Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Dual-Sim und Navi

+A -A
Autor
Beitrag
Amani-HT
Inventar
#1 erstellt: 10. Okt 2012, 14:55
ich habe 2 Handykarten zum telefonieren
mein Handy ist kaputt
mein Navi spinnt rum und die Karten sind alt

bisher habe ich alles seperat, stelle aber fest, das ein Navi bei mir nach 1 bis max. 2 Jahren ersetzt werden muß, Handys genau 2 Jahre und einen Monat halten

nun möchte ich die Eierlegendewollmilchsau die auch nur 2 Jahre halten wird

das Handy sollte 2 Karten parallel laufen lassen und auch wenn eine in Benutzung ist, muß ich auf der anderen erreichbar sein
die Navifunktion wird viel im Auto benutzt, ich würde auch ein Programm dazukaufen von TomTom, KFZ-Halterung, Laden
Freisprechfunktion sollte sich per Bluetooth mit dem Auto koppeln

könnt ihr mir helfen ?
gibt es dafür vernünftige Lösungen oder sollte alles seperat bleiben ?
Demented_are_go
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2012, 15:18
Da gibt's ein Smarthphone von Huawei welches genau die Anforderungen erfüllt.

nicht zu teuer, Dual-Sim fähig (so dass auch beide Karten parallel laufen können) und du bekommst ein Navi locker drauf zum laufen.

Welches Modell es war weiss ich aber nicht mehr. Das ist in der aktuellen (?) Computer Bild
Igelfrau
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2012, 16:04
Weil ich kürzlich darüber gelesen habe, hier zwei Berichte über eine Neuerscheinung:

Alcatel One Touch 997D Ultra: Dual-SIM-Smartphone (Connect.de)
Alcatel One Touch 997D Ultra mit Dual-SIM vorgestellt (Inside-Handy.de)

Hat alles was du brauchst und läuft unter Android 4.0 (Update 4.1 nächstes Jahr).
Amani-HT
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2012, 17:36
@Demented_are_go
danke für die Info
habe gerade die aktuelle Computer Bild geholt, aber da kann ich nichts finden, wenn dir der Name noch einfallen sollte kannst du dies bitte mitteilen ?

@Igelfrau
auch danke
das soll im November auf den Markt kommen und ich werde mal schauen wie ich da ran komme
Allcatel hatte ich mal ganz früher und war für damalige Verhältnisse richtig gut, habe ich noch irgenwo im Schrank liegen

ansonsten gibt es einige Dual-Sim Smartphones, aber das größte Manko dabei ist die Erreichbarkeit beider Karten im Dual Betrieb, wenn man über eine Karte telefoniert ist die andere nicht erreichbar und das muß ich umgehen, nur wird das in keiner Beschreibung genau erklärt, nur das halt 2 Karten im Standby Betrieb erreichbar sind
Demented_are_go
Stammgast
#5 erstellt: 10. Okt 2012, 17:57
Ich hab schon google bemüht und heute früh leider meine Computer Bild weg geworfen. Ich hatte sie letzte Woche im Krankenhaus geschenkt bekommen. Ich weiss nicht wie oft da neue Exemplare raus kommen. Ich werde aber noch weiter suchen.

ps: Das Smartphone wurde in der Ausgabe glaube zusammen mit 6 anderen günstigen Modelle getestet und belegte dort glaube ich den 2. oder 3. Platz
Igelfrau
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2012, 17:59
@Amani-HT
Ich habe leider auch keinerlei Erfahrung mit Dual SIMs. Aber sollte ich etwas dazu finden, werde ich es dich umgehend hier wissen lassen.
Demented_are_go
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2012, 18:13
Achso : dual sim lief bei dem handy sodass beide sim Karten gleichzeitig aktiv waren..
fager
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2012, 20:02
als alternative zum alcatel gibt es noch das Samsung Galaxy S Duos S7562. die ausstattung ist sehr ähnlich, optisch finde ich es aber ein wenig ansprechender - geschmackssache.

es gibt zwar auch noch günstigere smartphones, allesdings sollte man heutzutage nicht mehr unter 800x480 pixeln bei der displayauflösung gehen und eine halbwegs potente cpu schadet auch nicht.


