BANG & OLUFSEN Alle Informationen rund um die Marke

  • Avatar von Smartin99 19 B&O Bang und Olufsen Beoplay A9 oder Beolab 18
    Liebe HIFI - Experten, eigentlich habe ich gleich ein paar Fragen. Ich hoffe, ich darf die hier einfach mal zusammenfassen. Ich schwanke beim Kauf eines Hifi-Systems zwischen den B&O Beoplay A9 und den Beolab 18. Dazu habe ich so einige Fragen: Wie unterscheiden sich die in punkto Leistung.... weiterlesen → Smartin99 am 08.06.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2020
  • Avatar von Donni1099 10 Kaufberatung B&O Beolab 18
    Liebe Gemeinde. Schon seit Jahren fasziniert mich der Hersteller Bang & Olufsen. Klangtechnisch in mehreren Pkw, vor allem aber designtechnisch. Bei den Lautsprechern haben es mir besonders die Beolab 18 angetan. Nun bin mittlerweile bei der Kaufentscheidung angekommen, wo mich allerdings... weiterlesen → Donni1099 am 27.08.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.08.2019
  • Avatar von Lichtmann 20 passende verstärker für beolab 8000
    Ich habe beolabs 8000 und suche auf diesem Wege eine Empfehlung für einen passenden Verstärker am liebsten gebraucht und natürlich mit preout danke und grüße weiterlesen → Lichtmann am 16.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.11.2017
  • Avatar von Smartin99 3 Bang & Olufsen Beolab 18 - Verstärker, Transmitter?
    Liebe Hifi-Experten, Es wäre toll, wenn ihr mir einen Tipp geben könntet. Nun ist bei mir eine Kaufentscheidung für folgende Lautsprecher gefallen: B&O Beolab 18B & O Beolab 18 Bitte keine Hinweise, dass ich um dasselbe Geld klanglich etwas besseres bekomme, ich weiß: Meine Frage ist nun:... weiterlesen → Smartin99 am 10.06.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2020
  • Avatar von phil_slo 9 BeoLab 8000
    Mein Vater hat von einem bekannten die Bang Olufsson Lautsprecher BeoLab 8000 geschenkt bekommen. Unser Alter verstärker hat keinen passenden Anschluss und jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen! Über passende Vorschläge würde ich mich sehr freuen. Mfg, Philipp weiterlesen → phil_slo am 06.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.04.2015
  • Avatar von sonny3885 3 Vorverstärker für Beolab 18 gesucht - NAD M12?
    Mein erster Beitrag hier, moin allerseits Wie ist die Ausgangslage? Ich habe mir ein Paar Beolab 18 zugelegt. Nachdem mir zunächst der B&O-Mann sagte, ich müsste ein B&O-Gerät verwenden, um die Lautsprecher anzusteuern (ich hatte hierfür zunächst leihweise einen Playmaker), habe ich nunmehr... weiterlesen → sonny3885 am 03.04.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.10.2018
  • Avatar von Tim2502 5 B&O BeoSound 9000
    Ich bin eigentlich kein richtiger Hihi-fan Aber ich höre gerne Musik und richte gerne geschmackvoll meine Wohnung ein... Seit einiger Zeit erinner ich mich an die tolle B&O Anlage mit dem großen langem Wechsler.... Dieser sieht tod schick aus. Da ich absolut keine Ahnung habe muß ich mic mal... weiterlesen → Tim2502 am 27.10.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.10.2007
  • Avatar von BEOCO 4 Beosound 9000 Baujahr 1996
