Onkyo CD Kompaktanlagen Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Onkyo CD Kompaktanlage

× 8.8 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Anschlussvielfalt 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 6.0
6 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8.8 Produktfoto CD Kompaktanlage
Onkyo CR-N 755 Netzwerk CD-Kompaktanlage
× 7.1 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 5.5
5.5 Punkte
Anschlussvielfalt 6.5
6.5 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.5
6.5 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
7.1 Produktfoto CD Kompaktanlage
Onkyo CS-265 CD-Kompaktanlage
× 5.7 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 7.0
7 Punkte
Anschlussvielfalt 5.0
5 Punkte
Bedienbarkeit 7.0
7 Punkte
Verarbeitungsqualität 2.0
2 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 5.0
5 Punkte
5.7 Produktfoto CD Kompaktanlage
Onkyo CS-265 DAB CD-Kompaktanlage
  • Avatar von Tamashii 2 Onkyo PHA-1045 oder Denon 109?
    Nachdem ich von einem Onkyo 626 (AVR) eher etwas genervt war (zu viele Einstellungsmöglichkeiten, zu viel gefrickel), wollte ich wieder in Richtung Stereo. 5.1 ist eh nicht wirklich interessant für mich. Nun hatte ich ein paar Wochen eine Denon CEOL N8 und fand die prinzipiell auch nicht schlecht... weiterlesen → Tamashii am 28.01.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.12.2016
  • Avatar von matthias-e 65 Onkyo CS-555 und andere Lautsprecher verwenden?
    Ich hab eine Mini Anlage Onkyo CS-555, die Lautsprecher fand ich schon immer etwas gruselig und ich würde mir gern andere zulegen, preislich müssen aber max. 150€ reichen. Ja, ist nicht viel, ich bin aber auch nicht wirklich der HiFi Freak. Das wäre die Daten: Verstärker - Ausgangsleistung... weiterlesen → matthias-e am 25.07.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.08.2015
  • Avatar von matt_e 9 Dringend: Onkyo CS-555 oder Yamaha Pianocraft MCR-332
    Ich brächte mal einen schnellen Rat, weil eine von beiden muss ich heute noch bezahlen. Ich kann mich nicht entscheiden... Bis vor 2 Jahren hatte ich eine Weile die Onkyo CR-525 und fand den Klang nicht wirklich toll, irgendwie dünn, was eventuell auch an den Lautsprechern lag. Von der Yamaha... weiterlesen → matt_e am 01.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.12.2013
  • Avatar von Tamashii 14 Kann mich nicht entscheiden: Denon F109 oder Onkyo CR-N755?
    Ich stehe zwischen zwei wirklich tollen Kompaktsystemen und kann mich gerade nicht entscheiden, nämlich: http://www.denon.de/...cro&ProductId=DF109C (nur ohne Boxen), oder: http://www.de.Onkyo.com/de/produkte/cr-n755-90332.html Ich habe beide Kombinationen schon gehört und beide haben mich... weiterlesen → Tamashii am 12.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.01.2013
  • Avatar von Volker07 6 Onkyo PHA-933 gegen Yamaha MCS-1330
    Lfe, wir haben uns neue Möbel gekauft und ich habe mich total vermessen. Ich habe nur noch 39cm in der Breite zu Verfügung (Türöffnung) Meine geliebte Anlage bestand aus der Vor/Endstufe Yamaha CX/MX 830, CD Player Sony CDP X333, Boxen TA Criterion T120. Meine Boxen möchte ich zum Leidwesen... weiterlesen → Volker07 am 27.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.04.2010
  • Avatar von Karl_Napp_2011 12 Erfahrungen Onkyo CS-1045?
    Hat jemand die Onkyo CS-1045 und kann seine Erfahrungen mitteilen? Ist die Anlage die 750 € wert? Oder andere Alternativen? weiterlesen → Karl_Napp_2011 am 04.03.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.04.2011
  • Avatar von Freefall7 3 Erfahrungen mit Onkyo CR-N755 oder Pioneer X-HM81
    Ich bin auf der Suche nach einer kompakten Lösung für mein Wohnzimmer. Mit dieser Lösung würde ich gerne Internetradio bzw. Zugriff auf meine im Netz gespeicherte Musik, CD-Player und Abspielmöglichkeit für mein Ipod abdecken. Ausserdem soll der dünne Sound des LED-TV durch die Anlage etwas... weiterlesen → Freefall7 am 02.12.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.12.2012
  • Avatar von ToVoCS555DAB 11 Lautsprecher und/oder Aktiv Subwoofer für Onkyo CS-555 DAB
    Ich habe nun seit 3 Jahren die Kompaktanlage CS-555 DAB von Onkyo Ich suche dafür neue Boxen und/oder einen Subwoofer (aktiv). Ich halte mich mal jetzt an den Fragebogen von Giustolisi -Wie viel Geld kann ausgegeben werden? So wenig wie möglich und so viel wie nötig Hab so an bis zu 500€... weiterlesen → ToVoCS555DAB am 31.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.11.2016
  • Avatar von vfranky 8 Onkyo PHA 933 oder TEAC Reference H-600
    Ich möchte mir eine neue, kleine aber feine Stereo Anlage kaufen. Ich tendiere nun zu folgender Anlage: die Onkyo PHA 933. Onkyo hatte ich schon früher in den 80ern und war sehr zufrieden, Verarbeitung, Klang, Aussehen hatten mir damals schon gut gefallen und ich denke, da kann man nicht sooo... weiterlesen → vfranky am 15.12.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2011
  • Avatar von Fab_Fab 3 Passende Lautsprecher zu Onkyo CR-715 ?
