Onkyo CD Kompaktanlagen Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von mümmel84 4 PIONEER CS-555 vs. MAGNAT Vintage 105
    Ich möchte mir gerne ein Paar gebrauchte und billige Kompaktlautsprecher zulegen. Dabei bin ich auf diese beiden Lautsprecher gestoßen: MAGNAT Vintage 105 PIONEER CS-555 Angetrieben wird mit einem DENON PMA 500V. Höre vorwiegend alle arten von House/Progressive/Tech/Electro. Klar, dass ich... weiterlesen → mümmel84 am 04.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.09.2012
  • Avatar von Tamashii 14 Kann mich nicht entscheiden: Denon F109 oder Onkyo CR-N755?
    Ich stehe zwischen zwei wirklich tollen Kompaktsystemen und kann mich gerade nicht entscheiden, nämlich: http://www.denon.de/...cro&ProductId=DF109C (nur ohne Boxen), oder: http://www.de.Onkyo.com/de/produkte/cr-n755-90332.html Ich habe beide Kombinationen schon gehört und beide haben mich... weiterlesen → Tamashii am 12.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.01.2013
  • Avatar von Karl_Napp_2011 12 Erfahrungen Onkyo CS-1045?
    Hat jemand die Onkyo CS-1045 und kann seine Erfahrungen mitteilen? Ist die Anlage die 750 € wert? Oder andere Alternativen? weiterlesen → Karl_Napp_2011 am 04.03.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.04.2011
  • Avatar von matt_e 9 Dringend: Onkyo CS-555 oder Yamaha Pianocraft MCR-332
    Ich brächte mal einen schnellen Rat, weil eine von beiden muss ich heute noch bezahlen. Ich kann mich nicht entscheiden... Bis vor 2 Jahren hatte ich eine Weile die Onkyo CR-525 und fand den Klang nicht wirklich toll, irgendwie dünn, was eventuell auch an den Lautsprechern lag. Von der Yamaha... weiterlesen → matt_e am 01.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.12.2013
  • Avatar von alsoalso 1 Subwoofer Empfehlung ca. 200€ für Onkyo CR-N755
    Ich bin auf der Suche nach einem guten Subwoofer bis ungefähr 200 Euro. Zur Zeit benutze ich eine Onkyo CR-N755 Anlage mit zugehörigen Boxen (http://www.de.Onkyo.com/de/produkte/cr-n755-90332.html). Mein Zimmer ist ca. 20 qm groß und hat 2 Dachschrägen. Anwendungsbereich ist ca. 60% Musik... weiterlesen → alsoalso am 10.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.09.2014
  • Avatar von Tamashii 2 Onkyo PHA-1045 oder Denon 109?
    Nachdem ich von einem Onkyo 626 (AVR) eher etwas genervt war (zu viele Einstellungsmöglichkeiten, zu viel gefrickel), wollte ich wieder in Richtung Stereo. 5.1 ist eh nicht wirklich interessant für mich. Nun hatte ich ein paar Wochen eine Denon CEOL N8 und fand die prinzipiell auch nicht schlecht... weiterlesen → Tamashii am 28.01.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.12.2016
  • Avatar von Mark_MK_1978 7 Endstufe für Onkyo TX-NR 906
    Die Endstufe soll zwei passive Subwoofer in Stereo mit jeweils 200W an 8Ohm ansteuern. Angeschlossen wird die Endstufe am Pre-Out des Onkyos und die Subwoofer per XLR. Der Pre-out liefert ca. 1V Ausgangsspannung. Hatte mir eine Alesis RA 500 geschossen, doch die Hauptplatine ist hinüber, daher... weiterlesen → Mark_MK_1978 am 21.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.04.2010
  • Avatar von ToVoCS555DAB 11 Lautsprecher und/oder Aktiv Subwoofer für Onkyo CS-555 DAB
    Ich habe nun seit 3 Jahren die Kompaktanlage CS-555 DAB von Onkyo Ich suche dafür neue Boxen und/oder einen Subwoofer (aktiv). Ich halte mich mal jetzt an den Fragebogen von Giustolisi -Wie viel Geld kann ausgegeben werden? So wenig wie möglich und so viel wie nötig Hab so an bis zu 500€... weiterlesen → ToVoCS555DAB am 31.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.11.2016
  • Avatar von matthias-e 65 Onkyo CS-555 und andere Lautsprecher verwenden?
