Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Onkyo Mittelklasse 2012, TX NR 717, TX NR 818

+A -A
Autor
Beitrag
Dynamo67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2012, 07:51
Onkyo hat nun heute die neue Mittelklasse vorgestellt: nach 414, 515 und 616 folgen nun der 717 und der 818:

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx-nr717-80256.html

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/tx-nr818-80264.html
karsten111
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Mrz 2012, 18:23
Hmm, was kann der 717 besser als der 616?
Dann hat selbst noch der 717 das grottige Audyssey 2EQ.

Einzig der 818 ist für mich interessant mit dem Audyssey XT32, schade, dass immer noch keine Videos gestreamt werden können.

Gruß
Passat
Moderator
#3 erstellt: 26. Mrz 2012, 18:54

karsten111 schrieb:
Hmm, was kann der 717 besser als der 616?


Der 717 hat mehr:
- minimal mehr Leistung
- Bi-Amping
- 2-zeiliges Display
- Phonoeingang
- 7.2 Pre-Out
- 1 Koax-Digitaleingang
- VGA-Eingang
- Trigger-Ausgang
- 2 statt 1 Komponenteneingang
- Trennfrequenzen für jeden Lautsprecher getrennt einstellbar

Grüsse
Roman
karsten111
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Mrz 2012, 20:19
Ja, hast recht. Kann doch mehr als auf dem ersten Blick.

Mir fällt gerade auf, dass die Trennfrequenzen für jeden Lautsprecher getrennt schon beim 609 einstellbar waren. Jetzt erst beim 717.

GRuß
AnsgarH
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2012, 14:26
und ab wann sollen die in den Handel kommen?
karsten111
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Mrz 2012, 16:01
ab Mai
Triplets
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2012, 10:22
Da verstehe Onkyo wer will: Beim 717 Audyssey MultiEQ XT durch das wesentlich einfachere 2EQ ersetzt u. beim 818 gleich das XT32, welches bisher erst ab dem 3009 zu finden war.

Dafür "tolle" neue Multimedia-Features.
Spieß_Heinrich
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2012, 14:35
Dafür hat der 818er DTS Neo X an Bord und ist wohl auf 9.2 erweiterbar mittels Ext. Amp.(quasi ein abgespeckter 1009er), was mich wesentlich mehr interessieren würde.

Ich bin nur mal auf die UVPs gespannt der beiden und natürlich die der Oberklaase AVRs.

ich tippe mal so 999€ für den 717er und 1299 - 1349€ für den 818er. Oder zuhoch gergriffen?
Igelfrau
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2012, 15:01
Etwas zu hoch

The 717 will sell for $999 with 818 selling for $1199 with both set to be available in May.
Quelle
Triplets
Inventar
#10 erstellt: 29. Mrz 2012, 06:20
Ersetze $ durch €, dann passts.
Spieß_Heinrich
Stammgast
#11 erstellt: 29. Mrz 2012, 07:16
Und das trifft auch für Europa bzw. Deutschland zu?

Also hat Onkyo nur die Preise der "kleineren" AVR erhöht (quasi die Umsatzstärksten), und des 717er.
Ich bin mal gespannt wie die sich dieses Jahr verkaufen.
thejuzam
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Mrz 2012, 08:40
Also wirklich spinnen die bei Onkyo?
Ich habe auf den 717 gewartet weil mir das 2EQ beim 616 stinkt.
Jetzt gibt es auch nur 2EQ beim 717.

Also Wasser oder Champagner?
Sollte VW auch nur noch Golf 1.2 oder Bugatti anbieten? Nix dazwischen?

Saftladen!
Spieß_Heinrich
Stammgast
#13 erstellt: 30. Mrz 2012, 14:43
Also mal ehrlich, auch wenn dass vielleicht ein Rückschritt/Einsparung von Onkyo ist, aber das Einmesssystem ist für mich mit das letzte Kaufkriterium bei einem AVR.

Wenn man einen halbwegs akustisch optimierten Raum hat, macht das so ein Einmessprogramm schon fast überflüssig.
Und das macht mit Sicherheit aus 1000€ LS keine 2000€ LS.