    Ich möchte mir eine kleine Kompaktanlage zulegen und habe mir das Modell CR-715 von Onkyo ins Auge gefasst. Nun frage ich mich welche Lautsprecher gut dazu passen würden. Habe zum Beispiel an B&W600 gedacht. Hat jemand Erfahrungen mit der Onkyo Anlage, und welche Lautsprecher würdet Ihr mir... weiterlesen → Fab_Fab am 02.01.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.01.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von mentox76 2k Der "Onkyo TX NR 906" Stammtisch
    Aus gegebenen Anlass und auf Anfrage von eröffne ich hiermit resultierend aus den doch sehr umfassenden aber sehr unübersichtlichen Der "Onkyo TX NR 905 & 906" Erfahrungs Thread einen neuen für den Nachfolger. Der andere wird in 905 unbenannt. Also ich hoffe doch das hier in den kommenden... weiterlesen → mentox76 am 27.08.2008 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 27.10.2020
  • Avatar von BlackBurnNRW 2 Onkyo TX-NR 515 kaputt? kein ton? schrott?
    Ich habe ein größeres Problem... glaube ich ^^... Und zwar habe ich seit längerem schon ein Problem mit meinem Onkyo TX-NR515 den ich nun schon mehr als 4 Jahre Besitze. Nun aber habe ich keinen Ton mehr also es ist Bild vorhanden, nur kein Ton. Ich muss mein Onkyo ca. 20-30-mal an und ausmachen,... weiterlesen → BlackBurnNRW am 09.11.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 10.11.2016
  • Avatar von Blake 6 GELÖST: Onkyo TX NR 515 Lautstärke für verschiedene Quellen angleichen
    HiFi Freunde, ich habe ein Frage zum 515. In der BA konnte ich dazu leider nichts finden. Kann man irgendwie die Eingangslautstätke der einzelnen Quellen synchronisieren? Entweder direkt am 515 oder eventuell mit externer Hardware? NET ist bei mir zum Beispiel doppelt so laut wie TV und der... weiterlesen → Blake am 02.05.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 06.05.2013
  • Avatar von Haernd 15 ONKYO TX-NR 906 7.1 - Fähigkeiten
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin. Ich habe die Möglichkeit einen Onkyo TX-NR 906 7.1 günstig zu erwerben. Ich bin aber neu in der Materie und frage mich daher, leidet die Bildqualität bei dem Gerät weil esxkeine aktuellen HDMI-Slots besitzt? Oder wird das Bild z.b. über netflix... weiterlesen → Haernd am 08.12.2021 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 10.12.2021
  • Avatar von Majestro10 19 Onkyo TX-NR 515 / HDMI - OUT
    Ich tüftle jetzt schon mehrere Stunden und brauche jetzt einfach mal eure Hilfe da ich wirklich nicht mehr weiter weiß! Folgendes Problem: Notebook ist via HDMI mit BD/DVD verbunden. Und der TV mit dem OUT/MAIN vom Receiver. Ich bekomme in diesem Zustand kein Bild von dem Notebook durch den... weiterlesen → Majestro10 am 15.02.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 20.02.2015
  • Avatar von Havoc23 5 Onkyo TX-NR 906 "Resolution Error" bei 1080p
    Wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit den Auflösungen. Jedes Mal wenn ich ein Quellgerät auf 1080p stelle, sagt mit der Onkyo "Resolution Error". Laut Bedienungsanleitung sollte er das doch problemlos lesen können. Fehler taucht auf bei: Popcornhour A-110 Blu Ray Player Samsung... weiterlesen → Havoc23 am 07.07.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 09.07.2009
  • Avatar von rudolf74 4 TX-NR 515 Lüfternachrüstung ala 616?
