Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&O Beosound 9000 an Hifianlage

+A -A
Autor
Beitrag
chilango
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2005, 03:33
Help,help,
Wie kann ich die Beosound 9000 von B&O an einen normalen analogen Verstärker (NAD) anschliessen und dann meine Passivboxen beschallen.

Ich habe noch einen zweiten CD-Player(Harman/Kardon HD 970), der einen koaxialen und optischen Digitaleingang ( Digital Audio Optical/Coaxial In) besitzt. Kann ich das Digitalsignal vom Beosound 9000 dort umwandeln und dann über den D/A Wandler analog auf den Verstärker geben?

Aus Eurer Diskussion entnehme ich, dass es auch noch die Möglichkeit gibt über die Multilink Steckleiste des Beosound 9000 einen Anschluss zu meinem Verstärker und den Boxen herzustellen. Wie geht das?


Danke im voraus

Andreas Brunner
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2005, 13:15
Hallo chilango !
Bist Du denn von B&O so angetan ?

An Deiner Stelle würde ich den H/K 970 Player in Kombi mit dem NAD Verstärker in Kombi mit guten LS betreiben.

Nix für ungut..aber mit B&O kannst Du klanglich wirklich nix erreichen.



Haichen
Rainer_B.
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2005, 13:46
Um auf einen Verstärker zu gehen benötigst du eigentlich nur einen Adapter, der von den Lautsprecherausgängen des B&O auf Cinch geht. IIRC sollte es ein normaler DIN/Cinch Adapter tun. Wenn nicht muss man etwas löten.
Die 9000er hat einen digitalen Ausgang, aber nur für den Player. Radio kommt darüber nicht raus. Der H/K Player hat auch digitale Eingänge?
Die Masterlinkschnittstelle ist nur für B&O Geräte gedacht.

Rainer
Dr._Udo_Brömme
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2008, 09:22
Und hat es geklappt? Ich hab auch interesse an nem Beosound 9000, will es aber an nen vernünftige Endstufe hängen.

Also geht das so einfach, wie ich mir das vorstelle?
chilango
Neuling
#5 erstellt: 02. Sep 2008, 16:17
Ich hab das damals fuer einen Freund gefragt der die Anlage mittlerweile auch angeschlossen hat. Ich frag ihn mal wie er dies gemacht hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher für B&O BeoSound Century
reto52 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
IPOD an B&O Overture?
wichelmax am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  5 Beiträge
Bang & Olufsen Beosound 4
*achim* am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  5 Beiträge
B&O ouverture an av receiver anschliessen
hatemaha am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  4 Beiträge
BeoSound 9000 Staub auf der Linse des Lasers
mattek am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  4 Beiträge
Bang und Olufsen BEOSOUND 9000
eldi1910 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  2 Beiträge
(B&O) Masterlink Stecker!
sskora am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
B&O Beolab 6000 Ansteuerung über Powerlink-Kabel
termman am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  2 Beiträge
Quelle für B&O Bedienungsanleitungen ?
mbischof am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
CD anschliesen an B&O BEOMASTER 7000
ata.cama am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.092