Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Grundig 40 VLE 8160 - Firmware ?

+A -A
Autor
Beitrag
gerd09
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 07:27
Hallo und guten Tag,
ich besitze einen Grundig 40 VLE 8160 BL.
Nachdem er die neuste Firmware über das Internet gezogen hat,
hängt er sich öfters auf, reagiert nicht auf die Fernbedienung
und das Bild, ist nicht gut in den Farben.
Jetzige Firmware ist die (TPGRMR .-.-.-.-. V02.003.00)
Vielleicht kann mir einer die Vorgänger-Version mitteilen,
da ich nicht darauf geachtet hatte und nun die alte wieder aufspielen möchte.
Das Gerät ist noch nicht lange auf dem Markt und so dürfte es noch nicht viele Versionen geben.
Grundig hält sich bedeckt und so bleibt noch die Frage,
wo ich sie eventuell herbekomme.

Danke und Gruß,
gerd09
Mr.Grundig
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2012, 08:42
Guten Morgen,
ich könnte dir die Vorgängerversion schicken, jedoch gibt es schon eine neuere Version.

Achja, die Updates sollen eigentlich Fehler ausbessern von daher solltest du nach dem neuen Update suchen.
Version 7.32
gerd09
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Jan 2012, 23:33
Hallo Mr.Grundig,
danke für die Antwort und das Angebot.
Dachte schon, man hat mich verlassen und Grundig kann man vergessen zu diesem Problem.
Habe da heute nochmal angerufen worauf man mir sagte, ich solle nochmals ein Firmware-Update machen.
Aber,ich solle erst am Gerät den AV1 Eingang einstellen und dann würde auch die FW. v.(TPGRMR .-.-.-.-. V02.003.00) nochmals übers Internet erneuert.
Sonst würde es nicht funktionieren da sie ja schon drauf ist. Es geht aber nicht, mehrmals versucht und keine neue Firmware wie oben angegeben gefunden und somit keine Aktualisierung.
Laut Grundig ist FW. v.(TPGRMR .-.-.-.-. V02.003.00) die Aktuellste und die ist ja bei schon mir drauf.
Version 7.32 ist bei Grundig nicht bekannt!!
Nun, wenn Du mir mit der Vorgängerversion helfen könntest, wäre toll.Fragt sich nur,ob er es über USB auch macht und eine ältere Version akzeptiert.
Damit ist er gut gelaufen und die Autoaktualisierung übers Internet, habe ich jetzt deaktiviert. Wäre ja auch sonst nicht passiert.
Einen Samsung getauscht wegen der fehlenden Full HD Auflösung,einen LG der keine Sofortaufnahme machte und der Grundig, ist in der Ausstattung gut und macht mir einen Streich mit der Firmware.
Der war mit der Vorgängerversion für mich perfekt.
Nun bist Du meine grosse Hoffnung und Gruß,
gerd09


[Beitrag von gerd09 am 25. Jan 2012, 02:39 bearbeitet]
Mr.Grundig
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2012, 10:59
ich schicke dir eine PM mit dem download und der Anleitung

Gruß
gerd09
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Feb 2012, 23:09
Hallo und vielen Dank !!
Ist alles gut gelaufen und Bild wieder perfekt.
Werde mal testen ob er sich beim Zappen noch aufhängt
und komme auf Dich zurück.
Melde mich in einigen Tagen ganz sicher nochmals.
Kann man die Senderliste sichern?
Sie war danach nicht weg, ist geblieben.

Gruß und danke,
gerd09
Sluter
Neuling
#6 erstellt: 15. Feb 2012, 11:10
Hallo Mr. Grundig,

mein 40 VLE 8160 hat sich beim Update über das Internet auch aufgehangen und startet nun nicht mehr. Der Techniker bei Grundig hat mir empfohlen, das Update über USB noch einmal zu machen. Die Software könne ich mir im Service-Portel herunterladen. Ich habe aber keinen Zugriff auf das Portal. Würdest Du mir bitte auch den Downloadlink zukommen lassen?!

Als Anleitung hat er mir folgendes gesagt:

1. Download der gepackten Datei und diese dann entpacken.
2. Den Target-Ordner auf einen leeren USB-Stick Kopieren.
3. den LED-TV stromlos machen.
4. USB in einen Port (er sagte:"egal welchen!")
5. An der Nahbedienung (links am Gerät) die P+ Taste halten und wieder am Strom anschließen
6. Es wird ein Software-Update eingeleitet

Es kann sein, so die Aussage des Technikers, dass man das mehr als einmal versuchen muss, bis es klappt!

