Subwoofer für draußen

+A -A
Autor
Beitrag
Bluecujo666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2012, 13:14
Hallo Leute,

ich möchte mir nach und nach eine kleine Partyanlage bauen, die ich hinter mir her ziehen kann.
Momentan hab ich ne kleine Kiste mit 4 6x9" 3 wegelautsprechern aus dem Carhifiresteschrank... Die hängen an einer kleinen 4 Kanal... Batterie und Radio sind auch schon an Board.

Da im freien leider weder Bassreflex noch Geschlossen gut funktioniert wollte ich mal fragen ob ihr eine Idee habt wie ich die tiefen Töne im freien fliegen lassen kann...

Vielen Dank
Lukas-jf-2928
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2012, 13:49
Zauberwort: Membranfläche

Was ist das denn für eine 4 Kanal?
Kannst höchstens noch ne kleine Kammer dazu bauen in der ein kleiner Sub läuft und das Ganze nach unten hin unterstützt. Weiß aber nicht wieviel Platz du zur Verfügung hast.
Bluecujo666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jun 2012, 14:11
Das ist irgendeine RTO die noch in der Ecke lag... glaube RX-9004...

wie meinst du das mit der kleinen Kammer? Habe noch einen RFP 3412 rum liegen, mit dem hatten wir es in einem 60l br gehäuse getestet aber da fehlt halt das Auto drum herum...

dachte vieleicht an sowas in der art...

205310_403007093069570_1511268160_n
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 14:16
das wäre dann ein Bandpass.



ich würde bei BR bleiben. ordentliches Chassi rein und zwar in ein berechnetes Gehäuse!

und einen Amp der das ganze auch gut versorgen kann.
Bluecujo666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jun 2012, 14:20
Was für ein Chassi würdest du denn empfehlen? Wie soll ich es am besten berechnen damit es nicht in einem Auto sondern draußen "druck" macht? Für die Leistung hätte ich noch 2 Monoblöcke zur Auswahl die genug Leistung bringen sollten...
schubidubap
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2012, 14:41
ciare 12.00SWdc zum Beispiel

davon 1-2 Stück

Gehäusepläne gibts dafür

Aber die dinger wollen Leistung sehen! 1KW RMS pro Chassi

ist halt schön kompakt.

Wenn platz keine Rolle spielt könnte man auch was richtung Horn nehmen. Aber das ist dann wieder ziemlich groß!


[Beitrag von schubidubap am 21. Jun 2012, 14:42 bearbeitet]
Bluecujo666
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jun 2012, 14:55
Hab jetzt bei der ganzen sucherei einen Preis zu dem Ciare gefunden und der liegt mit über 250€ weit über dem was ich mir vorgestellt habe...

Am liebsten würde ich den Rockford nutzen in nem passenden gehäuse. Würde allerdings auch so um die 50€ für ein neues Chassi ausgeben...
schubidubap
Inventar
#8 erstellt: 21. Jun 2012, 15:02
um welchen handelt es sich genau? am besten einen Link zum hersteller!
Bluecujo666
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jun 2012, 15:07
Bei Rockford auf der Seite ist er nicht mehr, hab mal die Werte rausgesucht...

Model - Punch HE RFP3412

Nominal Impedance (ohms) 4

Voice Coil Diameter-inch (mm) 1-3/4 (44.5)

FS (Hz) 28

QTS 0.472

VAS-cu.ft. (liter) 3.05 (86.4)

Xmax-inch (mm) .51 (13)

SPL (dB @ 1w/1m) 87.6

Power Handling (RMS) 200

Power Handling (Max) 400

Mounting Dia.-inch (mm) 11-1/8 (283)

Mounting Depth-inch (mm) 5-13/16 (14.8)

Speaker Dis.-cu. ft. (liter) 0.056 (1.59)

Sealed Box Vol.-cu. ft. (liter) 1.25 (35.4)

Vented Box Vol.-cu. ft. (liter) 2.0 (56.63)

Port Diameter & Length (in.) (1) 4 x 10.75

Port Diameter & Length (cm) (1) 10.2 x 27.3
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 21. Jun 2012, 15:10
das ding ist ja niedlich.

Wenig Wirkungsgrad, wenig Leistung

kann man sicherlich benutzen, aber viel wird da nicht rauskommen.

Wird warscheinlich richtung Bandpassgehäuse werden.
micke_n
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jun 2012, 15:30
wenn nicht den t.box 12-280 für 49 teuros
Lukas-jf-2928
Inventar
#12 erstellt: 21. Jun 2012, 16:03
Mal realistisch: in meiner mobilen habe ich zwei sehr günstige 8" Bässe von Visaton:
http://www.conrad.de...R-8/1312028&ref=list

Hoch/Mittelton ist der eminence Alpha 6 und nen guter ringradiator, alles vollaktiv angefahren (50W hochton, 100w mitten und Bässe), Aktivweiche selbstgebastelt, den Ht Amp ebenso. Es reicht in 1-2m für Discopegel, klar keine drückenden Bässe aber schon ok was da raus kommt. In einer Wohnung hatte sogar die spüle mitvibriert. Meistens läuft darüber House/Dubstep.
PA chassis brauchten mir zu viel Volumen, die Visaton laufen recht ok in dem wirklich geringem Volumen des Gehäuses der Mobilen Anlage.
Man muss halt ausprobieren, basteln und testen, dann kann man auch aus günstigen Sachen was gutes zaubern. Zudem Brauch in da keine 1000W raufjagen, bleibt kompakt und hält vom Akku lange.

Wenn du aber draußen nun wirklich Pegel willst musst halt auch die richtigen Chassis mit der nötigen Leistung befeuern, braucht dann halt Platz und Leistung...


[Beitrag von Lukas-jf-2928 am 21. Jun 2012, 16:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Partyanlage 350eur, allgemeine Fragen
grashalm4 am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung "Partyanlage fuer Draußen"
gonzmaster am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  8 Beiträge
Partyanlage mit Peavey-Komponenten. Welche Endstufe?
Gegenform am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  18 Beiträge
Subwoofer für kleine Partys gesucht!
Nougatsalami am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  21 Beiträge
Kleine PA / Neuling
hilge am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  9 Beiträge
Kleine PA
DJ_Ridley am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 23.10.2017  –  4 Beiträge
Suche kleine PA
Tobi123789 am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  20 Beiträge
Partyanlage für 400-500 ?
calvin196 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  42 Beiträge
Kleinraumbeschallung 4 Top
xXFabianXx am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  7 Beiträge
PA für kleine Veranstaltungen/Club
lanzpanz am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedQuad_83
  • Gesamtzahl an Themen1.412.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.282

Hersteller in diesem Thread Widget schließen