TV geht plötzlich aus

+A -A
Autor
Beitrag
k2000n
Stammgast
#1 erstellt: 15. Apr 2012, 20:32
Hallo,
ich habe einen LG 60PS7000.

In den letzten Tagen ging der Fernseher zweimal plötzlich aus. Nicht nur auf Standby, sondern auch das Standby-Licht war aus und er ließ sich nicht mehr einschalten.

Er geht es dann wieder ein wenn ich ihn kurz vom Strom trenne und wieder einstecke.

Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann?

MfG,
Diddy
oerkmaster
Neuling
#2 erstellt: 15. Apr 2012, 23:43
Hallo.

Oha!!! Ich hab nen 50PS7000 (fast 3 Jahre alt) und ich hab genau das gleiche Problem!!! Seit ca. ner Woche so 3-4 mal und eigentlich nur in der Werbung.
In nem anderem Forum stand was ähnliches und da hieß es es liegt an den großen Helligkeitdunterschieden in der Werbung...
Und was von Elkos und Netzteil stand da was... Was auch immer Elkos sind...

Hat irgendwer ne idee?! Sollte man es schnell reparieren lassen?! Und das wichtigste ist: wie teuer?!

Grüße
Steffen
EiGuscheMa
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2012, 06:51
Naja, wie immer wenn hier Hilferufe bei defekten Geräten auftauchen:

Einem Laien kann wegen der damit verbundenen Gefahren nur dringend davon abgeraten das Gerät zu öffnen oder gar darin herumzulöten zumal es sich bei Defekten wie hier geschildert oft um Fehler in den Netzteilen handelt die "sicherheitskritisch" sind.

Und was solch eine Reparatur in einer Fachwerkstatt kostet kann verbindlich kein Internet-Forum sagen sondern nur die Werkstatt selbst.

Anhaltspunkt: ein Netzteilmodul für 50PS7000 ist immerhin noch als Ersatzteil erhältlich. Etwa bei elektronik-24.com nach 50PS7000 suchen und da unter "Netzteilmodule" das EAY60704801 finden, welches dort ca. 160€ incl. Versand kostet.

"Billiger" wird es auf keinen Fall werden. Rechne eher mit 250-300€. Aber wie bereits geschrieben nur als Anhaltspunkt:

Internet-Foren machen die Preise nicht sondern der Fachbetrieb der die Reparatur durchführt.


[Beitrag von EiGuscheMa am 16. Apr 2012, 07:00 bearbeitet]
oerkmaster
Neuling
#4 erstellt: 16. Apr 2012, 08:26
Aber Foren haben oft viel Erfahrung... Dann hat man schon mal ne Richtung. Danke schon mal dafür!

Und nu?! Mal angenommen das stimmt und wir gehen von dem schlimmsten Fall aus. Lohnt sich da überhaupt die Reparatur?! Für 200-300€ mehr und ein bissen Glück gekommt man doch schon was ähnliches neues...
Oder einfach so lang stehn lassen bis er endgültig kaputt ist und hoffen der hält noch etwas durch...
Vielleicht hat irgendwer noch ne andere Idee, bzw. hatte das Problem auch schon?!
EiGuscheMa
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2012, 10:46
Einen Fernseher mit solch einem Fehler würde ich jedenfalls nicht weiter betreiben. Vor Allem nicht unbeaufsichtigt.
Das Abschalten ist eine Notbremse die er zieht bevor es anfängt zu qualmen

Du kannst ja noch im TV-Reparatur Unterforum:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=223

nachfragen. Dort wird man Dir aber wohl Selbiges raten

Dass sich bei Geräten der Unterhaltungselektronik eine Reparatur nach Garantieablauf meisst nicht rechnet ist nicht nur bei Plasma-TV so. Leider

Zumal PS7000 bereits 3 Nachfolge-Generationen hat die deutliche Verbesserungen der Bildqualität gebracht haben. Vor allem die PK-Reihe war da ein "Quantensprung"

PS: der Tausch eines Netzteil Moduls ist noch nicht einmal der "schlimmste" Fall. Ganz und gar nicht.


[Beitrag von EiGuscheMa am 16. Apr 2012, 12:07 bearbeitet]
oerkmaster
Neuling
#6 erstellt: 17. Apr 2012, 16:02
Als ich das Problem in nem anderem Beitrag gelesen hatte ( http://www.hifi-forum.de/viewthread-141-2398.html), dass es vielleicht an dem hohen Weißanteils in der Werbung liegt, habe ich die automatische Regelung der Helligkeit aus und auf Maximum gestellt.

Seitdem tritt der Fehler nicht mehr auf. Macht das Sinn?! Also kann es sein, dass bei großer Helligkeit das System soviel beansprucht wird, dass es sich von selbst abschaltet?!
Wenn man natürlich davon ausgeht, dass das System einen weg hat...


[Beitrag von oerkmaster am 17. Apr 2012, 16:02 bearbeitet]
Fetzer1964_
Neuling
#7 erstellt: 03. Jul 2018, 17:40
Hi!
Habe das selbe Problem, habe aber herausgefunden, wenn ich das Gerät mit nem Ventilator kühle,tritt das Problem nicht auf.
Die Ursache dafür würde ich aber auch gern erfahren.
Das Gerät war 1 Woche in einer Fachwerkstatt im Dauerbetrieb, es wurde aber kein Fehler gefunden.
Also wie bekomme ich das Gerät gekühlt ohne grossen Ventilator?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 60PS7000 geht plötzlich nicht mehr an
Ifla am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  4 Beiträge
Plasma TV von LG geht aus und macht klickgeräuche
lg_pq1000 am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  3 Beiträge
PC1R.Bild plötzlich heller !
jorgo04 am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  30 Beiträge
50PQ6000 - obere bildhälfte plötzlich schwarz
Schleckriegel am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
LG 42PC1R geht aus
Delwin am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  4 Beiträge
50PK950 nichts geht mehr! Hilfeeee
cbr600 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
BITTE HILFEEE ! 50PS7000 geht nicht mehr
KKK101 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  6 Beiträge
LG 60 Zoll Plasma geht immer aus
petri53 am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  2 Beiträge
heimkino an lg tv
lello577 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  3 Beiträge
LG 32 PG 6000 Teil vom Bild plötzlich weg
johncarpenta am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder887.940 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitglieddocstR
  • Gesamtzahl an Themen1.480.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.147.937

Hersteller in diesem Thread Widget schließen