AV-Receiver Test, Reviews und Kauftipps

Top AV-Receiver

× 9.2 Punkten aus 13 Bewertungen
Bildqualität 9.2
9.154 Punkte
Klangqualität 9.2
9.231 Punkte
Ausstattung 9.2
9.154 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 9.4
9.385 Punkte
9.2 Produktfoto AV-Receiver
Denon AVR-X1200W 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 9.6 Punkten aus 7 Bewertungen
Bildqualität 9.7
9.714 Punkte
Klangqualität 9.4
9.429 Punkte
Ausstattung 9.4
9.429 Punkte
Design 9.3
9.286 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.6 Produktfoto AV-Receiver
Denon AVR-X1400H 7-Kanal AV-Receiver
× 8.2 Punkten aus 2 Bewertungen
Bildqualität 8.0
8 Punkte
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 8.5
8.5 Punkte
8.2 Produktfoto AV-Receiver
Denon AVR-X1300W 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 8.9 Punkten aus 4 Bewertungen
Bildqualität 9.5
9.5 Punkte
Klangqualität 8.8
8.75 Punkte
Ausstattung 7.8
7.75 Punkte
Design 8.8
8.75 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
8.9 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V481 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 9.3 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 9.3
9.333 Punkte
Klangqualität 9.3
9.333 Punkte
Ausstattung 9.3
9.333 Punkte
Design 8.3
8.333 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.3 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V479 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 8.7 Punkten aus 11 Bewertungen
Bildqualität 9.6
9.636 Punkte
Klangqualität 9.2
9.182 Punkte
Ausstattung 7.7
7.727 Punkte
Design 7.3
7.273 Punkte
Preis / Leistung 9.6
9.636 Punkte
8.7 Produktfoto AV-Receiver
Denon AVR-X1000 3D 5-Kanal AV-Receiver
  • Avatar von Longxiang 799 Denon AVC-X8500H
    Community, Denon hat sein neues Flaggschiff in Japan vorgestellt. Der Denon AVC-X8500H kann auf ein 7.1.6 oder 9.1.4 Setup aufgebaut werden. Das ist für mich äusserst interessant und lässt mich mit den Gedanken spielen von der Yamaha Kombi wieder zurück zu Denon zu gehen. Bin gespannt auf mehr... weiterlesen → Longxiang am 01.11.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 18.04.2018
  • Avatar von Skittels 34 Denon AVR-X1100 w - Bluetooth Probleme
    Ich habe mir vor kürzerer Zeit einen Denon AVR X1100 gekauft. Am Anfang hatte ich keinerlei Probleme mich über Bluetooth mit diesem zu verbinden, jetzt kann ich jedoch mit keinem Gerät (2 Android Handys + Laptop) mich mit dem Receiver verbinden. Pairing funktioniert nicht mehr. Der Denon wird... weiterlesen → Skittels am 06.12.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 17.02.2017
  • Avatar von Sonophil 3,9k Neues Denon Lineup 2016 AVR-X1300W AVR-X2300W AVR-X3300W AVR-X4300H AVR-X6300H
    Anbei erste Infos über den ersten Vertreter des Denon 2016 Lineup, den Denon AVR-X2300W: http://www.amazon.com/Denon-AVR-X2300W-Channel-Receiver-Bluetooth/dp/B01E69LWWA https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=hu&u=http://sounds-good.hu/Denon-AVR-X2300W-hazimozi-erosito&prev=search https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=es&u=http://www.novomusica.com/tienda/imagen-sonido-profesional/denon/denon-avr-x2300w-amplificador&prev=search weiterlesen → Sonophil am 02.05.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 18.04.2018
  • Avatar von Ralf65 5 2018 Denon AVC-X8500H mit HDMI 2.1 (8K)
    Im Januar soll das neue Flagschiff vorgestellt AVC-X8500H werden, welches bereits 8K untsersützen soll und per Update die HDMI 2.1 Zertifizierung erhalten wird Einzelheiten auf AVCesar • 13 x 210 W unter 6 Ohm • 3D bereit • AK4490 32-Kanal-Digital-Analog-Wandler (192 kHz / 32 Bit) • Upscaling... weiterlesen → Ralf65 am 30.11.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 16.03.2018