[Beitrag von fager am 12. Okt 2012, 05:06 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#9 erstellt: 10. Okt 2012, 20:13
Ein großer Vorteil dieses Samsungs wie mir scheint ist, dass es bereits verfügbar ist und nicht wie das Alcatel erst im November.



[Beitrag von Igelfrau am 10. Okt 2012, 20:14 bearbeitet]
Amani-HT
Inventar
#10 erstellt: 11. Okt 2012, 05:01
@fager
danke, das hatte ich auch schon im Auge, wurde dann aber abgeschreckt von der einen 1 Stern Bewertung Zitat:

"D.h. jedoch, dass die andere SIM zu dieser Zeit - also "immer" nicht erreichbar ist."

Zitat/Ende

und von daher Abstand genommen. Die eine Karte ist für Tel. und soweit geht Navi und die andere "MUß" erreichbar sein für eine Rufumleitung.
Das Smartphone müßte 2 Sende-und Empfangseinheiten haben
Sowas gibt es, aber wo genau, das ist die große Preisfrage?
Amani-HT
Inventar
#11 erstellt: 11. Okt 2012, 17:57
habe mal das Alcatel One Touch 997D Ultra geordert und werde berichten ob alles gut ist

bin aber für weitere Vorschläge offen
fager
Inventar
#12 erstellt: 11. Okt 2012, 20:04
das alcatel ist schon gut, viel mehr auswahl hast du bei vergleichbarer hardware kaum.

würde mich freuen, wenn du hier berichten könntest wie und ob dual sim so funktioniert wie du es dir vorgestellt hast.
Amani-HT
Inventar
#13 erstellt: 12. Okt 2012, 02:48
wenn das Telefon das macht was es soll darf es bleiben, da ich aber sonst davon keine Ahnung habe, könnt ihr mir eine vernünftige Navigationssoftware empfehlen, hatte bisher immer originale vom Autohersteller oder TomTom Geräte

Punkttreffer mit Straße und Hausnummer wäre schon schön
fager
Inventar
#14 erstellt: 12. Okt 2012, 05:05
wenn du im playstore nach "TomTom International BV" suchst, dann findest du die app von tomtom für android. müsste auch auf dem alcatel laufen. ist allerdings sehr teuer.

es geht auch viel günstiger, kommt einfach dran an, was du an funktionen suchst, z.b. live traffic.
Amani-HT
Inventar
#15 erstellt: 12. Okt 2012, 05:41
eigentlich nicht viel, nur die liebgewonnen Dinge wie

GPS Tacho
Fahrtzeit bis Ziel
km bis Ziel
zul. Höchstgeschwindigkeit - falls man mal das Schild verpennt
Fahrspurassistent

Staumeldung und sowas ist mir egal, nutze ich jetzt auch nicht

mehr wüßte ich jetzt eigentlich nicht
Demented_are_go
Stammgast
#16 erstellt: 12. Okt 2012, 07:27
Ich selbst benutze waze. Ist gratis, hat aber keinen fahrspur Assistent und keine spuranzeige. Dafür den restlichen schnickschnack.
Igelfrau
Inventar
#17 erstellt: 12. Okt 2012, 08:08
Wenn das normale Google Navigation nicht reicht, sieht mir das genannte Waze schon recht brauchbar aus. Da es auch noch kostenlos ist, würde ich das erst mal testen.
feller6098
Stammgast
#18 erstellt: 12. Okt 2012, 08:14
Ich habe das Alcatel 991D und nutze die kostenlose Google Navigation und (da komplett offline nutzbar) Mapfactor. Beides kostenlos.

Mit dem 991D sind beide Karten online. Du kannst vorher einstellen, über welche SIM Anrufe, SMS oder Datenverbindungen laufen sollen. Eine Änderung ist auch jederzeit manuell möglich. Nur, wenn Du auf einer SIM telefonierst, ist die zweite nicht erreichbar.

Handy ist günstig und recht groß. Bluetooth hat Probleme mit meinem OBDII Adapter. Weiteres noch nicht getestet. Prozessor und interner Speicher nicht die größten. Ist halt eine Frage, was man möchte und wieviel man zahlen will.
Demented_are_go
Stammgast
#19 erstellt: 12. Okt 2012, 09:22

feller6098 schrieb:
..... Bluetooth hat Probleme mit meinem OBDII Adapter. ....


Das sollte aber für den TE glaube ich kein Problem werden.....Selbst mein Galaxy S2 hatte Probleme mit einem Adapter gehabt, mit nem anderen lief alles reibungslos.

Die Handys sind ja grundsätzlich nicht für sowas hergestellt bzw. Bluetooth
feller6098
Stammgast
#20 erstellt: 12. Okt 2012, 09:34
wollte nur darauf hinweisen. Bluetooth scheint wohl generell nicht die Stärke von Alcatel zu sein.

Das der TE einen OBD2 Adapter über Bluetooth nutzt, ist natürlich mehr als unwahrscheinlich.

P.S. mit dem Aldi Handy Medion P4310 (Base Lutea - ZTE Skate) funktioniert das problemlos.
Amani-HT
Inventar
#21 erstellt: 12. Okt 2012, 10:19
@feller6098
danke für die Info mit dem nicht erreichbar sein, das ist nämlich genau gegensätzlich zu dem was ich erreichen muß
wenn das 997 da keine andere Ausstattung hat, kann ich es eigentlich gleich wieder stornieren

die zweite Karte muß immer erreichbar sein, nicht zum raus telefonieren aber zum annehmen
raustelefonieren und I-net respektive Navi will ich mit der ersten Karte nutzen

also mein Auto hat ganz einfach eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung ob das OBD2 ist oder xsdqxsayg, habe ich keine Ahnung
feller6098
Stammgast
#22 erstellt: 12. Okt 2012, 10:29
Keine Sorge, Deine Freisprecheinrichtung hat garantiert kein OBDII. Dabei handelt es sich um einen Adapter, der die Motorfehler ausliest.

Die Nichterreichbarkeit bezieht sich nur auf die Zeit, in der Du über die andere SIM telefonierst. Es funktioniert halt kein "Anklopfen".

Du siehst aber natürlich nach dem Auflegen den entgangenen Anruf. Und zwei Telefonate gleichzeitig geht dadurch halt nicht.

Grundsätzlich bist Du unter beiden SIM erreichbar.
Amani-HT
Inventar
#23 erstellt: 12. Okt 2012, 10:37
aber genau das möchte ich vermeiden, ich will das die zweite Karte erreichbar ist wenn ich über die erste telefoniere

ob über anklopfen und wären der Gespräche switchen oder das erste schnell beenden und bei Karte 2 rangehen ist mir egal, aber Karte 2 hat Vorfahrt

na toll, also das geht mit dem Alcatel auch nicht
feller6098
Stammgast
#24 erstellt: 12. Okt 2012, 10:50
ich habs gerade zur Sicherheit ausprobiert. Wenn auf einer SIM gesprochen wird landet die andere auf der Mailbox.

Zumindest beim 991D. Zum anderen kann ich natürlich nichts sagen.

SIM 1 online, dann funktionieren Anrufe auf SIM 2. So granvierend? Was ist den in einem Funkloch? Dann bist du auch kurzfristig nicht zu erreichen.


[Beitrag von feller6098 am 12. Okt 2012, 10:57 bearbeitet]
Amani-HT
Inventar
#25 erstellt: 12. Okt 2012, 10:57
dank schön für das testen

ich habe vorhin, nach deiner Aussag, erstmal die Bestellung für das 997D storniert

und nun fange ich wieder bei 0 an

ich habe gelesen das es sowas schon gab und sollte doch ansich nicht das Problem sein
feller6098
Stammgast
#26 erstellt: 12. Okt 2012, 11:06
laut Heise soll das hier genau das können:

Heise

Zitat:

Das soll bei Samsungs Galaxy S Duos anders sein: Beide SIM-Slots unterstützen einen Internet-Zugang per HSDPA, und dank "Dual SIM Always on" soll man auch während eines Gesprächs noch über die zweite Rufnummer erreichbar sein.


