Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ARCAM DIVA CD72T

+A -A
Autor
Beitrag
dr.matt
Inventar
#1 erstellt: 30. Jul 2006, 17:54
Hallo,

es wird ein Arcam Diva CD72T zum Verkauf angeboten.
Ich veräußere diesen Player im Auftrag eines Bekannten.

Der Arcam wurde vor knapp über 2 Jahren bei einem Händler als Vorführer erworben und kostete Neu nach Liste 780 Euro.

Nach meiner bescheidenen Meinung, handelt es sich hierbei nach wie vor um den am besten klingenden Arcam CD-Player überhaupt.
Die gleiche Meinung wird übrigends auch von Norbert Braasch eingenommen, der als Importeur von Arcam (Bridge Audio)
immer noch diesen Player speziell für den deutschen Markt bauen lässt und unter den Namen DiVA CD72BA für EUR 1.000,00anbietet.

Hierzu einige Links:


http://www.bridgeaudio.de/produkte/ba_dbhifi.html

http://www.bridgeaudio.de/produkte/ba_ral.html


Die Stereo schreibt in der Ausgabe 9/2002 u.a. folgendes über diesen Arcam:

"Über den CD72 gibt's nur das Beste zu sagen: extrem geringe Verzerrungen, Unlinearitäten und sehr hohe Störabstände. Absolut mustergültig."

http://www.bridgeaudio.de/referenzen/index.html


Nun zu den Bildern:

http://img70.imageshack.us/img70/3694/1tk1.jpg
http://img70.imageshack.us/img70/3678/2th6.jpg
http://img70.imageshack.us/img70/6962/3eg1.jpg
http://img125.imageshack.us/img125/6943/4js1.jpg
http://img70.imageshack.us/img70/9868/5pn6.jpg
http://img70.imageshack.us/img70/5152/6yo7.jpg



Der Arcam Diva CD72T befindet sich technisch und optisch in einem erstklassigen Zustand, lediglich minimalste Schmauchspuren sind an einer Stelle des Deckels erkennbar.
Diese sind aber so unauffällig und gering, daß ich diese nicht mit meiner Digitalcamera einfangen konnte.


Noch etwas, wie auf einem Foto ersichtlich ist, wurde der Diva CD72T damals
in einem Karton ausgeliefert, welcher mit dem Label DV-79 beklebt wurde.
Es handelte sich hierbei um ein Versehen, meinen Bekannten hat es nicht gestört.


Es wird mitgeliefert:

-BDA
-RCA
-OVP
-Orginal Verpackungszubehör (Folien)
-Orginal Netzkabel




Zum Preis:

400 Euro

Seriennummer kann gerne erfragt werden.


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2006, 17:09
Hallo,

nach Rücksprache mit meinem Bekannten kann ich euch mitteilen, daß die Preisangabe nicht mehr bindend ist,
sondern bis zu einem gewissen Grade verhandelbar.


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2006, 16:19
Hallo,


ich habe noch ein paar Links über den Player gefunden:

http://www.arcam.co.uk/archive/diva/hifi/cd72.html
http://www.rms-audio.com/arcampresse.htm
http://www.rms-audio.com/arcamwissenswertes.htm


Auch sollte explizit darauf hingewiesen werden, daß es sich bei dem zum Kauf angebotenen Arcam um den CD72T handelt.


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2006, 15:15
Hallo


Peisupdate auf ---------350 Euro !!


Liebe Grüße,
Matthias
knX
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2006, 11:33
Hallo,

wo liegt denn der Unterschied zwischen 72 und 72T.

Des Weiteren spielt der Player ohne Murren CDs mit einem Kopierschutz ab, und wie sieht es mit gebrannten CDs aus, kannst du dazu eine Aussage machen?

Gruß
dr.matt
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2006, 13:23
Hallo


Der Arcam CD72T unterscheidet sich durch einen 24-Bit Burr Brown multi-level delta/sigma DAC und durch ein Sony CD-Laufwerk (Sony KSS 213B).
Außerdem wurde beim "T" die die Master Clock gegenüber dem CD72 optimiert.
Gebrannte CD´s sind überhaupt kein Thema, bezüglich den CD´s mit Kopierschutz liegt nur ein Erfahrungswert mit der Sony-Variante vor, auch da gab es keinerlei Probleme.