Im Übrigen sammeln sie die Serien-Nr., weil es wohl vermehrt auftritt!

Viele Grüße,
Andreas Sluter
HansPeter72
Neuling
#7 erstellt: 15. Feb 2012, 11:13
Ja ich hätte genau dasselbe Problem und bräuchte die Software auch ...

Was ist das übrigens für eine Firma, die eine nicht funktionierende Software heraus gibt?? Ich meine eine gar nicht funktionierende Software!
Sluter
Neuling
#8 erstellt: 15. Feb 2012, 11:15
Das mit dem Absturz beim Internet-Update kann viele Ursachen haben. Bei mir hat mich sicherlich mein DLan im stich gelassen...
Sebber1236
Neuling
#9 erstellt: 15. Feb 2012, 12:47
Bei mir das gleiche... Update installieren JA gedrückt - 45 mins später probiert einzuschlaten - nichts mehr geht .... und das bei einem 1 Tag alten Gerät, gerade bei Grundig angerufen die verweisen mich auf einen Händler der 50km entfernt ist -.-'

Wäre nett wenn mir jmd. die Software + Anleitung schicken könnte....

Vielen Dank!!
tomzomp
Neuling
#10 erstellt: 15. Feb 2012, 13:48
Hallo zusammen,
gestern nachts hat sich auch mein
46 VLE 8160 BL
nach dem Firmwareupdate erhängt. Wo bekomme ich die Firmware für den USB Stick her? Das Gerät möchte ich ja nicht wieder zum Mediamarkt karren, da sich Software ja doch viel umweltfreundlicher transportieren lässt. Grundig hat diese Möglichkeit offensichtlich nur zum Kaputtmachen entdeckt.

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße .........tomzomp

P.S.: Sollte jemand Unterstützung für das Zusammenspiel von Vision 8, onlinetvrecorder Videofiles und PS3 Mediaserver brauchen: bei mir läuft das auch mit Transcoding unter MAC OS X.
canuma74
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Feb 2012, 13:54
Hallo,

bei mir das gleiche Problem^^

Hab den 40 VLE 8160 WL gestern geupdatet von 2.0003 auf 2.0005 hat einwandfrei funktioniert! Dann kam später noch ne Aktualisierung die ich aber Abgebrochen hatte weil die 240min dauerte??? Danach funktionierte der TV einwandfrei.

Vorhin wollte ich das Gerät einschalten und es kann die Meldung gerät neu starten mit der Grünen Taste was ich auch gemacht habe... TV versuchte neu zu starten und jetzt lässt er sich nicht mehr einschalten. Blinkt nur in unregelmäßigen Abständen die rechte Blaue LED!!!

Bräuchte wohl auch die Software...
Chris3473
Neuling
#12 erstellt: 15. Feb 2012, 15:32
Hallo,

auch bei mir ist es so...... update und dann nur noch schwarzer Bildschirm und die blaue LED blinkt ab und zu......


ich könnte .......

Bräuchte wohl auch die Software...

Update 15:30
Hab bei Grundig angerufen, die haben mich an den Fachhändler weitergeleitet. Der will vorbei kommen und die Software aufspielen..... bin ja mal gespannt


[Beitrag von Chris3473 am 15. Feb 2012, 17:34 bearbeitet]
Lixl
Neuling
#13 erstellt: 15. Feb 2012, 17:21
Hallo Leute ich besitze einen Grundig 40 VLE 8160 BL
bei mir ist es genau das selbe ... das Gerät ist jetzt ca. 2 Monate alt, und hab heute eine Benachrichtigung über ein Systemaupdate bekommen, der ich zugestimmt habe. Das ist jetzt ca. 3-4 stunden her
Bräuchte wohl auch ein neues System :D
Bitte um Antwort
Mfg Lixl
*landi*
Neuling
#14 erstellt: 15. Feb 2012, 17:49
Hey Leute....


bitte um hilfe der grundig 46 vle 8160sl will nach 2 monaten einfach nicht mehr funktioneren.

kann mir bitte wer die neueste firmware zukommen lassen finde irgendwie nichts beim hersteller und im netz.....


bitte und danke


greetz landi
oelfth
Neuling
#15 erstellt: 15. Feb 2012, 17:50
Moin.
Hab grad bei der Service-Hotline v. Media-Markt angerufen. Denen ist der Fehler auch bekannt; es wäre die Schuld v. GRUNDIG.
Freitag Morgen kommt ein Techniker vorbei und behebt das Ganze.

