Onkyo AV-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von DomBoe 12 ONKYO TX-NR656 vs. DENON AVR-X2300W
    Bei mir steht in den kommenden Wochen ein AV Receiver Neukauf ins Haus. Die letzten 5 Jahre hat mir mein aktueller Onkyo TX-SR508 soweit treue Dienste geliefert. Aufgrund in Zukunft punktueller Aktualisierungen weiterer Heimkino Komponenten (4K Sky Receiver und UHD Blue Ray Player), möchte... weiterlesen → DomBoe am 31.08.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 31.08.2016
  • Avatar von Meister_Oek 2 Onkyo TX NR646 oder NR656
    Das neue Modell wurde angekündigt und somit ist das alte nun günstiger zu bekommen. Ich möchte mein alten 606 ablösen, da ich UHD durchschleusen möchte und mittels HDMI 2.0 auch in 4K Zocken möchte. Der 646er kostet 399eur, der neue 656er soll 650eur kosten. Lohnt sich der Aufpreis? Ich möchte... weiterlesen → Meister_Oek am 17.03.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 17.03.2016
  • Avatar von rumper 30 Pro & Contra - Onkyo TX-NR656 & Yamaha RX-V781
    N\'Abend, ich hoffe ich werde nicht direkt gesteinigt, aber ich muss nochmal einen Thread aufmachen. Ich bin ja aktuell dabei mich für einen neue AVR zu entscheiden. Eigentlich hatte ich mich mittlerweile für den Yamaha RX-V781 entschieden da ich zwingend 2 HDMI-Out brauche und mal von Denon... weiterlesen → rumper am 10.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 14.11.2016
  • Avatar von Ryoukou 7 Kaufberatung Onkyo TX-NR646 oder Denon AVR-X1300W
    Welcher der beiden Receiver ist denn empfehlenswert für mein Setup (siehe Sig.)? Der alte Denon kann leider kein 4k durchschleifen, deswegen muss ein neuer AVR her. Schon die Xbox One S habe ich direkt an den TV angeschlossen, die PS4 Pro die ich mir bald zulegen möchte müsste ich dann ebenfalls... weiterlesen → Ryoukou am 14.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 14.11.2016
  • Avatar von dietlund 16 Vergleich / Beratung Onkyo HT-S9700 (HT-R933) vs. Onkyo TX-NR646
    Ich suche einen Ersatz für meine alte Hifi Stereo Anlage und die erste Heimkino Komplett-Anlage. Es soll nur ein System für Film & Musik werden. Ich möchte dazu sehr gerne diese beiden Verstärker von Onkyo vergleichen: 1. Onkyo HT-R993 7.2-Kanal-AV-Netzwerk-Receiver (Teil einer HT-S9700THX... weiterlesen → dietlund am 18.10.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 27.10.2015
  • Avatar von HorstausBerlin 23 Onkyo TX-NR656 oder TX-RZ710?
    Da es den TX-RZ710 heute günstig bei ebay gibt, wollte ich mal fragen, ob der Aufpreis gegenüber dem 656 gerechtfertigt ist. Wenn ich auf der Onkyo Seite den Vergleich anstelle, sind die einzigen Unterschiede die Mehrleistung, Zone 2 HDMI und die THX Zertifizierung. Da ich keine Zone 2 betreibe,... weiterlesen → HorstausBerlin am 15.12.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 15.12.2016
  • Avatar von TheSoundAuthority 42 Yamaha CX-A5100 vs Onkyo PR-SC5530
    In diesem Jahr möchte ich ggf. meine Vor- und Entstufen austauschen. Zur Wahl stehen die Onkyo PR-SC5530 mit passender PA-MC5501 oder die Yamaha CX-A5100 mit passender MX-A5000. Design technisch hat der Onkyo derzeit die Nase vorne...aber wie sieht es mit dem Klang aus? Konnte jemand beide... weiterlesen → TheSoundAuthority am 01.01.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.01.2017
  • Avatar von *R3nN1* 6 Onkyo TX-NR656, Denon AVR-X2300W oder Pioneer SC-LX501?
