Elac Alle Informationen rund um die Marke

ELAC ist ein 1926 gegründetes Unternehmen aus Kiel und ein renommierter deutscher Lautsprecherhersteller. Der Name ist die Kurzform des ursprünglichen Namens, der "Electroacustic GmbH". Angefangen mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Produkten der Unterwasserakustik sowie später Tonabehmer und Plattenspieler,... ELAC ist ein 1926 gegründetes Unternehmen aus Kiel und ein renommierter deutscher Lautsprecherhersteller. Der Name ist die Kurzform des ursprünglichen Namens, der "Electroacustic GmbH". Angefangen mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Produkten der Unterwasserakustik sowie später Tonabehmer und Plattenspieler, liegt der Fokus der Marke ELAC heute auf qualitativ hochwertigen Lautsprechern im gehobenen Preissegment. Bekannt wurde ELAC besonders durch die massive Weiterentwicklung einer Hochton-Technologie der ehemaligen Berliner Lautsprecherfirma A.R.E.S., und zwar des JET-Hochtöners. Zu erkennen an den horizontalen "Schlitzen" anstatt der sonst üblichen Hochtonkalotten, wird der JET-Hochtöner bis heute in vielen Lautsprecher-Modellen von ELAC verbaut und besitzt eine eigene Fangemeinde in der HiFi-Welt.


  • Avatar von igi1 86 elac fs 409
    Ich war heute in einem Media Markt die ein Ausstellungsstück der fs 409 in Mokka da hatten. Nicht die schickeste Farbe aber dafür kosten die nur 1.999€ pro LS. Ich habe noch keine LS in dieser Preisklasse gehört doch diese haben mich von Stand weg sehr angesprochen. Sind die Elac zu empfehlen?... weiterlesen → igi1 am 27.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.11.2015
  • Avatar von Cpt_Ahab 21 Elac FS 247 oder Nubert NuLine 264
    Liebe Audio-Profis, da ich nach vielen langen und glücklichen Jahren mit meinen Magnat Vector 55 an den Punkt gekommen bin, dass sie das schwächste Glied in meiner Kette bilden, überlege ich den Wechsel auf neue Stereoboxen. Nach einiger Recherche hab ich so gut wie alle anderen Kandidaten... weiterlesen → Cpt_Ahab am 04.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.02.2015
  • Avatar von Neuling? 28 Welcher Verstärker an Elac FS 247
    Liebe Gemeinde, ich habe mir nach einigem Probehören diversester LS die Elac FS 247 in Weiss HG zugelegt. Ich bin auch sehr zufrieden mit den LS. Klanglich erste Sahne und auch optisch haben Sie den "WAF" - Test bestanden. Die LS werden nur zum Musikhören im Stereobetrieb genutzt. (Für 5.1... weiterlesen → Neuling? am 18.02.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.07.2012
  • Avatar von stomouni 15 Elac FS 257 für 690.-/Stück. Zugreifen?
    Bin neu hier und habe eine Frage an die Profis: Kennt jemand http://www.hificomponents.de? Bin dort vorbeigekommen und habe mir o.g. LS angehört. Haben mir sehr gut gefallen. Verkäufer meinte dann, dass sie gerade zum Sonderpreis von 690.-/Stück rausgehen und nicht wie online beworben für 899.-/Stück.... weiterlesen → stomouni am 02.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.02.2015
  • Avatar von ed1272 8 Alternative zu Elac BS 403, gern günstiger.
