Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Oberklasse 2016 Onkyo TX-RZ1100, TX-RZ3100 und PR-RZ5100

+A -A
Autor
Beitrag
Sonophil
Stammgast
#1 erstellt: 28. Dez 2015, 23:18
In wenigen Tagen wird wohl auf der CES 2016 die neue Onkyo Receiver Oberklasse vorgestellt.
Laut www.audiovideohd.fr wird die Oberklasse wohl aus einem 9.2 und einem 11.2 Verstärker bestehen, mit Dolby Atmos und DTS:X, einem DAC von Asahi Kasei, HDMI 2.0a mit HDCP 2.2, 4K, HDR und 10 bits, einem Classe D Verstärker, sowie einem neuen automatischen Einmesssystem, vielleicht mit Ähnlichkeiten zum bekannten MCCAC von Pioneer...

Die Seite /www.hdfever.fr spekuliert über die Nähe zur Pioneer LX-Serie.


[Beitrag von Sonophil am 28. Dez 2015, 23:25 bearbeitet]
hardyew
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2015, 23:46
Oh toll, da bin ich sehr gespannt!
Ich habe die Website mal durch den Übersetzer gejagt, liest sich erst einmal wie erwartet und erhofft. Nur irritiert mich, dass man wohl von Klasse D ausgeht, entspricht widerum nicht meiner Erwartung und nicht dem RZ900. Vielleicht hat man sich in dem Fall einfach verspekuliert, ich hoffe es und spare schonmal...


[Beitrag von hardyew am 29. Dez 2015, 01:20 bearbeitet]
icons
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2015, 14:40
Also könnte man davon ausgehen, dass der Onkyo 3000 die Oberklasse sein wird? oder doch noch ein 5000er nachkommt
bin jedenfalls schon gespannt auf die Preise der Boliden.
mk_stgt
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2015, 18:01
wenn jetzt nichts erwähnt wird, denk ich, dass der 3000'er das flagschiff sein wird
Early_Chris
Inventar
#5 erstellt: 30. Dez 2015, 15:52
Da warte ich jetzt auch sehr gespannt auf mehr Infos.
mk_stgt
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2015, 16:00
jetzt wäre ja die chance auf einen neuanfang ...
laurooon
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2015, 20:12
Das verfolge ich auch interessiert mit, bin gespannt, ob der 3000 dann wieder ein THX-Ultra Siegel bekommt.
mk_stgt
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2015, 17:26
kommt drauf an, was die controller an lizenzgebühren genehmigt haben
fplgoe
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2016, 12:41
... und wie Onkyo eventuell gewillt ist, das Gerät technisch auszustatten. Also, ob die Geräte grundsätzlich den Ansprüchen der Ultra-Lizenzen entsprechen und es nur um die Lizenzgebühren geht...
mk_stgt
Inventar
#10 erstellt: 01. Jan 2016, 13:02
in der preisregion sollte man das schon erwarten können. lizenz hin oder her
fplgoe
Inventar
#11 erstellt: 01. Jan 2016, 14:14
Bei dem Sparkünstler Onkyo bin ich mir da nicht so sicher... aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
Igelfrau
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2016, 18:35
Liest sich alles zumindest nicht ganz uninteressant. Hoffen wir dass Onkyo mit den neuen Geräten zu alter Stärke zurück findet.
hardyew
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2016, 14:20
Schon Jemand was gehört und zum Verlinken?!
laurooon
Inventar
#14 erstellt: 06. Jan 2016, 14:49
Ich warte auch schon. Und wenns geht, nicht immer die französischen Seiten.
mk_stgt
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2016, 16:39
bis jetzt nur das:

http://www.digitaltr...x1-tx-8140-ces-2106/

aber das hilft auch nicht wirklich weiter
laurooon
Inventar
#16 erstellt: 06. Jan 2016, 16:44
Nein, da hast du Recht. Zumal es ja gar nichts zum RZ3000 dort gibt. Mich interessieren die genauen, Specs, die Verarbeitung, Fotos und das Einmesssystem! Ob mich Onkyo wieder zurück hat?
Igelfrau
Inventar
#17 erstellt: 06. Jan 2016, 16:46
Da müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden...
hardyew
Inventar
#18 erstellt: 06. Jan 2016, 17:41
Das würde ja fast die Vermutung nahelegen, dass RZ1000/3000 noch gar nicht vorgestellt werden...

