Onkyo Alle Informationen rund um die Marke

Die ONKYO Corporation mit Sitz in Osaka ist ein Hersteller der Unterhaltungselektronik mit Fokus auf Audioelektronik. ONKYO zählt besonders durch die Stereo- und Mehrkanal-Verstärker, die A/V-Receiver und die DVD Player zu den führenden Herstellern in diesem Bereich. Der Audioelektronik-Konzern erfand... Die ONKYO Corporation mit Sitz in Osaka ist ein Hersteller der Unterhaltungselektronik mit Fokus auf Audioelektronik. ONKYO zählt besonders durch die Stereo- und Mehrkanal-Verstärker, die A/V-Receiver und die DVD Player zu den führenden Herstellern in diesem Bereich. Der Audioelektronik-Konzern erfand die innovative WRAT Technologie und integrierte die Ethernet-Schnittstelle für den Zugriff auf Internetkanäle in den Produkten. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und entwickelte zunächst nur Tonarme für Plattenspieler. Später kamen dann noch Stereoanlagen und CD Spieler dazu. Heute ist ONKYO vor allem auf Heimkino Produkte, TV Lautsprechersysteme, Personal Audiosysteme, Lautsprecher und Kopfhörer spezialisiert. Bei den A/V-Receivern ist die TX Serie besonders verbreitet. Bei den Personal Audiosystemen wird vor allem die CS Serie entwickelt. OKNYO bedeutet übersetzt Klangharmonie, was den Fokus auf Audioelektronik unterstreicht.