    Ich bin auf der Suche nach Regallautsprechern für unser Wohnzimmer. Da wir eine Wohnung mit Dachschrägen haben sind Standlautsprecher leider nicht möglich. Unser Tv steht auf einen Board das 180cm breit ist, die LS sollen li+re daneben. Seit Tagen klappere ich alle Elektromärkte in der Umgebung... weiterlesen → ed1272 am 02.02.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.02.2016
  • Avatar von Taito12 31 Kaufentscheidung Elac FS 247 & Marantz Kette
    Bin neu hier und habe gleich einige Fragen an Euch. Bin schon längere Zeit hier im Forum ein stiller Mitleser und nun brennt es unter den Fingernägeln. Also ich habe letzte Woche die Elac FS 247 probegehört, super Sound und was mir aufgefallen ist ein wahnsinns Raumklang. Mit den entsprechenden... weiterlesen → Taito12 am 12.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2013
  • Avatar von Miugie 7 Frage zu Elac FS 207.A
    Ich wollte mal wissen was ihr von den oben genannten Elacs haltet in sachen Klang/bass und Preis/Leistung und wo man sie noch (günstig) erwerben kann. Evtl.kennt ihr ja noch ähnlich klingende alternativen in der Preisklasse. Mfg. weiterlesen → Miugie am 23.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.10.2012
  • Avatar von alterelektroniker 13 ELAC BS 244 oder Magnat Quantum 673
    Liebe HIFI - Freunde , ich muß meine schöne große Anlage auf kleineres umstellen. Die frage lohnt der doppelte Preis für die Elac BS 244 gegen über der Magnat Quantum 673 . Wer hat beide schon zusammen gehört ? Denke auch daß die Magnat leichter zu treiben ist. Zur Musik ... vom Jazz , Rock... weiterlesen → alterelektroniker am 13.11.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.11.2015
  • Avatar von SLAP!!! 14 ELAC SUB 2070, anyone? SUB für BW 805s gesucht!
    Ich wünsche einen freundlichen guten Tag ;-) ich habe gestern Abend im Akustik- Forum hier einen Thread zu meinem Raumoptimierungsprojekt aufgemacht Mein Thread, habe aber das Thema SUB jetzt direkt in dieses Forum eingebracht. Ich besitze ein Pärchen B&W 805s, deren Frequenzgang zwischen 49Hz... weiterlesen → SLAP!!! am 10.11.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.12.2015
  • Avatar von Maximus_Decimus 20 Elac Bs 243/244
    Derzeit besitze Ich ein einfaches 5.1 System von Teufel (cem pe), welches an einem Onkyo TX SR 507 betrieben wird. Musikalisch überzeugt mich dieses System nicht wirklich, sodass ich entscheiden habe mir vernünftige Kompaktlautsprecher zu leisten. Raumgröße ca. 15-20 qm. Budget 1500€! (+-100€)... weiterlesen → Maximus_Decimus am 26.06.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.06.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von ringoliver 8 Elac FS 249 - gehört, gesehen, gekauft.
    Forennutzer... Wie ich in diesem Forum bereits habe anklingen lassen, üb erleg(t)e ich meine Rotel und B&W Surroundanlage zu vervollständigen. Hierfür war ich auf der Suche nach ein Paar eleganten und natürlich superb klingenden Frontspeakern, die meine bisherigen B&W XT 4 als Solche ablösen... weiterlesen → ringoliver am 08.12.2007 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.11.2015
  • Avatar von natrilix 23 Elac 207.2 - klingt die wirklich so ...
    Krasse überschrift, ich weiss, aber es war so: gestern war ich mit Freundin zufällig im MM - wollte für sie nen Laptop ansehen, und da bin ich mal in Hifi Abteilung geschlendert. Da standen dann besagt Elacs an einem Yamaha Verstärker und SACD Player - für 1599€, naja, war der teuerste LS dort,... weiterlesen → natrilix am 01.12.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.11.2011
  • Avatar von Troll4711 9 Elac BS 403 vs. BS 192
    Elac Fan Gemeinde Möchte an eine Marantz MCR610 entweder die 403 oder die 192 anschließen. Habe halt die Befürchtung das für die 403 zu wenig Saft , seitens der Anlage , bereit steht. Bei HIFI Ferner in Braunschweig hörte die 403 sich schon mal gut an , 192 wurde noch nicht getestet Der... weiterlesen → Troll4711 am 30.07.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 02.08.2014
  • Avatar von Wolfenstein_2k2 46 ELAC Spirit of Music MkII beim MM
    Ein Bekannter von mir möchte sich, als langjähriger Elac Fan, womöglich diese Lautsprecher zulegen. Der normale Verkaufspreis pro Stück liegt ja bei den "Spirit of Music MkII" bei recht hohen 4899€ je Stück, also knapp bei 10000€ das Paar. Der hiesige MM bietet diese nun zu einem ich-bin-doch-nicht-blöd-Preis... weiterlesen → Wolfenstein_2k2 am 24.05.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.01.2010
  • Avatar von cyberloader 16 Unterschied ELAC BS 243 / 244?
