Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche B&W DM 603 S3

+A -A
Autor
Beitrag
skyp83
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2005, 14:27
Hi, ich suche o.g. Lautsprecher!!!
Kennt jmd einen Shop wo diese unter dem Listenpreis von 489Euro verkauft werden!!!!
Möchte neue haben deswegen fällt ebay erstmal flach!!!!
Vielen Dank!!!
HighEnderik
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2005, 15:31
Hi!

Ich habe meine Lautsprecher bei meinem Händler für 375€ das Stück bekommen! Ich würd an deiner Stelle versuchen zu Handeln! Und wenn er nicht will, würd ich sagen, dass ich dann beim anderen Händler kaufe! Verlang vorher, das du dir die Teile zum Probehören ausleihen kannst! Du brauchst einen Verstärker, der bei 3ohm stabil bleibt! Wenn ich fragen darf, was hast du für eine Anlage?
skyp83
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jul 2005, 11:21
Habe jetzt für 400pro Stück gekauft!!!
Wieso 3Ohm???
Habe bis dato nen Pioneer vsx 1014, hab aber schon gehört das der wohl net ausreichen wird!!!
An welchem Receiver betreibst du deine denn, da das mit dem Probehören an den Boxen ja etwas schwierig ist!!!
Habe bis dato ne kleine Anlage mit Bose Brüllwürfeln und will mich jetzt sozusagen eine klasse verbessern!!!
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2005, 09:43
Hi! ich bin auch noch auf der suche nach nem ordentlichen Verstärker! Immoment hab ich sie an nem Harman/Kardon HK6100 würd mir aber gern mit dem Onkyo Integra A-8690 betreiben! Den hatte mein Kumpel früher auch schon! Er sagt der schlägt Verstärker, die 4-5 mal so teuer sind! Wieviel Geld willste denn für nen Verstärker ausgeben?


Ach ja noch herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen TOLLEN Boxen!!!


[Beitrag von HighEnderik am 01. Aug 2005, 09:48 bearbeitet]
HighEnderik
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2005, 09:52
Also ! die Boxen haben eine Impedanz von 3Ohm! Und da brauchste nen Verstärker der konstant bleibt!

O.k.
skyp83
Stammgast
#6 erstellt: 01. Aug 2005, 11:32
Hi Deluxe, hab gerad nochmal die technischen Angaben durchgelesen, das sind 8Ohm-Boxen nur die minimal Impedanz sind 3Ohm!
Dürfte jetzt also net das Problem werden oder stehe ich jetzt vlt. gerade auf der Leitung??
Gut, wenns um nen Verstärker gehen würde würd ich mir nen Rotel holen, die sollen sehr gut harmonieren, aber ich suche eher nen A/V Receiver und da wird mir ein Rotel etwas happig!!
Cassie
Inventar
#7 erstellt: 01. Aug 2005, 17:14
Die sind nur lt. B&W 8 Ohm LS, bei einem Impedanz Minimum von 3 Ohm würden sie lt. Norm nichtmal als 4 Ohm LS Durchgehen.
Aus eigener erfahrung weis ich: Die teile brauchen Power, je mehr desto besser. Mein Cambridge 640A hatte schon probleme mit ihnen, ich rate darum zu einem Sehr kräftigen Verstärker.

Mfg
Cassie
skyp83
Stammgast
#8 erstellt: 02. Aug 2005, 00:10
Also meinste mein Pio 1014 wird net ausreichen als receiver??
Naja bin gespannt wenn die Boxen da sind werd ichs mal austesten!!!!!
Wie definierst du kräftig, da man ja schlecht an den Boxen probehören kann will ich nun net die absolute Katze im Sack kaufen!!

Oder würde es was bringen nen guten Stereoverstärker (Rotel)über nen preout laufen zu lassen?

Würd mir ja gerne nen A/V-receiver von Rotel kaufen, aber das istr mir dann ein wenig zu happig!!!
don_bol
Stammgast
#9 erstellt: 02. Aug 2005, 06:39
Hallo skyp83,
mach dir keine all zu großen Sorgen, dein Pio wird fürs erste ausreichen. Hatte die gleichen LS an einem Marantz SR 7400 dran und das ging auch. Wenn Du dann noch etwas übrig zum investieren hast, hole dir eine Endstufe und hänge diese an die Pre Outs des Pio.
Viel Spaß mit deinen Neuen LS
BeastyBoy
Inventar
#10 erstellt: 02. Aug 2005, 08:19
Der Marantz ist auch in einer etwas anderen Preisklasse angesiedelt ... .
skyp83
Stammgast
#11 erstellt: 02. Aug 2005, 08:38
@BeastieBoy:
da kann ich dir leider net Recht geben, der 1014er ist momentan nur preiswerter zu bekommen weil er ein Auslaufmodell ist, ich hatte nämlich damals zwischen diesen beiden geschwankt und das Preisniveau war "fast" identisch!!!
BeastyBoy
Inventar
#12 erstellt: 02. Aug 2005, 08:57
Der Marantz ist preislich und qualitativ etwa 2 Klassen über dem Pio 1014.
Das zeigt sich deutlich im Marktpreis. UVPs interessieren keinen Menschen.
skyp83
Stammgast
#13 erstellt: 02. Aug 2005, 09:08
Auch auf die Gefahr hin das du mich gleich zerfleischen wirst aber in der Audio und auch auf areadvd schneidet der Pio besser ab!!
Ich weiss das muss man jetzt net unbedingt 100% glauben aber das der marantz dann gleich 2 Klassen besser sein kann ich da dann net unbedingt glauben zumal auch im Forum hier einige Leute diese Meinung vertreten!!!
Ich denke da hängt wieder viel vom Individualgeschmack ab!!
BeastyBoy
Inventar
#14 erstellt: 02. Aug 2005, 09:13
mE wird im Forum Marantz eher hochgelobt, außer von den evtl. leicht voreingenommenen Pio Usern, die teils recht penetrant ihre Meinung durchsetzten, ähhh, ich meine vertreten. dazu sind die Pios stärker vertreten, da günstiger.
Ist aber natürlich schwierig, soetwas zu bewerten.
zerfleischt muss da niemand werden.
Ist eh zu mind 70 % eine subjektive Sache.
mE Punktet der Marantz in den verbleibenden 30 % aber deutlichst.
skyp83
Stammgast
#15 erstellt: 02. Aug 2005, 09:26
das mit dem zerfleischen war auch nur darauf bezogen das ihr hier ja net allzu viel auf die Testergebnisse gebt (zurecht!!!) aber ein guter Richtwert sind sie ja schon.

Also wie gesagt damals beim hören fand ich beide net schlecht hab mich dann aber aufgrund des Preisvorteils auf den Pioneer gehalten.Sonst hätte ich jetzt vlt auch nen marantz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W DM 603 S3
olivermarc am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
B&W DM 603 S3
Firestar am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  5 Beiträge
B&W DM 603 S3 Sorrento
Lomion am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
B&W DM-604 S3 oder B&W DM-603 S3
morti am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  5 Beiträge
B&W 603 S3
lluketheduke am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  2 Beiträge
B&W LCR600 + 603 S3
Firestar am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  3 Beiträge
Suche B&W DM 604 S3
sierrafreak am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
B&W 604 S3
vollpfosten am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  2 Beiträge
B&W DM 600 S3
holger007 am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Suche B&W DM 600S3
KUrPGunman am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Marantz
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkeinefarben
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.503