Neueste Bewertungen für Onkyo Produkte

  • 6.6
    Sehr gutes Gerät. Wenn es läuft. Bei mir wie bei vielen auch Totalausfall nach anfänglichen "Gelegenheitsfehlern". Onkyo hat Garantie verlängert, hier in der Schweiz muss man das Gerät zum Generalvertrieb schicken, Kosten bei Kunde. 25 KG zur Post wuchten, warten..... Trotz Garantieverlängerung, so etwas darf über Geräte-Generationen hinweg nicht passieren. Zumal das Problem lange bekannt war. Ich für meinen Teil: Nie wieder Onkyo. zum Produkt →
  • 7.8
    Der ONKYO TX-8150 Netzwerk-Stereoreceiver bedeutet Musikhören per hochwertiger Technik, mit DAB+ weltweit, Apps,TUNEIN, NET, CD, PHONO, Spotify, etc. in einer Qualität, von der ich vor 30 Jahren, für das 10fache vom heutigen Preis, nur habe träumen können. Audiophile Klassik, Jazz24, what ever, purer Hörgenuss über meine B&W 805 Matrix Boxen, gehört nun zu meinem musikalischen Alltag, Nach Jahren musikalischer Abstinenz von Vinyl und CD, habe ich noch einen aufgemöbelten DUAL 1225 Plattenspieler, ... zum Produkt →
  • 8.2
    Eine Inline Lautstärke-Regelung und Musik Steuerung wäre wünschenswert. Grosser Frequenzgang. Beim abspielen von Ska aus 24bit flac Top Sound! Mp3 will man damit nicht hören. zum Produkt →
  • 9.9
    Mit dem Kauf des Onkyo TA-2570 habe ich mir einen Jugendtraum erfüllt, was bei den heutigen Preisen wesentlich leichter fällt als in seinem Geburtsjahr 1988. Das Tape-Deck gehörte schon damals zur absoluten Spitzenklasse, was auch u.a. in einem Test der Audio (02/1989) und Stereo (07/1989) bestätigt wurde. Hier ist alles verbaut, was damals in dieser Preisklasse technisch machbar war. Dual-Capstan, drei Köpfe mit Hinterbandkontrolle, drei Motoren, Dolby B/C/HX Pro, MPX-Filter, automatische Accubias-Einstellung, ... zum Produkt →
  • 9.6
    Moin Moin... Ich habe den AV-Receiver mitlerweile ein Jahr bei mir im Einsatz. An dem Receiver ist zur Zeit noch ein JBL SCS-140 5.1 Lautsprechersystem angeschlossen. was demnächt durch ein Bose Acoustimass 10 Series V ersetzt wird. Der Verstärker macht einen sehr gute Eindruck. Es lassen sich viele Dinge an dem Gerät einstellen und er verfügt über eine vielzahl an Verbindungsmöglichkeiten. Da wären z.B. 1x HDMI in; 5x HDMI out; verschiedene Stereo Eingänge; 1x Lan Eingang; Bluetooth und WiFi. Es ... zum Produkt →
  • 7.4
    Kann ich nicht empfehlen. HDMI Board nach 2 1/2 Jahren defekt. Reparatur kostete 400€. Ansonsten war er garnicht so schlecht. Gute Ausstattung, die aber auch kaputt gehen kann. Guter Klang für das Heimkino ist auf jeden Fall gegeben. Mann konnte zwar noch keine Videos streamen, aber ansonsten hatte er alles was ich mir gewünscht habe. zum Produkt →
  • 9.6
    Ich habe das Gerät jetzt seit Ende 2014 und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Die Klang und Bildqualität finde ich hervorragend, an Ausstattung fehlt es auch nicht (AccuEQ zur Raumeinmessung, App fürs Smartphone, Spotify, Deezer, DLNA...) Das alles schön verpackt und das für einen Super Preis! Jedes mal wieder!! zum Produkt →
  • 8.7
    Vorweg - ich hab die Kombi geliebt. Das schönste Design welches ich je hier stehen hatte. Materialanmutung, Haptik und Verarbeitung erstklassig und absolut wertig. (die FB ist explizit ausgenommen von diesen positiven Kriterien) Die Bedienbarkeit weißt ein paar kl. Schwächen auf - recht grobe Lautstärkeregelung über die FB, unglückliche Lösung zum Abrufen der im Tuner gespeicherten Sender und die Klangregelung funktioniert leider nur am Gerät. Waren für mich aber nur Randnotizen. Die Ausstattung ... zum Produkt →
  • 6.6
    Hab an dem Gerät nix zu bemängeln , außer das meine Tasten für Volume und Radio nicht mehr richtig reagieren nach 8 Jahren Benutzung. zum Produkt →
  • 6.6
    Die Lautsprecheranschlüsse sind definitv zu nah aneinander. zum Produkt →
  • 9.0
    Ich bin rundum zufrieden mit dem Gerät. Die Einrichtung ist auch für einen Neulingen sehr einfach zu erledigen. Die Einmessfunktion hat noch eine Menge Luft nach oben. Der Klang lässt sich aber sehr gut von Hand nachjustieren. Zu dem Problem was einige Leute mit HDMI CEC haben, kann ich nur sagen das ich diese Anfangs auch hatte und nicht herausgefunden habe woran es lag. diese Probleme hatte ich allerdings auch schon vor diesem AVR. Erledigt haben diese sich dann schließlich von selbst als der SKY ... zum Produkt →
  • 8.2
    Ich hab den Onkyo seit ca. 2 Jahren. Ich betreibe ihn im eigenen kleinen Heimkino. Er befeuert ein Jamo S608 HSC3 mit einem Jamo Sub 660. Zugespielt wird von PS3 / Popcorn / Laptop. Man muss natürlich zugeben, dass ich wenig Vergleichsmöglichkeiten habe. Ich hatte vorher einen Onkyo 609 und 809. Ich bin vom Klang begeistert. Es ist ein deutlicher unterschied zu den vorherigen Receivern zu hören, was m.M.n. am Multi XQ32 liegt. Auch die Einstellungen und Möglichkeiten sind alle einfach zu handhaben ... zum Produkt →
  • 10.0
    Auf der Suche nach einem AV-Receiver, bin ich auf diesen Receiver von Onkyo gestoßen, für den ich mich nach ein paar Recherchen entschieden habe. Das Einmessen der Boxen ist recht einfach vonstatten gegangen. Es ist alles dabei und dann auch noch einen hochwertigen DAC (384 kHz/24 Bit). Hiermit spreche ich klar meine Empfehlung für diesen Receiver aus! Der Onkyo TX-NR 545 meistert mein ganzes Wohnzimmer und bald auch das Schlafzimmer! zum Produkt →
  • 6.8
    Gibt beim ausschalten ein lautes "Plopp" an die Lautsprecher weiter. Obwohl die Klangqualität und Ausstatung sehr gut sind (sehr feine Volume Regelung, Loudness abhängig von der Reglerstellung, Klangregler, Pre-Out), kann der Verstärker beim Ausschalten die LS beschädigen! zum Produkt →
  • 6.4
    Brauchbarer AVR im Einsteiger-Segment, der mir zur Anfangszeit meine ersten Erfahrungen brachte und komplett genügte. Reichte auch für meine damalige Ausstattung aus und infizierte mich nach langen Jahren der Abstinenz erneut mit dem Heimkino-Virus. Wer allerdings höhere Ansprüche hat sollte zu besseren AVRs greifen. Der TX-SR608 ist etwas träge in der Erkennung der HDMI-Kennung, was ich allerdings erst durch einen Austausch mit einem besseren Onkyo merkte. Fällt also nicht gravierend auf soweit ... zum Produkt →
  • 7.2
    Ausführliche Bewertung, insbes. zum Thema Klang, s. Review. zum Produkt →
  • 9.6
    Auf der Suche nach einem guten Receiver, bin ich auf diesen Receiver von Onkyo gestoßen, für den ich mich nach paar Recherchen entschieden habe, und für den ich meine totale Begeisterung aussprechen möchte! Das Einmessen der Boxen ist recht einfach vonstatten gegangen. Was die Bild- und Klangqualität anbelangt, so entsprechen diese genau meinen Vorstellungen und Wünschen! Hiermit spreche ich klar meine Empfehlung für diesen Receiver aus! zum Produkt →
  • 9.8
    Eine echte eierlegene Wollmilchsau hat Onkyo mit dem TX-NR818 geschaffen! Und im Vergleich zur Onkyos traurigen 2014er Modellen mit dem untauglichen AccuEQ Einmess-System hat der TX-NR818 das derzeit beste Raumkorrekturprogramm mit an Bord, das man bekommen kann - Audyssey MultEQ XT32! Damit hat sich mein Heimkino im Klang hörbar verbessert, so dass lästige Moden der Vergangenheit angehören und sich ein wirklich toller Klang entfalten kann. Einzig Updates auf Atmos oder Auro wird er nicht mehr erhalten ... zum Produkt →
  • 9.4
    Würde ich jederzeit wieder kaufen . Rund um sehr zufrieden . zum Produkt →
  • 9.6
    Eignet sich ideal für mein 5.1-Lautsprecherset (Canton GLE-Serie). Einfache Bedienung, Fernbedienung mit sehr strukturiertem Aufbau. Alles mit an Bord, was ich als Einsteiger benötige. 1 Punkt Abzug bei der Ausstattung, da kein AirPlay, dafür Net-Funktion mit spotify (funktioniert tadellos) und Bluetooth. Vom Preis/Leistungsverhältnis her absolut empfehlenswert. zum Produkt →