[Beitrag von feller6098 am 12. Okt 2012, 11:08 bearbeitet]
Amani-HT
Inventar
#27 erstellt: 12. Okt 2012, 11:13
ja, so die Werbeaussage

und auf Amazon aus einer Rezension

Zitat:
"Also für jemand der dauernd auf beiden SIM erreichbar sein will (ohne Rufumleitung) ist dieses Handy wohl nicht geeignet"
Zitat/Ende

aber trotzdem danke für die Mühe
feller6098
Stammgast
#28 erstellt: 12. Okt 2012, 11:23
kann sich auch noch um einen Softwarebug handeln. Ein anderer schreibt nämlich, dass sich das Häkchen nicht aktivieren lässt.
Amani-HT
Inventar
#29 erstellt: 12. Okt 2012, 11:28
ja ne

ist schon sehr merkwürdig
im örtlichen MM ist es noch nicht lieferbar, aber wenn es da ist werde ich angerufen und darf dann mal selber spielen
der Verkäufer im MM meinte das es gehen soll/muß

alles sehr anstrengend und ich wollte doch eigentlich nur ein Telefon
Igelfrau
Inventar
#30 erstellt: 12. Okt 2012, 11:29
Bestellen, aus probieren und innerhalb von 2 Wochen zurückgeben, wenn es den Anforderungen nicht genügt. Dann weißt du es zumindest aus eigener und erster Hand.

Nur eine riesige Auswahl gibt es einfach dafür (noch) nicht.
Amani-HT
Inventar
#31 erstellt: 12. Okt 2012, 11:32
ja Igelfrau, da es aber von Amazon direkt noch nicht lieferbar ist, zieht sich das noch etwas

von einem Marketplace Anbieter möchte ich nicht unbedingt, da ich schon schlechte Erfahrungen gesammelt habe

bei Amazon etwas zurückzugeben ist dagegen mehr als stressfrei
Amani-HT
Inventar
#32 erstellt: 14. Okt 2012, 06:41
nach weiterer Recherche, gibt es noch "simvalley", Vertrieb über Pearl, welche aber auch nur Daul-Sim Standby haben
ansonsten habe ich gefunden, welche Dual-Sim Active beherschen

AS1+ SMARTPHONE
Gigabyte GSmart G1310
Gigabyte GSmart G1315
Huawei IDEOS U8520
Philips Xenium W536
Philips Xenium W626
Philips Xenium W632
Philips Xenium W635
Philips Xenium W6350
Philips Xenium V726
Philips Xenium W732
Philips Xenium W930

Sowas würde ich aber nur über ebay bekommen aus Honkong
da ich aber noch nie ein Smartphone hatte und sowas von gar keine Ahnung davon habe, wird das wohl ein sehr kompliziertes Unterfangen, das richtige rauszufinden
erstes Manko sind die zur Verfügung stehenden Sprachen, da mein russisch unund chinesich nicht das beste ist


[Beitrag von Amani-HT am 14. Okt 2012, 07:04 bearbeitet]
Demented_are_go
Stammgast
#33 erstellt: 14. Okt 2012, 13:23
Über das Huawei hatte ich mal eine Rezension gelesen....Jemand hatte es sich in China gekauft und seine Deutsche Sim eingelegt worauf sich die Sprache automatisch umgestellt haben soll......Ob da was dran ist oder nicht kann ich nicht sagen..
Amani-HT
Inventar
#34 erstellt: 15. Okt 2012, 15:51
ich berichte einfach mal weiter

habe mich gestern nochmal mit dem Thema beschäftigt und festgestellt, das die von mir genannten Philips Smartphones Dual-Sim-Active nicht können
dann habe ich 2 Firmen in Hongkong angeschrieben und auch da hatte ich kein Glück
sämtliche China Handys sind nicht active

dann heute morgen bei Pearl angerufen und mit der Technik gesprochen und die meinten das 3 ihrer Modelle das können sollen
habe mal eines davon bestellt und werde berichten
Demented_are_go
Stammgast
#35 erstellt: 15. Okt 2012, 16:40
hier hab ich z.b. mal einen test eines simvalley-modells raus gepickt. ich hoffe mal das du nicht dieses hast da bei der prozessorleistung selbst ein navi etwas frickelig werden dürfte:

http://www.chip.de/n...m-Test_52051980.html
Amani-HT
Inventar
#36 erstellt: 15. Okt 2012, 17:06
danke, den Test kannt ich noch gar nicht

aber nein, es ist das SPX-5 mit UMTS, aber ob das dann besser ist wird sich zeigen
viele Sachen brauch ich einfach auch gar nicht
wenn es nicht funktioniert wie ich es brauche, geht es halt zurück, das hatte ich heute morgen gleich mit angemerkt

Test
Igelfrau
Inventar
#37 erstellt: 15. Okt 2012, 23:51
Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber darf man erfahren, warum du immer ereichbar sein möchtest/musst dass du so einen Aufwand treiben musst? Und was machst du in einem Funkloch?

