Oh Gott wie nur? IPad als Radio

+A -A
Autor
Beitrag
nbg-mustang
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2016, 23:07
Hallo liebe Geimende,

eingelesen habe ich mich hier schon, hab auch viel gefunden als Gastleser,
blicke aber leider nicht wirklich durch.

Aktuell schwirrt mir da so eine Idee durch den Kopf.
Ich möchte mein Doppel DIN Radio aus meinem Auto rausschmeißen und als Ersatz
für das Radio ein iPad Mini installieren.

Warum das? Plan war es eigentlich ein Pioneer App Radio mit CarPlay zu installieren, das hat aber leider
kein DAB+.

Naja und weil eben ein altes iPad zuhause rumliegt. Also "einfach" mal einbauen.......... denkste.

Was suche ich nun eigentlich genau?

Ich möchte das iPad installieren, aber das Doppel DIN Radio rausschmeißen, writerhin aber Radio und DAB+ hören können.
Die Lautstärkenregelung soll per iPad möglich sein, auch die Frequenzsuche bzw. Senderwahl.
Dachte dazu gibt es eine App?!?!
Dazu braucht man aber ja jetzt eine Schnittstelle...... und genau sowas suche ich. Ich hab nun hier und im Internet Geräte gefunden,
die Audison und Alpine anbieten, auch mit einem Lautstärkereglerpult.

Nun meine Frage. Bin ich da auf dem richtigen Weg oder gibt es da Schwierigkeiten die ich nicht bedacht habe?
Oder gar gänzlich auf dem falschen Weg?

Für Antworten und Hinweise wäre ich euch sehr dankbar.

Daniel
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2016, 05:48
Hallo,

Du würdest einen DAB+ Dongle für i Geräte benötigen.
Jedoch kann ich mir vorstellen, dass der empfang im Auto damit sehr bescheiden ist und eine externe Antenne nicht angebunden werden kann.
In Deinem Fall ist es wohl das beste weiterhin mit einem Autoradio zu arbeiten.

Grüsse
Markus
st3f0n
Moderator
#3 erstellt: 17. Okt 2016, 12:42
Frag mal bei dadude1990 an, per PM, der kann dir da womöglich ein kleines bisschen weiter helfen.
mika4real
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Mrz 2017, 02:45
hab selbst nicht probiert, aber Sony bietet mit SongPal (ex App Remote) eine Möglichkeit das Autoradio per App zu steuern. Damit könnte man ein MEX-N6002BD welches DAB+ hat einbauen, auch verdeckt, und über die App auf dem Tablet den DAB+ Tuner steuern oder eben auch Musik vom Tablet abspielen. Gleichzeitig bietet es eine Schnittstelle um die Audiosignale des Tablets ans Auto zu übergeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Radio als Car-PC nutzen?
siggi60 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  25 Beiträge
Radio-TV-Empfang
schollehopser am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  3 Beiträge
LS an Radio anschließen.
Murdaro7 am 04.07.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  2 Beiträge
Mercedes w203 Android Radio bringt Fzg Elektronik durcheinander!
Jakob... am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  4 Beiträge
EONON Radio dreht sich ab bei 14V
zeiz021 am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  36 Beiträge
Radio mit I Pod Steuerung und USB
spotzfroind am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  6 Beiträge
china 2din multimedia Radio anschluss Probleme
M.Ebeling_ am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  12 Beiträge
Monireceiver/Radio mit umfangreichsten Equalizer / Soundeinstellungen gesucht
aYsuZz am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  4 Beiträge
WIE anschliessen?
noob² am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  13 Beiträge
Wie Radioempfang über CarPC realiesieren?
Wige21 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedtxm.pro
  • Gesamtzahl an Themen1.417.744
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.413

Hersteller in diesem Thread Widget schließen