Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ipad 1,2 oder doch android?

+A -A
Autor
Beitrag
BeatMeikl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2012, 23:53
Ich bin am überlegen, ob ich mir zu Weihnachten ein Tablet zulegen sollte. Nun im großen und ganzen habe ich schon drei konkrete Kandidaten:

  • IPad 1 - zu haben für knappe 200€ (aber gebraucht)
  • Ipad 2 - für etwa 300€ (ebenfalls gebraucht)
  • oder ein Kindle Fire HD (in etwa 200€)

Son nun ist die Sache die, dass ich keines der Geräte wirklich dauerhaft testen konnte und überhaupt nicht sagen kann, ob und wie sehr Performance Unterschiede zu erkennen sind bzw. sich in spielen und dergleichen (insbesondere zwischen den beiden ipad Modellen und Android) niederschlagen. Außerdem kann ich nicht genau sagen was der Unterschied zwischen Ipad 1 und 2 ist. Eigentlich tendiere ich zum Ipad 2, wobei sich das wahrscheinlich in Hinsicht auf Moneten nicht ausgehen wird. Da müsste ich noch etwas sparen, was aber andererseits auch bedeuten würde das zu Weihnachten nichts unterm Baum liegen würde. Wär ja auch blöd. Das/der (?) Kindle wäre dabei eine Alternative wenn die (Gaming-) Performance des IPad 1 nicht ausreichen würde und sich keine alternative Geldquelle auffinden ließe. Tja wie gesagt wenn jemand einen Vergleich zwischen Ipad 1 und 2 anstellen könnte wäre ich dankbar.

Sollte jemand auf GOOGLE verweisen - Ja ich google auch selber, allerdings sind da manchmal etwas verwirrende reviews und Vergleiche...

----edit-----

Also das / der Kindle steht mittlerweile auf der Abschussliste weil einfach zu Amazonlastig. Als ersatz würde ein Nexus 7 in die Liste kommen.

Mfg Michael


[Beitrag von BeatMeikl am 10. Dez 2012, 01:22 bearbeitet]
dehein2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2012, 12:17
Hi,
also ersdtmal Android vs. iPad.
Das ist natürlich auch eine Glaubensfrage. Aber abgesehen davon solltest du 2 Sachen bedenken.

Wieviel möchtest du am gerät rumspielen und anpassen (homescreen..)? Wenn du das möchtest hast du auf dem iPad leider kaum Möglichkeiten, da alles sehr geschlossen ist.

Welchen Wert legst du auf viele professionelle Apps (die dann aber auch Geld kosten). Ich habe beides (Android/ipad3) und die App AUswahl ist um Welten besser. Es wird oft behauptet, dass es auch alles für Anroid gibt, aber das stimmt nur bedingt. Es gibt tatsächlich für fast jeden ANwendungsfall eine App für Android, aber häufig sind diese nicht für Tablets optimiert. Des Weiteren merkt man, dass für iOs DEUTLICH mehr professionelle Entwickler arbeiten und die Apps in der Regel wesentlich besser aussehen.
Soll nicht heißen, dass es keine guten Apps für Android gibt, aber man muss schon gucken was man möchte.

Zu iPad1/2: Nimm auf jeden Fall das 2. Das 1 ist doch schon relativ langsam im Vergleich. Das merkst du in der Benutzung ziemlich deutlich. Auch gibt es die aktuelle iOs Version nicht mehr für das 1.
homecinemahifi
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2012, 12:22
Nehme aufjedenfall erst das iPad der 3. Generation.

Dies hat nämlich sehr starke Unterschiede zum 1 und 2.

Ich würde mein iPad 3 nie mehr hergeben wollen.

