Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche günstigen Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
neubicolt
Inventar
#1 erstellt: 01. Apr 2005, 14:45
Hallo

Bin auf der Suche nach einem günstigen Plattenspieler. Nur zum hören! Kein schrott aber auch kein High-End! Und so alt sollte er auch nich sein ,wollt ihn über Aux meiner Anlage laufen lassen. Danke

Gruß Christian
Esche
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2005, 14:47
tag

bitte suchfunktion benutzen, da sind einige beiträge zu lesen.

grüße
Joey911
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2005, 15:15

wollt ihn über Aux meiner Anlage laufen lassen. Danke


Das wird wohl nichts werden! Du brauchst auf jedenfall noch einen Phono Vorverstärker. Sonst wird das nichts.
DiSchu
Stammgast
#4 erstellt: 01. Apr 2005, 15:24
Ähm, soviel ich weiss, gibts einmal Dreher, die man auch an den AUX-Eingang hängen kann, oder man hat einen (älteren) Verstärker mit MM/MC Phono Eingang, oder man nutzt einen Phono-Vorverstärker, richtig?

Gruss DiSchu
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2005, 15:32
Richtig, aber er sagt ja, dass er keine so alten "dinger" haben will. Sind glaube ich Kritallsysteme, denke ich.

Aber er scheint ja keinen Phonoeingang zu haben...
Kaster
Stammgast
#6 erstellt: 01. Apr 2005, 16:12
Es gibt auch Plattenspieler mit eingebautem Entzerrer. Diese ganz billigen Plastikteile haben sowas, glaube ich.
neubicolt
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2005, 16:55
Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung von! Wär nett wenn ihr euch den Kopf für mich zerbrechen könntet!
Kaster
Stammgast
#8 erstellt: 01. Apr 2005, 17:10

neubicolt schrieb:
Wär nett wenn ihr euch den Kopf für mich zerbrechen könntet! ;)


Bevor WIR uns den Kopf desswegen zerbrechen kannst DU dich auch selbst schlau machen!

Ich vermute dass hier im Forum sowieso kaum Leute sein werden, die einen Plattenspieler mit integriertem Entzerrer haben. Zumindest nicht wenn sie das Hobby ernsthaft betreiben.


Evtl wirst du auch im DJ-Bereich fündig, aber wie der klingt?
neubicolt
Inventar
#9 erstellt: 01. Apr 2005, 17:22
Ich betreib das nich als Hobby und ich hab keinen Plan von solchen sachen. wenn ihr mir sagt was ich alles brauche dann freut mich das und hilft mir echt weiter! Aber kann ja sein das jemand einen rumliegen hat und ihn nicht mehr braucht!

Gruß Christian
Kaster
Stammgast
#10 erstellt: 01. Apr 2005, 20:16
wofür brauchst du den Plattenspieler denn? Wieviel möchtest Du insgesamt ausgeben?
fawad_53
Inventar
#11 erstellt: 01. Apr 2005, 20:41
Hallo Neubicolt,
neu gibt es im Handel einen brauchbaren Plattenspieler von Projekt, den Debut III Phono SB. gibt es ab ca 265 bis 295 Euro (Info hier http://www.audiotra.de/project/project_debphsb.html )

Den kann man - dank eingebauter Phonovorstufe - direkt am aux-Eingang anschließen.
Liegt ne Menge Zubehör bei, zB. Adapter für die Soundkarte.
Wenn man das serienmäßige System gegen zB. ein Ortofon Vinylmaster austauscht (manche Händler machen das als Service) kann man damir richtig gut Musik hören.

Alternative wäre mein, wenn auch etwas älterer, Systemdek ( http://www.hifi-foru...383&postID=last#last )
da könnte ich noch eine Thorens Phonovorstufe drauflegen
Gruß
Friedrich
neubicolt
Inventar
#12 erstellt: 02. Apr 2005, 09:49
Nich lachen aber ich wollt so 50€ ausgeben weil ich einfach nur meine House-Platten hören will! Ich hab so ne Midi-Anlage mit allem drin, is da nich ein Verstärker integriert?

Gruß Christian
fawad_53
Inventar
#13 erstellt: 02. Apr 2005, 21:14
Hallo,
ich lach nicht,
aber bei deinem Budget solltest du dir einen gebrauchten Dual kaufen.
Eine Phonovorstufe (gibt es billig für 15 bis 20 Euro) wirst du allerdings brauchen, wenn du über Aux anschließen willst, weil ein Plattenspieler in der Regel einen deutlich kleineren Pegel (und einen speziell verzerrten Ton) ausgibt.
Gruß
Friedrich
Kaster
Stammgast
#14 erstellt: 02. Apr 2005, 21:28

neubicolt schrieb:
Ich hab so ne Midi-Anlage mit allem drin, is da nich ein Verstärker integriert?

Ja, ein Verstärker ist wohl integriert. Was Du brauchst ist ein RIAA-Entzerrer, weil Schallplatten beim schneiden aus technischen Gründen nach einer soganannten RIAA-Kennlinie verzerrt werden. Sinn des Entzerrers ist es, das ganze zu entzerren, d.h. "geradezubiegen".

Wenn es an deiner Anlage einen mit "Phono" beschrifteten Eingang gibt, dann wird dieser entzerrt sein.

Wäre ein Thorens TD-105 vielleicht was für Dich?
memphis-cruiser
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 03. Apr 2005, 11:21
hallo neubicolt.

kann dir günstig einen überholten Thorens TD 146 MK II
mit ortofon 310 MM anbieten.

steige auf was anderes um, daher gebe ich ihn ab.

kontakte mich doch einfach, wenn du interesse hast.

gruß
tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Plattenspieler
dirtdevil67 am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  9 Beiträge
Suche Plattenspieler
lemmster am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  2 Beiträge
Plattenspieler
YvonneHS am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  3 Beiträge
Plattenspieler
El_Mero-Mero am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  5 Beiträge
Suche günstigen (älteren) Plattenspieler
Led_Zeppelin am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  10 Beiträge
Suche günstigen Plattenspieler
Davecordoba am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  15 Beiträge
Suche (Yamaha) Plattenspieler
Stippo69 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
Suche günstigen Receiver für CEM
Crossline am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  3 Beiträge
günstigen Plattenspieler
soundfield am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  8 Beiträge
Suche (alten) Plattenspieler
Kaster am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 135 )
  • Neuestes Mitgliedadi1980
  • Gesamtzahl an Themen1.344.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.250