    Ich hab eine Mini Anlage Onkyo CS-555, die Lautsprecher fand ich schon immer etwas gruselig und ich würde mir gern andere zulegen, preislich müssen aber max. 150€ reichen. Ja, ist nicht viel, ich bin aber auch nicht wirklich der HiFi Freak. Das wäre die Daten: Verstärker - Ausgangsleistung... weiterlesen → matthias-e am 25.07.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.08.2015
  • Avatar von vfranky 8 Onkyo PHA 933 oder TEAC Reference H-600
    Ich möchte mir eine neue, kleine aber feine Stereo Anlage kaufen. Ich tendiere nun zu folgender Anlage: die Onkyo PHA 933. Onkyo hatte ich schon früher in den 80ern und war sehr zufrieden, Verarbeitung, Klang, Aussehen hatten mir damals schon gut gefallen und ich denke, da kann man nicht sooo... weiterlesen → vfranky am 15.12.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von mentox76 2k Der "Onkyo TX NR 906" Stammtisch
    Aus gegebenen Anlass und auf Anfrage von eröffne ich hiermit resultierend aus den doch sehr umfassenden aber sehr unübersichtlichen Der "Onkyo TX NR 905 & 906" Erfahrungs Thread einen neuen für den Nachfolger. Der andere wird in 905 unbenannt. Also ich hoffe doch das hier in den kommenden... weiterlesen → mentox76 am 27.08.2008 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 24.09.2016
  • Avatar von BlackBurnNRW 2 Onkyo TX-NR 515 kaputt? kein ton? schrott?
    Ich habe ein größeres Problem... glaube ich ^^... Und zwar habe ich seit längerem schon ein Problem mit meinem Onkyo TX-NR515 den ich nun schon mehr als 4 Jahre Besitze. Nun aber habe ich keinen Ton mehr also es ist Bild vorhanden, nur kein Ton. Ich muss mein Onkyo ca. 20-30-mal an und ausmachen,... weiterlesen → BlackBurnNRW am 09.11.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 10.11.2016
  • Avatar von Schimmmel67 4 Onkyo TX. NR 515 geht immer aus!
    Woran könnte es liegen das der Receiver immer aus geht? Leider geht der Receiver hin und wieder aus. Vor allem wenn man lange und etwas lauter hört. Bei normaler Lautstärke ist es noch nicht passiert. Wäre für jede Antwort dankbar! Gruß Dirk weiterlesen → Schimmmel67 am 17.01.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 19.01.2015
  • Avatar von Havoc23 5 Onkyo TX-NR 906 "Resolution Error" bei 1080p
    Wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit den Auflösungen. Jedes Mal wenn ich ein Quellgerät auf 1080p stelle, sagt mit der Onkyo "Resolution Error". Laut Bedienungsanleitung sollte er das doch problemlos lesen können. Fehler taucht auf bei: Popcornhour A-110 Blu Ray Player Samsung... weiterlesen → Havoc23 am 07.07.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 09.07.2009
  • Avatar von Blake 6 GELÖST: Onkyo TX NR 515 Lautstärke für verschiedene Quellen angleichen
    HiFi Freunde, ich habe ein Frage zum 515. In der BA konnte ich dazu leider nichts finden. Kann man irgendwie die Eingangslautstätke der einzelnen Quellen synchronisieren? Entweder direkt am 515 oder eventuell mit externer Hardware? NET ist bei mir zum Beispiel doppelt so laut wie TV und der... weiterlesen → Blake am 02.05.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 06.05.2013
  • Avatar von iamsomebody 8 Onkyo TX-NR 906 Bildprobleme
    Habe einen Onkyo TX-NR 906. vor 2 monaten habe ich mir einen HD Satreciver gekauft (Maximum S-9100). Sat und Onkyo DVD sind über HDMI am Reciver angeschlossen, TV dient nur als Monitor. Nun habe ich folgesdes Problem, beim Fernsehen egal ob HD Sender oder nicht wird nach ca. 1 Stunde schauen... weiterlesen → iamsomebody am 16.01.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 17.01.2011
