Telefunken D32H265A3D

+A -A
Autor
Beitrag
tequilamann47
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2015, 15:46
Hallo und Frohe Weihnachten ins Forum,

wir haben unserer Tochter das. o.g. Modell (mit integr. DVD-Player) zu Weihnachten geschenkt. Nun hat sie direkt die DVD falsch herum eingelegt und wir bekommen diese nun nicht mehr aus dem Gerät.
Ein-bzw. Ausschalten bei gedrücktem Auswurfknopf blieb erfolglos, einen mechanischen "Notauswurf" kann ich nirgends entdecken.
Kann uns bitte jemand helfen....ein weinendes 11jähriges Häufchen Elend ist an Weihnachten kein schöner Anblick.
Vielen Dank im voraus.

MfG
Daniel


[Beitrag von tequilamann47 am 25. Dez 2015, 15:47 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2015, 15:58
was passiert im Laufwerk? läuft rattert sucht es? Umschalten auf TV Betrieb möglich?
im Normalfall sollte es irgendwann von alleine "aufgeben" die Disc einzulesen
testen: Stopp Taste etwas länger gedrückt halten / ebenso dann im Betrieb den Aufswurfknopf

Hinweis: im Slot-In Laufwerk NUR Original Disc verwenden
Laufwerksleseunterstützung siehe Anleitung > keine Angabe oder Unklar > keine Nutzung
- keine "beschnittenen" shape oder "kleinen" und keine Adapter Ringe
- selbstgebrannte Disc (sofern Unterstützt wird):
keine RW
unabhängig dessen MUSS! eine selbstgebrannte "abgeschlossen" bzw. "Finalisiert" sein
tequilamann47
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2015, 16:07
Im Laufwerk selber tut sich gar nichts mehr. Es wurde nur die falsch eingelegte DVD eingezogen und seitdem ist Sendepause.
Umschalten auf TV Betrieb geht per Fernbedienung. Beim Einschalten geht das Gerät selbstständig auf DVD Modus. Aber ohne ein Rattern, Summen oder sonstiges.

Es ist eine Original DVD eingelegt....Bibi und Tina....Mädchen Geschmack halt
Duke44
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2015, 16:11
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.

Funktioniert der normale DVD-Auswurf mittels 3x Drücken der Auswurftaste gemäß BDA Seite 17 auch nicht?
tequilamann47
Neuling
#5 erstellt: 25. Dez 2015, 16:18
Hallo zurück

Nein, funktioniert leider auch nicht. Keine Ahnung ob das technisch möglich ist, aber es ist als wäre der integrierte DVD Player vollkommen "aufgehangen " oder eventuell sogar stromlos (?). Weil der wirklich gar nichts mehr von sich gibt.

Grüße
Duke44
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2015, 16:31
Schon mal den Netzstecker vom TV gezogen, 2min gewartet und dann erneut probiert?
tequilamann47
Neuling
#7 erstellt: 25. Dez 2015, 16:50
Gerade ausprobiert. Leider nichts....der DVD Player reagiert auf nichts
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken H32S5 - Welcome Screen
ruegenbaer am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  3 Beiträge
Helle Bildfläche bei Telefunken LED-TV
Jorin16-32 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  3 Beiträge
Probleme mit Telefunken D39F275N3
gerdl am 04.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  3 Beiträge
Telefunken B39F545B kein WLAN
Josi2_de am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  2 Beiträge
Telefunken Software
Radonbiker am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  5 Beiträge
Telefunken D40U297M4CW - Kein Internet trotz WLAN / LAN
ZeckoZecki am 14.11.2019  –  Letzte Antwort am 14.11.2019  –  3 Beiträge
Telefunken XU55E512 Display Meldung ?
MahoniToni am 31.10.2019  –  Letzte Antwort am 01.11.2019  –  5 Beiträge
Hintergrundbild ändern Telefunken LCD TV
bbendrich am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  2 Beiträge
Telefunken L40F278X3CW-3DU DLNA ?
harry.strehle am 11.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  5 Beiträge
telefunken d32f286x3c mit silvercrest soundbar ssb40a1 kein Ton mit ARC
Diboschi am 29.08.2018  –  Letzte Antwort am 30.08.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen