Subwoofer passiv Test, Reviews und Kauftipps

Top Subwoofer passiv

  • Avatar von Symline 33 Meinung: alter Infinity Kappa Sub oder neuer SVS Sub
    Liebe Forengemeinde, ich bin gerade dabei, meine 5.1 Anlage aufzubauen und stelle mir die Frage, ob es aus klangtechnischer Sicht besser ist, einen alten (einmessbaren) Infinity Kappa Sub gebraucht zu kaufen oder einen neuen SVS SB/PB 12. Zwischen beiden Modellen liegen ja ca. 10 Jahre Entwicklungszeit... weiterlesen → Symline am 30.01.2015 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 07.03.2015
  • Avatar von 0xigen 42 Klipsch KSW 12 - Aus Heimkino Test, Note 1,3 - Kaufempfehlung?
    Ich habe vor mir einen neuen Subwoofer zu besorgen! Bis jetzt habe ich einen Canton CD 1 SC. Ist ein Subwoofer aus dem Canton Movie CD 1 5.1 Set. Hatte an einen Klipsch KSW 12 gedacht. Mein Hauptziel ist ein deutlich tiefer gehender Subwoofer. Will aber auch kein Vermögen ausgeben. Hatte dann... weiterlesen → 0xigen am 09.08.2008 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 27.12.2008
  • Avatar von -Jakl- 1 JBL E250P
    Ich will mir demnächst den JBL E250P kaufen. Nun kommt es mir etwas seltsam vor das dieser so billig ist im Vergleich zu den JBL ES150P. Dieser bringt weniger leistung ist aber fast 100€ teurer. Desweiteren würde mich interessieren ob irgendjemand schon Erfahrungen mit diesen Sub? Grüße Jakl weiterlesen → -Jakl- am 12.07.2013 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 12.07.2013
  • Avatar von tb_filedealer 3 IBEAM VT-200 + Reckhorn A-405 Einstellung?
    Habe mir ein Herz gefasst und mir den neuen Reckhorn A-405 und den IBeam VT 200 bestellt, das ganze soll an den Onkyo TX-NR 3009 der besitzt 2 Subwooferausgänge! Jetzt habe ich grundsätzlich erstmal nen paar Fragen: Subwooferausgang vom Onkyo verwenden? oder Subwoofer Out vom Teufel M11000... weiterlesen → tb_filedealer am 17.06.2012 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 23.06.2012
  • Avatar von BayernExpress 38 Magnat Quantum 932 A NEU von der IFA!!
    Bin eben von der IFA nach Hause gekommen und muss sagen es ist ein "Muss" für jeden Heimkino-Freak Dort habe ich dann den neuen Sub von Magnat entdeckt, den Quantum 932a, 2 30er Chassis, 500 Watt RMS und 18 bis 200 Hz. Laut Aussage von dem Magnat-Mitarbeiter soll er den Phalanx 12a locker... weiterlesen → BayernExpress am 03.09.2005 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 09.08.2011
  • Avatar von Johnny_Rplca 5 YST SW 160 kommt nicht
    Zur Situation.. Mein vollfunktionsfähiger Yamaha YST SW 160 saß zuvor an einer Kompaktanlage GX-70 mit Active Servo und den zu der Anlage gehörigen Speaker, die deutlich mit \'Active Servo Technology\' betitelt sind. Diese ehem. Front-Lautsprecher benutze ich jetzt als Rear, und zwar mit dem... weiterlesen → Johnny_Rplca am 08.04.2010 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 21.04.2010
  • Avatar von Dasoldier 15 JBL Northridge E250P VS. TeufelSW3000
    Leute ich möchte mir nach Weinachten ein neuen Sub zulegen bis ca.350 euro.Ich hatte bis jetzt ein Magnat Vector Needle 25A und ein Heco Krypton 25A und daher möchte ich ein neuen weil die beiden mir nicht so recht mehr zu sagen,vor allem in sachen der tiefen signale.(ich weiß das jetzt viele... weiterlesen → Dasoldier am 04.12.2007 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 13.12.2007
  • Avatar von theheavy 2 JBL E250P vs JBL ES250P
    Mein Freund möchte sich zu seiner Heimkino-Anlage einen Subwoofer dazukaufen. Auswahl zwischen dem E250P und dem ES250P. Problem ist nur, dass der E250P nirgendwo mehr erhältlich ist. Da die Beiden sich ja ähnlich sind, sollte das doch kein Problem darstellen, oder unterscheiden die sich sehr?... weiterlesen → theheavy am 26.07.2008 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 28.07.2008
  • Avatar von osse1984 4 Teufel IP 3000 SW an Denon AVR-X1400H anschließen
    Ich möchte meinen passiven Subwoofer von Teufel (IP 3000 SW) an den PRE OUT des AV-Receivers (Denon AVR-X1400H) anschließen. Nun habe ich bereits dank diverser Foren gelernt, dass das ausschließlich mit einem Verstärker bzw. einer Endstufe funktioniert. In diesem Gebiet bin ich aber ein absoluter... weiterlesen → osse1984 am 04.07.2019 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 05.07.2019
  • Avatar von Daniel_KEF 6 KEF q400 Klackt bei manchen Filmszenen
    Ich bin relativ neu in der Hifi szene Ich habe einen Marantz 5010, als Front die KEF Q900, als Center den KEF Q600c, als Rears die KEF Q500 und als Sub den Q400. Mein problem ist das der Subwoofer bei manchen Filmszenen klackt. Ich vermute das ist der Magnet der anschlägt weil in dem momennt... weiterlesen → Daniel_KEF am 01.04.2018 in Lautsprecher » Subwoofer  – Letzte Antwort am 01.04.2018
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Subwoofer passiv

  • 8.4
    Seit ich von dem IBeam erfahren habe, musste ich es wissen. Zu meinem Glück ist meine Couch ziemlich stabil und hat keine beweglichen Teile, wie ausziehbares Unterteil oder so. Der Shaker muss mit dem Möbelstück eine Einheit bilden (am besten am Rahmen der Couch befestigen). Um so besser und spürbarer ist das Ergebnis, wenn die Couch entkoppelt wird, z.B. Gummimatte unter den Füßen. Einen zusätzlichen Verstärker nutze ich nicht, das ganze wird über die Zone2 des x2200w angetrieben. Mit einer zwischen ... zum Produkt →
  • 8.0
    Habe den Bass 80-2 sehr günstig bekommen. Meine Preis-Leistungsangabe bezieht sich auch den Gebrauchtpreis, da der Sub nicht mehr neu erhältlich ist. Er hat einen Frequenzweiche ab 90Hz mit der man auch externe Sateliten durchschleifen kann. Er ist klanglich nahezu perfekt auf ELAC M Sat 60 und ELAC Dipol 60 abgestimmt - mit denen beiden er sehr gut funktioneirt. Er ist leider nicht sonderlich belastbar, der maximale Pegel ist sehr niedrig, wer also eine Partymaschine sucht ist mit diesem Gerät eher ... zum Produkt →