8.4 1 Stimme

Onkyo TX-NR509 AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

3D 5-Kanal AV-Receiver, 130 Watt RMS, Dolby True HD / DTS HD, 4x HDMI-In, 1x HDMI-Out, USB, Ethernet, UPnP, DLNA-zertifiziert, Smartphone-Steuerung

» technische Details
8.4 1 Stimme
Bildqualität 9.0
9.0 Punkte
Klangqualität 8.0
8.0 Punkte
Ausstattung 7.0
7.0 Punkte
Design 8.0
8.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Onkyo TX-NR509

  • 8.4
    Der TX NR509 ist ein meiner Meinung nach sehr brauchbarer AV-Reciever. Die Klangqualität ist sehr gut, was allerdings stört ist, dass die Lautstärke "digital" geregelt wird. Dagegen ist erstmal nichts gegen einzuwenden, aber es beim verändern der Laustärke schonmal zu kleineren Aussetzern kommen. Die ... Der TX NR509 ist ein meiner Meinung nach sehr brauchbarer AV-Reciever. Die Klangqualität ist sehr gut, was allerdings stört ist, dass die Lautstärke "digital" geregelt wird. Dagegen ist erstmal nichts gegen einzuwenden, aber es beim verändern der Laustärke schonmal zu kleineren Aussetzern kommen. Die Verarbeitung des Geräts ist gut, die Anschlüsse sitzen fest und wackeln nicht. Auch die Front, die eigentlich aus Plastik ist, wirkt sehr wertig. Was praktisch ist, ist die Funktion Musik übers Netz zu streamen und auch über den USB Port an der Front wiederzugeben. Ebenso besitzt der Reciever eine Internetradio-Funktion. Praktisch ist auch, dass das Menü auch über den HDMI-Ausgang an einem Fernseher angezeigt werden kann. Aber auch ohne Fernseher ist die Einstellung des Recievers ein Kinderspiel. Die Einstellung der Lautsprecher kann wahlweise manuell oder mit dem Audyssey Einmesssytem automatisch eingestellt werden. Ein nachregeln ist immer möglich. Gut ist auch das Dimmbare Display im Heimkino. Die Ferbedienung ist sehr übersichtlich gestaltet und hat eine große Reichweite. Praktisch ist auch hier die Funktion andere Geräte über die Fernbedienung zu steuern. Diese Geräte müssen auch nicht zwangsläufig von Onkyo sein, selbst mein altes Sony Tapedeck lässt sich mit ihr fernsteuern.