Diese Fragen nur aus Interesse und ohne Anspruch auf Antwort.
Amani-HT
Inventar
#38 erstellt: 16. Okt 2012, 04:40
kein Problem

ich bin von Arbeit aus immer in Bereitschaft und es werden meine Telefonnummern aus dem Festnetz auf eine T-mobile Handynummer umgeleitet.
Bekanntermaßen ist aber T-mobile nicht mit den besten Tarifen gesegnet, so das ich eine zweite Karte habe, auf der ich abgehende Gespräche führe aus, rein wirtschaftlichen Überlegungen. Die können aber teilweise länger dauern so das die T-mobile Karte nicht erreichbar ist und so derjenige, welcher mich anrufen will/muß denkt, ich bin nicht da oder gehe nicht ran, dies gilt es zu meiden.
Jetzt könnte man sagen,das ich ja benachrichtigt werde wenn ein Anruf auf der T-mobile Karte reinkommt und ich kann zurückrufen. Geht leider auch nicht, da meine Telefonanlage nur meine Nummer anzeigt/weiterleitet und nicht die vom Anrufer.

Jetzt kann ich aber auch meine Festnetznummern nicht auf ein anderes Netzt umleiten, da dann wieder dort extreme Kosten entstehen. Egal wie ich mich drehe und wende, bisher entstehen mir monatliche Kosten von 100-150€, entweder durch umleitung auf ein Fremdnetz mit ordentlichen tarifen oder im T-mobile netz mit teuren abgehenden Gesprächen in andere Netze

Derzeit nutze ich da Nokia C2, welches aber nicht der Weisheit letzter Schluß ist, da es nicht erreichbar ist wenn ich raustelefoniere.
Ansonsten gehe ich wieder auf die Zwei-Handy Lösung, was aber wieder mit dem Problem der Freisprecheinrichtung im Auto verbunden ist und die Trachtentruppe das nicht lustig findet, wenn ich mit den Dingern im Auto rumfingere
Igelfrau
Inventar
#39 erstellt: 16. Okt 2012, 13:01
Gut, mein erster Gedanke beim Lesen war: Warum nicht einfach auf die andere Karte statt der T-Mobile Mobilnummer umleiten. Dann geht kein Anruf verloren da eingehenden Anrufe per "Anklopfen" signalisiert werden und dieser ganze Aufwand elegant vermieden wird.

Aber da es ja eine verständliche Tarifbegründung gibt, erübrigt sich wohl diese Option.

Frage wäre natürlich zur Vermeidung der Folgen und eigentlichen Behandlung der Ursachen: Ist kein Provider- oder wenigstens Tarifwechsel möglich, der die finanziell hohe Situation erträglicher macht? Aber den Gedanken und die Möglichkeiten wurden sicherlich schon gründlichen durchgespielt.
Amani-HT
Inventar
#40 erstellt: 16. Okt 2012, 17:31
alles was ich mir denken konnte habe ich durchgespielt und bei den Telekommunikationsfirmen nachgefragt

mit Geld geht alles, keine Frage, geht ja jetzt auch, aber ich wollte vorallem flexibel sein
ich will auch kein billiges Handy-Teil, sondern es darf auch was gescheites sein, aber meine Anforderungen gehen so nicht zu erfüllen
wenn die Telefonkosten 50€ weniger im Monat wären bei einer gedachten fluktuation von 24Monaten bei Telefonen, würde ich das Geld ja dafür investieren, es gibt nur nichts vernünftiges
na Hauptsache die können so einen Buggy zum Mars schicken

ich kenne auch verschiedene Leute, die soetwas ebenfalls nutzen würden, privat telefonieren (besonders an Wochenenden und nach Feierabend) und trotzdem jederzeit dienstlich erreichbar sein ohne 2 Telefone rumschleppen zu müssen