Damit bin ich auch die meiste Zeit im HiFi Forum, auch jetzt


[Beitrag von homecinemahifi am 10. Dez 2012, 12:22 bearbeitet]
NewRomancer01
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Dez 2012, 16:13
Das Kindle Fire ist sehr stark auf Amazon-Angebote zugeschnitten. Das solltest Du Dir genau überlegen. Eventuell wäre ein anderes Android-Tablet besser geeignet.
Oliver01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2012, 17:18
Hallo,

Generell stimme ich dehein2 da zu. Die Frage ist wirklich, was du damit konkret anstellen willst. Beim iPad gibt es bisher die besten Apps, aber Android ist kräftig am nachlegen. Wenn es mehr um allgemeine Dinge wie surfen, mailen, HIFI-Forum lesen usw geht empfehle ich dir ganz klar (alleine schon wegen des Geldbeutels) ein Android Gerät. Besonders hervorzuheben ist hier das Nexus 7. Ich besitze es selbst und bin jeden Tag glücklich es zu haben. Preis / Leistung ist bisher unschlagbar und es hat den Vorteil, dass es ein Google Experience Gerät ist. Das bedeutet du wirst die nächsten 2-3 Jahre immer die neuesten Updates zeitnah bekommen. Das bietet dir kein anderer und ist m. E. nicht zu vernachlässigen. Ich persönlich wüsste bisher auch nicht, für welchen Anwendungsfall noch keine gute App auf dem Markt ist.
homecinemahifi
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2012, 17:21

Oliver01 schrieb:
Wenn es mehr um allgemeine Dinge wie surfen, mailen, HIFI-Forum lesen usw geht empfehle ich dir ganz klar (alleine schon wegen des Geldbeutels).

Das bedeutet du wirst die nächsten 2-3 Jahre immer die neuesten Updates zeitnah bekommen. .


Und was gibt es noch für Gründe außer wegen des Geldbeutels?

Meinst du damit die Softwareaktualisierumg?


[Beitrag von homecinemahifi am 10. Dez 2012, 17:22 bearbeitet]
audiojck
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2012, 17:34
Ja, die Google-Geräte kriegen sofort die neuen Software-Updates. Alle anderen Hersteller lassen sich da für eigene Anpassungen mehr oder weniger Zeit.

Gründe sind schwer gegenüberzustellen. Das iPad hat aktuell schon noch mehr und bessere Apps. Mir gefällt das Bedienkonzept von Android aber persönlich besser. Die Hardware im Nexus 7 ist zu dem Preis auch eien Ansage.
mercan_123
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2012, 01:06
Also der Kindle ist nicht schlecht aber ist halt ziemlich modifiziertes android da gibt es auch kein Play store.

kommt auch drauf an was du machen willst bei IOs kannst du nicht viel ändern oder anpassen.
homecinemahifi
Inventar
#9 erstellt: 11. Dez 2012, 08:49

mercan_123 schrieb:

bei IOs kannst du nicht viel ändern oder anpassen.


Außer bei einen Jailbreak...
liesbeth
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2012, 11:38
Moin,
ich habe das Kindle Fire letztens mal länger getestet und war leider sehr enttäuscht. Das ganze Gerät ist auf den reinen Konsum von Amazon Inhalten ausgelegt... Diese Inhalte werden immer zuerst aufgerufen, dadurch wird das Gerät imo sehr unübesichtlich.
Ferner fand ich es sehr "hakelig" und langsam...
Ich bin kein Apple Fan habe auch kein Ipad und werde mir wohl auch keins zulegen aber beim Ipad läuft alles wesentlich geschmeidiger und flüssiger...

Dann musst du dir auch noch gedanken machen ob 7 oder 10 Zoll...
mercan_123
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Dez 2012, 22:37

homecinemahifi schrieb:

mercan_123 schrieb:

bei IOs kannst du nicht viel ändern oder anpassen.


Außer bei einen Jailbreak...


Ja warte gerade sehensüchtig auf einem Jailbreak.
dehein2
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Dez 2012, 12:15
ich dachte die Wahl ist nur iPad 1 oder 2 Wenn du auch bereit bist das 3 zu kaufen nimm dieses auf jeden Fall. Die höhere Auflösung macht sich gerade beim Lesen (PDF Magazine lese ich z.B. sehr viel) sehr deutlich bemerkbar. Aber auch sonst ist das iPad 3 ein tolles Gerät.

Aber ich es stimmt, dass gerade für die Standardaufgaben Email, Surfen... Android Tablets eine gute Option sind. Das Nexus 7 wäre mit etwas klein. Din A4 PDF's sind da doch mit viel scrollen verbunden. Aber wenn man so etwas nicht nutzt.. warum nicht

Was mir vor allem an wirklich guten Apps bei Android fehlt sind die Bereiche "Sprachen lernen". Es gibt zwar massig Wörterbücher, Vokeltrainer usw., aber die Qualität ist doch deutlich schlechter als bei den iOS Apps.. und ich habe wirklich viele getestet.
Bis vor kurzem gab es auch wenig Apps für Zeitungen und SkyGo, aber das änder sich schnell und inzwischen gibt es schon einige Sachen mehr für Android.

Noch zur Größe: Wenn du das Gerät vorwiegend zu hause nutzen möchtest würde ich ein größeres nehmen (iPad, Galaxy 10..) Ich denke die größere Bildschirmfläche kann man schon gut nutzen. Mich persönlich stören die 10" auch unterwegs nicht, aber da kann man dann schonmal über die 7" Alternativen nachdenken
DynSound
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Dez 2012, 21:10
Also ich besitze das Ipad 2 und habs schon öfters im direkten Vergleich zum 3er gesehen. Es ist schon deutlich ein Unterschied zu erkennen. Also entweder das 3er, oder gleich das 1er. Fürs 2er zahlst du nur einen Aufpreis ohne viel Mehrwert.
mercan_123
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Dez 2012, 22:00
was? Ich habe ein iPad2 und 3,da gibt es kein unterschied alles identisch ausser die Grafiekkarte und Auflösung! Das iPad2 übrigens auch etwas dünner.

Ps. der 2er gehört meine cousine.
homecinemahifi
Inventar
#15 erstellt: 13. Dez 2012, 13:37
Es gibt finde ich noch einen merkbaren Unterschied zwischen der Geschwindigkeit, sprich Prozessor.

Außerdem ist die Kamera viel besser.

Eher bei der 3. -und 4. Generation gibt es nicht viele Vorteile.
dehein2
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Dez 2012, 20:12
so sehe ich es auch:

1. inzwischen schon langsam und "schlechteres" (nicht schlechtes ) Display
2. deutlich schneller als 1 und schlechteres Display
3/4. schnell und das Display ist schon wesentlich besser, den Unterschied sieht man eigentlich sofort. Und ich würde auch nicht sagen, dass das nur Marketing ist. Die höhere Auflösung ist schon wirklich was Wert, wie gesagt besonders bei PDF's usw..


[Beitrag von dehein2 am 13. Dez 2012, 20:13 bearbeitet]
BeatMeikl
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Dez 2012, 14:57
Nun Ja mittlerweile denke ich, dass das IPad 1 auf die Version 2 eine (notwendige) Weiterentwicklung gemacht hat und von 2 auf 3 und von 3 auf 4 einfach nur kleinere Verbesserungen vorgenommen wurden (mit ausmahne des Displays). Somit denke ich, dass es am sinnvollsten ist ein iPad 2 zu kaufen, da es vergleichsweise günstig zu kaufen ist und dennoch kaum Abstriche bei der Leistung.

mfg Michael
dehein2
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Dez 2012, 16:14
da gebe ich dir schon recht. Die Leistung von 2/3/4 sind alle gut. Mit dem Display denke ich haben das 3/4 aber schon eine große Verbesserung erfahren.
Wie gesagt, es ist nicht für alles wichtig. Aber bei manchen Dingen ist der unterschied schon recht groß. Aber klar, wenn man etwas weniger ausgeben möchte ist da 2 ein super Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Smartphone per KFZ Ladekabel laden
Wie Spotify-Musik von Android zum AVR?
Neues NEXUS 7 ?
TV audio auf Smartphone um NUR mit Kopfhörern zu hören
Das neue iPhone
Smarthone mit Vertrag
Spotify/YouTube streaming von Nokia Lumia auf AVR
Soundqualität vom KH-Anschluss beim Lumia 1020 und Motorola X
Akku-Verbrauch beim Streamen über DLNA
Großes Problem mit Tablet und Anlage

Anzeige

Top Produkte in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

Top Hersteller in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

  • Bose
  • Sitecom
  • Asus
  • Sony
  • Bowers&Wilkins
  • Klipsch
  • Ellion
  • F&D
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder739.804 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedmikrosaft
  • Gesamtzahl an Themen1.211.805
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.349.593