Suche DVB-C Receiver für Telecolumbus mit HDD HDTV fähig (für später)

+A -A
Autor
Beitrag
Forgie2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jul 2009, 11:11
.....und ich möchte auch an die Aufnahmen ran, um sie archivieren zu können.

Werde bald einen LG50PS8000 mein eigen nennen und dann ist Analog Kabel ja wohl nicht mehr zeitgemäß.

Zusätzlich verfüge ich über einen PHILLIPS DVDR5570H/31 HDD, den ich dann allerdings gerne nur noch als DVD Abspielgerät nutzen würde. Da ich ja soweit ich weiß das Signal von einem Receiver dort nur analog aufnehmen könnte (zweites mal wandeln ist nie gut und den Dolby ton wenn's einen gibt würde ich auch gerne behalten)oder gibt es Receiver die das ganze als iLink (bzw DV) Signal ausgeben können? Das würde mir reichen, auch wenn's da dann keinen Dolbyton gibt, aber zumindest das Bild wäre anständig.

Folgende features sollte das Gerät haben:
- HDMI Ausgang
- 1080i upscaling
- HDTV fähig
- Programmierbar (EPG? gibt's doch auch im Kabel oder?)
- Festplatte zum aufnehmen (Größe ist mir schnuppe da reichen 160)
- digitale Ausgabemöglichkeit an den PC

Kabelanbieter bei mir ist Telecolumbus


[Beitrag von Forgie2000 am 10. Jul 2009, 11:17 bearbeitet]
Aresta
Moderator
#2 erstellt: 11. Jul 2009, 07:38
Hi,

Telecolumbus (TC) ist leider ein ganz besonderer Fall. In vielen sogn. digitalen Ausbaugebieten wird das gesamte Programm (außer den Öffentlich Rechtlichen natürlich) in NDS-Videoguard mit Receiverfreischaltung (man erhält also keine Smartcard!) verschlüsselt. Somit funktioniert dort so nur der Hauseigene Receiver von TC. Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es aber die Möglichkeit eine Conax-Smartcard zu bekommen, dann sollte z.b. der Technisat HD K2 (Twin-Tuner) oder auch der Vantage 7100c (Single-Tuner) funktionieren.
In einigen Gebieten wird aber auch einfach das Signal von KDG übernommen, dann wäre es Nagravision.

Das musst Du erstmal mit TC abklären, welche Verschlüsselung bei Dir aktiv ist.

LG
Aresta
Forgie2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Jul 2009, 16:22
Folgende Receiver gibt Telecolumbus als zertifiziert an

+ DigitalBox Imperial PNK, PNCI-K

+ Grundig DCR 1786 P

+ Humax iPDR-9800C

+ Humax NA-FOX C

+ Humax PDR-9700C/ B16,B08

+ Humax PDR-9700C/ S16,S08

+ Humax PR-Fox C, C II

+ Humax PR-HD1000C

+ Humax LDE-HD32C (TV-Gerät)

+ Kathrein UFD 595,UFD 595/S

+ Orbitech CI 400 PK

+ Pace DC 220KKD, 221KKD, 221KP

+ Philips DCR 2020/02, 2021/02, 2021/22

+ Philips DCR 9000/02, 9001/02, 9001/22

+ Philips DCR 5000/02

+ Samsung DCB-S300G, -S305G

+ Samsung DCB-I560G (interaktiv)

+ TechniSat Digit Kabel NCI

+ TechniSat Digital PR-K

+ TechniSat Digit DIKA 1

+ Technotrend TT ScartTV C102

+ Technotrend TT-micro C200, C202

+ Telestar Diginova 2 PNK

+ Telestar Diginova 3 CI PK

+ Thomson DCI 1500G, 1500K

+ Thomson DCI 12PRE (interaktiv)

+ Topfiled TF5050DVR-c

is da einer dabei der HDD hat und an dessen Aufnahmen man auch rankommt per USB?

Nach einigen Überrüfungen komme ich zu dem Schluss daß dies alles nagravision Geräte sind oder lieg ich da falsch?


[Beitrag von Forgie2000 am 12. Jul 2009, 16:23 bearbeitet]
Kakuta
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2009, 05:56
Halte dich daran:


Das musst Du erstmal mit TC abklären, welche Verschlüsselung bei Dir aktiv ist.

