Umstellung Kabel auf Satellit und neues Receiver/Rekorderkonzept

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel1984
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2014, 02:59
Hallo zusammen,

bei mir wird gerade alles neu, wir ziehen um, Wechsel von Kabel auf Satellit, hab mir jetzt einen neuen Fernseher gekauft, den Sony Bravia KDL 55w805b. Bislang hab ich neben dem Kabel Deutschland Receiver, auf den ich in HD aufnehmen kann, auch einen alten DVD Festplattenrekorder, mit dem ich zum Beispiel denkwürdige Ereignisse wie das heutige WM-Finale aufnehme, dann auf DVD brenne um es zu archivieren.

Für die neue Situation hab mir nun was überlegt: Am liebsten wäre mir ein Sat-Receiver/Rekorder, der auf eine externe Festplatte aufzeichnen kann. Hintergrund: Wir werden im Haus 3 Fernseher haben, das neue Gerät im Wohnzimmer, dazu eins im Schlaf- und Arbeitszimmer. Ideal wäre es jetzt, wenn ich einen guten teureren Sat-Rekorder im Wohnzimmer stehen hätte der in einem gängigen Format auf die externe Platte aufzeichnet, und dann noch zwei billigere Sat-Receiver an den anderen Fernsehgeräten, die von der externen Festplatte wieder abspielen können. Dann könnte ich die Festplatte vom Wohnzimmergerät auch immer direkt mit nach oben oder unten nehmen und dort Sendungen weiterschauen. Oder ich könnte sie mit an den PC nehmen und wichtige Aufzeichnungen auf DVD brennen. Ist so etwas möglich und kennt ihr Sat-Receiver, mit denen das einfach möglich ist? Welche Konstellation würdet ihr für diesen Fall empfehlen? Bin euch für Antworten sehr dankbar.

Gruß

Daniel
rura
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2014, 09:57
Dann würde ich dir diesen empfehlen, alles in einem Gerät. Dann kannst du deinen alten DVD Rekorder in Rente schicken, er müsste eh über Scart angeschlossen werden und das ist Qualität aus dem letzten Jahrhundert Oder du nimmst einen E2 Receiver mit interner/externer Festplatte, wie den Xtrend klick, oder den VU+ duo (2) klick, bei denen du aber die Software selber aufspielen musst. Diese Receiver haben aber auch unendlich viele Möglichkeiten, kannst dich darüber ja einmal per Google Suche informieren. Oder du nimmst für jeden TV einen einfachen, günstigen SAT PVR Receiver und schließt daran eine Festplatte an. Dann hast du an jedem TV immer eine feste Installation, SAT Empfang und musst nichts hin und her schleppen.
Daniel1984
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2014, 12:19
Das heißt der Panasonic ist auch gleichzeitig ein Satelliten-Receiver und ich kann auch eine externe Festplatte daran anschließen und darauf aufzeichnen? Mein Traum wäre wie gesagt diesen dann im Wohnzimmer stehen zu haben, darüber das Satellitensignal zu empfangen und auf ein externes Gerät aufzuzeichnen. Dann würd ich mir vl. noch zweimal den günstigeren Xtrend kaufen für Arbeits- und Schlafzimmer, um die Festplatte dann dort auch anschließen zu können um auch dort weiterschauen zu können wenn ich etwas auf die externe aufgenommen hatte. Klappt das von den Formaten her, in denen der Panasonic aufzeichnet? Ist dieses auf anderen Geräten lesbar?
rura
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2014, 16:44
Der Panasonic hat eine interne Festplatte eingebaut, die es in verschieden Größen gibt. Übrigens gibt es bald einen Nachfolger klick. Das richtige Forum , da schreiben alle die den Panasonic besitzen, ist hier. Test Für E2 Rekorder bist du hier richtig. Oder auch einen ganz simplen, günstigen SAT HD Receiver mit Anschlussmöglichkeit für eine Festplatte, wie z.B. hier. Falls du Pay-TV hast, ist dieser aber ungeeignet.


[Beitrag von rura am 13. Jul 2014, 17:08 bearbeitet]
Daniel1984
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2014, 15:35
Klar dass er eine interne Festplatte hat, ich möchte wie gesagt aber auf jeden Fall auch die Möglichkeit haben, auf eine externe Platte aufzuzeichnen, um dann an anderen Receivern weiterschauen zu können oder das ganze am PC abspielen zu können. Kann der Panasonic das? Und der Xoro müsste diese Aufzeichnungen auf der externen dann auch abspielen können...Pay TV hab ich nicht.
rura
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2014, 18:22
Ob er das kann weiß ich nicht, dafür in dem verlinktem Forum fragen. Glaube ich aber nicht , ebenso wie beim Xoro, da die im eigenen Format aufnehmen und erst für den PC gewandelt werden müssen.
Daniel1984
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jul 2014, 23:12
Aber der Xoro kann auf jeden Fall selbst aufnehmen (in HD?) ? Dann würde meine Ideallösung halt nicht funktionieren, aber ich bin dann auch zufrieden wenn ich den guten Panasonic im Wohnzimmer stehen habe und dann noch 2 günstige Xoro, über die ich dann das übliche Programm aufnehme, um im Bett oder am Schreibtisch zu schauen.
rura
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2014, 07:18
Vergesse den Xoro ganz schnell wieder, denn da habe ich habe dir fälschlicherweise einen DVB-T Receiver verlinkt, der natürlich nicht an einer SAT Anlage funktioniert. Dafür, wenn ein Twin Receiver und Pay-TV nicht erforderlich ist und du einen einfachen, guten SAT Receiver mit Anschluss für eine Festplatte suchst, der natürlich auch HD aufnimmt und nicht allzu teuer sein soll, dann schaue dir diesen einmal an. Der dürfte deinen Ansprüchen gerecht werden. Und bitte auch einmal selbst etwas stöbern und Infos zu den Geräten ergoogeln
Daniel1984
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2014, 10:28
Klar, das mach ich, aber der sieht doch schon Mal sehr gut aus, jeweils zusammen mit ner externen Festplatte sollte er auf jeden Fall genügen. Vielen Dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Sat-Receiver für gesamtes Haus nach Umstellung auf Satellit
Frankfurteradler93 am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  4 Beiträge
Umstellung 30.04.2012 Neues LNB und Receiver
ronnystritzke am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  34 Beiträge
DVB-C umstellung / Receiver
drumawald am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Suche TV Receiver (Satellit/Kabel)
Illegal am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  8 Beiträge
Umstellung auf HDTV
stevlund208 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  2 Beiträge
Umzugsbedingte Umstellung von SAT auf Kabel - Receiver gesucht
bine85 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  5 Beiträge
Umstellung von Kabel auf Sat -- Kaufberatung HDTV-HDD-Receiver
pivo59 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  2 Beiträge
Satellit HDTV Receiver
Roznuw am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  14 Beiträge
Umstellung 2012 auf digital
feld1989 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  2 Beiträge
Premiere Umstellung ein Problem für aktuelle Receiver?
ciz am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied*n0body*
  • Gesamtzahl an Themen1.414.466
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen