Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker zum Musikhören vom PC

+A -A
Autor
Beitrag
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Aug 2008, 22:06
Moin.

Bin recht neu hier aber das hat seinen Grund. Ich möchte langsam meinen ca 10 Jahre alten Aiwa-komplettpaket-Schrott-Brüllwürfel in Rente schicken. Er hat Wackelkontakte, so dass teils gar kein Ton kommt und teils es klingt als ginge die hälfte der Lautstärke verloren.

Nun, daher muss Ersatz her und zwar in Form eines besseren soliden Verstärkers.

Ich würde ihn nur an den PC anschließen, weil ich ausschließlich von dort aus Musik höre (Mp3 und teils youtube (ja ich weiß, das ist Mist)) und Filme ansehe.
DVD-Player etc sind nicht vorhanden und werden auch nciht vorhanden sein.

Ich bin gewillt ca 100€ auszugeben wobei ich einen kleinen Puffer nach oben einräume (an 20€ soll es nciht scheitern, wenn es sich lohnt)

Wenn ich einen Bekannten zitieren darf:


[...]pioneer, sony, denon oder yamaha drauf stehen. kenwood würde ich persönlich nicht kaufen. einfach ne frage der qualität.


Das, was hier teilweise genannt wird sagt mir absolut nichts, so dass ich schlecht einschätzen kann, ob es gut oder schlecht ist.

Ich komme aus Kiel und würde nach Ermessen selbst abholen.

Wäre gut, wenn jemand etwas passendes übrig hat.

P.S.: Mehr als 2 Kanäle sind keine Pflicht, da ich es ja eh nicht nutze aber Potenzial via 5.1-Soundkarte wäre da.
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2008, 06:29
Das klingt schwer nach einem gebrauchten Stereoverstärker. Hängst du dann die alten AIWA Lautsprecher dran, oder hast du noch andere da stehen? Bzw. sollen die da auch noch ins Budget rein?

Bzw wieso solls eigentlich ein Verstärker sein. Ich würde dir da zu aktiven Nahfeldmonitoren raten. Schau dir mal Behringer an.


[Beitrag von Eminenz am 19. Aug 2008, 06:30 bearbeitet]
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2008, 06:35
Anfangs wollte ich die Aiwa-LS ranhängen wobei im Keller noch andere LS rumwschwirren, die besser sein sollten. Werde da mal nach dem namen gucken.

Was sind aktive Nahfeldmonitore? Habe von sowas noch nie gehört.

Verstärker weil...nunja, sollte eine Anshaffung sein, die noch Luft nach oben hat. (Falls ich doch irgendwann mal was dazukaufen sollte)

Achso: Die aktuelle Anlage hat Wackelkontakte, die ich loswerden will und da ist der Schritt zu einem Verstärker denke ich logisch.

€dit: Die Bilder, die ich bei google unter 'Nahfeldmonitore' gefunden habe sehen in etwa das aus, was unten noch rumsteht.


[Beitrag von frontlinersnameistweg am 19. Aug 2008, 06:37 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2008, 06:47
Aktive Monitore haben einen integrierten Verstärker, können also direkt an die Soundkarte angeschlossen werden. Nahfeldmonitore sind speziel dafür geeignet, wenn man z.B. die Teile direkt vor sich hat (sitzen vor PC, etc)

Schau mal HIER
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Aug 2008, 06:54
Hui...die kosten bisweilen ja schon ein paar Mark.

Ne, da würde ich dann lieber doch zu nem Verstärker greifen, zumal ich dann die Option habe nachzurüsten.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2008, 07:00
Du solltest dann zunächst prüfen, ob die Lautsprecher, die du da noch im Keller hast, auch wirklich was taugen. Bzw, ob es auch keine Aktivlautsprecher sind, denn für die brauchst keinen Verstärker.

Einen neuen Verstärker der Markenhersteller wirst du zu dem Preis nicht bekommen. Würde einfach mal bei Ebay in der Rubrik "Stereoanlage" mal nach den namhaften Herstellern suchen. (Marantz, Yamaha, Denon, Onkyo, Technichs, etc)

Da läuft ab und zu das ein oder andere Schnäppchen aus.
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Aug 2008, 15:21

Eminenz schrieb:
Du solltest dann zunächst prüfen, ob die Lautsprecher, die du da noch im Keller hast, auch wirklich was taugen.



Habe soeben nachgeguckt, es handelt sich um einen 'Heco InteriorPlus 2000'
gdy_vintagefan
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2008, 17:18
Leider kenne ich diese Boxen nicht, Google hat auch nicht all zu viel ausgegeben, aber anscheinend sind das tatsächlich keine Aktivboxen, d.h. Du brauchst einen Verstärker.

Wenn es auch ein sehr alter, aber guter und solider "HiFi-Klassiker" aus den 70ern sein darf, dann hätte ich evtl. was für Dich. Allerdings ist das ein Receiver, d.h. Verstärker inkl. Radioteil. Es handelt sich um einen Technics SA-300 mit silberner Alu-Front und Analog-Tunerteil. Lediglich die Beleuchtung der Radioskala funktioniert nicht mehr, ansonsten ist alles in bester Ordnung. Ich persönlich finde den Klang dieser Klassiker sogar noch besser als bei Neugeräten gleicher Preisklasse, aber das ist Geschmackssache. So einen älteren Receiver finde ich für die PC-Anlage nicht schlecht, man kann damit die Anlage später noch erweitern. Der Technics hat zwei Tape- und einen AUX-Eingang (man kann also CD-Player, CD/MD-Recorder etc. anschließen) und natürlich einen Phonoeingang. Ein zweites (Stereo-) Boxenpaar kann man auch anschließen, wenn man möchte. Ich würde dieses Gerät für 50€ inkl. versichertem Versand abgeben.

Gruß
Michael
King-Dyeon
Stammgast
#9 erstellt: 19. Aug 2008, 17:38
Habe einen Braun regie 510 fuer dich !

Der Braun Verstärker ist in einem TOP Zustand, hat nur minimale Gebrauchsspuren, funktioniert tadellos.
Der Verstärker hat einen 1A Sound, soviel Bass und überhaupt so einen klaren Sound leisten viele vergleichbare Verstärker nicht!
Wer ihn kennt , weiss wieviel er wert ist !
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Aug 2008, 20:12
Mensch, warum kommt ihr jetzt

Habe schon ein Angebot für einen 'Akai AM 35' bekommen. Habe mich eigentlich schon entschieden.

Kassette etc sind überflüssig, da ich keine Kasetten höre und mir das Radioprogramm zu stupide ist. Wie gesagt, nur PC-Musik oder Ipod, wobei der auch nur das hat, was der PC hat.

@King: Ich schaue mir mal die Daten an. (sofern ich was finde)
€dit: Danke aber nachdem, was ich gefunden habe, ist das Gerät nicht das Gelbe vom Ei, aber danke.


[Beitrag von frontlinersnameistweg am 19. Aug 2008, 20:21 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 20. Aug 2008, 06:18
Ich schätze fast mal, dass deine Lautsprecher kaum in der Lage sein werden, den Unterschied zwischen dem Akai und dem Braun wiederzugeben. Aber allein aus Sympathie zur Marke, hätte ich zu Braun gegriffen.
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Aug 2008, 07:06
Naja, Sympathie hin oder her, das ist mir egal.

Ferner sieht der Akai besser aus.
King-Dyeon
Stammgast
#13 erstellt: 20. Aug 2008, 15:32
ja ok jeden das seine, aber viele verstärker im höheren Preisbereich können dem Braun in sachen qualität nicht das Wasser reichen!
Braun ist eben nur was fuer kenner
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 20. Aug 2008, 19:36
Mag durchaus sein aber wenn du den Bereich von ~100€ schon als höherwertig ansihst...naja. Ist auch egal, ich habe mich aufgrund von Fakten eben anders entschieden und dabei bleibe ich.

frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 26. Aug 2008, 06:07
Moinsen.

Da der gewünschte Verstärker leider nicht zu versenden geht ist die Suche wieder am laufen. Weitere Vorschläge da?
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 31. Aug 2008, 13:17
Moin,

kann Dir einen Denon DRA-455 anbieten. Technische Daten

Edit: Habe gerade noch gesehen, dass Du aus Kiel kommst. Ich komme aus Hamburg und bin öfter Richtung Schleswig unterwegs. Wir könnten uns also irgendwo an der A7 treffen.
frontlinersnameistweg
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 31. Aug 2008, 20:14
Moin Enux.

Habe leider (eher zum Glück ) schon etwas gefunden. Einen Onkyo TX-DS797, von einem Forummitglied, der von mir 5 Minuten mit dem Rad entfernt wohnt.

Sorry.

P.S.: Habe jetzt erst gesehen, dass ich den Thread auch selbst schließen kann, bin es gewohnt immer Mods bitten zu müssen.

Gruß Frontliner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2.0 System mit Verstärker für PC 60-100?!
Adramir_Pemar am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  3 Beiträge
verstärker / stereo-endstufe zum anschluss an pc gesucht
gereon am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Suche Verstärker zum fairen Preis
sascha_sz am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  2 Beiträge
suche Verstärker
s4d0r am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  5 Beiträge
Suche Verstärker
DukeX am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  4 Beiträge
Suche Verstärker
Rade20 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  2 Beiträge
Verstärker-Digital für PC
Steff1965 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  8 Beiträge
Verstärker zum Teufel concept e magnum
mjasper am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  3 Beiträge
Suche günstigen (alten) Verstärker (mit vier Boxenanschlüssen)
FuManchu am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  27 Beiträge
Suche t+a Verstärker.
PrimeTime. am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.228