    Da ich auf der Suche nach einer schicken highendigen Kompaktbox bin fand ich die 2 oben genannten Exemplare... Jemand Erfahrungen zu den Dingern? Was is der Unterschied zwischen den beiden? Vielen Dank weiterlesen → cyberloader am 13.04.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.12.2009
  • Avatar von spyne 4 ELAC CL 82 Unterschiede
    Kennt jemand die Unterschiede der verschiedenen Elac CL 82?? Elac cl 82 Elac cl 82i Elac cl 82 classic Elac cl 82 MKII (Silver & Titan Edition) sind es "nur" rein optische, äußerliche Veränderung oder hat sich auch im Klang etwas verändert bzw. sind sie noch miteinander zu vergleichen. Danke... weiterlesen → spyne am 01.12.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 22.02.2016
  • Avatar von Marc_O. 7 Erfahrungsaustausch ELAC FS 68.2
    Hab mir vor kurzem eine neue stereo-anlage im überschaubaren preisniveau gekauft: als verstärker wollte ich schon immer den ONKYO A-5VL mit 2x80W an 4 OHM, mit 2 digitalen eingängen und integr. d/a-wandler für 330,-€. bin auch echt begeistert von dem gerät und von seiner leistung und qualität... weiterlesen → Marc_O. am 04.03.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.09.2012
  • Avatar von Cpt._Comanche 26 Elac BS 204.2 - taugt die was?
    Ich hab was ähnliches schon früher gefragt, aber hat schon jemand erfahrungen mit der kleinen Elac? Bis jetzt ist nur die nächstkleinere (203.2) getestet worden (Audio) und hat super abgeschnitten. Ich weiß schon, daß man sich nicht nur auf Testergebnisse verlassen soll. Hat jemand von Euch... weiterlesen → Cpt._Comanche am 31.01.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.10.2007
  • Avatar von Milky2911 5 ELAC FS 249.2
    Ich habe mir vor einigen Tagen die Elac 249.2 incl. CC, SUB 2070 und BS 244.2 gekauft. Nun habe ich eine Frage. Wie werden die Elac 249.2 als Bi-Stereo betrieben, wenn auf der Rückseite nur zwei Anschlüsse vorhanden sind. Bei den FS247 kann man die Brücke entfernen. Wenn alles angeschlossen... weiterlesen → Milky2911 am 01.03.2015 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.03.2015
  • Avatar von BaitfroN 5 Elac Quadriga
    Ich habe ein Elac Quadriga System. Es besteht aus 2 Höhen und 2 Subwoofern. Es wird nicht mehr hergestellt, ist also nur gebraucht zu bekommen, und ich wollte jetzt einfach mal wissen wie viel das ganze überhaupt wert ist. Wichtig: Ich will es nicht verkaufen, ich möchte einfach nur mal wissen... weiterlesen → BaitfroN am 23.02.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.02.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Elac Produkte

  • 8.6
    Sehr wertige LS mit guter Preis-Leistung. Zeigen auch wandnah eine gute Performance. Empfehlenswertes Review dazu: youtube.com/watch?v=BlinANomoFw zum Produkt →
  • 6.8
    Betreibe die ELAC FS 247 an Yamaha AS 1000, CDS 1000 Tuner 1000 Plattendreher Denon FP 300 und muss sagen, dass sie in meinem gut gedämpften 28qm großen Wohnzimmer regelrecht bassfrei klingt. Im einzelnen: HT mit gutem Durchsetzungsvermögen, nicht aggressiv, jedoch etwas flach, könnte seidiger und noch eine Spure differenzierter sein. Geht aber, ich würde sagen Schulnote 3+ MT: Etwas schwach ausgeprägt. TT: Kaum wahrnehmbar. Gut, sie hat lediglich 2x 15cm Chassis, von dem auch nur 1 unter 450 Hz ... zum Produkt →