    Welchen der 3 Reciever würdet ihr mir empfehlen: Onkyo TX-NR656 Denon AVR-X2300W Pioneer SC-LX501 Nutze derzeit den Marantz SR 6003 und möchte mich jetzt ein wenig verbessern, einen 4K Fernsehr habe ich nicht, und auch nicht vor in nächster Zeit zu kaufen, da mir FullHD ausreicht. Als Boxenset... weiterlesen → *R3nN1* am 11.12.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 11.12.2016
  • Avatar von machiavelli1986 9 Denon AVR-X2200W oder Onkyo TX-NR646
    Hat jemand Erfahrung mit einem der beiden Receiver? Haupteinsatzgebiet ist Filme (Blu Rays) und Musik (Hip-Hop (also mehr Basslastig, wobei es nicht übertrieben sein muss) und im Gegenzug auch klassische Musik wo mir der Dynamikumfang schon wichtig ist). Zugespielt wird von einem HTPC Intel... weiterlesen → machiavelli1986 am 05.08.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.08.2016
  • Avatar von spike_scramble 6 Onkyo TX-NR656 oder Pioneer VSX-1131
    Ich brauche zeitnah einen neuen AVR. Da Preisklasse der beiden genannten ja identisch ist, welchen soll ich eurer werten Meinung nach nehmen? Nach Durchsicht der Foren tendiere ich eher zum Onkyo, am Pioneer wird hier ja nicht allzu viel Gutes gelassen.... Bin dankbar für jeden Input! weiterlesen → spike_scramble am 14.01.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 15.01.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für AV-Receiver der Marke Onkyo

  • 9.6
    Schöner großer hochwertiger AVR mit vielen Möglichkeiten und 8 HDMI Anschlüssen und einigen HDCP 2.2 Anschlüssen und mit gut lesbaren zweizeiligen Display,dieser AVR eignet sich auch sehr gut für Musik in Stereo besonders mit Pure Audio zum Produkt →
  • 6.6
    Sehr gutes Gerät. Wenn es läuft. Bei mir wie bei vielen auch Totalausfall nach anfänglichen "Gelegenheitsfehlern". Onkyo hat Garantie verlängert, hier in der Schweiz muss man das Gerät zum Generalvertrieb schicken, Kosten bei Kunde. 25 KG zur Post wuchten, warten..... Trotz Garantieverlängerung, so etwas darf über Geräte-Generationen hinweg nicht passieren. Zumal das Problem lange bekannt war. Ich für meinen Teil: Nie wieder Onkyo. zum Produkt →
  • 9.6
    Moin Moin... Ich habe den AV-Receiver mitlerweile ein Jahr bei mir im Einsatz. An dem Receiver ist zur Zeit noch ein JBL SCS-140 5.1 Lautsprechersystem angeschlossen. was demnächt durch ein Bose Acoustimass 10 Series V ersetzt wird. Der Verstärker macht einen sehr gute Eindruck. Es lassen sich viele Dinge an dem Gerät einstellen und er verfügt über eine vielzahl an Verbindungsmöglichkeiten. Da wären z.B. 1x HDMI in; 5x HDMI out; verschiedene Stereo Eingänge; 1x Lan Eingang; Bluetooth und WiFi. Es ... zum Produkt →
  • 7.4
    Kann ich nicht empfehlen. HDMI Board nach 2 1/2 Jahren defekt. Reparatur kostete 400€. Ansonsten war er garnicht so schlecht. Gute Ausstattung, die aber auch kaputt gehen kann. Guter Klang für das Heimkino ist auf jeden Fall gegeben. Mann konnte zwar noch keine Videos streamen, aber ansonsten hatte er alles was ich mir gewünscht habe. zum Produkt →
  • 9.6
    Ich habe das Gerät jetzt seit Ende 2014 und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Die Klang und Bildqualität finde ich hervorragend, an Ausstattung fehlt es auch nicht (AccuEQ zur Raumeinmessung, App fürs Smartphone, Spotify, Deezer, DLNA...) Das alles schön verpackt und das für einen Super Preis! Jedes mal wieder!! zum Produkt →
  • 6.6
    Hab an dem Gerät nix zu bemängeln , außer das meine Tasten für Volume und Radio nicht mehr richtig reagieren nach 8 Jahren Benutzung. zum Produkt →
  • 9.0
    Ich bin rundum zufrieden mit dem Gerät. Die Einrichtung ist auch für einen Neulingen sehr einfach zu erledigen. Die Einmessfunktion hat noch eine Menge Luft nach oben. Der Klang lässt sich aber sehr gut von Hand nachjustieren. Zu dem Problem was einige Leute mit HDMI CEC haben, kann ich nur sagen das ich diese Anfangs auch hatte und nicht herausgefunden habe woran es lag. diese Probleme hatte ich allerdings auch schon vor diesem AVR. Erledigt haben diese sich dann schließlich von selbst als der SKY ... zum Produkt →
  • 8.2