  • Avatar von Majestro10 4 Onkyo TX NR-515 / Toslink 5.1 Dolby
    Ich benötige mal bitte Eure Hilfe. Ich habe an meinem AVR ( Onkyo 515 ) einen Sky Receiver sowie eine PS4 an den jeweiligen HDMI Eingängen angeschlossen. TV und Beamer laufen über die beiden HDMI Ausgänge am AVR. Nun habe ich Netflix ( als App auf dem TV ) und würde die Filme gerne über den... weiterlesen → Majestro10 am 17.01.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 20.01.2016
  • Avatar von visualXXX 9 TX-NR 515 Kein Bild am Main-Out
    Servus Zusammen, hab jetzt für einen bekannten den genannten Onkyo gekauft. Verbunden via HDMI an einem Benq w1070. Soweit so gut, Ton kommt vom BR player ohne Probleme. Jedoch habe ich kein Bild am Main-Out des AVs. Schließe ich den Beamer am 2ten Ausgang an, ist dies kein Problem. Jedoch... weiterlesen → visualXXX am 26.06.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 21.02.2014
  • Avatar von feldflower 2 Nach FW auf 1161-2110-0500 Update keine "NET" Funktionen mehr (TX NR 515)
    Ich habe heute meinen TX NR515 mit einer neuen Firmware 1161-2110-0500 versehen, was der Receiver auch mit "Completed" bestätigt hat. Seit dem Update geht aber keine einzige "NET" Funktion mehr. Bei der Funktion von vtuner kommt nur noch "Kein Eintrag" und bei der Spotify Funktion kommt nur... weiterlesen → feldflower am 13.10.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 13.10.2013
  • Avatar von papa777 2 Onkyo TX-NR 906 Lautsprecher nicht erkannt
    Bin neu hier im forum und hab auch gleich schon einmal ein problem mit meinem Onkyo TX-NR 906. und zwar erkennt der Onkyo TX-NR 906 den vorderen linken lautsprecher nicht bei der automatischen kalibrierung mit dem messmikrofon, welches ich auf ohrenhöhe meines sofas gestellt habe. habe ausserdem... weiterlesen → papa777 am 11.02.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 10.03.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für CD Kompaktanlagen der Marke Onkyo

  • 6.5
    Ideal für das Kinderzimmer. Keine scharfen Kanten, LS mit Gittern und der Kunststoff ist ausreichend robust. Gibt es in vielen bunten Farben. Der Klang ist in Ordnung, nicht zwingend hifidel, aber ok. Ausreichende Konnektivität für PC und Smartphone. zum Produkt →
  • 8.7
    Vorweg - ich hab die Kombi geliebt. Das schönste Design welches ich je hier stehen hatte. Materialanmutung, Haptik und Verarbeitung erstklassig und absolut wertig. (die FB ist explizit ausgenommen von diesen positiven Kriterien) Die Bedienbarkeit weißt ein paar kl. Schwächen auf - recht grobe Lautstärkeregelung über die FB, unglückliche Lösung zum Abrufen der im Tuner gespeicherten Sender und die Klangregelung funktioniert leider nur am Gerät. Waren für mich aber nur Randnotizen. Die Ausstattung ... zum Produkt →
  • 8.8
    Ich habe den Verstärker ohne Lautsprecher gekauft und mir selber welche dazu gebastelt. Der Kombo ist genial. Ich bin sehr zufrieden mit dem Verstärker, denn es tritt auch bei hoher Lautstärke keine Verzerrung auf. Ich finde, der Verstärker hat alles, was man sich an einer "Mini-Anlage" vorstellen kann, wenn man nicht ein Heimkino-System will. Was mir persönlich fehlt, ist die Bluetooth-Funktion direkt am Gerät, die man aber optional mit einem Stick hinzufügen kann. Außerdedm fände ich es toll, wenn ... zum Produkt →