Maddin
TV-Bändiger
Neuling
#16 erstellt: 15. Feb 2012, 17:56
Hallo, Mr. Grundig,

ich bin ebenfalls Leidtragender der 8160-Firmware-Misere. Gibt es eine Chance, das Problem per USB-Aktualisierung zu beheben, ohne tagelang auf einen Techniker warten zu müssen?

Gruß
TV-Bändiger
canuma74
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 15. Feb 2012, 17:58
..ich hatte auch beim Grundig Service angerufen und diese hatten mich an nen Fachhändler verwiesen zwecks Software update. Selbst könnte ich laut Support da nix mehr machen^^

Der Fachhändler wollte mich zurückrufen zwecks Termin!! Hat er bis jetzt noch nicht getan!!!

UNGLAUBLICH !!!
Sluter
Neuling
#18 erstellt: 15. Feb 2012, 18:20
Das Update ist nicht keine Zauberei! Sie ein Post weiter oben von mir!
Ich benötige nur die Software. Laut Grundig ist das gepackte File zwischen 80 und 120 MB groß und kann darum nicht per eMail verschickt werden.
Ich bitte mal meinen Fachhändler, ob er mir das nicht zum Download anbieten kann.

Weiteres später!

Mr. Grundig: sie können unser Retter werden! ;-)
Mr.Grundig
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 15. Feb 2012, 18:24
Leute ich verstehe euer Ärgerniss,

ich lade das Update schnellstmöglich unter meinem Post im Hauptmenü damit ihr wieder Fernsehen könnt.


Übrigends liegt der Fehler hier nicht bei Grundig allein, da die verlinkung des Updates auf eine Alte Version leitet.

Naja, ich bin ja gott sei dank hier um euch zu helfen, also bis später...
"nilo79"
Neuling
#20 erstellt: 15. Feb 2012, 19:35
bei mir der selbe mist update gemacht,abgeschlossen und es wurde schwarz!das beste ist das man bei grundig niemand erreicht uber tel.
bj2012
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 15. Feb 2012, 20:41
Hallo, ich bin hier neu im Forum weil ich das selbe Problem nach dem Update von heute habe. Es wäre nett, wenn ich die Software für das Update auch bekommen könnte, denn in der Hotline von Grundig hängt man nur in der Warteschleife und wenn jemand zu erreichen ist verweisen sie auf eine Servicepartner, den man kontaktieren soll. Nicht gerade die feinste Art um Kundenzufriedenheit zu erreichen.
canuma74
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 15. Feb 2012, 20:45
..hab das gleiche erlebt^^

Irgendwie drängt sich mir der Gedanke auf das man den Support von Grundig in die Tonne treten kann! Meine Meinung!
STB62
Neuling
#23 erstellt: 15. Feb 2012, 21:24
Habe das gleiche Problem. Wäre super wenn die ANleitung reingestellt wird.
vielen Dank
Stephan
Sluter
Neuling
#24 erstellt: 15. Feb 2012, 21:48
Hallo Stefan,
die Anleitung steht in Post #6 !!!
Was fehlt, ist das File, die Firmware!
STB62
Neuling
#25 erstellt: 15. Feb 2012, 21:52
Hallo

ja ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Anleitung und Firmware. Wieso steht die nicht im Internet? auf der Homepage von Grundig?

danke

Stephan
MattHahn
Neuling
#26 erstellt: 15. Feb 2012, 21:55
Hallo.
Ich bräuchte auch den Download der Firmware für den 40 VLE 8160 .
Mein Fernseher macht nach dem Firmware-Update überhaupt nichts mehr.
Gruß.
Matthias
stein82
Neuling
#27 erstellt: 15. Feb 2012, 21:59
bei mir geht auch nix mehr
stein82
Neuling
#28 erstellt: 15. Feb 2012, 22:08
Kann mir bitte jemand den Download Link für die Firmware zukommen lassen?