Umsonst bzw. zu früh gefreut? Die Hoffnung stirbt zuletzt...
mk_stgt
Inventar
#19 erstellt: 06. Jan 2016, 18:20
sollten aber. nornalerweise gehen die boliden zur ifa-zeit an die öffentlichkeit
hardyew
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2016, 18:54
Ist denn Niemand vor Ort?!

Komisch, dass eben Neuigkeiten angekündigt werden (Player/ Stereoreceiver), dann aber die Boliden da nicht dabei sind...
laurooon
Inventar
#21 erstellt: 06. Jan 2016, 19:32

hardyew (Beitrag #20) schrieb:
Komisch, dass eben Neuigkeiten angekündigt werden (Player/ Stereoreceiver), dann aber die Boliden da nicht dabei sind...


Kann ich schon verstehen. Die Boliden sind die Speerspitze des Möglichen. Sie sind Technologieträger. Obwohl sie den geringsten Absatz haben, sind sie als "Meisterstücke" das Aushängeschild der Marke. Daher würde ich die auch erst dann announcen, wenn ich mir 100% sicher bin, alle Infos habe und das Design und die Specs final sind.
hardyew
Inventar
#22 erstellt: 06. Jan 2016, 23:36
Da haben wir uns missverstanden. Ich bin ganz bei Dir.

Was ich ausdrücken wollte ist, dass ich befürchte, dass die neuen Boliden doch noch nicht vorgestellt werden, da man sie ansonsten vermutlich zusammen mit Player und Stereoreceiver schon einmal angekündigt hätte.
mk_stgt
Inventar
#23 erstellt: 07. Jan 2016, 09:14
glaub ehrlich gesagt auch nicht mehr, dass da noch was in der von uns erhofften richtung kommt
laurooon
Inventar
#24 erstellt: 07. Jan 2016, 09:38

mk_stgt (Beitrag #23) schrieb:
glaub ehrlich gesagt auch nicht mehr, dass da noch was in der von uns erhofften richtung kommt


Meinst du generell? Meinst du, dass die RZ1000/3000 nur ein Mythos waren, oder meinst du, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt davon hören werden?
mk_stgt
Inventar
#25 erstellt: 07. Jan 2016, 11:59
zu einem späteren zeitpunkt. ich tippe auf ifa bzw, kurz davor.

selbst auf der Homepage ist noch "still ruht der see"
hardyew
Inventar
#26 erstellt: 07. Jan 2016, 15:52
vermutlich wird's so sein
icons
Inventar
#27 erstellt: 07. Jan 2016, 20:05
So ein frischer Onkyowind würde meiner Bude nur recht kommen ....Obwohl ich keinesfalls daran glaube, dass der 3000er besser aufspielen wird als mein 5010...und Dolby Atom...ist sowas fürn Fisch ...für mich, uninteressant
mk_stgt
Inventar
#28 erstellt: 08. Jan 2016, 08:59
also, war wohl nur der "sturm im wasserglas" und wir müssen uns weiter gedulden.

vielleicht wurde aber auch absichtlich die meldung lanciert um im gespräch zu bleiben. ist ja heutzutage nicht unüblich
submann
Inventar
#29 erstellt: 25. Jan 2016, 11:51

