen sind ja sehr schlecht.
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 14. Mai 2009, 15:41
das epg gefällt mir nicht, ist aber geschmackssache

ansonsten bin ich sehr zufrieden

hab die bewertungen bei amazon nicht mehr im kopf aber ich glaube ich konnte keinem kritikpunkt zustimmen

für gut 60,-€ ist er topp, macht nen super bild - mehr muss er nich - und das aufnehmen klappt auch gut

beantworte gern auch noch gezielte anfragen (auch auf die bei den amazonen geschilderten probleme)
Neatsound
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 15. Mai 2009, 07:16
Hallo,

da mein Arion 9300 nach 4 Jahren den Geist aufgegeben hat suche ich ein Nachfolgegerät.

Neben der sehr guten SD Bildqualität hat uns die einfache Bedienung und die Möglichkeit von bis zu 4 Aufnahmen parallel aufzuzeichnen gefallen (Twin Receiver).

Bei HM-SAT gibts den Arion 9300 noch immer als Neugerät (ohne verbaute HD) für 139 €, den 9400 (HDMI Version) für 189 bzw der baugleiche Eycos S55.12 mit 80GB für 179€. Das find ich schon nicht schlecht. Quasi Konkursmasseverwertung.

Bevor ich kaufe checke ich schnell noch alternative Angebote.
Wichtig: PVR mit Parallelaufnahmen und einfache Bedienung sowie ordentiches Bild ist ein muss.

Fragen:
Kann einer der diskutierten Geräte Parallelaufnahmen machen, zumindest auf einem Transponder, wenn schon kein Twinreceiver?

Gibt es in der Preisklasse < 200 € noch weitere Alternativen?

Grüße
Neatsound
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 15. Mai 2009, 08:24
huhu,

ob der trojan 2 aufnahmen hinbekommt weiß ich nicht, aber umschalten und auf dem gleichen transponder fernsehen funktioniert (ändert die programmliste sogar entsprechend ab)

werde es am wochenende mal testen, ob auch 2 aufnahmen gleichzeitig klappen
Neatsound
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 15. Mai 2009, 18:21
@tunix1982: Suuper. Bin schon gespannt und harre der Ergebnisse.

Viel Erfolg.

Neatsound
tunix1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 19. Mai 2009, 08:11
huhu neatsound,

hab das gestern mal getestet. 2 gleichzeitige aufnahmen bekommt er nicht hin auf einem transponder, umschalten geht aber
Neatsound
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Mai 2009, 06:27
Hallo Tunix1982,

vielen Daank für Deine Rückmeldung zu meiner Frage
Weiterhin viel Spass mit dem Gerät.

Grüße
Neatsound


[Beitrag von Neatsound am 20. Mai 2009, 06:28 bearbeitet]
Calimax
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 29. Mai 2009, 07:21
@Mike_Focus:
Bleibt das Bild immer noch hängen bei deinem Smart MX92 oder ist es inzwischen weg?

Gruß Calimax
svenklinge
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 06. Jun 2009, 21:35
@Mike_Focus:

eine frage will mir den receiver evtl auch kaufen du schreibst das pvr ( habe mal gegoogelt und habe es so verstanden das ich heirmit programme aufnehmen kann) bei diesem gerät mit einem usbstick möglich ist stimmt das so wie ich es verstanden habe?? kann ich da einen x beliebeigen stick nehmen oder brauche ich dazu einen speziellen?? und wie ist es dann muss zum aufnehmen das programm laufen oder nur der lcd auf standby und der receiver auf dem programm stehen???

evtl kann mir auch wer anders bei der frage helfen sorry aber auf diesem gebiet bin ich ein noob

hoffe es hilft mir wer


[Beitrag von svenklinge am 06. Jun 2009, 21:38 bearbeitet]
Mike_Focus
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Jun 2009, 10:04
Hallo,

also das Bild bleibt desöftere noch hängen. Könnte sein, dass es mit PVR zu tun, aber ich habe mich daran gewöhnt...

@svenklinge:

Ja, man kann damit das Programm auf dem Stick aufnehmen oder aber auch Time Shift machen - sprich, du guckst das Programm, stellst dann auf Pause und wenn du wieder Zeit hast, guckst du weiter. Kannst dann auch vorwärts oder rückwärts spulen.

Auf der Homepage von Smart sind die getesteten Stick aufgelistet, es sollen aber auch viele andere funktionieren.

Ich habe bis dato nur die Timeshift Funktion genutzt, weiß auch nicht, ob ich den Receiver an haben muss zum Aufnehmen, denker aber ja.