LG
Aresta


Kakuta
Tealc04
Stammgast
#5 erstellt: 16. Okt 2009, 07:29
ich würde das Thema gerade mal wieder aufgreifen wollen.
Ich komme aus Berlin und bin auf TC angewiesen. Bei mir stehen NDS und Conax zur Verfügung...
Kann mir also jemand einen Tipp geben, welchen Receiver ich nehmen könnte. Die Dame am Telefon war dazu nicht in der Lage.

Danke
Kakuta
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2009, 07:40

Tealc04 schrieb:
ich würde das Thema gerade mal wieder aufgreifen wollen.
Ich komme aus Berlin und bin auf TC angewiesen. Bei mir stehen NDS und Conax zur Verfügung...
Kann mir also jemand einen Tipp geben, welchen Receiver ich nehmen könnte. Die Dame am Telefon war dazu nicht in der Lage.

Danke



Auf jeden Fall eine Conax Smartcard, dann hast Du alle Conax-Receiver zur Auswahl, plus Receiver mit CI-Schacht und Modul.

Für NDS gibt es nur wenige Receiver, bzw. ist die NDS-Verschlüsselung bei TC im Receiver integriert.

Kakuta
Tealc04
Stammgast
#7 erstellt: 18. Okt 2009, 07:53
Danke für die Antwort.
Wäre es dir möglich mir mal je einen Link zu schicken von den Sachen die ich kaufen muss...bin mit der Materie nicht so vertraut besonders beim Thema Modul CL Schacht usw...das wäre sehr hilfreich
Kakuta
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2009, 08:07

Tealc04 schrieb:
Danke für die Antwort.
Wäre es dir möglich mir mal je einen Link zu schicken von den Sachen die ich kaufen muss...bin mit der Materie nicht so vertraut besonders beim Thema Modul CL Schacht usw...das wäre sehr hilfreich



Jeden Kabel-Receiver mit einem Conax Kartenleser.

Du musst Dich nur entscheiden zwischen HD und SD-Receiver mit und ohne Festplatte oder PVR Funktion.

Wenn Du vorhast Sky zu abonnieren, brauchst Du zusätzlich einen CI-Schacht im Receiver plus ein Alphacrypt Light Modul.

Kakuta
classic
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Mrz 2010, 18:07
Hi,

werde in eine neue Wohnung ziehen und da hab ich dann DVB-C über TC.
Nun hab ich direkt festgestellt, dass man entweder den Receiver über TC bezieht zu 12€/Mon. (für HD) oder ein für TC zertifiziertes Gerät besitzt/kauft.
Leider habe ich keine Liste oder ähnliches auf der Seite von TC finden können. Man kann lediglich die Seriennummer seines Receivers eingeben um zu prüfen, ob man diesen nutzen kann.
Nun meine Frage:
Wie bekomme ich raus, welche HD-Receiver mit TC funtzen ohne eine Seriennummer zu haben?

thx.
Gruß,
classic
Boldmann
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2010, 11:47
Hallo
habe eine D02 Karte,ich glaube Nagra oder so und mir hat TC gesagt,wenn ich RTL HD und Fox sehen möchte,soll ich die Receiver Orbitech CI400PK kaufen oder Topfield TF5050DVR-C.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDTV Receiver mit HDD für DVB-C
raeble am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  17 Beiträge
DVB-C Receiver, HDTV-fähig mit HDD und SkyTV geeignet.
Oberhenne am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  13 Beiträge
DVB-C HDTV-Receiver mit HDD?
regionales am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  2 Beiträge
Suche DVB-C/HDTV-Receiver mit USB-Ausgang
wingo2 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  3 Beiträge
DVB-C Receiver mit HDD?
Sascha148 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  3 Beiträge
DVB-C mit HDD oder HDTV mit HDD Receiver
chill0r am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  9 Beiträge
DVB-C Receiver + HDD + HDTV? Hilfe erbeten.
Jokerhh am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  7 Beiträge
DVB-C Receiver mit USB HDD Anschluss
Flash am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
Suche HDTV DVB-C Receiver
sickboy101 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  2 Beiträge
HDTV Sat Receiver mit HDD
travlmaker am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedmisterrza
  • Gesamtzahl an Themen1.425.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.140.184