icons (Beitrag #27) schrieb:
So ein frischer Onkyowind würde meiner Bude nur recht kommen ....Obwohl ich keinesfalls daran glaube, dass der 3000er besser aufspielen wird als mein 5010...und Dolby Atom...ist sowas fürn Fisch ...für mich, uninteressant
Der 5010 ist ja fast noch eine High-End Maschine, die Onkyos lassen ja stark nach, so ein AVR wie der 905 würde heute echt ne Stange Geld kosten, ich schau mir das alles in Ruhe mal an, vielleicht 2017 schau ich dann nach was neuem wenn auch die Software in Massen und zum guten Preis vorhanden ist, Vorallem Musik Blurays bin ich gespannt ob da überhaupt was kommr!
laurooon
Inventar
#30 erstellt: 25. Jan 2016, 12:21
Bis jetzt hält der Onkyo 5010 bei mir von 2012 bis heute ohne Meckern durch. Alles wie am ersten Tag. Ich hoffe, er lebt noch lange mein Dicker.
submann
Inventar
#31 erstellt: 25. Jan 2016, 13:26

laurooon (Beitrag #30) schrieb:
Bis jetzt hält der Onkyo 5010 bei mir von 2012 bis heute ohne Meckern durch. Alles wie am ersten Tag. Ich hoffe, er lebt noch lange mein Dicker. :L
Mein 905 seit Oktober 2007
Was ich damit sagen wollte ist das der 3000 nicht mehr die Qualität eines 905 hat!
icons
Inventar
#32 erstellt: 25. Jan 2016, 19:24
Naja, ob der 3000er die Quali hat, WISSEN wir noch nicht von daher, alles nur Spekulation....
hardyew
Inventar
#33 erstellt: 25. Jan 2016, 19:30
Poste mal lieber Jemand was zum RZ1000!
laurooon
Inventar
#34 erstellt: 26. Jan 2016, 09:49

hardyew (Beitrag #33) schrieb:
Poste mal lieber Jemand was zum RZ1000! :D


Will doch keiner sehen....


[Beitrag von laurooon am 26. Jan 2016, 09:50 bearbeitet]
hardyew
Inventar
#35 erstellt: 26. Jan 2016, 11:23
Ich schon!

Ich mag meinen Denon nicht und will zurück zu Onkyo, dann aber gleich "richtig",
mit HDCP2.2, mit symmetrischen Ausgängen für die Fronts, frei einstellbaren Triggern und bitte mit Ringkerntrafo!

Was auch sehr interessant ist, ist die Kombi PR-SC5530 + PA-MC5501, aber das kostet natürlich auch Geld und ist für mich fast überdimensioniert.
icons
Inventar
#36 erstellt: 26. Jan 2016, 20:45
hardyew@....Ich mag meinen Denon nicht und will zurück zu Onkyo, dann aber gleich "richtig",

eben deshalb der 3000 ....was willst dann mit dem 1000er
hardyew
Inventar
#37 erstellt: 26. Jan 2016, 20:54
...wir werden sehen...

Sollte der 3000 mich für meine Zwecke weiter bringen als der 1000 ist der natürlich auch ne Option.
Mir reicht (bisher) eigentlich recht einfaches 5.2 mit gutem Klang, Atmos nimmt man vielleicht mal mit, reißt mich soweit aber nicht vom Hocker. Dabei auch gescheites Stereo ist mir sehr wichtig sowie die Unterstützung aktueller Standards, beispielsweise HDCP2.2 für hoffentlich bald erscheinende UHD-BD-Player.
Klingt stark nach 1000er, oder?!
...und was ne Aussage von mir, nachdem zu beiden Geräten bisher nichts Konkretes bekannt ist...


[Beitrag von hardyew am 26. Jan 2016, 23:08 bearbeitet]
Hook2000
Stammgast
#38 erstellt: 15. Mrz 2016, 20:37
Moin Onkyo-Gemeinschaft,

gibt es schon was neues von der TX-RZ1000/3000 Front?