Liebe Grüße,
Matthias
knX
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2006, 17:53
ups,

mir ist gerade aufgefallen, dass er gar keinen Kopfhörerausgang hat...
Stört mich eigentlich ein wenig. Wollte nicht noch ein Gerät für den Kopfhörer anschaffen.
Somit bin ich wohl erstmal raus, falls ich es mir doch anders überlege melde ich mich nochmal.

Gruß,

und Entschuldigung für die Unannrhmlichkeiten.
dr.matt
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2006, 12:33
Hallo knX,

kein Problem, dir noch ein schönes WE.
dr.matt
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2006, 14:52
Hallo,


Peisupdate auf ---------330 Euro !!


Liebe Grüße,
Matthias
ldkger
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Aug 2006, 13:09
Hi,
kannst du sagen, wie schwer das Ding wiegt ? hat der Player auch balanced-Ausgänge ?

Gruss, ldkger.
dr.matt
Inventar
#11 erstellt: 22. Aug 2006, 21:47
Hallo ldkger,

der Arcam wiegt 4,6kg netto/6,1kg verpackt.
Meinst du mit " balanced-Ausgänge" die verschiebung des Tonsignals li/re, oder den variablen Ausgang (Lautstärkekorrektur)?
Ersteres ist mir persönlich nicht bei CDP´s bekannt, über zweiteres verfügt der Arcam nicht.
Es steht "lediglich" ein Fixed-Ausgang zur Verfügung.
Hoffe dir weitergeholfen zu haben.


Liebe Grüße,
Matthias
dr.matt
Inventar
#12 erstellt: 23. Aug 2006, 13:43
Hallo

Da sich Dank -ImageShack- ein Bild vom ersten Posting verabschiedet hat (http://img70.imageshack.us/img70/9868/5pn6.jpg),
erlaube ich mir nun noch einige Orginal-Bilder hinterher zu schieben.
Nun sind auch die erwähnten " Schmauchspuren" auf dem Deckel ersichtlich, ich möchte aber darauf hinweisen, daß ich extra mit einer LED-Taschenlampe auf die betreffende Stelle halte.



http://img180.imageshack.us/img180/3662/p1010012editediq2.jpg

http://img223.imageshack.us/img223/8227/p1010013editedzb4.jpg


http://img140.imageshack.us/img140/7071/p1010014editedbb5.jpg


http://img140.imageshack.us/img140/4537/p1010015editedgv5.jpg

http://img140.imageshack.us/img140/4565/p1010016editedrj7.jpg



Liebe Grüße,
Matthias
ldkger
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Aug 2006, 15:30
Hi,

danke für die Info. 300 incl. Versand nehme ich das Teil.

Gruss, ldkger.
ldkger
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Aug 2006, 15:35
hab ich nicht falsch gesehn ? auf dem Laufwerk vorderseite steht ja CD72 ?
dr.matt
Inventar
#15 erstellt: 23. Aug 2006, 16:48
Hallo ldker,

du hast schon richtig gesehen, auf dem Frontdisplay steht lediglich CD72.

Das -"T"- ist erst auf der Geräterückseite ersichtlich (C72T 08434).
Dies ist aber vollkommen normal, da Arcam bei dem T-Modell auf ein andere Frontdisplay-Beschriftung verzichtete.

http://img223.imageshack.us/img223/8227/p1010013editedzb4.jpg

Ich kann gerne noch ein zusätzliches Bild hier einstellen, wo dies besser erkenntlich ist.

Alles weitere bezüglich Kaufpreis, etc., bitte per PN ................


Liebe Grüße,
Matthias


[Beitrag von dr.matt am 23. Aug 2006, 18:09 bearbeitet]
dr.matt
Inventar
#16 erstellt: 25. Aug 2006, 17:03
Verkauft und Tschüß......................
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arcam CD-72 T
dr.matt am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  5 Beiträge
Arcam DV-88
baccchus am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  3 Beiträge
verkaufe arcam cd 72Text
fos am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  2 Beiträge
ARCAM CD72
Spongonaut am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  3 Beiträge
Arcam Alpha 7 zu verkaufen
schunkelaugust1960 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  4 Beiträge
Arcam CD 73 und Arcam T 61 in schwarz
Evangelos* am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
Arcam FMJ A28 Schwarz
Wilder_Wein am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Vorverstärker Arcam Alpha
charls19 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  4 Beiträge
VERKAUFT .....................ARCAM DIVA CD192
firth_of_fifth am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  2 Beiträge
Wie neu: Arcam CD73 CD-Player / silber für 410,00 ?
Blitzlord am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.476