Empfehlung moderner Kabelreciever?

+A -A
Autor
Beitrag
kmiuk
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2015, 17:20
Frohes Neues erstmal

Wir haben uns zu Weihnachten einen neuen Beamer geholt der den TV im Wohnzimmer komplett ablöst.
Was wir natürlich benötigen um über Beamer TV schauen zu können ist ein Kabelreciever. In unserem alten Samsung 50 Zoll Plasma war intern einer verbaut. Das Bild war super und störungsfrei. Und das zu einem Preis von 650 Euro - für den ganzen Fernseher mit integriertem Reciever.

Also dachte ich dass ein purer Kabelreciever ja doch wohl kaum teuer sein muss um einfach ein gutes Bild darstellen zu können.
Ich habe dann bei Amazon für 50 Euro den Topseller gekauft: XORO HRK 7560
Leider wirkte er auch sehr billig und die Mainstreamsender wie RTL, PRO7, etc. wiesen alle Hänger und Bildstörungen auf. Auch ein neues Kabel mit hoher Abschirmung für 35 Euro änderte das nicht. Das Gerät ging also zurück.

Nun habe ich mir zum Vergleich diese beiden geholt: Telestar Diginova 10 und Digit HD8-C
Zu meiner Überraschung musste ich feststellen dass beide OSDs wie auch die Anleitungen bei den Geräten fast gleich aussehen. Ich wusste gar nicht dass Telestar ein Ableger von Technisat zu sein scheint? Egal. Was mich halt ärgert ist dass die OSDs aussehen wie zu Windows 95 Zeiten. Bei einem aktuellen HD Reciever für 150 Euro. Kann denn das sein??
Ich habe dann noch ein paar Linux-basierende (?) Reciever gefunden die cool aussehen und auch toll sein sollen aber A) Technikwissen in dem Bereich voraussetzen, also wohl zu komplex für meine Bedürfnisse sind und B) fast ne Minute zum booten brauchen.

Habt ihr eine Empfehlung für einen moderner wirkenden Kabelreciever, insbesondere chickerem OSD? Das Auge isst ja nun mal mit!
Ich brauch keinen Schnickschnack wie Twin-Reciever, ganz simpel HD Empfang und evtl. USB Anschluss für Timeshift und Recording wären cool.
Preis ist erstmal egal, mehr als 300 Euro sollten es vielleicht nicht werden, darf auch gerne günstiger sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Kabelreciever für Kabeldigital?
Fonds am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  2 Beiträge
Kabelreciever welcher?
Hunenkönig am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
SD Kabelreciever gesucht!
Ichweisnichtrecht am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  4 Beiträge
suche Kabelreciever
virus50 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  4 Beiträge
Digitaler Kabelreciever mit HDMI-Ausgang?
nemcom am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  10 Beiträge
Kabelreciever mit Recorder für Analog und digital
Berga am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  6 Beiträge
Was macht der Kabelreciever und welchen nimmt man?
Fonds am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  5 Beiträge
digitaler Kabelreciever mit Direktanschluss für Lautsprecher?
tommy.smile am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  20 Beiträge
[Frage]: Gibt es einen HDTV-Kabelreciever mit Festplatte?
XelaaleX am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
Suche Empfehlung für hd twin-tuner receiver
ValentinX am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNebensache
  • Gesamtzahl an Themen1.426.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.357

Hersteller in diesem Thread Widget schließen