morgen abend weiß ich mehr, da kommt das Teil von Pearl
Amani-HT
Inventar
#41 erstellt: 18. Okt 2012, 15:10
Dual Sim Telefon Simvalley SPX-5 mit UMTS ist da......................................... und ein Retourschein ist unterwegs

als erstes - die Navi DVD war defekt, in der mitte durchgebrochen, da hat wohl jemand beim Versand seinen Frust rausgelassen

dann wollte ich Akku, Sim Karten und SD Karte einsetzten und siehe da, in der Betriebsanleitung steht etwas von einem Entriegelungsknopf, den ich nicht finden kann
nun gut bei der Technik angerufen und nachgefragt - "das Telefon wurde modifiziert aber die Anleitung noch nicht angepasst, ist aber in Arbeit"
Hurra - und nach der Erklärung ging doch alles ein-und anzubauen

dann hatte ich den gaaaaaaaaanz großen Akku mitbestellt, damit das Ding auch lange hält - nur gab es dazu eine andere Rückschale, die wiederum das Gerät dicker macht
egal, Hauptsache der Akku hält durch - das dumme ist nur, das nun das Tel. nicht mehr in die KFZ-Halterung passt, welche natürlich als kostenpflichtiges Zubehör bei dem Navi-Kit bei war, aber egal geht eh nicht, die DVD ist ja zerbrochen

egal, Hauptsache die Funktionen gehen, der Rest wird sich finden

nun der Test - eine Karte ruft raus, anderes Telefon genommen und die zweite Sim-Karte angerufen und siehe da...................................."diese Rufnummer ist im Augenblick nicht zu erreichen", so ein Scheiß

nochmal mit der Technik telefoniert, ist ja kein Problem, habe ja gerade genügend Telefone da, und der nette Herr auf der gegenüberliegenden Seite teilt mir frisch fromm fröhlich frei mit , das dies so nicht funktioniert

aaaaah ja

kenn ich doch irgendwie die Aussage, halt nur nicht von Pearl, da hatte ich ja extra vorher angerufen und nachgefragt ob das geht, wenn eine Karte telefoniert das die andere trotzdem erreichbar bleibt

das Telefon selber ist gut gebaut, keine optischen Mängel, alles sitzt fest und es klappert nichts, die Karten wurden sofort erkannt und I-net und die Funktionen die ich brauche gingen auch alle
die Taschenlampe ist ein Witz


aber.........................................wer um himmels Willen hält sich so ein riesen Teil ans Ohr und wie transportiere ich sowas ? für das kleine schwarze ist es "etwas" gewagt und für die Arbeit mehr als unhandlich

mein kleines C2 von Nokia darf erstmal bleiben in der Hoffnung, das die Inschenöre irgendwann mal sowas zusammenbasteln, na egal, hauptsache wir haben irgendwelchen Schrott auf dem Mond und Mars abgeladen,

in diesem Sinne
fager
Inventar
#42 erstellt: 18. Okt 2012, 18:04
danke für das feedback.

dann scheint es wohl noch keine handys zu geben die parallel mit beiden sim-karten erreichbar sein können.

die größe hätte dich nicht überaschnen dürfen, 5,2'' sind 5,2''
Amani-HT
Inventar
#43 erstellt: 19. Okt 2012, 05:02

fager schrieb:

die größe hätte dich nicht überaschnen dürfen, 5,2'' sind 5,2''

hast du recht, aber an der Windschutzscheibe sieht das irgendwie kleiner und handlicher aus
Amani-HT
Inventar
#44 erstellt: 21. Okt 2012, 06:30
das Alcatel 997 kann es definitiv auch nicht, habe ich gestern probiert
ansonsten ist es vom ersten anfassen her sehr gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck
erste Inbetriebnahme ging fast ohne Probleme - die Karten müssen Chip an Chip eingelegt werden und nicht einfach in gleicher Richtung
aber nach dem Erreichbarkeits-Test, wurde es wieder verpackt, daher habe ich keine weiteren Infos dazu

Größe ist auch völlig ok

die Navifunktion habe ich aus der Liste der Funktionen für mich gestrichen, es wird wieder ein Stand-Alone Navi werden was wieder an die Scheibe gepappt wird. Es ist völlig unbrauchbar wenn man sich navigieren lassen muß und dann einen Anruf hereinbekommt, da schaltet das Telefon dann das Navi weg

die Suche geht weiter
Demented_are_go
Stammgast
#45 erstellt: 21. Okt 2012, 10:26
Du brauchst kein Navi? Sehr gut, das eröffnet dir unendliche Möglichkeiten.
Zu zeiten wo jeder wegen unterschiedlichen Prepaid-tarifen mit 5 Handys rumgerannt ist gibt es bergeweise dual-sim handys.

