Keine Bewertung gefunden

BANG & OLUFSEN Beosound 9000 CD Kompaktanlage - Test, Reviews und Bewertungen

CD-Kompaktanlage, 50 Watt RMS, CD

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Anschlussvielfalt 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile BANG & OLUFSEN Beosound 9000

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile BANG & OLUFSEN Beosound 9000

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von BEOCO 4 Beosound 9000 Baujahr 1996
    Und erstmal guten Tag, ich bin Besitzer einer Beosound 9000, Baujahr laut Label, 1996, was auch dem Kaufdatum entspricht. Seit einer Woche hat der CD Spieler den Dienst quitiert. Einschalten ohne Probleme. Der Wechslerschlitten flitzt ohne Probleme. Die CD wird eingespannt, auch ohne Probleme.... weiterlesen → BEOCO am 22.12.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.12.2018
  • Avatar von Tim2502 5 B&O BeoSound 9000
    Ich bin eigentlich kein richtiger Hihi-fan Aber ich höre gerne Musik und richte gerne geschmackvoll meine Wohnung ein... Seit einiger Zeit erinner ich mich an die tolle B&O Anlage mit dem großen langem Wechsler.... Dieser sieht tod schick aus. Da ich absolut keine Ahnung habe muß ich mic mal... weiterlesen → Tim2502 am 27.10.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.10.2007
  • Avatar von lucati 3 Bang Olufsen Beosound 9000
    Ich bin neu hier ;-) kann man die Beosound 9000 an einem Receiver (ich hab einen Denon AVR-1912) anschliessen oder funktioniert es nur mit den Aktivlausprecher (Beolab 8000)??? Kennt sich jemand damit aus? Vielen Dank weiterlesen → lucati am 25.04.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.04.2016
  • Avatar von john_twenty 1 Nachfolger mit Design "B&O BeoSound 9000"
    Bei uns steht eine Schneider Manhattan 1100 (Bild unten aus dem Inet) wo das CD-Laufwerk leider langsam den Geist aufgibt (Tuneranzeige auch schon seit Jahren defekt). Es soll also ein Nachfolger her, und am schönsten wäre vom Design her und Grösse etwas ähnliches. Also vorne schwarz und auf... weiterlesen → john_twenty am 05.04.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.04.2008
  • Avatar von destiny29 1 Alternative zu B&O Beosound 9000
    Ich suche für meine relativ große Küche (also harte Bedingungen) eine Möglichkeit schick und vernünftig auf CD\'s und Radio zugreifen. Vorbild ist die flache Wandmontage von B&O Beosound 9000, natürlich soll/muss das nicht in dieser Preisklasse liegen. Da Küche ist der Anspruch an den Sound... weiterlesen → destiny29 am 12.10.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.10.2009
  • Avatar von Ellc381b 1 BeoSound 9000 und Beolab 3 LS vorhanden - ZU WENIG ANSCHLÜSSE - WAS KAUFEN?
    Wie im Betreff erläutert habe ich (durch einen Wohnungskauf) eine Beosound 9000 mit 2 Beolab 3 LS übernommen. Nun Möchte ich meinen HD-Beamer, eine XBox, einen Laptop und einen Blueray Player anschließen. Größtenteils verfügen die Geräte über HDMI-Anschlüsse. Nun bin ich mit der CD-Funktionalität... weiterlesen → Ellc381b am 09.10.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.10.2011
  • Avatar von OliMan 5 BeoSound 9000 - von Bang&Olufusen
    Kann man beim Beosound 9000 http://www.musikhug.ch/000_art_images/0270_hifi/big/100.jpg eigentlich 6 CD´s gleichzeitig ín den Fächernhaben? Und dann so mit dem komischen ding das sich bei dem Bild grade über der 4ten CD (von rechts gezählt) befindet hin und her fahren so das immer die Musik... weiterlesen → OliMan am 05.06.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.06.2007
  • Avatar von mumbasic 69 Bang Olufsen oder Bose
    Bin neu hier und habe da gleich eine schwierige Frage. Ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen. Hitachi 42" Plasma. Dazu möchte ich auch meine alte Anlage (Yamaha, Infinity) ablösen. Ich möchte eine "schöne" oder unauffällige Anlage ohne Rearspaker haben (2 oder 2.1). Meine Auswahl kam... weiterlesen → mumbasic am 02.12.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.06.2009
  • Avatar von Tenka 3 BeoLab 9 ? Kaufratschlag gesucht.
    Als absoluter Laie bin ich hier hereingeschneit. Mein letzter Kauf einer HiFi-Anlage liegt viele Jahre zurück. Damals bin ich mit meinen CD‘s von Geschäft zu Geschäft gelaufen und habe mich durch die Boxenlandschaft gehört. Bei Revox blieb ich hängen, blätterte für damalige Verhältnisse... weiterlesen → Tenka am 22.11.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.08.2009
  • Avatar von der_fernsehturm 38 Bang & Olufsen ?
    SO Hallo erstmal, Ich hätte einfach mal gerne eure Meinung zu Bang & Olufsen gehört. Ich finde sie haben ein sehr gelungenes Design und das durchgängig, allerdings habe ich noch nie eine größere B&O Anlage gehört (nur eine kleine, BeoSound 3200 vielleicht?) und die Klang meiner MEinung nach... weiterlesen → der_fernsehturm am 27.02.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.03.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Martintin 2 Bang & Olufsen B&O Beosound 9000 in bestehende Anlage integrieren
    Ich habe seit einiger Zeit eine Beosound 9000 MK III im Betrieb. Grund hierfür ist einzig die nette Optik. Das übrige System ist eine herkömmliche Anlage mit Passivboxen. Die Beo ist mit digitalem Koaxialkabel an den Verstärker angeschlossen. Die Beo hat also keine Verbindung an Masterlink... weiterlesen → Martintin am 13.01.2016 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 01.12.2017
  • Avatar von bernd_sandmann 4 Beosound 9000 ohne LS nur über NF Ausgang
    Ich möchte eine Beosound 9000 ohne Laustprecher betreiben. Das NF Signal geht auf eine Endstufe. Nur leider geht die Fernbedinung ohne die Lausprecher nicht ! Die Anlage geht in ein Modus, wo die FB gesperrt wird. Nun weis ich,. daß man es umgehen kann. Ich denke man bastelt sich demsntsprechend... weiterlesen → bernd_sandmann am 01.03.2012 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 03.03.2012
  • Avatar von Proulx99 5 BeoSound 9000 an digitalen Sat Receiver
    Wegen Umzug habe ich seit neuem kein Kabel mehr zu Hause sondern eine Sat Schüssel. Habe mir bei Amazon den erstbesten Receiver gekauft der für den Fernseher auch prima funktioniert. Empfängt über den Fernseher auch jede Menge Radioprogramme. Was mir noch nicht gelungen ist, ist meine BeoSound9000... weiterlesen → Proulx99 am 25.07.2006 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 31.07.2006
  • Avatar von turbo-basti 2 Problem bei BeoSound 9000 und HK 3550
    Ich habe ein Problem bei dem Anschluß meiner Anlage. Ich besitze wie oben erwähnt einen älteren HK 3550 und eine Beosound 9000, sowie ein paar Revox Prestige. Ich habe irgendwo mal gelesen, das man man mit Hilfe des digitalen Ausganges der Beo9000, die CD Signale übertragen kann. Ich versuche... weiterlesen → turbo-basti am 23.12.2016 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 24.12.2016
  • Avatar von LudwigV 3 iPod an Beosound 9000 anschließen
    Ich habe gestern versucht meinen iPod über den Kopfhörerausgang der Beosound anzuschließen. Resultat: keins Frage: wie kann ich den iPod an die Anlage anschließen ???? Danke LudwigV weiterlesen → LudwigV am 05.11.2006 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 06.11.2006
  • Avatar von NAC200 19 B&O Anlage an Panasonic Plasma TV anschließen
    Ich bin neu ihr im Forum und hätte eine Frage. Und zwar ich habe mir einen Panasonic TX-P54Z1E Plasma Ferseh gekauft und will nun dort meine B&O Kompletteanlage anschließen. Ist das Überhaupt möglich und wenn ja was benötige ich dazu? Mit freundlichen Grüßen Tobi weiterlesen → NAC200 am 02.04.2010 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 04.05.2010
  • Avatar von turbo-basti 4 Anschluss Besonders 9000 an AVR?
    Ich habe eine Frage zu einem Anschluss eines Beosound 9000 mit einem AVR Receiver, in meinem Fall ein HK 3550. Gibt es eine Möglichkeit lediglich die CD Player Signale über den AVR zu regeln? Oder gibt es eine Zusatzmodul welches zwischen bei Komponenten schaltet? Habe leider keine Info im... weiterlesen → turbo-basti am 27.06.2016 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 27.06.2016
  • Avatar von xkr 5 Komponeneten verbinden
    Ich möchte folgende komponeneten miteinander verkabeln: Beosound 9000+Beolab 8000 Digital Receiver Reelbox Lite Panasonic Plasma Pz85E vielleicht könnte mir jemand tips geben bzw. was für Kabel ich dafür benötige. weiterlesen → xkr am 14.11.2008 in Anschluss & Verkabelung  – Letzte Antwort am 19.12.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu BANG & OLUFSEN Beosound 9000

