Sat Receiver für Sky und HD+

+A -A
Autor
Beitrag
stiff62
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2013, 16:00
Hallo in die Runde,
Ich bin gerade dabei mir eine Satellitenanlage aufs Dach bauen zu lassen. Ich suche einen Reciever mit dem ich Sky HD und HD+ empfangen und aufnehmen kann. Da die Multimediadosen im Haus schon fertig sind, weiß ich nicht ob ein Twinreciever nötig ist. Ich möchte gern ein qualitativ hochwertiges rundumsorglos Produkt kaufen. Ich möchte keine Software installieren müssen usw. Aufnahmen wären super und wenn man die Aufnahmen noch auf BD Brennen könnte (am PC) wäre das toll. Preisvorstellungen habe ich nicht darf ein bisschen was kosten aber nicht mehr als 750€. Was muss ich für Sky und HD+ noch beachten bzw. Kaufen? Gibt es noch Dinge die ich dem Sat Anlagen Installateur mit auf den Weg geben sollte?
Viele Grüsse
Steffen
roft
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2013, 16:50
Für Twin werden zwei getrennte Sat Kabel vom LNB direkt zum Receiver benötigt.

zB. ein Kathrein 924 ist so ein sorglos Twin Receiver - mit Modul Sky und HD+ zertifiziert - http://www.av-magazi...iver_Kat.5376.0.html

Bekannterweise unterliegen Aufnahmen von Sky und HD+ - Sender Restritionen.

zB. ein Panasonic DMR BST 835 das Nachfolge Modell vom 820 - ein in sich geschlossenes System das auch HD+ Aufnahmen zulässt, aber weder kopiert noch fremd gespeichert werden können http://www.av-magazi...MR-BST82.4936.0.html

"grau" Module mit Programmer - im großen Versandkaufhaus zu finden - funktionieren mit der passenden vom Anwender eingespielten Modulbetriebssoft (im Netz zu finden) und den passenden Smartkarten ohne Restriktionen - wird nicht in diesen Forum behandelt.


[Beitrag von roft am 12. Aug 2013, 16:51 bearbeitet]
uli_Neuling
Inventar
#3 erstellt: 12. Aug 2013, 16:56
Hallo!
Alle Deine Anforderungen lassen sich mit einem E2 Receiver erfüllen, aber ohne Software aufzuspielen geht das nicht. Auch bei den alternativen Modulen muss Software aufgespielt werden.
Die aktuelle HD03 Karte von HD+ funktioniert nur noch in zertifizierter Hardware (HD+ Receiver oder CI+ Modul) mit allen Einschränkungen von HD+.
Bei einem Sky-Receiver bekommt man die Aufnahmen nicht aus dem Receiver heraus.

Aufnahmen von Sky und HD+(bei Verwendung einer HD01 oder HD02 Karte) funktionieren mit einem E2 Receiver, können exportiert werden und es können Blu-rays gebrannt werden. Aber ohne Aufspielen von Software auf entweder den Receiver oder ein alternatives Modul geht das nicht.

Bei Nutzung einer S02 Karte von Sky und Verwendung eines Alphacrypt Moduls geht es auch ohne Aufspielen von Software in einem Plug-and-Play Receiver, aber nur für die Sky-Programme.

In einem Technisat Digicorder Isio könnte HD+ über die beiliegende HD+ Karte gesehen werden, die Aufnahmen aber nicht gebrannt werden. Sky könnte man dann über ein Alphacrypt anschauen und exportieren und brennen.

Ein Twin-Sat-Receiver sollte es aber m.M.n. auf jeden Fall sein, also zwei Satkabel in jeden Raum oder ein Unicable System.

LG
uli
stiff62
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Aug 2013, 16:56
HD+ Aufnahmen interessieren mich gar nicht so sehr - es geht mir mehr um Sport in HD von Sky wenn ich in der Arbeit bin
uli_Neuling
Inventar
#5 erstellt: 12. Aug 2013, 17:01
Wer nur aufnehmen - anschauen - und löschen will, ist mit einem Sky Receiver gut bedient. Nur auf den PC bekommt man die Aufnahmen nicht.
LG
uli
roft
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2013, 17:32
..... genauso ist es - es sind geschlossene Receiver Systeme - die Aufnahmen bleiben mit dem Aufnahme Gerät verheiratet.

Andere Systeme ("grau") wo der Anwender eingreift, hebelt die Vertragsbedingungen - Sender / Nutzer - aus und müssen auf eigenes Risiko gemacht werden und das funktioniert nur so lange wie es die Sender zulassen. In andere Länder werden Fremdmodule kurzer Hand von den Sendern abgeschaltet und es bleibt dunkel.
stiff62
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Aug 2013, 20:29
Äh... Ok.
Wieviel Stunden HD Aufnahme passen auf nen Sky Reciever ? Und wie ist er von der Qualität einzuschätzen? Gibt es bessere Alternativen?
uli_Neuling
Inventar
#8 erstellt: 13. Aug 2013, 00:41

stiff62 (Beitrag #7) schrieb:
Gibt es bessere Alternativen?