    Alle zusammen, ich hab mir nun die SB 417 ADW gebaut und betreibe diese an meinem TX-NR 515, der bei diesen 4ohm Standlautsprechern wenns etwas lauter wird doch recht warm/heiss wird. Sein größerer Bruder, der 616 hat ja einen lüfter eingebaut und wie ich feststellen konnte hat mein 515 auch... weiterlesen → rudolf74 am 31.01.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 03.02.2014
  • Avatar von visualXXX 9 TX-NR 515 Kein Bild am Main-Out
    Servus Zusammen, hab jetzt für einen bekannten den genannten Onkyo gekauft. Verbunden via HDMI an einem Benq w1070. Soweit so gut, Ton kommt vom BR player ohne Probleme. Jedoch habe ich kein Bild am Main-Out des AVs. Schließe ich den Beamer am 2ten Ausgang an, ist dies kein Problem. Jedoch... weiterlesen → visualXXX am 26.06.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 21.02.2014
  • Avatar von cantonjean 5 Onkyo TX nr 906
    Erst guten Tag, Habe mal eine Frage habe denn Onkyo tx nr 906 Und habe mir das 5.1 System von Teufel mk40 geholt läuft bis jetzt sehr gut . Meine Frage, ist das System dafür gut geeignet ? Weil es gibst die sogenannte Onkyo Krankheit heit Das die entstufe b.z.w HDMI Board dadurch kaputt... weiterlesen → cantonjean am 22.12.2018 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 22.12.2018
  • Avatar von jorgo04 4 Alter ONKYO TX NR 515 defekt?
    Mein alter oben genannter Onkyo TX nr515 zeigt im Moment folgende Merkwürdigkeit: wenn ich ihn anstelle, egal ob er sich mit dem Fernseher automatisch anstellt, oder ich ihn über die Powertaste anstelle, muss ich ihn dreimal an und ausschalten bevor ein Ton kommt. egal ob über HDMI Dolby... weiterlesen → jorgo04 am 04.01.2020 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 06.01.2020
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für CD Kompaktanlagen der Marke Onkyo

  • 5.7
    Für eine Mini-Stereoanlage in der Preisklasse (inzwischen erhält man dieses Gerät für ca. 160-170 €) ist der Klang gut bis sehr gut. Vielleicht könnte er etwas klarer sein, aber das ist sicherlich auch Geschmackssache. Ein schönes Design, gute Bedienbarkeit, wobei die Fernbedienung keine Nummerntasten enthält, womit die gespeicherten Radiosender direkt anwählbar wären. Es gibt keinen optischen Digital-Anschluß. JETZT KOMMT DAS WICHTIGSTE, was eine dringende Warnung vor dem Kauf sein soll: Der eingebaute ... zum Produkt →
  • 7.7
    Habe mir die CS-265 ohne DAB+ vor kurzem als kleine Schlafzimmer-Anlage geholt und wurde nicht enttäuscht. Kompaktes, schlichtes, aber dennoch modernes Design - trotz des hohen "Kunststoffanteils" wirkt die Anlage keineswegs billig oder schlecht verarbeitet. Die Bedienung ist mittels der übersichtlichen Fernbedienung (mit Einzelwahltasten für jede Eingangsquelle) und den notwendigsten Tasten am Gerät kinderleicht. Auch Zuspielmöglichkeiten neben FM bzw. DAB+ sind mit CD, Bluetooth, USB und Line-In ... zum Produkt →
  • 6.5
    Ideal für das Kinderzimmer. Keine scharfen Kanten, LS mit Gittern und der Kunststoff ist ausreichend robust. Gibt es in vielen bunten Farben. Der Klang ist in Ordnung, nicht zwingend hifidel, aber ok. Ausreichende Konnektivität für PC und Smartphone. zum Produkt →
  • 8.7
    Vorweg - ich hab die Kombi geliebt. Das schönste Design welches ich je hier stehen hatte. Materialanmutung, Haptik und Verarbeitung erstklassig und absolut wertig. (die FB ist explizit ausgenommen von diesen positiven Kriterien) Die Bedienbarkeit weißt ein paar kl. Schwächen auf - recht grobe Lautstärkeregelung über die FB, unglückliche Lösung zum Abrufen der im Tuner gespeicherten Sender und die Klangregelung funktioniert leider nur am Gerät. Waren für mich aber nur Randnotizen. Die Ausstattung ... zum Produkt →
  • 8.8
    Ich habe den Verstärker ohne Lautsprecher gekauft und mir selber welche dazu gebastelt. Der Kombo ist genial. Ich bin sehr zufrieden mit dem Verstärker, denn es tritt auch bei hoher Lautstärke keine Verzerrung auf. Ich finde, der Verstärker hat alles, was man sich an einer "Mini-Anlage" vorstellen kann, wenn man nicht ein Heimkino-System will. Was mir persönlich fehlt, ist die Bluetooth-Funktion direkt am Gerät, die man aber optional mit einem Stick hinzufügen kann. Außerdedm fände ich es toll, wenn ... zum Produkt →