Wichtig ist für mich ein gutes Bassmanagment, wo man die Trennfrequenz für jeden einzelnen LS bestimmen kann und das ist bei den Onkyos ja gegeben.

Und DTS Neo X wäre mir beim 717er eher wünschenswert, am besten noch erweiterbar auf 9.2. Dann wäre dieser mir eine Überlegung wert. Dann noch ´ne Alufront und er wäre perfekt.
WalterD
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mrz 2012, 20:49
Na, der 818 hört sich doch mal richtig vielversprechend an.

Bin auf die ersten Tests gespannt.

Gruß
Walter
beamerfullhd
Stammgast
#15 erstellt: 03. Apr 2012, 19:17
Wow Onkyo 1009 oder 818 für ca 999euro wie geil
Triplets
Inventar
#16 erstellt: 04. Apr 2012, 08:45

Spieß_Heinrich schrieb:
Also mal ehrlich, auch wenn dass vielleicht ein Rückschritt/Einsparung von Onkyo ist, aber das Einmesssystem ist für mich mit das letzte Kaufkriterium bei einem AVR.

Wenn man einen halbwegs akustisch optimierten Raum hat, macht das so ein Einmessprogramm schon fast überflüssig.


Das sehe ich wiederum ganz anders. "Halbwegs" reicht m.E. eben nicht. Für mich ist ein gut funktionierendes Einmess-System Pflicht.
WalterD
Stammgast
#17 erstellt: 04. Apr 2012, 10:08
und ist dieses System im 818 denn gut?
Triplets
Inventar
#18 erstellt: 04. Apr 2012, 10:32
Ja! Und sogar noch umfangreicher als beim Vorgänger.
joenetzteil
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Apr 2012, 11:43
Ja ist die nächst höhere Stufe des Audyssey Systems.

Joe
Passat
Moderator
#20 erstellt: 04. Apr 2012, 11:51
Nö.
Über 2EQ kommt noch MultEQ, darüber MultEQ XT und darüber MultEQ XT32.

Der 717 hat also das kleinste Audyssey-System an Board und der 818 schon das größte Audyssey-System.

Die beiden Versionen dazwischen werden von Onkyo übersprungen.

Der Unterschied zwischen 2EQ und MultEQ XT32 ist schon sehr groß.
2EQ misst z.B. den Subwoofer gar nicht ein.
Das gibts erst ab MultEQ.

Grüsse
Roman
Triplets
Inventar
#21 erstellt: 04. Apr 2012, 12:08
Hä? Es ging doch um den Vergleich 809 zu 818.

Der 809 u. 709 hat Multi EQ XT.
WalterD
Stammgast
#22 erstellt: 04. Apr 2012, 13:08
Hi,

das bedeutet, dass der 818 dann das aktuell beste Audyssey System an Bord hat, dass sonst nur die wesentlich teureren Receiver haben. Also kein MultEQ32 XT32 "light"

Gibt es irgendwo Erläuterungen dazu, was dieses System alles misst, bzw. korrigiert? Gerade im Bereich Subwoofer, bzw. zwei Subwoofer. Wenn ich das google, kommen viele englische Einträge.

Vielen Dank
Walter
SchlaueFragenSteller
Inventar
#23 erstellt: 04. Apr 2012, 13:24
ich denke dazu muss man mal abwarten, bis die Bedienungsanleitung online ist, da kann man dann nachsehen, ob er tatsächlich getrennte Sub-Pre-Outs hat, oder diese nach wie vor eine parallele Schaltung sind.
Triplets
Inventar
#24 erstellt: 05. Apr 2012, 05:58

WalterD schrieb:
Gibt es irgendwo Erläuterungen dazu, was dieses System alles misst, bzw. korrigiert?


Mal hier im Forum die Suche bemühen. ZumThema Audyssey gibt es viele Themen.
tainacher
Stammgast
#25 erstellt: 05. Apr 2012, 14:55
Also Onkyos Politik zu den Einmessystemen ist wirklich strange. Dass man für den Preis des 717 nur das einfachste Audyssey Einmessystem bekommt ist für mich rätselhaft.

Mit jedem neuen Modell das vorgestellt wird kommt mir das neue Onkyo Lineup komischer vor.
Passat
Moderator
#26 erstellt: 05. Apr 2012, 15:06
Ja, es ist wirklich sehr merkwürdig.
Bis zum 717 das kleinste Audyssey, ab dem 818 das größte Audyssey.
Die 2 Versionen dazwischen gibts bei Onkyo gar nicht mehr.

Statt dessen gibts als Neuheit so eine sinnlose Geschichte wie InstaPreVue.
Wer hat schon alle HDMI-Quellen gleichzeitig eingeschaltet und da etwas am Laufen?
Nur dann macht das Sinn.

In der Praxis werden 99,9% der Leute das nie nutzen.
Hinzu kommt, das es auch noch umständlich aufzurufen ist.
Wenn man so etwas schon einbaut, dann gehört dafür eine separate Taste auf die Fernbedienung.

Grüsse
Roman
tainacher
Stammgast
#27 erstellt: 05. Apr 2012, 15:59
Ich hab ja selbst nen Onkyo, aber schon letztes Jahr fand ich speziell die Geräte von Pioneer und Yamaha einfach interessanter. Und derzeit siehts so aus, als ob sich das noch verstärkt...
C.MontgomeryBurns
Stammgast
#28 erstellt: 05. Apr 2012, 18:51

tainacher schrieb:
Ich hab ja selbst nen Onkyo, aber schon letztes Jahr fand ich speziell die Geräte von Pioneer und Yamaha einfach interessanter.

Darf ich fragen, was du genau interessanter an den Pioneer- und Yamaha-Geräten findest im Vergleich zu den Onkyo's? Welche Geräte meinst du genau?
Ich habe noch einen Pio 919 bei mir zu stehen und möchte eigentlich auf den TX-NR818 umsteigen, bin aber auch offen für einen Yammi


[Beitrag von C.MontgomeryBurns am 05. Apr 2012, 18:59 bearbeitet]
AcidChris
Stammgast
#29 erstellt: 06. Apr 2012, 14:34
Also ich hab auch schon Yamaha als auch Pioneer gehabt, rein klanglich konnte aber keiner mit dem Onkyo mithalten. Ist natürlich nur meine rein subjektive Meinung. Mein nächster wird wohl der 818 werden zumal ich langsam aber sicher HDMI 1.4 benötige.
Schmaddl
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 07. Apr 2012, 07:59

AcidChris schrieb:
Mein nächster wird wohl der 818 werden zumal ich langsam aber sicher HDMI 1.4 benötige.


Heißt das, dass der Vorgänger 809 kein HDMI 1.4 besitzt?
Light-Magic
Stammgast
#31 erstellt: 07. Apr 2012, 08:43

Schmaddl schrieb:

AcidChris schrieb:
Mein nächster wird wohl der 818 werden zumal ich langsam aber sicher HDMI 1.4 benötige.


Heißt das, dass der Vorgänger 809 kein HDMI 1.4 besitzt?



Nein, heißt das wohl nicht. Denke mal er möchte nur auf das "neuste" Model upgraden.

Der 809 hat HDMI 1.4

Gruß Light-Magic
>Spider<
Inventar
#32 erstellt: 07. Apr 2012, 09:25
Der 809 hat HDMI mit ARC, 3D, x.v.Color, Deep Color, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resulution Audio, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DSD und Multichannel PCM unterstützung.

Die Versionsnummer ist nichtssagend.
Passat
Moderator
#33 erstellt: 07. Apr 2012, 09:32

_spiderschwein: schrieb:
Die Versionsnummer ist nichtssagend.


Stimmt.
Alle seit HDMI 1.0 neu hinzu gekommenen Features sind optional, d.h. ein Gerät mit HDMI 1.4a muß nur die Features von HDMI 1.0 unterstützen.

Und deshalb ist seit 1.1.2012 die Angabe einer HDMI-Versionsnummer auch bei Geräten verboten.
Man wird die also in Zukunft nirgendwo mehr finden können.
Statt desen müssen alle unterstützten HDMI-Features angegeben werden.
Denn nur so weiß man, welche Features auch tatsächlich vorhanden sind.