    Und erstmal guten Tag, ich bin Besitzer einer Beosound 9000, Baujahr laut Label, 1996, was auch dem Kaufdatum entspricht. Seit einer Woche hat der CD Spieler den Dienst quitiert. Einschalten ohne Probleme. Der Wechslerschlitten flitzt ohne Probleme. Die CD wird eingespannt, auch ohne Probleme.... weiterlesen → BEOCO am 22.12.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.12.2018
  • Avatar von OliHa 1 Empfehlung Beosound 3000/3200 oder Beocenter2
    Ich bin neu im Forum und bräuchte eine Einschätzung zu verschiedenen B&O Anlagen. Bitte aber keine Grundsatzdiskussionen zu B&O im Vergleich zu anderen Komponenten, die für mich nicht in Frage kommen. Ich habe heute schon ein Beosound 3000 und Beolab 6000 mit Subwoofer Beolab 2 und AppleAirport... weiterlesen → OliHa am 22.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.02.2015
  • Avatar von maxwell_hh 10 SONOS mit B&O Beosound 3200
    Besteht die Möglichkeit eine Beosound 3200 ohne eigene Lautsprecher mit einem SONOS-System zu verbinden? Soll heißen, ich möchte gerne CDs abspielen und die Wiedergabe über SONOS Lautsprecher laufen lassen. Freue mich über mögliche Lösungsvorschläge! Dankeschön! weiterlesen → maxwell_hh am 12.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.03.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Opamoanismus2 6 bang&olufsen Lautsprecher BeoLab 8000 - Anschließen
    Ich würde gerne wissen wie man die bang&olufsen Lautsprecher B&O BeoLab 8000 an einen normalen Verstärker bzw. Receiver anschließt. Da die Lautsprecher Aktivboxen sind und einen eigenen Anschluss haben. Danke für Antworten weiterlesen → Opamoanismus2 am 15.01.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.01.2018
  • Avatar von Hifi-Michael-Rösrath 27 BEOLAB 8000 - vom Klang eher dumpf? -> Fazit: NEIN, wenn der Rahmen stimmt
    Nachdem ich jetzt mehrere CDs mit meinen neuen (gebrauchten) BEOLABs 8000 gehört habe, stellt sich ein wenig Ernüchterung, um nicht zu sagen Enttäuschung ein. Oft habe ich das Gefühl, die Boxen klingen dumpf, so als müsste siich der Klang durch eine Wolldecke durchquälen. Mit fehlen vor allem... weiterlesen → Hifi-Michael-Rösrath am 12.05.2020 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.07.2020
  • Avatar von Mikeriff 12 Beolab 8000 Dämmung und Betrieb
    Ich brauche Hilfe! 1. Ist es möglich ,dass ich die eingebauten Verstärker demontiere und mit einer neuen 3 Wege Weiche die Boxen als passive betreibe? Unter Verwendung der Originalen Chassis. Und 2. die komplette Dämmung hat sich in Form von einer klebrigen Substanz auf dem ganzen Innenleben... weiterlesen → Mikeriff am 14.06.2020 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.07.2020
  • Avatar von Hifi-Michael-Rösrath 18 BEOLAB 8000 mit "speziellen" Kabeln/ohne Pre-Out-Verstärker nutzen
    Ich bin neu hier und habe gleich eine - für mich - sehr spezielle Frage. Zunächst aber noch ein paar Angaben zu mir. Ich bin Baujahr ´65. Wohne, wie im Namen angegeben im Rheinisch-Bergischen-Kreis, in Rösrath, nahe Köln. Zur Familie gehören Frau und zwei erwachsene Söhne. Neben dem Hobby... weiterlesen → Hifi-Michael-Rösrath am 06.05.2020 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.07.2020
  • Avatar von Masartus 16 Bang und Olufsen Beolab 8000 Iphone anschliessen?