    Ich hab den Onkyo seit ca. 2 Jahren. Ich betreibe ihn im eigenen kleinen Heimkino. Er befeuert ein Jamo S608 HSC3 mit einem Jamo Sub 660. Zugespielt wird von PS3 / Popcorn / Laptop. Man muss natürlich zugeben, dass ich wenig Vergleichsmöglichkeiten habe. Ich hatte vorher einen Onkyo 609 und 809. Ich bin vom Klang begeistert. Es ist ein deutlicher unterschied zu den vorherigen Receivern zu hören, was m.M.n. am Multi XQ32 liegt. Auch die Einstellungen und Möglichkeiten sind alle einfach zu handhaben ... zum Produkt →
  • 10.0
    Auf der Suche nach einem AV-Receiver, bin ich auf diesen Receiver von Onkyo gestoßen, für den ich mich nach ein paar Recherchen entschieden habe. Das Einmessen der Boxen ist recht einfach vonstatten gegangen. Es ist alles dabei und dann auch noch einen hochwertigen DAC (384 kHz/24 Bit). Hiermit spreche ich klar meine Empfehlung für diesen Receiver aus! Der Onkyo TX-NR 545 meistert mein ganzes Wohnzimmer und bald auch das Schlafzimmer! zum Produkt →
  • 6.4
    Brauchbarer AVR im Einsteiger-Segment, der mir zur Anfangszeit meine ersten Erfahrungen brachte und komplett genügte. Reichte auch für meine damalige Ausstattung aus und infizierte mich nach langen Jahren der Abstinenz erneut mit dem Heimkino-Virus. Wer allerdings höhere Ansprüche hat sollte zu besseren AVRs greifen. Der TX-SR608 ist etwas träge in der Erkennung der HDMI-Kennung, was ich allerdings erst durch einen Austausch mit einem besseren Onkyo merkte. Fällt also nicht gravierend auf soweit ... zum Produkt →
  • 7.2
    Ausführliche Bewertung, insbes. zum Thema Klang, s. Review. zum Produkt →
  • 9.6
    Auf der Suche nach einem guten Receiver, bin ich auf diesen Receiver von Onkyo gestoßen, für den ich mich nach paar Recherchen entschieden habe, und für den ich meine totale Begeisterung aussprechen möchte! Das Einmessen der Boxen ist recht einfach vonstatten gegangen. Was die Bild- und Klangqualität anbelangt, so entsprechen diese genau meinen Vorstellungen und Wünschen! Hiermit spreche ich klar meine Empfehlung für diesen Receiver aus! zum Produkt →
  • 9.8
    Eine echte eierlegene Wollmilchsau hat Onkyo mit dem TX-NR818 geschaffen! Und im Vergleich zur Onkyos traurigen 2014er Modellen mit dem untauglichen AccuEQ Einmess-System hat der TX-NR818 das derzeit beste Raumkorrekturprogramm mit an Bord, das man bekommen kann - Audyssey MultEQ XT32! Damit hat sich mein Heimkino im Klang hörbar verbessert, so dass lästige Moden der Vergangenheit angehören und sich ein wirklich toller Klang entfalten kann. Einzig Updates auf Atmos oder Auro wird er nicht mehr erhalten ... zum Produkt →
  • 9.4
    Würde ich jederzeit wieder kaufen . Rund um sehr zufrieden . zum Produkt →
  • 9.6
    Eignet sich ideal für mein 5.1-Lautsprecherset (Canton GLE-Serie). Einfache Bedienung, Fernbedienung mit sehr strukturiertem Aufbau. Alles mit an Bord, was ich als Einsteiger benötige. 1 Punkt Abzug bei der Ausstattung, da kein AirPlay, dafür Net-Funktion mit spotify (funktioniert tadellos) und Bluetooth. Vom Preis/Leistungsverhältnis her absolut empfehlenswert. zum Produkt →
  • 6.8
    Gutes Einsteigergerät mit sehr gutem P/L Verhältnis. Funktionsumsfang völlig ausreichend. Für große Standlautsprecher wird fehlt es dann etwas an Leistung, für den Normalverbraucher bei Heimkinopegel völlig ausreichend zum Produkt →
  • 8.4
    Der TX NR509 ist ein meiner Meinung nach sehr brauchbarer AV-Reciever. Die Klangqualität ist sehr gut, was allerdings stört ist, dass die Lautstärke "digital" geregelt wird. Dagegen ist erstmal nichts gegen einzuwenden, aber es beim verändern der Laustärke schonmal zu kleineren Aussetzern kommen. Die Verarbeitung des Geräts ist gut, die Anschlüsse sitzen fest und wackeln nicht. Auch die Front, die eigentlich aus Plastik ist, wirkt sehr wertig. Was praktisch ist, ist die Funktion Musik übers Netz ... zum Produkt →
  • 7.8
    Für die meisten Anwendungen völlig ausreichend und nicht mit unnötigen Funktionen überladen zum Produkt →
  • 7.2
    Einfacher ordentlicher AV-Receiver mit ordentlichem Klang. Alles drin was man braucht. Kein unnötiger Ballast. Bei der APP ist aber noch luft nach oben, was die Stabilität betrifft. zum Produkt →
  • 7.8
    Alt, aber immer noch gut! Natürlich fehlen dem Receiver alle neuen Tonformate, HDMI und Netzwerkfähigkeiten, dafür begeistert er mich aber immer noch mit seiner Verarbeitung und vor allem dem hervorragenden Klang! zum Produkt →