Hallo!
Für mich ist ein E2 Receiver bei einem Sky-Abo die bessere Alternative(Dreambox).
Die Aufnahmen können auf Festplatte archiviert werden oder als Blu-ray gebrannt werden.

Ein aktueller E2 Receiver ist der VU+ Solo2 für 329 Euro ohne Festplatte. Festplatten bis 2 TB können eingebaut werden bzw. kann der Receiver mit diesen eingebaut bestellt werden.
LG
uli
stiff62
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Aug 2013, 11:07
Wie bekomme ich die Sendungen dann von der Festplatte im Gerät auf BD?
Was benötige ich bei dem Gerät noch für den Sky Empfang? HD+ ist ja bei Sky dabei oder?
Gibt es ein deutsches Forum und Anleitungen für den Vu+???
uli_Neuling
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2013, 11:34
Hallo!
E2 Receiver nimmt auf eingebaute Festplatte auf, per LAN auf Laptop oder Pc, mit angeschlossenem Blu-ray Brenner auf BD gebrannt.
Auf der V13/14 Karte kann HD+ für ein Jahr kostenlos freigeschaltet werden, danach kostet es 4,16 Euro/Monat.
Forum:

http://www.vuplus-support.org/wbb3/index.php

http://www.digital-eliteboard.com/forumdisplay.php?926-VU

http://www.sat-ulc.eu/forumdisplay.php?f=1316

LG
uli
stiff62
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Aug 2013, 11:45
Was ist eine V13/14 Karte ?
stiff62
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Aug 2013, 11:50
Jetzt weiß ich was das für Karten sind. Bekomme ich die automatisch von Sky oder muss ich darum bitten? Brauche ich noch etwas dazu oder funktioniert die Karte im vu+?
uli_Neuling
Inventar
#13 erstellt: 13. Aug 2013, 12:02
Alle Karten von Sky werden in z.B. der VU+ Solo2 per Softcam gelesen.
Wie das im Einzelnen funktioniert, steht ausführlich in den o.a. Foren.
Der große Vorteil des Zusammenspiels von internen Kartenlesern und Softcam besteht darin, dass die Karte jedem Tuner gleichzeitig zugewiesen werden kann. So können dann - im Gegensatz zum Modulbetrieb - z.B. alle auf zwei Transpondern liegende Sky-Sender gleichzeitig aufgenommen werden, auch in HD-Qualität.
LG
uli
roft
Inventar
#14 erstellt: 13. Aug 2013, 14:34
Von der Ausgangsfrage zu einem "E2" Receiver, das nennt man wohl eine Kehrtwendung.

Wer sich mit dem Thema "E2" ausführlich beschäftigt, wird sicherlich Erfolg haben. Für Kenner der "E2" Materie ist das kein Problem, was sich "E2" Einsteiger erarbeiten müssen.

Wie heisst es so schön, ein lauffähiger "E2" Receiver will sich erarbeitet werden. In dem Sinne viel Glück mit dem Vorhaben.
uli_Neuling
Inventar
#15 erstellt: 13. Aug 2013, 14:40
Ein schönes Schlusswort.
LG
uli
roft
Inventar
#16 erstellt: 13. Aug 2013, 14:45
Ein "E2" Einsteiger sollte sich eben über einiges an Arbeit im klaren sein, die "E2" Foren stehen voll davon, auch wenn viel Hilfe angeboten wird.

Ein "E2" Receiver funktioniert nicht als "E2" Receiver ohne Anwender Wissen - ansonsten reicht ein Plug&Play Receiver.
stiff62
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Aug 2013, 15:16
Na ich denke ich werde erstmal den Sky Reciever mit dazu nehmen und mich nach und nach in die E2 Thematik einarbeiten.
Es scheint ja so, als sei ein alternativer Plug and Playreciever zum Pace - Sky Reciever nicht notwendig.
roft
Inventar
#18 erstellt: 13. Aug 2013, 15:21
Ein Sky Receiver als Plug&Play Receiver funktioniert doch ohne Probleme, für aufnehmen - ansehen - löschen - evtl. Zeitfenster für das ansehen von Aufnahmen beachten.
stiff62
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Aug 2013, 15:33
Ich habe grad noch mal ein bisschen rumgeschaut. Es gibt auch reciever wo ich jede externe Festplatte als Datenspeicher anstöpseln kann. Könnt Ihr mir da gute Geräte empfehlen?
uli_Neuling
Inventar
#20 erstellt: 13. Aug 2013, 16:13
Hallo!
Das geht auch bei allen E2 Receivern.
Sonst:
Kathrein UFS 913
LG
uli
roft
Inventar
#21 erstellt: 13. Aug 2013, 16:51
Der 913 ist nicht HD+ und Sky zertifiziert. Für die genannten Sender sind "grau" Module einzusetzen.

