Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


harman kardon HK6500 in schwarz - verkauft

+A -A
Autor
Beitrag
Dynaudi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2005, 09:47
Hi

ich biete einen älteren Stereovollverstärker an, er hat Gebrauchsspuren, funktioniert aber noch einwandfrei. Kenner wissen das Gerät zu schätzen, es kommt aus der Zeit vor der Plastikfront und hat natürlich keine Fernbedienung. Er hat damals an meinen Dynaudio Contour 1.3 bestens performt!

Ein paar techn. Daten:
Continuous Average Power:
70 watts @ 0.09% THD into 8 ohms
70 watts @ 0.3% THD into 4 ohms
High Instantaneous Current Capability (HCC) : +/-40Ampere
0.5Hz to 200kHz (at 1Watt output, +0, -3dB)
Damping Factor : 65
Power Consumption : 210 W
Weight: 9,4 Kg
Phono MM/MC Eingang
2 Paar Lautsprecherschraubanschlüsse (A/B)

Ein echtes High End Schnäppchen für 120€

Abholung wäre mir am liebsten, Versand geht zu Lasten des Käufers.

Gruß
Bernd
Dynaudi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mai 2005, 17:11
Bilder wurden angefragt.

Die Funktionstasten von Links nach rechts
Phase Correct Loudness
Subsonic
Mono
External Prozessor (Vor und Endstufe sind auftrennbar)

unten rechts neben Lautstärkeregler MM/MC Umschaltung, das sind separate Eingänge. Zu sehen auf der Rückseite oben links.
Auf der Rückseite ist auch ein 4-8Ohm Impedanzwahlschalter.

Weiterhin: Tape Copy Funktion, man kann von Tape 1 auf Tape 2 Ein Kopie ziehen, während man ein anderes Programm hört!


Ich habe die Bilder in die Galerie gestellt
http://galerie.hifi-forum.de
Sie müssen noch freigeschaltet werden (ob der Mod das tut)?

Gruß
Bernd
Dynaudi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mai 2005, 10:16
Moin,

der Verstärker ist noch zu haben, die Bilder sind in der Galerie.

Preisupdate 110€

zzgl. Versand
oder
Abholung aus dem Raum Osnabrück

sonst geht das gute Stück ind ebäh exil
acht886588
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Mai 2005, 16:32
Hallo

Was sind genau die ernsteren Gebrauchsspuren?

MFG BB
Dynaudi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mai 2005, 19:55
Hallo BB

Im Grunde sind das Fettfingerabdrücke an der Front und Fingerabdrücke auf der Rückseite, wie auf den Fotos erkennbar. Ich kann ja mal mit einem Fettlöser dabeigehen, aber ich halte nichts von aggresiven Reinigungsmitteln an empfindlichen Geräten. Hat auch den Vorteil, das die Beschriftung so ist wie am ersten Tag und nicht fast weggewischt. Oder gibt's da nen heißen Tip?
Und dann ist da noch eine klitzkleine Abschürfung links oben in der Front.
Technisch ist der Verstärker in Ordnung!
Ich würde Ihn gerne behalten, aber meine LAG meint, das 3 Verstärker (2*AV und der Vollverstärker) doch 2 zuviel sind.

Gerade habe ich mal nachgesehen, ich habe noch die originale Bedienungsanleitung (so etwas werfe ich grundsätzlich nicht weg). Dazu habe ich noch ein Prospekt mit Auszügen aus Testzeitschriften:

Stereoplay 11/89:
"Absolut keine Scheu vor Alteingesessenen Referenzen zeigte der HK6500. Auch dort, wo der Rotel 840 feinste Klanggespinste wob, war der harman noch in der Lage, ein Fünkchen mehr Frische ins Spiel zu bringen. Mit diesen Klangzeugnissen wurde der Musterschüler in die Spitzenklasse I versetzt."
Klang CD: sehr gut
Klang MM: sehr gut
Klang MC: sehr gut

Audio 11/89:
"Sein Auftritt war der stimmigste und sauberste des gesamten Testfeldes. Der HK6500 strotze vor Dynamik... Klarer Sieg in allen Testdisziplinen..."
Testergebnis: Oberklasse "3 Ohren"

herzliche Grüße

Bernd B(!)
acht886588
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2005, 08:39
Hallo

Danke für die schnelle Antwort,

Also optisch hört sich dies ja schon sehr gut an. Um ganz ehrlich zu sein interessiere ich mich bei einem 16 jahre alten Verstärker aber eher für den Erhalt der technischen Werte. Wackelt etwas? Rauscht etwas? Kratzt etwas? Etc

MFG

BB
Dynaudi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mai 2005, 21:02
Hallo BB,

ich nun melde ich mich später... Ich habe den Verstärker eben mal wieder angeschlossen. Also nach dem ersten Einschalten ohne Signal konnte ich einmal ein leises Kratzen vernehmen wenn ich den Lautstärkeregler aufdrehe und wieder zudrehe, danach nicht mehr! Dann habe ich alle Regler durchprobiert, alles OK. Das Signal wird auch korrekt verstärkt (toller Klang, begeistert mich immer wieder). Ich habe dann den Verstärker abgeschaltet und nochmal eingeschaltet, kein Kratzen etc. Ich vermute es lag daran, das er nun schon eine Weile nicht mehr in Betrieb war.
Ach ja, naturgemäß rauscht der Phono Eingang mit offenen Eingangsbuchsen bei voller Lautstärke mehr als die Hochpegeleingänge. Wackeln tut gar nichts!
Ich lade Dich gerne zum Probehören ein, damit Du Dich davon überzeugen lassen kannst, ich gebe Ihn wirklich guten Gewissens ab!

Viele Grüße

Bernd
unplayed
Stammgast
#8 erstellt: 25. Nov 2005, 15:41
Hallo,

ich weiß, das Angebot ist schon älter, aber ich suche zufällig gerade einen HK6500 und dachte, ich frage mal, ob das Stück noch zu haben ist.

Falls ja, würde mich noch interessieren, ob es aus einem Raucher- oder Nichtraucherhaushalt stammt und ob schonmal "Reparaturaktionen" mit Kontaktspray o.ä. vorgenommen wurden.
Dynaudi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Nov 2005, 11:36
Hallo unplayed,

Der Verstärker ist leider schon über e*** verkauft, hat 97? gebracht. Die ersten Jahre war das ein Rauchergerät, doch seit ~8 Jahren ist es ein Nichtrauchergerät gewesen. Kontaktspray? Um Gottes Willen, das macht es nur schlimmer!

Gruß
Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon avr 130(verkauft)
monyet am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  14 Beiträge
VERKAUFT - Receiver Harman/Kardon AVR 5500
RulingTex am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  5 Beiträge
VERKAUFT !!! Harman Kardon HK1400
schackchen am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  4 Beiträge
harman kardon und jbl
kamalura am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 4000
loudstaerke100db am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  2 Beiträge
harman kardon DVD10
serian am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  4 Beiträge
[v]Harman Kardon dvd 22
monyet am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  8 Beiträge
V: Harman Kardon AVR 7500
the_cineast am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
[V] Harman Kardon HD 720
Luda am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Verkauft
WilliWacker am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Archiv - BIETE Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Dali
  • Marantz
  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.419