Grüsse
Roman
Schmaddl
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 07. Apr 2012, 09:58
Die Frage wäre ja weiterhin, sind die neuen Features des 818 die ca. 25% Mehrkosten im Vergleich zum Vorgänger 809 wert?

Der doch deutlichste Unterschied ist ja anscheinend das MultEQ XT32.

Ich bin übrigens eher als Neuling einzustufen, möchte mir zum Sommer einen vernünftigen AV-Receiver für das Teufel System 5 Select 2 zulegen, und entscheide mich wohl zwischen dem NR 809 und dem Nr 818 :-)
AcidChris
Stammgast
#35 erstellt: 07. Apr 2012, 12:58

Schmaddl schrieb:

AcidChris schrieb:
Mein nächster wird wohl der 818 werden zumal ich langsam aber sicher HDMI 1.4 benötige.


Heißt das, dass der Vorgänger 809 kein HDMI 1.4 besitzt?


das heißt das zumindest mein 1007 noch kein 1.4 hat und somit auch keine 3D Signale verabreiten, nicht durchschleifen kann ich dieses
Von 809 auf 818 würd ich net upgraden...eigentlich bin ich mit den 1007 aúch sehr zufrieden aber die ständige umsteckerei von Bluray auf Receiver geht mir langsam aber sicher auf den Senkel
beamerfullhd
Stammgast
#36 erstellt: 07. Apr 2012, 14:17
Also bei mir wäre das entweder 1009 mit MultiXTEQ oder der 818 mit MultiXT32EQ?

Ein gutes Einmesssystem wäre mir sehr wichtig!

Ist der Unterschied zwischen MultiXT und MultiXT32 groß oder sehr gering?

Denn den Onkyo 1009 könnte ich 200 euro günstger bekommen als den 818 verglichen mit der UVP des

818!

Also lohnt sich das MultiXT32,wir reden hier vom besten und zweitbesten von Audyssey!? Danke LG Nico

edit
Kann mir jemand sagen ob der UVP des 818 beim Start deutlich runter geht?


[Beitrag von beamerfullhd am 07. Apr 2012, 14:18 bearbeitet]
Schmaddl
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 07. Apr 2012, 14:26
Also ich hab den 818er im Netz zur Vorbestellung für 1.079 gesehen, UVP is ja 1.199 EUR.

Vlt. gibts ein Eröffnungsangebot im dreistelligen Bereich, ich denke ich entscheide mich für den TX NR818.
AcidChris
Stammgast
#38 erstellt: 07. Apr 2012, 18:43

Schmaddl schrieb:
Also ich hab den 818er im Netz zur Vorbestellung für 1.079 gesehen, UVP is ja 1.199 EUR.

Vlt. gibts ein Eröffnungsangebot im dreistelligen Bereich, ich denke ich entscheide mich für den TX NR818.

wo finds du den für 1079 ?
beamerfullhd
Stammgast
#39 erstellt: 11. Apr 2012, 13:29
Gibt es inzwischen erste Testergebnisse oder mehr details?

Ich hab mir mal das Datenblatt angeschaut und da steht beim 818 720watt und

beim 809 710watt,könnte sein das er ein bischen mehr Power hat! Ach ja und 0.1 im standby!


[Beitrag von beamerfullhd am 11. Apr 2012, 13:33 bearbeitet]
Triplets
Inventar
#40 erstellt: 12. Apr 2012, 06:28
Da die Messmethoden zur Ermittlung der Wattzahl ohnehin jeder Hersteller nach Gutdünken durchführt, wundert es mich eher, dass nicht mehr als 10 Watt herauskommen.
beamerfullhd
Stammgast
#41 erstellt: 12. Apr 2012, 11:00

Triplets schrieb:
Da die Messmethoden zur Ermittlung der Wattzahl ohnehin jeder Hersteller nach Gutdünken durchführt, wundert es mich eher, dass nicht mehr als 10 Watt herauskommen. ;)

Da muß ich dir recht geben!

