Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verkaufe großes JABO Horn 75

+A -A
Autor
Beitrag
Toni100000
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2006, 08:49
Biete großes neuwertiges JABO 75-Traktrix/Kugelwellenhorn.

Das Horn wurde vor einem Monat beim Hersteller, Werner Jagusch, gekauft. Durchmesser 73 cm, Länge 65 cm, weiß beschichtet, also es braucht nicht mehr lackiert zu werden. Der Anschluß ist für 2 Zoll Treiber ausgelegt, die durch Adapter verändert werden können. Die Bohrungen und der Anschlußflansch sind aus gedrehtem Aluminium und äusserst gediegen und passgenau ausgeführt. Der Klang ist gegenüber dem kleineren JABO 55 viel erwachsener und runder, die Höhen sind bei beiden Hörnern gleichwertig. Einsetzbar ab ca. 250 Hz mit vollem Pegel.
Der Treiber/BMS Coax 4590-bereits verkauft- wurde nur für ein paar Messungen angeflanscht.
Neupreis war 799.-€. Ich würde es um 499.-€, + Versandkosten lt. DHL oder Selbstabholung verkaufen. Seriosität ist selbstverständlich. Bilder des Horns können bei Bedarf gemailt werden.
Ich verkaufe es deshalb, weil sich meine Frau mit diesem Horn im Wohnzimmer nicht anfreunden kann.


[Beitrag von Toni100000 am 14. Okt 2006, 08:50 bearbeitet]
Toni100000
Stammgast
#2 erstellt: 15. Okt 2006, 08:07
Kein Hornist im Forum???
Burli
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Okt 2006, 15:54
Hallo!

Sind die BMS noch zu haben?

Wenn ja, bitte Mail an carstenburli@gmx.de

Liebe Grüße,

Carsten
Toni100000
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2006, 19:59
Hallo ! Danke für deine Anfrage, aber die BMS sind wie oben beschrieben schon weg. Die JABOs sind noch zu haben.
Gruß Toni
spdriver1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Nov 2006, 15:46
Hallo Toni!

Sind die Jabo Hörner noch zu haben?

Grüße Rolf
Toni100000
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2006, 16:33
Danke für die Anfrage. Die beiden großen JABO-Hörner sind noch zu haben. Nagelneu, nur 1 x einen BMS aufgeschraubt und gemessen.
spdriver1
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Nov 2006, 13:38
Hallo Toni,

darf man fragen, womit sich Deine Frau lautsprecher-technisch anfreundet?


Muss mal etwas weiter ausholen:
Bin selbst am Suchen nach Infos, ob BMS 4590 mit dem JABO KH72 Horn für meine Ausrüstung eine sinnvolle Investition ist.

* Bisher läuft ein Eckhorn mit Klipsch K33E Bass als Aktiv-Subwoofer
* Satelliten ein paar kleine ELAC (mit Jet-Hochönern)

Da ich noch einen zweiten Klipsch Bass habe, wollte ich mir ein zweites Eckhorn Gehäuse dazu kaufen.

(Habe bei einem Freund eine Subwooferlösung in Stereo gehört, und das klingt witzigerweise viel realer als beide in Mono-Subbass-Filterung. ...was mich platzmässig zum zweiten Eckhorn überzeugt hat)


Nun stosse ich wie gesagt auf den BMS und die Kugelwellenhörner, und das hat mein früheres Interesse an Hornlautsprechern neu entfacht. Es sieht so aus, dass damit schon "ein Traumlautsprecher" real wird.

** Gibt es mit dem BMS 4590 klangliche Unterschiede zwischen der 8 und 16 Ohm Version?

** hat jemand einen BMS 4592 Neodym im Vergleich zum 4590 gehört?

** Erfahrungen/Weiterentwicklungen an passiv Weiche am BMS?
macht es überhaupt Sinn, den BMS aktiv gefiltert zu betreiben?

Das sind leider Dinge, wo ich keine Gelegenheit zum probehören und ausprobieren habe. Daher meine naiven Fragen ;-)


Werde mich vermutlich mit Art-Of-Sound tel. mal längers beraten lassen müssen...

danke und Grüße,
Rolf


[Beitrag von spdriver1 am 19. Nov 2006, 13:40 bearbeitet]
Toni100000
Stammgast
#8 erstellt: 19. Nov 2006, 15:29
Hallo !

Zwischen der 16 und 8 Ohm Version soll es angeblich klangliche Unterschiede geben, wobei die 16 Ohm-Version ein wenig besser klingen soll. Ob das stimmt, ist fraglich?

Aktivieren ist nicht so leicht, weil man den BMS 2 Zöller passiv ein wenig geradebügeln muss. Das ginge höchstens mit einem Equalizer wie zum Beispiel von Behringer.

Zwischen 4590 und 4592ND ist der große Unterschied im Magnetsystem zu suchen. 4590 hat 10 kg, 4592ND 2,4 kg. Vom Frequenzgang und dem Kang geben sich beide nichts. Das sagt auch BMS so. Der 4590 ist ein wenig billiger und eignet sich für zu Hause, während der 4592ND für User gedacht ist, die ihre LS oft transportieren müssen und die - 8 kg pro Seite schätzen.

Übrigens meine JABO 72 stehen zum Verkauf. Wenn du sie haben möchtest, schreibe mir?

Dein Traumlautsprecher kann dadurch Realität werden, wenn du mit der Größe solcher Hörner klar kommst.

Sie sind in den Augen meiner Frau einfach zu groß und gefallen ihr nicht. Um einen "Weltkrieg" zu vermeiden, habe ich mich zum Verkauf entschlossen.


[Beitrag von Toni100000 am 19. Nov 2006, 15:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkaufe 10" Tapped Horn!
No.21 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Horn mit Fostex FE 208 Sigma
Lunarrmann am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  4 Beiträge
Arcam A 75 plus !
gbean am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  2 Beiträge
[V] BL-Horn (Geist Horn) -PAAR-
dforce am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  4 Beiträge
2x1m Viablue NF-75 Silver Cinchkabel
frank_aus_n am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  3 Beiträge
Panasonic S 75 16 Monate 50 ,- ?!
Audio am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  3 Beiträge
Verkaufe Center
Herman_P. am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
HH Electronics Horn für 15"
nic-enaik am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  2 Beiträge
Panasonic S 75 16 Monate alt für 60 ,- ?!
Audio am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Verkaufe Denon/Canton-Kombi
eremonotus am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291