  • Avatar von Black_Veteran 68 Denon AVR-X4000 kein Bild/Ton via HDMI
    Ich habe seit einigen Wochen einen AVR-X4000, anfangs war auch auch sehr zufrieden damit. Allerdings häuften sich die Probleme mit dem netten Gerät in letzter Zeit, bis vergangenen Freitag einfach nichts mehr funktionierte. Das angesprochenen Problem ist die Bild Übertragung zum TV Gerät (Samsung... weiterlesen → Black_Veteran am 12.01.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 26.05.2017
  • Avatar von mitch_f 14 Denon AVR-X2400H massive HDMI-Probleme
    Erstmal als Vorwort: ich bin absoluter Newbie bei zeitgenössischen AVRs, ich habe gerade einen 20 Jahre alten Sony ersetzt, aus der Zeit lange vor HDMI, Internet-Zugriff, Firmware-Updates, Streaming etc pp. Ich habe mich also für den AVR-X2400H entschieden und es gibt nur Probleme: - Wenn ich... weiterlesen → mitch_f am 27.06.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 21.03.2018
  • Avatar von Bruce-Wayne 55 Denon AVR-X1000 -> Audyssey MultEQ-XT
    Mein Eintrag richtet sich vorranging an Leute mit dem gleichen AV bzw. die schon Erfahrungen mit diesem Sammeln konnten. Ich bin seit gestern stolzer Besitzer des Denon AVR-X1000 (..und Canton Movie 90 aka 5.1 Brüllwürfel). Ich habe alles genau nach Anleitung bzw. mit dem Audyssey Assistenten... weiterlesen → Bruce-Wayne am 31.08.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 07.12.2016
  • Avatar von raveyadown 113 Denon AVR-X3400H
    Möchte mir zu meinem 4K Samsung Fernseher den DENON AVR_X3400H kaufen, ist das Gerät eurer Meinung nach empfehlenswert? Gut einzurichten usw.? Angeschlossen soll an den Receiver das ULTIMA 40 SURROUND "5.1-SET" + 2 Dolby Atmos Reflekt. An den Receiver sollen XBOX One X, PS4 Pro etc. angeschlossen... weiterlesen → raveyadown am 04.12.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 17.04.2018
  • Avatar von Claudi82 16 Denon AVR-4520; LFE und Einstellungen nach Einmessen?
    Vielleicht kann mir das mit dem LFE und LFE+main noch mal jemand vereinfacht erklären? Bedeutet „LFE+main“, dass die tiefen Töne aus den beiden Standlautsprecher und Subwoofer kommen während bei „LFE“ die tiefen Töne nur aus dem Subwoofer kommen? Und was ist dann die beste Trennung? Bzw. das... weiterlesen → Claudi82 am 18.06.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 23.10.2014
  • Avatar von A-K 14 Denon AVR-X1000 - Gibt es einen WLAN Adapter zum Anschluss per USB?
    Ich überlege mir einen Denon AVR-X1000 zu kaufen. Gibt es analog bei den Onkyo AV-Receiver einen WLAN-Adapter, den man per USB einstecken kann? Hintergrund meiner Frage ist, dass ich die Internetradio-Funktion nutzen möchte aber in der Nähe des Receivers keine LAN-Verbindung habe. Danke! weiterlesen → A-K am 09.11.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Denon  – Letzte Antwort am 28.03.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
× 7.5 Punkten aus 2 Bewertungen
Bildqualität 7.0
7 Punkte
Klangqualität 7.0
7 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 8.5
8.5 Punkte
7.5 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V681 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 8.8 Punkten aus 9 Bewertungen
Bildqualität 9.2
9.222 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 7.1
7.111 Punkte
Preis / Leistung 9.4
9.444 Punkte
8.8 Produktfoto AV-Receiver
Onkyo TX-NR 636 3D 7-Kanal AV-Receiver
× 9.2 Punkten aus 4 Bewertungen
Bildqualität 9.3
9.25 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.3
9.25 Punkte
Design 8.8
8.75 Punkte
Preis / Leistung 9.8
9.75 Punkte
9.2 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V475 3D 5-Kanal AV-Receiver
