Sat-Receiver gesucht: HD, Twintuner, HDD vorbereitung.

+A -A
Autor
Beitrag
LN90
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2010, 23:18
Hallo Forum!

Nach dem Kauf eines KDL-40EX710 von Sony muss nun auch die Empfangstechnik angepasst werden.
Ich habe es bis jetzt mit einem Skymaster DXH90 versucht.
Aber.... Naja, anderes Thema.

Zu analogen Zeiten hatte ich einen Comag PVR 2/100CI. War jetzt nicht der Brüller, aber der nahm ordentlich die Sendungen auf und machte auch sonst keinen Ärger.


Nun, ich suche ein ordentliches Gerät mit folgenden Eigenscgaften:

-Twinreceiver
-USB Port zum Anschluß einer ext. Platte zwecks Aufnahme
-optional HD+ Card Slot
-optional Ethernet-Port

Preislich habe ich mir ein Limit von ca. 250 Euro gesetzt.

Was kann man für den Preis erwarten?
Der S1 von Techinsat gefiehl mir schon ganz gut, der hat allerdings keinen TwinReceiver.

Was meint Ihr?

Danke vorab und beste Grüße
LN90
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2010, 11:56
Hallo,

ein Gerät das alle Punkte vereint, gibt es wohl nicht.
Immer nur mit eingebauter Festplatte:

Humax iCord HD
Kathrein UFS 922
TechniSat DigiCorder HD-S2 Plus

usw.

Wenn du die HD+ - Nachrüstoption rauslässt, dann:

Edision Argus VIP 2
SetOne TX-9900 Twin HD
Atevio AV 7000 HD PVR ready
Maximum S-9100 CI HD PVR ready

Gruss
LN90
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2010, 17:24
Vielen Dank, Teoha, für die Antwort.

Ich würde gerne eine externe Platte anschließen, da ich festgestellt habe, dass der alte Comag eine halbe Ewigkeit brauchte, um die Videos auf eine USB-Platte zu kopieren.
Dann doch lieber direkt per USB und die Platte danach an den PC angeschlossen. Spart enorm viel Zeit.

Oder kann man evtl. direkt auf eine externe Platte aufnehmen und die interne quasi links liegen lassen?
Wäre aber natürlich Geldverschwendung, wenn man die interne Platte mitkauft, aber nicht benutzt.

Nun, ich schaue mir Deine Empfehlungen direkt einmal an.

Nochmals vielen Dank!

LN90
LN90
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Nov 2010, 18:00
Eine (sicher nicht unwichtige) Frage noch:

Vertragen die Receiver externe Festplatten ohne eigenes Netzteil?

Ich habe hier eine recht neue 2.5" Platte (640GB), die ein USB-Y-Kabel dabei hat.
Kann man das so anschließen oder schießt man sich den Reciever damit?

Bevors nachher qualmt, besser fragen!
Teoha
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2010, 18:06
Hi,

zerschiessen tut man weder die Platte, noch den Receiver.

"Gefühlte" 90% aller aktuellen 2,5"er-Platten ohne Netzteil (und mitgeliefertem Y-Kabel)laufen problemlos, d.h. erhalten vom Receiver genügend Saft über USB.

Entweder es geht oder nicht. Kaputt geht nix.

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver gesucht (2CI,TwinTuner,HDD)
DerKiLLa am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  3 Beiträge
Sat HD Receiver gesucht
columboo1979 am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  4 Beiträge
Günstiger HDD-Sat Receiver gesucht
ElBarto999 am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  3 Beiträge
Sat-Receiver mit HDD gesucht!
stacki18 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  4 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau mit HDD/HD+/TwinTuner usw.
Actreres am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  6 Beiträge
HDD DBS2 Receiver gesucht!
samor am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Premiere HD, HDD Sat Receiver
avaboi4 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  6 Beiträge
SAT Receiver HD, HDD, SKY
nasser.iltis am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  17 Beiträge
Sat Receiver HD/Internet/HDD
peXeq am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  6 Beiträge
Suche Sat-Receiver HD+
mglinka99 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedpunish12
  • Gesamtzahl an Themen1.414.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.823