  • 9.8
    Verglichen mit dem SVS SB1000 machte der Sub 2070 alles deutlich besser. Zum einen ist der Bass im Raum deutlich homogener, was sicher auch Resultat der hervorragend funktionierenden Einmessungsfunktion ist. Zum anderen kommt er einfach deutlicher tiefer und gleichzeitig höher (falls man die Trennfrequenz mal anheben will) ohne dabei seine Souveränität zu verlieren, was der SVS in meinem ~40m² Raum leider nicht geschafft hat. Zwar kostet er auch einiges mehr, aber zusätzlich bekommt man für den Aufpreis ... zum Produkt →
  • 9.6
    Passt ins schicke Wohnzimmer, hat ordentlich Dampf und eliminiert nach App Einmessung jegliches Dröhnen. DER SUB für Ehemänner, die es im Wohnzimmer auch schon mal krachen lassen möchten (wenn die Regierung nicht da ist) ! zum Produkt →
  • 9.4
    positiv: Wandnahe Aufstellung ist sehr gut möglich (zumindest bei mir) Die Oberflächen Struktur ist schön griffig das kommt auf den Bildern nicht zur Geltung. Eine Klangbeschreibung spart ich mir, da hilft nur selber hören. Preis / Leistung: Dieser Lautsprecher ist seinen Preis Wert. Neutral: Durch den geringen Wirkungsgrad wird Verstärkerleistung benötigt, meiner Meinung min. 100 Watt/sinus pro Kanal zum Produkt →
  • 8.2
    Wir haben drei Kinder und eins schaffte es, einen von meinem KEF XQ40 umzuwerfen, was mich dazu bewegte, mir fürs Wohnzimmer Lautsprecher zu suchen, die idealerweise an der Wand hängen. Übrigens, Kind und Lautsprecher haben den Unfall ohne Blessuren überstanden, aber seitdem stehen die Lautsprecher im Keller zur Beschallung des Heimkinos. Ich suchte zudem wohnzimmertaugliche Lautsprecher, die kein dominantes Erscheinungsbild aufweisen. Durch Zufall bin ich auf die Elac WS-1665 gestoßen und habe recht ... zum Produkt →
  • 8.6
    Sehr dynamisch spielende Regalbox mit ausgewogenem Klang sowohl im Hochton als auch im Tiefton. Stimmen wirken sehr angenehm und klar aufgelöst. Bei Wandnaher Aufstellung erzeugt sie einen richtig druckvollen Bass für ihre Größe - dennoch sollte man keine Wunder in Sachen "Tiefgang" erwarten, hier limitiert halt die Physik. Ansonsten kann ich sagen ein echt guter Lautsprecher zu einem super Preis wenn man sich das Paar gebraucht kauft. Die Neuauflage der CL 82, auch bekannt als "Silver-Shadow" ... zum Produkt →
  • 9.2
    In meinem grossen Wohnzimmer, das meine Frau mit italienischen Designer-Möbeln eingerichtet hat, würden grosse Standboxen fehl am Platz wirken. Ich danke der Fa. ELAC, dass sie ein Einsehen hat und auch für Leute mit Ansprüchen an die Innenarchitektur Lautsprecherboxen entworfen hat, die nicht nur gut aussehen und sich unauffällig integrieren, sondern auch fantastisch klingen (zusmmen mit dem aktiven Subwoofer auch Kinoatmosphäre). Die räumliche Auflöstung begeistert - auch im Stereobetrieb. Absolut ... zum Produkt →
  • 6.6