    Ich habe 2 Beolab 8000er . Ich würde gerne direkt mein Iphone anschliessen, am besten stereo. Geht das? Welches Kabel bräuchte ich? Also direkt anschliessen, ohne ein System zwischen Iphone und Lautsprecher. Lieben Gruss und Dank Masartus weiterlesen → Masartus am 27.11.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.02.2018
  • Avatar von Kataner1202 2 Beolab 9 und Beosound Core
    Ich möchte mich zu Hause von meinen alten Bowers & Wilkins trennen und mir ein gebrauchtes Paar Beolab 9 kaufen. Darüber hinaus benötige ich eine „Anlage“ wo ich die Lautsprecher verbinden kann. Mir wurde das Beosound Core empfohlen. Aber irgendwie verstehe ich nicht ganz wie die Lautsprecher... weiterlesen → Kataner1202 am 06.02.2020 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 06.02.2020
  • Avatar von BeoProbleme 5 Hilfe für BeoLab 7-2 ohne fernseher benutzen
    Ich habe einen alten Fernseher von Bang & Olufsen (Beovision 7) und den Lautsprecher BeoLab 7-2 dazu. Ich benutze den Fernseher schon lange nicht mehr und habe bis jetzt einfach mit einem Cinch/Aux Anschluss über den Fernseher Musik auf dem Lautsprecher gespielt. Ich möchte nun endlich den... weiterlesen → BeoProbleme am 24.08.2018 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 20.12.2019
  • Avatar von Cinekreis 2 Bang Olufsen Wisa Beolab 18 und 19 geht nicht
    Ich habe mir zuhause eine Beosound Moment und zwei Beolab 18 verbaut und diese nun mit einem Beolab 19 Subwoofer ergänzt. Solange der Subwoofer nicht dabei war, war soweit alles OK, auch wenn die Moment nicht richtig überzeugt... Aber gut, nun sollte der Klang durch den Subwoofer optimiert... weiterlesen → Cinekreis am 30.04.2017 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.05.2017
  • Avatar von Jörg564 9 Beolab 8000 anschließen/chinch signal zu preout wandelen?
    Liebe hifi freunde, bin neu hier und auch generell noch ein frischling wenn es um heim hifi geht. Habe vor kurzem 2 beolab 8000 erstanden ohne zubehör. Momentan betreibe ich diese über chinch kabel am "phono" anschluss. Da die lautsprecher aktiv sind denke ich das das nicht die optimale lösung... weiterlesen → Jörg564 am 22.09.2019 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.04.2020
  • Avatar von KaiF 4 Beolab 6000 - Strömungsgeräusche
    Bei meinen Beolab 6000 kommt es an den Bassreflexkanälen (die oben an der Front der Röhren nach oben zeigen) bei kräftigen Bassschlägen (z.B. Klingande - Jubel) zu deutlichen Strömungsgeräuschen - und nicht erst bei extremen Lautstärken. Die Systeme selbst und ihre (empfindlichen) Sicken sind... weiterlesen → KaiF am 02.05.2017 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.09.2019
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für BANG & OLUFSEN Produkte

  • 8.0
    Die Programmierung des Android Systems ist leider wenig professionell. Bisher brachte jeder Systemupdate eine Vielzahl neuer Fehler. Sehr störend und in dieser Preisklasse unakzeptabel ist, dass man bei Fehlermeldungen an den Fachhändler oder nach Updates aufgefordert wird den Netzstecker zu ziehen. Das mache ich jetzt schon mehrmals wöchentlich. um den eigentlichen Fehler kümmert sich anscheinend niemand. TV-Geräte anderer Hersteller mit ANDROID Systemen haben da keine Probleme. zum Produkt →
  • 8.4
    Typisch B&O: Design der Extraklasse, erstklassig verarbeitet, mit ausgezeichnetem Klang. Sehr differenziert, gute Lokalisierbarkeit der Instrumente, gelöst von den Lautsprechern. Frappierend guter Bass für die Größe, natürlich ohne Tiefstbass. Bei meinen Boxen treten allerdings bei Bass-Impulsen deutliche Strömungsgeräusche an den Bassreflex-Öffnungen auf, auch bei nicht extremen Lautstärken. Ich weiß nicht, ob dies ein allgemeines Problem ist. zum Produkt →
  • 9.0
    Wundervoller kabelloser, aktiver Säulenlautsprecher. Die klassische Beolab 8000 ist technisch/klanglich Schnee von vorgestern, denn der Nachfolger spielt in einer ganz anderen Liga. Klangqualität: 8 von 10 Punkten, weil der letzte Hau Tiefbass doch manchmal fehlt, und es sicher bessere bzw. neutralere Lautsprecher gibt, zum reinen Musikgenuss. Bei leiseren Pegeln ist der Klang wundervoll, laut dringt er tief in den Körper ein, es liegt Vibration in den Fingerspitzen und das Zwerchfell wird gekitzelt. Bei ... zum Produkt →