  • Generelle Merkmale
  • DVD-Player / -Recorder: nein
  • Leistung in Watt (RMS): 50
  • Produkttyp: Kompaktanlage
  • CD-Player / -Recorder: CD-Player
  • Festplattenkapazität in GB: nicht vorhanden
  • DAB-Empfang: nein
  • Soundbar/Soundbase: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • 3D-tauglich: nein
  • Netzwerk-Musiksystem: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Plattenspieler: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 300
  • Höhe in mm: 900
  • Höhe Frontlautsprecher in mm: 1110
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl Lautsprecherausgänge: 2 (Stereo)
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein
  • Near Field Communication (NFC): nein
  • DLNA zertifiziert: nein
  • UPnP-kompatibel: nein
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Docking-Anschluss: nein
  • Apple Lightning-Anschluss: nein
  • Smart Connectivity: nein
  • Sprachassistent: n.a.
  • Ausstattung
  • Web Content Access: nein
  • Karaoke-Funktion: nein
  • 1080p Upscaling-Funktion: nein
  • HDMI-Standard: n.a.
  • USB-Aufnahmefunktion: nein
  • Multiroom: nein
  • Wiedergabe
  • MP3 Wiedergabe: nein
  • SACD Wiedergabe: nein
  • DVD-Audio Wiedergabe: nein
  • Super Video CD / Video CD Wiedergabe: nein
  • Blu-ray Wiedergabe: nein
  • 4k Wiedergabe: nein
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Hochauflösende Audio-Wiedergabe: nein
  • Wiedergabe / Aufnahme
  • DivX Wiedergabe: nein
  • Lautsprecher
  • Kabellose Lautsprecher: nein
  • Anzahl Lautsprecher: 0
  • Eingebaute Lautsprecher: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Aufnahme
  • DVD-R Aufnahme: nein
  • DVD+R Aufnahme: nein
  • DVD-RW Aufnahme: nein
  • DVD+RW Aufnahme: nein
  • DVD-RAM Aufnahme: nein