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

Kannst ja mal das probieren. Spartanisch aber hoffentlich dual-sim active.....lt. beschreibung sieht es so aus...
Amani-HT
Inventar
#46 erstellt: 21. Okt 2012, 16:21
@ Demented_are_go

danke schön, habe ich gerade bestellt und werde berichten wenn es da ist
Demented_are_go
Stammgast
#47 erstellt: 21. Okt 2012, 21:00
Sofern es dir nicht mehr auf das navi ankommt findet man fast hunderte Geräte.
Oliver01
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 01. Nov 2012, 00:03
Bin nicht sicher, ob es so funktioniert wie du es dir vorstellst, aber ich bin neulich über das Cynus T1 gestolpert. Vielleicht wäre das ja was für dich...

Gruß
Oliver
Amani-HT
Inventar
#49 erstellt: 01. Nov 2012, 06:58
danke Oliver, für den Tipp

aber nein, das funktioniert nicht, das hat nur Dual-Sim-Standby

ich habe aber vor 1 Woche 2 Telefone in China bestellt, die diese Funktion haben sollen und wahrscheinlich diese Woche noch bei mir eintreffen, laut DHL
wenn die da sind, werde ich testen und dann auf jeden Fall hier Mitteilung machen
fager
Inventar
#50 erstellt: 02. Nov 2012, 22:35
hier ein ausführliches review zum samsung galaxy s duos
http://www.notebookc...rtphone.83339.0.html

liest sich meiner ansicht nach ganz gut.
Amani-HT
Inventar
#51 erstellt: 03. Nov 2012, 07:11
@ fager

danke für den Testbericht, aber die Dual-Sim Funktion ist dort genau so gelößt, wie in fast allen anderen Telefonen - wenn auf einer Karte ein Gespräch eingeht ist die andere Karte nicht erreichbar

mir sind bisher 3 Geräte weltweit bekannt die Dual-Sim-Full-Active sind
alle anderen sind Dual-Sim-Standby

aber egal

gestern kam das Paket aus China mit 2 Telefonen die Dual-Sim-Full-Active sind

das erste ist das Coolpad 7728, welches ich auch gleich ausgepackt und getetstet habe
zwei Karten rein, mit der einen angerufen und mit einem zweiten Telefon auf die entsprechend andere Karte angerufen und es funktioniert, es wird der zweite Anruf signalisiert und ich kann die Gespräche wechseln
wenn ich also privat telefoniere, kann man mich über die dienstliche Telefonnummer ebenfalls problemlos erreichen

wenn man die Anklopfen Funktion aktiviert hat, sind theoretisch bis zu 4 Leitungen möglich, aber das ist selbst mir zuviel des guten

was es noch alles kann oder nicht kann muß ich erst noch probieren, aber die Funktion für die ich es benötige, kann es zu 100%

das zweite, ein HTC T528w One SU, konnte ich noch nicht testen, da dort die ganz kleinen Sim Karten benötigt werden, welche ich gerade nicht zur Hand habe, werde aber hier berichten wenn die 2 kleinen Karten da sind
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Fotos und Videos vom Handy (LG) auf KDL Ex 720 ?
lg g2 mini soundqualität
Suche alte SD Karten
Ein USB-Ladekabel für diverse USB-Akku-Geräte verwendbar?
Welcher DAC empfehlenswert ? (Unter 200€)
Samsung Galaxy S4 stürtzt hin und wieder ab...normal?
Von Tablet -> Anlage: 5.1
Nexus 10 vs Asus MeMo Pad FHD 10
Ersatz-Display für Nokia Lumia 620
Kaufberatung - Samsung + LG + Sony

Anzeige

Top Hersteller in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

  • Bose
  • Asus
  • Sitecom
  • Sony
  • Klipsch
  • Google
  • F&D
  • Bowers&Wilkins
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.215 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedRizzuto
  • Gesamtzahl an Themen1.226.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.596.696