Receiver sind wählerisch in Festplatten, nicht jede Festplatte funktioniert mit jedem Receiver.

WD 2,5" bis 1 TB Festplatten funktionieren ohne Netzteil am 913 über USB, diese WD Festplatten legen sich bei Nichtgebrauch schlafen und werden vom 913 geweckt.
stiff62
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Aug 2013, 17:37
Wo kann ich den herausfinden welche Reciever SKY zertifiziert sind? Auf der Homepage bekomme ich immer eine Fehlermeldung.
roft
Inventar
#23 erstellt: 13. Aug 2013, 17:49
"grau" Module können zB. im großen Versandkaufhaus mit Programmer und passenden Programmkabel zum PC zum programmieren - um die 100 Euro - gekauft werden -

Die passende "grau" Modul Betriebssoft sucht sich der Anwender im Netz (geschlossene Foren oder auf Seiten ausserhalb Europas) und spielt diese auf das Modul - eine Sache von wenigen Minuten. Anschließend hofft der Anwender das alles so funktioniert wie gewünscht, anderenfalls sollte eine Alternative Modulsoft gesucht und aufgespielt werde. Ändern die Sender was, muß ebenfalls die Modulsoft wieder angepasst werden.

Sky zertifiziert Receiver und Receiver mit Module - die entsprechenden Reiter - CI Plus Modul - Receiver - klicken und auswählen


[Beitrag von roft am 15. Aug 2013, 17:35 bearbeitet]
stiff62
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Aug 2013, 18:02
Das heißt dieser Reciever
Humax icord mini
oder
Kathrain UFS 923/ 924/ 925 etc.

und dieses Modul

Modul


+ SKY Karte (S01 oder S02)

und es funzt???
roft
Inventar
#25 erstellt: 13. Aug 2013, 18:47
Ein CI+ Modul von Sky ist in dem Fall nötig, der Sender behält die Hoheit über die Möglichkeiten.

Ob ein AlphaCrypt Light mit Smartkarten 01 / 02 in dem Fall funktioniert ? ?
Kakuta
Inventar
#26 erstellt: 14. Aug 2013, 08:06
Ein Light Modul reicht für eine S02...eine S01 wird nicht mehr ausgegeben, funktioniert aber auch. Damit ist aber HD+ nicht zu entschlüsseln und wird auch nicht über Sky freigeschaltet.

Kakuta
roft
Inventar
#27 erstellt: 14. Aug 2013, 20:32
Danke für die Erklärung.
stiff62
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Aug 2013, 15:27
Ich hab noch ne technische Frage. Und zwar habe ich Multimedia Dosen im Haus, die nur ein Satelitenanschluss zulassen... daher wäre ein twin Receiver aber nutzlos. Nun habe ich aber eine 2 multimediadose in der Nähe des TV. Kann ich diese für nen Twinreciever nutzen???
roft
Inventar
#29 erstellt: 15. Aug 2013, 17:39
Es kommt auf SAT Anlage und dessen Verkabelung an.

Hat jede Multimedia Dose sein eigenes SAT Kabel vom Verteiler bzw. LNB ? ?

Sollten getrennte SAT Kabel ankommen, wird von jeder Dose ein Anschlußkabel in die Tuner Anschlüße des Receivers gesteckt, somit wäre ein Twin voll funktionsfähig.
stiff62
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 16. Aug 2013, 12:07
Es wird ein Quad LNB verbaut und ein Multischalter für alle 7 Multimediadosen daher gehe ich davon aus, das alle Dosen ihr eigenes Kabel bekommen.
roft
Inventar
#31 erstellt: 17. Aug 2013, 11:21
Kann das keiner der Installateure beantworten ? ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat receiver HD + Sky
legit90 am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
Sat Receiver, HD+, Sky,
paultsche am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
HD+ Sat Receiver für SKY
epsontw720 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  10 Beiträge
HD+ und Sky Sat Receiver
Reenoip am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  4 Beiträge
SAT-Receiver für Sky
MightyG am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  8 Beiträge
HD Sat-Receiver für Sky und HD+
*H2O* am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  8 Beiträge
HD+ Sat-Receiver : Sky kompatibel!
Blancovegas am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  14 Beiträge
hd receiver für sky
*krotti* am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  4 Beiträge
Suche HD Receiver, SAT, SKY
RoyalG22 am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  8 Beiträge
HD Sat Receiver Sky tauglich
Harlem am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMrShlotty
  • Gesamtzahl an Themen1.442.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.459.345

Hersteller in diesem Thread Widget schließen