Bin halt gespannt, gibt halt noch kaum news!
A0mizer
Neuling
#42 erstellt: 13. Apr 2012, 16:40
Macht es Sinn auf den TX-NR818 zu warten wenn man derzeit den TX-NR1009 für 1.045 Euro bekommen kann?

Gibt es Vorteile bei dem neuen 818er die der 1009 nicht hat? (abgesehen vom besseren Einmessystem)
laurooon
Inventar
#43 erstellt: 14. Apr 2012, 20:57
Mich würde auch interessieren um wieviel besser das Einmesssystem des 818 im Vergleich zum 1009 nun ist...
laurooon
Inventar
#44 erstellt: 15. Apr 2012, 09:57

laurooon schrieb:
Mich würde auch interessieren um wieviel besser das Einmesssystem des 818 im Vergleich zum 1009 nun ist...


Hat hier nun jemand Erfahrungen mit diesen Systemen...
>Spider<
Inventar
#45 erstellt: 15. Apr 2012, 10:01

laurooon schrieb:

Hat hier nun jemand Erfahrungen mit diesen Systemen...

Wahrscheinlich schon, aber deine Frage lässt sich nicht beantworten.
Die technischen Unterschiede sind ja bekannt, die muss man ja hier nicht wieder durchkauen.
laurooon
Inventar
#46 erstellt: 15. Apr 2012, 10:28
Wieso? Meine Frage lässt sich schon beantworten. Ich brauche jemanden der die Unterschiede im eigenen Raum hat erfahren können. Z.B. jemand der von einem 809 auf einen 3009 umgestiegen ist.
>Spider<
Inventar
#47 erstellt: 15. Apr 2012, 10:31

laurooon schrieb:
Ich brauche jemanden der die Unterschiede im eigenen Raum hat erfahren können.

Und was hat der mit deinem Raum zutun?
beamerfullhd
Stammgast
#48 erstellt: 15. Apr 2012, 10:35

_spiderschwein: schrieb:

laurooon schrieb:
Ich brauche jemanden der die Unterschiede im eigenen Raum hat erfahren können.

Und was hat der mit deinem Raum zutun?

Hä,er will doch nur einzelheiten über die Verbesserung wissen!
@lauroon
Mir wurde auch schon ein bschen erklärt im 3009 ,5009 Thread,frag da mal!
laurooon
Inventar
#49 erstellt: 15. Apr 2012, 10:37
Wenn er in seinem Raum Verbesserungen festgestellt hat, stehen die Chancen gut, das auch mein Ergebnis besser ausfallen wird.
Verstehst du, wie das läuft Spiderschwein?
>Spider<
Inventar
#50 erstellt: 15. Apr 2012, 10:38

laurooon schrieb:
Wenn er in seinem Raum Verbesserungen festgestellt hat, stehen die Chancen gut, das auch mein Ergebnis besser ausfallen wird.

Nope


Verstehst du, wie das läuft Spiderschwein? ;)

Ja, du auch?
beamerfullhd
Stammgast
#51 erstellt: 15. Apr 2012, 10:40
Ja, genau und 2EQ ist so gut wie MultiXT32,ne??
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
onkyo TX Nr 818
ralphie am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  3 Beiträge
onkyo nr tx 818 Einrichtungsproblem
david_12 am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  11 Beiträge
ONKYO TX NR 818 Firmware
gelegenheitsschreiber am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR 818 Sicherung?
Petepedroo am 30.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  7 Beiträge
TX-NR 818 und Kopfhörer
Mickey_Mouse am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR 818 nicht DLNA fähig!
hotte@hifi am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  3 Beiträge
Onkyo TX-Nr 818 - Impedanz nicht wählbar
ZeroKool1988 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  35 Beiträge
Onkyo TX-NR 818 und 9.2 ?
matzem74 am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  45 Beiträge
audyssey probleme onkyo tx nr 818
honda_civic am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  10 Beiträge
Onkyo TX-NR 818 + Apple Airplay
Bernecker_ am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedbigmike1968
  • Gesamtzahl an Themen1.386.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.120