Onkyo 2022: TX-RZ70 (11.2) und TX-RZ90 (13.2) mit Auro3D und Dirac Single/Multi BC

+A -A
Autor
Beitrag
prouuun
Inventar
#1 erstellt: 01. Sep 2021, 13:52
So langsam sickern neue Infos zu den großen Geräten durch und man scheint dahingehend alles richtig machen zu wollen.

*Auro3D mit Auromatic bis 13.1 (RZ90) bzw. 11.2 (RZ70) nutzbar
*Dirac Live Bass Control
*An allen HDMI Ein- und Ausgängen 40 GBit/s


Dirac Live Bass Control - Multi Subwoofer Features: ! wahrscheinlich Aufpreispflichtig ~500€
  1. Correction of areas with sound gaps (bass decline)
  2. Smoother bass reproduction in the crossover area
  3. Bass Management on multiple subwoofers
  4. Flexible subwoofer placement in listening space
  5. Visual representation of the predicted bass performance (subwoofer and speaker summation)
  6. Support unlimited number of subwoofers
  7. Phase co-optimization powered by machine learning
  8. Input channel target curve
  9. Flexible subwoofer placement


Dirac Live Bass Control - Single Subwoofer Features: ! wahrscheinlich Aufpreispflichtig ~300€
  1. Correction of areas with sound gaps (bass decline)
  2. Smoother bass reproduction in the crossover area
  3. Bass Management on multiple subwoofers
  4. Flexible subwoofer placement in listening space
  5. Visual representation of the predicted bass performance (subwoofer and speaker summation)
  6. Supports one subwoofer
  7. Input channel target curve
  8. Flexible subwoofer placement



Die Frage nach den verbauten Endstufen bleibt bisher noch offen. Positioniert man den RZ90 nun noch Preislich unter Denons X8500H, spricht nicht mehr wirklich etwas für ein anderes Gerät im Heimkino... time will tell!


[Beitrag von prouuun am 01. Sep 2021, 14:22 bearbeitet]
Augustiner
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2021, 18:04
Danke für die Info. Hast du einen link zu den News. Gibt es auch eine reine Vorstufe?
Early_Chris
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2021, 19:00
Einsteiger_
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2021, 13:15
Was ist ein Rack Mount Kit.?
Das es ein Montage-Kit ? ist, habe ich ja verstanden, und Rack ist Rack
Gibt es dazu eventuell Bilder.?

Der Link funktioniert nicht bei mir

Danke.



[Beitrag von Einsteiger_ am 08. Sep 2021, 13:15 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2021, 17:41
Das sind im Endeffekt nur Backen die an den AVR geschraubt werden, so wie es bei jedem PA Gerät eben standardmäßig der Fall ist.
Einsteiger_
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2021, 20:46
Aah ok, Danke

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
11.2 mit Onkyo TX-NR3010
Stille am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  22 Beiträge
onkyo tx nr 5010 11.2
Harryz am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR676 vs. Onkyo TX-8270
jazznova am 15.01.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  4 Beiträge
Oberklasse 2016 Onkyo TX-RZ1100, TX-RZ3100 und PR-RZ5100
Sonophil am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2021  –  1779 Beiträge
Onkyo TX-SR578 vs. Onkyo TX-SR508
elvisXXL am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Onkyo und Pioneer mit Dirac
der_kottan am 18.09.2020  –  Letzte Antwort am 25.09.2020  –  15 Beiträge
Onkyo TX-SR608 vs Onkyo TX-NR676E
Darthilein am 18.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  6 Beiträge
Onkyo TX-SR876 vs Onkyo TX-NR905
Roman79 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  18 Beiträge
Onkyo TX-NR828 oder Onkyo TX-NR727 ?
kunst.boxer am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR875 vs Onkyo TX-NR818
HIFI_Schwede am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAttila_Varga
  • Gesamtzahl an Themen1.513.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.556

Top Hersteller in Onkyo Widget schließen