× 8.4 Punkten aus 3 Bewertungen
Bildqualität 8.0
8 Punkte
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 7.7
7.667 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.333 Punkte
8.4 Produktfoto AV-Receiver
Yamaha RX-V679 3D 7-Kanal AV-Receiver

Neueste Bewertungen für AV-Receiver

  • 6.6
    Wer 5.1 benötigt, kauft sich besser einen RX-V679 oder den günstigeren RX-V479. Da ich Wert auf Optik und Haptik lege und ihn im Stereo-Betrieb in einem Nebenraum nutze, bin ich sehr zufrieden mit diesem Gerät. Der Neupreis ist ziemlich hoch, habe aber gebraucht einen Schnapp damit gemacht. zum Produkt →
  • 7.0
    Das besondere am AV8805 ist das man 8 verschiedene Decken- bzw. Höhenlautsprecher anschließen kann und damit sowohl Auro als auch Dolby/DTS Konfigurationen abdecken kann ohne etwas umstöpseln zu müssen beim Formatwechsel. Es können 15.2 Lautsprecher direkt (entsprechende Endstufen vorausgesetzt) angeschlossen werden und 13.2 in einem Soundformat verarbeitet werden. Auro ist dann auch mit SB (Surround Back) möglich. Der erste Klangeindruck im reinen 2-Kanal Betrieb ist phänomenal für eine 15 ... zum Produkt →
  • 7.0
    Meiner Bewertung zugrunde liegt ein Preis von €400.-. Alles in allem ein nettes Gerät, leider auch nur noch mit Plastikfront, einem primitiven OSD und leider auch stark summendem Netzteil. Deshalb musste der Onkyo auch wieder gehen und einem Yamaha Platz machen. zum Produkt →
  • 7.6
    Die Denon avr1604 ist ein super gute av receiver mit ordentlche leistung und denon qualitat , es ist nicht mehr neu zu haben und ich habe meinem umsonsst bekommen weil er bei einer kollege im wege stand Naturlich sind die neuere geräte besser aber fur mich reicht diesen vollig aus zum Produkt →
  • 9.4
    Der AV-Receiver Marantz SR 6004 erfüllte die in ihn gesetzten Erwartungen, der Grund für den Wechsel war die fehlende Wiedergabe von HiRes-Signalen im FLAC-Format. zum Produkt →
  • 9.2
    Als Umsteiger vom RX-A1040 waren die 9 Endstufen und die Möglichkeit die neueren 3D-Tonformate wiedergeben zu können, der am meisten auschlaggebende Punkt diesen AVR zuzulegen. Verwöhnt vom 1040 und dessen schon vielfältigen Möglichkeiten, wird dies vom 2070 (wen wundert's...) noch übertroffen. Die jetzige Möglichkeit, die schon vorher vorhandenen Front Presence Lautsprecher und die Back Surrounds gleichzeitig anzusteuern, bringt deutlich hörbare Vorteile. Die Klangfelder im Decoder- oder DSP-Modus ... zum Produkt →
  • 8.0
    Gute Ausstattung und gutes Preis/-Leistungsverhältnis. Wer das Teil neu oder gebraucht erwirbt, sollte darauf achten, ass die neueste Firmware installiert ist, da man mit sich mit den älteren Versionen ein bisschen wie ein Beta-Tester fühlt (z.B. mit USB-Abstürzen). Mit dem letzten Update ist die Zuverlässigkeit zufriedenstellend, könnte aber noch besser sein. An Ausstattung und Sound gibt es nichts zu meckern. zum Produkt →
  • 9.6
    HDR DolbyVision / Atmos / DTS-X / DTS Virtual:X und das an allen Ports ohne Probleme Betrieben mit einer ShieldTV - Sony UBP X800 - Apple TV 4K Der Marantz hängt am LG OLED 55B7D und das ist der Hammer! Das schöne ist das Apple TV 4K da ist die App von Amazon Prime das beste was ich gesehen hab (App sehr schnell und die Video Qualität ist die beste) Der Klang ist hervorragend da gibt es nichts zu meckern und die Leistung ist mehr als ausreichend. Und an alle die Meckern das die App von Marantz ... zum Produkt →
  • 8.8
    Sehr gutes Preis/Leistung Verhältnis. zum Produkt →
  • 7.0
    Etwas Teuer aber das Gerät ist echt Klasse ! Wer auf DVB+ aus ist als zusätzlichen Feature, sollte schauen welche Sender Empfangbar sind in seiner Region, sonst macht es keinen Sinn wenn man nur 7-8 Empfängt. Menü ist ein wenig gewöhnungsbedürftig! Das Einmessen ging zu meinem erstaunen wirklich TOP! Was ich sehr mag ist das man alles Manuell noch bearbeiten kann. Ebenso klappt das Zusammenspiel mit meiner Dreambox 900, LG c7d 65 und Xbox One X einfach Super. Schalte ich mein Laptop ein geht automatisch ... zum Produkt →
  • 9.6
    Der Denon x1400h biete für seinen Preis eine mega Ausstattung und eine super Klang. Netzwerk technisch ist der x1400h auch absolut Spitze ausgestattet. Ob Spotify oder Internetradio es klappt ohne Probleme. Ich habe auch andere Hersteller zu Hause gehabt aber was der Denon aufzeigt in dieser Preisklasse der Hammer. zum Produkt →
  • 8.6
    Habe den X3200W nun seit etwas mehr als einem Jahr und bin sehr zufrieden. Abspielen jeglicher Quellen funktioniert einwandfrei und das Bild ist auch richtig gut. Klanglich habe ich zwei Nubert A-20 angeschlossen, der Sound ist sehr gut. Einmessung & Konfiguration ist einfach machbar und wenn alles angeschlossen ist, dann ist die Bedienung kinderleicht. Einzige kleinere Mankos: - Die App funktioniert nicht immer reibungslos (Verzögerungen) - Spotify-Erkennung braucht manchmal einige Sekunden bis ... zum Produkt →
  • 9.4
    Ein wirklich ausgezeichnetes Teil mit fast allen Möglichkeiten zur Ausschöpfung besten Heimkinos. Klanglich je nach Einstellung gibt es nichts was er nicht packt im lauten und leisen Bereich. Hatte vorher einen Onkyo sr6008 und klanglich liegen da schon kleine Welten zwischen. Leichte Anschlußmöglichkeiten sowie Menüführung sind Kinderleicht. Spotify ohne Abbrüche und Bluetooth funktionieren auf große Distanz, Die Wahl zwischen diesem Teil oder dem Denon 3300 hatte nur optische Gründe, da die sich ... zum Produkt →
  • 6.8
    Tolle Ausstattung und Verarbeitung, keine schleifende Frontklappe mehr wie noch in der x50 Serie. Bin gespannt, ob Yamaha endlich in der x80 Serie das etwas altbackene Design überarbeitet. zum Produkt →
  • 8.8
    Der Arcam ist ein audiophiler Feingeist der seines gleichen sucht. Ich bin so begeistert wie dieser av-Receiver eine Bühne aufbaut. Wo man bei entsprechende Lautsprecher vorausgesetzt voll auf seine Kosten kommt Musik mit viel Feingefühl. Wo ein zupfen einer Saite so ortbar und differenziert ist das man denkt die Gitarre wird im Raum vor einem gespielt und das sogar ohne Einmessung mit Dirac. Dazu sage ich nur Wow. Absolute Kaufempfehlung. zum Produkt →
  • 8.2
    Die Software ist in meinem Fall äusserst unkonstant. Regelmäßig muss ich die App neu laden, weil ich mir sonst nicht helfen kann. Bin ich mit diesem Übel allein. Kann mir jemand helfen? Dank im Voraus AlbertCarl zum Produkt →
  • 8.4
    Toller Receiver mit guter Ausstattung und schönem Design Sehr Hochwertige Fernbedienung. Gute Bedienbarkeit auch am Gerät. Alle notwendigen Surround-Einstellungen vorhanden. zum Produkt →
  • 8.4
    Auffälliges Design, sehr gute Einmessung, Bildbearbeitung, ordentlich Leistung. Leider gibt das Bullauge nicht viel Informationen her, ohne OSD Einblendung erkennt man aus großem Abstand nichts. zum Produkt →
  • 8.8
    Kaum schlechter als der 3050, aber wesentlich billiger. Wer kein 11.2 benötigt, ist hier bestens bedient. zum Produkt →
  • 8.4
    Guter Mittelklasse-Receiver, der dank der Audyssey XT32 Einmessung auch bei schwierigen Raumverhältnissen gute Ergebnisse erzielt. Gerade der Bassbereich profitiert extrem von der Einmessung. Alles andere ist typisch Denon: Gute Verarbeitung, ein bekanntes Menü, schickes Design, genügend Leistung für 5.1 etc. Nur die Integration der Streamingdienste ist bei diesem Gerät noch nicht optimal, weswegen ich lieber auf externe Zuspieler zurückgreife. zum Produkt →