Vorteile Onkyo TX-NR509

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Onkyo TX-NR509

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von cr97 8 Onkyo TX-NR509 "Now initializing" Problem
    Habe einen Onkyo TX-NR509, welcher seit kurzem auch das bekannte Onkyo "Now initializing" Problem hat. Die Lautsprecher schalten sich manchmal erst später zu, in letzter Zeit immer häufiger gar nicht. Bei NET und USB läuft endlos der "Now Initializing"-Balken. Habe schon etwas im Forum recherchiert.... weiterlesen → cr97 am 19.08.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 26.08.2014
  • Avatar von *Konsolero* 24 Onkyo TX-NR509 Probleme nach Update
    Ich bin neu im Forum und habe ein dringendes Problem. Ich habe mir diese Woche den Onkyo TX-NR509 geleistet und heute versucht das aktuelle Update per USB Stick zu installieren. Das Update wurde laut Receiver vollständig abgeschlossen (Nachricht COMPLETE wurde im Display angezeigt). Nach dem... weiterlesen → *Konsolero* am 03.03.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 12.12.2013
  • Avatar von stg65 15 Onkyo TX-NR 509, Probleme Internetradio
    Habe mir den NR 509 geholt. Benutze sehr oft die Netzwerkfunktion für Internetradio und Musik streamen. Für Internetradio wird vTuner genutzt. Nach gewissen unregelmässigen Zeiten z.B. mal nach 10 min, mal 30 min, mal nach 20 min wird der Stream für einige Sekunden unterbrochen, dann geht... weiterlesen → stg65 am 13.10.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 27.02.2012
  • Avatar von philbird 294 TX-NR509
    Ich wollte mir den neuen bestllen. Ich habe aber schonmal ein paar fragen auch wenn er och nicht öffentlich ist. Vielleicht können ja welche helfen, die ältere NR Receiver habe. 1. Braucht man einen DLNA fähiges NAS/Computer um das Inet-Radio benutzen zu können? Würde ungern meinen PC anlassen... weiterlesen → philbird am 09.03.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 14.10.2014
  • Avatar von toschibar 2 Onkyo TX-NR 509 Kein Ton beim ersten Einschalten
    Grüss euch Ich habe seid ein paar Tagen ein Problem mit meinem Onkyo TX-NR509, und zwar wenn ich ihn einschalte um z.b TV zu sehen, kommt zwar Bild aber kein Ton und diese ich nenns jetzt mal "Kästchen" Links im Display, die, die angeschlossen boxen anzeigen sind auch nicht da! Wenn ich ihn... weiterlesen → toschibar am 30.06.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 30.06.2015
  • Avatar von Harry87 20 Onkyo TX-NR509 USB-Wiedergabe klappt nicht
    Servus miteinander, nutze seit ein paar Wochen den Onkyo TX NR-509. Bislang habe ich den Ton nur über externe Wiedergabegeräte (Xbox, BluRay-Player) abgespielt, nun habe ich aber mal versucht einen USB-Stick mit MP3-Dateien direkt am USB-Eingang des Onkyo anzustöpseln. Und dann passierte es...... weiterlesen → Harry87 am 22.03.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 11.04.2012
  • Avatar von bos99 8 Onkyo TX-NR509 Problem Fernbedienung
    Habe gestern meinen neuen Receiver ausgepackt und angeschlossen. Alles gut soweit. Jedoch hat die Fernbedienung ihren Geist nach ca. 5 Minunten aufgegeben. Ich dachte mir zunächst dass ich irgendwas verstellt habe, daher habe ich folgendes versucht: -stetst "Receiver" auf der FB drücken bevor... weiterlesen → bos99 am 22.12.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 22.12.2011
  • Avatar von Günni23 23 Onkyo TX-NR509 Stromverbrauch
    Ich habe bezüglich meine Anfrage an Onkyo eine E-Mail geschrieben. Mir geht es darum, möglichst festzustellen, wie viel das Gerät im Radio, Internetradio und USB Betrieb verbraucht. Es ist das Grundkriterium für eine Kaufentscheidung, weil das Gerät überwiegend als Ersatz für meine alte Stereoanlage... weiterlesen → Günni23 am 07.11.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 06.04.2012
  • Avatar von connector 10 Onky TX-NR509, kein Subwoofer bei analogen Quellen
    Ich habe lange gesucht aber noch nichts zu diesem Thema gefunden. Ich betreibe meinen Onkyo TX-NR509 zusammen mit einem Teufel Consono 35 System und einem Philips BlueRay Player. Bei BlueRays und DVDs läuft alles super, guter Klang und auch sehr schöner Bass. Sobald ich eine andere Quelle als... weiterlesen → connector am 06.01.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 04.08.2012
  • Avatar von pixelhead 53 Onkyo TX-NR509
    Mein HK AVR3000 muss in Rente, da ich einen AVR mit Netzwerkanschluss herbeisehne :) Meine Wahl fiel auf den Onkyo TX-NR509, zu dem ich jetzt auch schon etliche Stunden etwas gelesen habe, aber ein paar offene Fragen vor Kauf habe ich dann doch noch: kann ich voreingestellte Internetradio-Stationen... weiterlesen → pixelhead am 29.09.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Onkyo  – Letzte Antwort am 17.09.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Onkyo TX-NR509

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 130
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 5
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: ja
  • Produkttyp: AV Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: ja
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 12.5
  • Tiefe in mm: 328
  • Höhe in mm: 173.5
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby True HD / DTS HD
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: ja
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 1
  • Phono-Eingang: nein
  • Anzahl Ethernet Ports: 1
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 370
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: ja
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein

Beschreibung des Herstellers

Als Neuerung im Einsteigerbereich sorgt die Netzwerkfähigkeit des TX?NR509 für den nächsten Schritt hin zu einem vollständig integrierten Home Entertainment-System. Sowohl Audiodateien auf Ihrem Computer als auch Internet-Radio-Streams können jetzt über Ihr Hauptsystem wiedergegeben werden. Die Klangtreue übertrifft bei Weitem die eines PC. Bei der Einrichtung des TX?NR509 wird die Klangbühne dank Audyssey 2EQ an die individuellen Abmessungen Ihres Raumes angepasst. Dank der benutzerfreundlichen halbtransparenten Bildschirmanzeige sind unmittelbare Anpassungen der Audio- und Videoeinstellungen ein Kinderspiel. Die vier erweiterten HDMI-Eingänge des Receivers erlauben die Wiedergabe von hochauflösenden Audiodateien in den Formaten Dolby und DTS sowie von beeindruckenden 3D?Videos. Zu den weiteren herausragenden Anschlussmöglichkeiten zählen ein USB-Port an der Gerätefront für den verlustfreien, digitalen Anschluss von iPod/iPhone und USB-Speichern. Und über die Zone 2-Line-Ausgänge können Sie ein Stereo-Audiosignal an einen zweiten Raum senden, in dem Verstärker und Lautsprecher vorhanden sind. In der Gesamtheit bietet der TX?NR509 dem qualitätsbewussten Heimkinofan einen beeindruckenden Funktionsumfang.