Welcher Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
ichim1997
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2012, 17:35
Heij erstmal,
wir haben vor kurzem eine Anlage bekommen. Diese besteht aus 3 Zeck Boxen und 3 Hk Classic pro. NUn Die Frage Was für ein verstärker könntet ihr empfehlen? Er muss eigentlich Nixx Anderes Können als den Laptop anschließen und ordentlich druck MACHEN :D. Genau zu teuer sollte er nicht sein also keine 500 €
Das sind Die Boxen:
Zeck: leider keine ahnung wie vile watt oder ähnliches. Vileicht weis jemand mehr ZEck Zeck Zeck Zeck
Hk classik pro: 600 watt 300W RMS 8 ohm. Die ersten 2 bilder sind vom BAsswürfel. Hk classic pro Hk Classic pro
Die normalen :die 2 anderen hk classic pro Hk Classic pro

Bin dankbar über jede Antwort.

michi
detegg
Administrator
#2 erstellt: 01. Apr 2012, 17:48
Hi,

Wohnzimmer, Party, Bühne?
Etwas mehr Infos bitte.

;-) Detlef
ichim1997
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2012, 18:29
kleinere Partys. Muss nix Besonderes sein nur hab ich nicht wirklich viel ahnung
michi
scauter2008
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2012, 18:56
E800 oder TA1050
ichim1997
Neuling
#5 erstellt: 05. Apr 2012, 14:01
Kann jemand zum TA1400 MK-X etwas sagen?
sieht interessant aus.....
Patrick3001
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2012, 01:11
Meinst du die neue oder alte? Die alte soll sogar noch besser sein als die neue.

Gruß Patrick
ichim1997
Neuling
#7 erstellt: 06. Apr 2012, 10:09
Patrick3001
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2012, 11:14
Ja genau, die mit der orangenen Schrift ist die alte. Soll laut Ehrfahrungn von anderen Usern besser sein.
Aber die Alte kann man warscheinlich nirgends neu kaufen, wenn dann nur gebraucht ohne Garantie.

Gruß Patrick


[Beitrag von Patrick3001 am 06. Apr 2012, 11:15 bearbeitet]
Lukas-jf-2928
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2012, 12:55
die mk-x ist die neuere mit der grauen schrift, die mk2 ist die vorgängerversion mit der roten Schrift.
In dem Shop steht mk-x, also ist das auch die neuere, wurde nur ein altes Foto benutzt Die mk2 gibts nur noch gebraucht.
Die älteren sind noch etwas besser bestückt und sollen daher besser gehen als die neuen Modelle. Mir ist aber nicht großartig etwas aufgefallen (alte TA1400 gegen neue TA1050)


[Beitrag von Lukas-jf-2928 am 06. Apr 2012, 12:55 bearbeitet]
ichim1997
Neuling
#10 erstellt: 07. Apr 2012, 13:38
Danke schonmal.
Hab jetzt zwei gebrauchte verstärker bekommen. Sicher nicht das gelbe vom ei Aber er reicht.
Der große Hat 2x400 Watt
und der kleine 2x75W
Dazu bekamen wir noch ein Soundcraft Spirit Folio 12/2.
Nun meine Frage: Wie kan ich den laptop am MIschpult anschließen dass ich danach beider Verstärker Benutzen kann, und den Subwoofer extra versstellen kann.
bzw Welche Ausgänge aus dem MIschpult muss ihc verwenden?
Soundcraft
Soundcraft
Soundcraft
Soundcraft
Verstärker
Verstärker
Danke


MIchi
Lukas-jf-2928
Inventar
#11 erstellt: 07. Apr 2012, 13:57
Brauchst dazu noch eine kleine Aktivweiche, z.B. diese hier:
http://www.amazon.de...ativeASIN=B000T9P6CE

Die trennt dir die Signale einmal für die Topteile und einmal für den Bass und kannst diese dann auch regeln.

Beim Mischpult gehst du aus den "Mix" Outputs in die Aktivweiche und von der Weiche aus den jeweiligen outputs in die Endstufen.

Vom Mischpult zur Aktivweiche brauchst du 2x so ein Kabel (sofern das Mischpult symmetrische Ausgänge hat):
http://www.thomann.de/de/cordial_cfm_15_mv_klinkexlr_kabel.htm
Falls unsymmetrisch 2x:
http://www.thomann.de/de/cordial_ccm_10_mp.htm

Haben die Endstufen XLR Eingänge? Dann brauchst noch XLR Kabel von der Aktivweiche zu den Endstufen (4x), falls Klinke halt 4x XLR Female auf Stereo Klinke
ichim1997
Neuling
#12 erstellt: 07. Apr 2012, 15:19
Kabel hab ich mehr als genug

Danke

NOch ne Frage Wie vom Laptop an das MIschpult?
Hab son kabel
KAbel
und 2 solche Adapter: Adapter

Sol ich Diese jetzt beim mischpult so
Mischpult
oder so
MIschpult
anschließen?

MIchi


[Beitrag von ichim1997 am 07. Apr 2012, 15:25 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#13 erstellt: 07. Apr 2012, 15:47
die Solton Endstufen sind sicher brauchbar

ja mit line rein
der out müsste da wo L und R und in der mite MIX steht sein
also noch 2 Plätze weiter
ichim1997
Neuling
#14 erstellt: 08. Apr 2012, 07:13
Danke

habt mir schonmal sehr weitergeholfen.


Frohe Ostern
michi
PS: Mit einer Behringer CX2310 SuperXPro Frequenzweiche mache ich nix falsch, oder?


[Beitrag von ichim1997 am 08. Apr 2012, 07:35 bearbeitet]
Bummi18
Inventar
#15 erstellt: 08. Apr 2012, 07:55
Hey ... schicke brauchbare endstufen (noch echtes Made in Germany) best. ca. 15 - Jahre jung hatte davon die spa 1200 die über 15 jahre zuverlässig ihren dienst gemacht hat
lass die behringer , die hat nen zu tiefen low cut .
hol dir ne jb systems ec 102


[Beitrag von Bummi18 am 08. Apr 2012, 07:56 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 14. Apr 2012, 22:42

Bummi18 schrieb:
hol dir ne jb systems ec 102 ;)


Bzw. die neue JB Systems XO-2.4.

Gutes Teil, wenig Geld und 40 Hz Lowcutschalter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK Audio Classic Pro 15/3 durch Sub ergänzen oder neues Set kaufen?
kvendlar am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für 300W@8 Ohm
WolleTD am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  18 Beiträge
Alternative zu Zeck 15/3 Mini Pro
richie_b am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  3 Beiträge
Brauche Subw. passend zu Zeck 15/3 v2
Flamedramon am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  21 Beiträge
pa system, verstärker & boxen oder anderes system?
feuermann3000 am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  3 Beiträge
Endstufe Paa990 für Hk pro 15 Subs und Hk pro 12 Tops?
Stoll94 am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  15 Beiträge
Verstärker und Boxen?
Mirco1234567 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  12 Beiträge
ZECK PA digitalisieren?
fordgranada23 am 01.03.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  8 Beiträge
Musikanlage Boxen + Verstärker
knech am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  25 Beiträge
Zeck 15/3 Klotz Nano oder doch was anderes?
frikkler am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedClmx
  • Gesamtzahl an Themen1.386.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.282

Top Hersteller in Kaufberatung Party Beschallungsanlage (PA) Widget schließen