Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(B&O) Masterlink Stecker!

+A -A
Autor
Beitrag
sskora
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jun 2009, 15:47
Hallo,

ich habe hier zuhause eine B&O BeoSound 3200 Anlage und seit kurzem steht hier eine Beolab 3500 rum, die ich gerne mal anschließen würde. Um das Gerät richtig nutzen zu können muss ich es ja über Masterlink anschließen.

Das Kabel habe ich hier liegen, aber ohne Anschlüsse, also war ich heute in nem B&O geschäft (besser in nem Expert wo eine B&O reseller drinne ist) und hab nach so Masterlink-kabel-steckern gefragt, und der Typ sagte mir, dass man diese Stecker nicht einfach so ans Kabel löten könnte, sondern eigentlich kauft man ein Kabel mit den Steckern schon fest dranne und schneidet es durch, setzt ne stück Kabel zwischen und machst das mit soner speziellen B&O lüsterklemme fest.

Meine Frage nun:
Gibts für mich nun irgentwie eine Möglichkeit, 2 Stecker an mein Kabel zu bekommen?!

danke schon mal im vorraus
sskora
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Jun 2009, 12:26
hat keiner ne Ahnung, wie ich nen Stecker an ein Masterlink kabel bekomme ?!?!
Expert@CH
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2009, 14:49
Hallo
Du Hast also ne BeoSound 3200 Anlage und wills sie mit einer BeoLab 3500 verbinden.
Ein guter Tipp:

Geh in ein Geschäft und kauf Dir ein fertiges ML Kabel.
Den ich habe die Erfahrung gemacht das Kunden die den Stecker selber machen wollten, meistens probleme damit haben, da das Kabel sehr sensibel ist.

Dan schliesse das Kabel an, schliesse auch noch n Netzkabel an. Dann schalte das Gerät ein.

Nun musst du bei deiner Fernbedienung noch den Befel hinzufügen das die Anlage weiss das da ne BeoLab 3500 ist.

Drücke dazu auf deiner Fernbedienung den Auschaltknopf und die List-Taste gleichzeitg.
Auf der Fernbedienung erscheint jetzt die Option "Add?"
Drücke dann Go und wähle "Link" aus und füge es mit der Go Taste in deine List-Optinen hinzu.

Drücke dann Exit um wieder aus dem Menü raus zu kommen.

Jetzt kannst du unter List die Option Link auswählen und und mit Go bestätigen.
Jetzt sollte wen du alles richtig gemacht hast deine BeoLab 3500 funktionieren.

Viel Spass

mfg Marco


[Beitrag von Expert@CH am 01. Dez 2009, 14:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BeoCenter 2300 Masterlink rückrüstung
michisdl am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  2 Beiträge
B&O Beolab 6000 Ansteuerung über Powerlink-Kabel
termman am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  2 Beiträge
B&O ouverture an av receiver anschliessen
hatemaha am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  4 Beiträge
B&O Beosound 9000 an Hifianlage
chilango am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
B&O + andere HiFi-Anlagen
mbm68 am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  9 Beiträge
CD anschliesen an B&O BEOMASTER 7000
ata.cama am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  3 Beiträge
B&O BeoLab 3500 an Non-B&O Audio über Cinch
FoxTom am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  2 Beiträge
Quelle für B&O Bedienungsanleitungen ?
mbischof am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
wie iPod an beolab 3500 anschließen!
sskora am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Funklautsprecher für B&O BeoSound Century
reto52 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.659