    Guter Subwoofer mit einem ausgewogenen Tiefgang bei dieser Größe. Präzision könnte etwas besser sein was aber nur bei Musik deutlicher auffällt. Bei Filmen spielt er kräftig und tief auf, allerdings ist er kein Pegelmeister und nur bedingt für große Räume geeignet, dennoch kann er schon ordentlich Druck ausüben. Das Design ist eher schlicht gehalten und wirkt etwas "billig" (der silberne um genau zu sein) in schwarz sieht er jedoch um einiges besser aus. Von außen so wie von innen ist er gut verarbeitet ... zum Produkt →
  • 8.2
    Neben hervorragender Verarbeitung unf tollem Klang in meiner 7.1.4 Anordnung ( für Dolby Atmos/ DTS:X) ist speziell die Rahmen Halterung fantastisch gelöst. Deckenboxen in Perfektion. zum Produkt →
  • 8.6
    Kraftvoller Klang, ist sehr Standortabhängig zum Produkt →
  • 9.6
    DER Geheimtipp unter den (gebrauchten) LS von ELAC. Phänomenaler Koax (inklusive JET 3) in basspotenter Standbox - ein Traum für Markenfans. Klangbild typisch ELAC - weitgehend neutral + hochauflösend. Im Falle der 210 gepaart mit einem sehr tiefem Bassfundament. Der Koax glänzt mit phantastischer Bühne und Räumlichkeit - ein Highlight unter den Stand LS von ELAC. Die 210 ist der einzige LS außerhalb der High End Serien (500er + 600er Linie), der diese edle Chassis Bestückung bietet. Vorteil für ... zum Produkt →
  • 8.4
    Saubere Verarbeitung, klare und gut verständliche Stimmenwiedergabe, spielt auch bei Musik schön dynamisch. Dafür aber kein Meister im Tiefgang was jedoch nicht stört. zum Produkt →
  • 9.8
    Einer der besten Lautsprecher am Markt! Leider aus dem Programm und daher nur noch gebraucht zu bekommen. Überragende Klangqualität mit enormen Pegelreseven. Mit dem X-JET ist einer der besten Hoch-/Mitteltöner überhaupt verbaut. Der Rundstrahler lässt sich in der Übernahmefreqeunz anpassen, und bietet dadurch die Möglichkeit das Klangbild von fokussiert bis leicht diffus einzustellen. zum Produkt →
  • 9.6
    Die Mutter aller Center! Überragende Klangqualität und nahezu unbegrenzte Reserven. zum Produkt →
  • 9.4
    Einer der besten Surround-Ls dieser Größe. Zweiter Hochtöner auf der Rückseite, der sich abschalten lässt. Direktstrahler und Dipol in einem. Als Direktstrahler auch ideal für Stereo, dann aber am besten mit Subwoofer kombinieren, oder im Nahbereich verwenden. zum Produkt →
  • 6.8
    Alles wichtige wird in dem Beitrag erklärt, für mich war der Sub jedenfalls nichts, und das obwohl ich Elac FS 207 a und Elac cc 201.2 habe. zum Produkt →
  • 9.0
    Sehr gut verarbeitet. Klingt sauber, geht aber nicht sehr tief und ist nicht sehr pegelfest. Ausgezeichnete Preis-Leistung wenn man ihn gebraucht kauft. zum Produkt →
  • 8.8
    Die Lautsprecher sind relativ schmal geschnitten, schmaler als meine ATL 703s zuvor. Aber der Klang ist alles andere als schmal. Fantastische Höhen, ungeahnte Tiefen (Downfiring ist auch wandnah aufgestellt nicht zu basslastig) und lässt bei manchen Aufnahmen die schlechte Qualität plötzlich hören.. Was haben die alten Boxen da nur weg gelassen? Die magnetischen Abdeckrahmen sind sehr fein, die Spikes sind mit Tellern (Unterlegscheiben) im Lieferumfang enthalten. Super verarbeitete Lautsprecher und ... zum Produkt →
  • 7.6
    Als Ergänzung zu den 108.2 als Rear völlig super. Im Stereobetrieb fehlt eventuell ein wenig der Tiefgang. zum Produkt →