So langsam gerät Onkyo ja wirklich ins Hintertreffen wenn sie nicht bei zeiten mit einem 7.2.2 oder gar voll bestücktem 7.2.4 AVR um die Ecke kommen die Dolby Atmos UND DTS X beherrschen.
Auf AURO kann ich gut verzichten, wenn DTS X die Erwartungen erfüllt.
Als langjähriger Onkyo Fan (z.Zt. TX-NR 3010 mit Klipsch in 9.2) macht das warten wirklich keine Freude, insbesondere wenn die ganzen Heimkinokumpels mit ihren Denons, Marantz und Pioneer schon im Dolby Atmos und DTS X Himmel schweben.
icons
Inventar
#39 erstellt: 15. Mrz 2016, 22:05
nichts gelesen oder gehört....null!! ich denke, das sich bis Sommer nichts tun wird....und da spreche nur mal von einer Ankündigung-wenn überhaupt
Igelfrau
Inventar
#40 erstellt: 16. Mrz 2016, 14:15
Die Oberklasse Geräte von Onkyo werden eigentlich immer erst im Spätsommer/Herbst am Markt eingeführt.
Und nach Onkyos eigener 2-Jahres-Regel sollten sie diese Jahr wieder dran sein, da - wenn ich mich nicht ganz irre - die letzte Oberklasse 2014 (mit den Modellen TX-NR1030, TX-NR3030, PR-SC5530) vorgestellt wurde.

Hoffen wir also das Beste, dass Onkyo dieses Jahr ein überzeugender und brauchbarer Wurf gelingt.
fplgoe
Inventar
#41 erstellt: 16. Mrz 2016, 14:29
Hoffentlich peppen sie wenigstens ihr Einmess-System etwas auf... in einigen Threats sind ja regelrechte Fehler aufgetreten... z.B. eingemessener Sitzabstand zum Center und FrontHighs von 25 und 30cm... da sollte eine Einmessung -egal aus welchen Gründen dieses Ergebnis gemessen wurde- wohl eher eine Fehlermeldung bringen, als so einen Blödsinn zu verzapfen...


[Beitrag von fplgoe am 16. Mrz 2016, 14:30 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#42 erstellt: 16. Mrz 2016, 14:36
...wobei man Benutzerfehler bei solchen Ergebnissen dabei nie ganz ausschließen kann und sollte. Wir sind ja alle nicht perfekt.
fplgoe
Inventar
#43 erstellt: 16. Mrz 2016, 14:47
Aber deswegen schreibe ich ja, egal, wie es zu dem Messergebnis gekommen ist, Verpolung, irgendwelche fiesen Reflektionen, keine Ahnung... aber das Einmess-System sollte schon erkennen, dass man nicht 25cm vor beiden FrontHighs sitzen kann.

Und im Gegensatz zum Subwooferabstand, der ja nicht mit dem räumlichen Abstand übereinstimmen muss (und selten stimmt), bei den restlichen Lautsprechern dürfte so ein Messergebnis nicht passieren... da muss die Software so intelligent sein, den Kunden da über einen möglichen Fehler aufzuklären. Das ist eben die Unerfahrenheit des Herstellers, der da beim Thema Einmessung noch am Anfang steht.

Vielleicht sind bei der neuen großen Onkyo-Serie ja auch schon die ersten Ergebnisse aus dem KnowHow des MCACC von Pioneer zu sehen. Das wäre dann ja mal richtig interessant.
Passat
Moderator
#44 erstellt: 17. Mrz 2016, 03:46
Naja, es sind jetzt gerade doch die neuen Mittelklassegeräte 555 und 656 vorgestellt worden.
Da hat sich beim Einmeßsystem nur eins getan:
Es kommt "AccuReflex" hinzu.
Das ist lt. den Beschreibungen nichts anderes als eine Laufzeitanpassung für Dolby Enabled Lautsprecher, damit deren von der Decke reflektierter Schall gleichzeitig mit dem Schall der restlichen Lautsprecher am Hörplatz ankommt.

Das man so etwas als Besonderheit anpreist, wundert mich etwas. Das sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, das die Laufzeitanpassung auch bei Reflektionslautsprechern funktioniert.

Ansonsten haben die als wesentliche Neuerung noch "FireConnect". Das soll wohl Yamahas MusicCast Konkurrenz machen.