Gruß - Mike
Calimax
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 10. Jun 2009, 09:14
Ok, so langsam bleib ich glaub ich beim Smart MX92 hängen ... oder gibt es vergleichbare Geräte in dessen Preisklasse?

Gruß Calimax
bui
Inventar
#43 erstellt: 10. Jun 2009, 11:41
Hi Calimax,

oder gibt es vergleichbare Geräte in dessen Preisklasse?

Ja, z. B. dieses hier: http://www.trekstore...ment.php?pid=3&cat=0
DeXtrOsE
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 10. Jun 2009, 11:53
Mich würde interessieren, welche Vorzüge höherwertige Geräte in der PReisklasse um 200 € gegenüber dem MX92 haben?
bui
Inventar
#45 erstellt: 10. Jun 2009, 11:59
Hi DeXtrOsE,

...welche Vorzüge höherwertige Geräte in der PReisklasse um 200 € gegenüber dem MX92 haben?


Beispiele in der Preisklasse über 200,- €:
- Twin-Tuner
- Eingebaute Festplatte
- LAN-Anschluß
- Aufwendigere Menüs/einfachere Bedienung/mehr Komfort
Calimax
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 10. Jun 2009, 12:06
Nee, also für mich reicht die Preisklasse des MX 92 defintiv. Gibts da außer dem Neptune und dem Smart noch Receiver, die was taugen?

Gruß Calimax


[Beitrag von Calimax am 10. Jun 2009, 12:07 bearbeitet]
DeXtrOsE
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 10. Jun 2009, 13:11
Gibts Empfehlungen für den Bereich um 200 €. von der Features her reicht mir der Smart MX92 eigentlich aus. Es geht mir hauptsächlich um

- Aufwendigere Menüs/einfachere Bedienung/mehr Komfort

und natürlich um gute Empfangsqualität, wobei ich gar nicht weiß, ob die bei hochwertigeren Geräten besser ist.

Danke!!


[Beitrag von DeXtrOsE am 10. Jun 2009, 13:43 bearbeitet]
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 11. Jun 2009, 14:35
Kennt noch jemand ein rel. günstiges gerät, wo man die hdd nicht per usb anschliessen muss sondern einbauen kann?
Hab einiges gesehen so für die 170€ aber PVR-Ready geräte per usb gibts doch auch schon für 60-70€.
würde ja auch 150 euro zahlen wenn das gerät gut ist
bui
Inventar
#49 erstellt: 12. Jun 2009, 07:52
Hi HAcKoriKuS,

PVR-Ready geräte per usb gibts doch auch schon für 60-70€.

Aber keine HDTV-Sat-Receiver!
aybal
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 12. Jun 2009, 19:16
Ich suche auch nach einem Gerät, dass so einiges kann und bin gerade mit dem Skymaster DCHD 9000 für ca. 100 - 150 € am liebäugeln. Kann mir jemand vielleicht etwas zu dem Gerät sagen oder es gar empfehlen?

Das Gerät war letztens hier im Saturn-Prospekt für 99 €, habe es aber leider verpasst. Aber wenn das Gerät gut ist bin ich auch bereit etwas mehr dafür auszugeben

oder eine Alternative mit HDMI (wegen dem Kabelsalat) und PVR und eventuell HDTV (wär schon schön, wenn man(n)'s hat)...

achsooo: bitte in Schwarz - gaaaanz wichtig


[Beitrag von aybal am 12. Jun 2009, 19:17 bearbeitet]
Calimax
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 23. Jun 2009, 06:56
So, hab mir mal den Smart MX 92 geholt; mal sehen, wie der sich in Verbindung mit meinem neuen 50" Plasma so schlägt.

Gruß Calimax
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger DVB-S Receiver
att am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  7 Beiträge
Günstiger DVB-S Receiver?
ajatte am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  12 Beiträge
Günstiger DVB-S/S2 Receiver mit Netzwerkzugriff
allodo am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  3 Beiträge
DVB-S Receiver mit HDMI + USB PVR
moplayer am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  4 Beiträge
Günstiger kleiner DVB-S Receiver mit HDMI?
fbx2 am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  7 Beiträge
Suche DVB-S Receiver
elsobrino am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
Günstiger DVB-S Receiver mit Festplatte
Santonian am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  4 Beiträge
Suche DVB-C TWIN PVR
HolgerG am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung: günstiger DVB-S2 (HDTV) Receiver mit PVR/HDD
snemies am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  7 Beiträge
Suche DVB-S PVR mit HDMI aber OHNE HDCP-Unterstützung
Moe_McMurphy am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.328 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedcalamzdd
  • Gesamtzahl an Themen1.414.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.670