Grüße
Roman
mk_stgt
Inventar
#45 erstellt: 17. Mrz 2016, 08:47
seh ich auch so. nichts neues, bzw. wenigstens der versuch, mit der konkurrenz gleichzuziehen
fplgoe
Inventar
#46 erstellt: 17. Mrz 2016, 08:55

Passat (Beitrag #44) schrieb:
...Das man so etwas als Besonderheit anpreist, wundert mich etwas. ...
Ich weiß auch nicht, was die Einmessung da besonderes machen soll... wenn die Lautsprecher gegen die Decke schießen, kann das System ja nur die Reflektion messen...

Aber vielleicht ist Onkyo einfach nur nichts besseres als Schlagwort für den naiven Kunden eingefallen...
mk_stgt
Inventar
#47 erstellt: 17. Mrz 2016, 09:54
die marketingabteilung von onkyo hat den schwersten job: das "nichts" an neuerungen so zu verkaufen, dass alle meinen, woww will/muss ich haben!
laurooon
Inventar
#48 erstellt: 17. Mrz 2016, 10:04

mk_stgt (Beitrag #47) schrieb:
die marketingabteilung von onkyo hat den schwersten job: das "nichts" an neuerungen so zu verkaufen, dass alle meinen, woww will/muss ich haben!



Obwohl ich auch der Meinung bin, dass man aktuell das Rad im AVR neu erfinden kann, wäre es trotzdem schön mit dem jetzigen Stand der Technik einen "Boliden" wieder ins Rennen zu bringen. Im Prinzip ein 5010 mit leicht anderem Design, gleich hochwertiger Verarbeitung und am besten MCACC Pro als Einmesssystem (Dirac wäre wohl zuviel verlangt...). Das würde wohl ganz gut aufgenommen.
fplgoe
Inventar
#49 erstellt: 17. Mrz 2016, 10:05
Wenn die Marketing-Abteilung wichtiger wird, als der technische Bereich, dann setzt Onkyo langsam Prioritäten wie diese bo(e)se Hersteller...

/Edit: Was ist Dirac?

/Edit2: Schon gefunden... Dirac... noch nie gehört...


[Beitrag von fplgoe am 17. Mrz 2016, 10:09 bearbeitet]
mk_stgt
Inventar
#50 erstellt: 17. Mrz 2016, 10:31
das wäre zu viel verlangt. aber als option im portfolio, warum nicht?
Passat
Moderator
#51 erstellt: 17. Mrz 2016, 12:05

mk_stgt (Beitrag #47) schrieb:
die marketingabteilung von onkyo hat den schwersten job: das "nichts" an neuerungen so zu verkaufen, dass alle meinen, woww will/muss ich haben!


Oder wie bei den x3x das Fehlen einer Funktion (Einmessung der Fronts) auch noch als tolles Feature anzupreisen.

Das war ungefähr so, als wenn Porsche jetzt den neuen 911er ohne Räder ausliefern würde und das dann so anpreisen würde:
"Durch die fehlenden Räder ist der Fahrbahnkontakt viel unmittelbarer".

Grüße
Roman
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-RZ1100 Rezension
Maierei am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  3 Beiträge
TX-RZ1100 Probleme
Chrisworld am 20.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR1030 oder TX-RZ1100
iJoker am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  2 Beiträge
Onkyo TX-RZ3100 purer Software Müll
tatzy2007 am 10.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.01.2017  –  6 Beiträge
Onkyo TX-RZ710, TX-RZ810 - Obere Mittelklasse Modelle 2016
Igelfrau am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  95 Beiträge
Onkyo TX-NR555, TX-NR656 - Mittelklasse Modelle 2016
Early_Chris am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  374 Beiträge
Onkyo 2016 Erfahrungen?
nerosun am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  2 Beiträge
Onkyo TX-NR1030 | TX-NR3030 | PR-SC5530 - Modelle 2014
Igelfrau am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  683 Beiträge
Onkyo TX-NR5007, TX-NR3007, TX-NR1007 Netzwerk-AV-Receiver
Gardi am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  24 Beiträge
Onkyo TX-SR578 vs. Onkyo TX-SR508
elvisXXL am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedjp95
  • Gesamtzahl an Themen1.412.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.092