Danke
Sluter
Neuling
#29 erstellt: 15. Feb 2012, 22:09
Grundig's Vorgehensweise finde ich im 21. Jahrhundert auch sehr antiquiert!!! Nur ausgewählte Service-Partner dürfe an die Geräte ran.
Als ich mit der Hotline Sprach (Service-Partner-Hotline: 01805231841, Sich als Firma ausgeben und dann 1 für Röhre wählen, damit man nicht nach der Kunden-Nr. gefragt wird.) fragte man nach minem Lehrgang für das Gerät. Sicher, es wird nicht nur das updaten geschult, aber gerade in so einem Fall könnte man CO2-sparender das Update zum Download anbieten und nicht immer einen teuren Techniker rausschicken. Wer es selber probieren möchte, dem sollte es möglich gemacht werden.
madichris22
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 15. Feb 2012, 22:09
Mich würde ja mal interessieren wievielen Menschen das mit der sch... Firmware
auch noch so geht
canuma74
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 15. Feb 2012, 22:13

madichris22 schrieb:
Mich würde ja mal interessieren wievielen Menschen das mit der sch... Firmware
auch noch so geht :cut



Würde mich auch interessieren^^ das ist doch alles ein einziger Witz!!
MattHahn
Neuling
#32 erstellt: 15. Feb 2012, 22:23
Habe auf der Grundig-Seite was gefunden:
Vielleicht hilfts jemanden:
http://www.grundig.de/software/tv.html
STB62
Neuling
#33 erstellt: 15. Feb 2012, 22:33
tomylein
Neuling
#34 erstellt: 15. Feb 2012, 22:44
Hat funktioniert ... recht herzlichen DANK !
madichris22
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 15. Feb 2012, 22:47
.......... habe update geladen und auf TV gespielt........ER LÄUFT!!!!!!!!!
Habe heute Nachmittag auf Grundigseite bei Software nichts gefunden, das Update müssen die erst jetzt hochgeladen haben nachdem deren Hotline geglüht hat.
Du bist ein Fuchs
MattHahn
Neuling
#36 erstellt: 15. Feb 2012, 22:49
Habs auch geladen und auf Fernseher installiert.
Er läuft wieder!!!
mrth
Neuling
#37 erstellt: 15. Feb 2012, 22:59
Super läuft wieder!
Falls nichts passiert evtl. darauf achten, dass der USB-Stick im Namen keine Leerzeichen bzw. Sonderzeichen trägt...
sidane666
Neuling
#38 erstellt: 15. Feb 2012, 23:00
funkt wieder! einen herzlichen dank aus wien!!!!!!!!!!!!!
humohr
Neuling
#39 erstellt: 15. Feb 2012, 23:01
meiner läuft auch wieder......
auf den Stress trink ich jetzt erst mal ein Bier...

wünsch euch noch einen tollen Fernsehabend!!!!
canuma74
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 15. Feb 2012, 23:03
Yesss funktioniert wieder! nur hat der TV sich bei mir nicht wieder neu gestartet wie in der Anleitung beschrieben sondern nach dem Update kam sofort das Bild^^
Sluter
Neuling
#41 erstellt: 15. Feb 2012, 23:32
Klasse!!!
Hat geklappt!
Was macht ihr jetzt mit dm automatischen Online-Software-Update? Abschalten?

Schönen Abend noch!!!!
rapei
Neuling
#42 erstellt: 16. Feb 2012, 14:52
Hallo Mr.Grundig,

heute rief der Herr vom Kundenservice bei mir an und meinte, die Software die auf der Grundigseite zum Downloaden ist sollte man nicht installieren da sie fehlerhaft sei. Ich sollte sie auf gar keinen Fall installieren sondern das Gerät für das Update zu im bringen.
Tja, was stimmt nun?

Gruß
olln
Neuling
#43 erstellt: 17. Feb 2012, 02:25
Hier is noch ein Firmware 2.xxx geschädigter
auch bei mir läuft das Gerät nach dem aufspielen der 3.005 wieder.
ick hab ja grundsätzlich so gar nix gegen Linux, aber bei dem Ding haben sie sich ein richtiges Ei ins Nest gelegt...

schöne Grüße an alle Mitleidenden...
Mr.Grundig
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 17. Feb 2012, 11:19
Guten Morgen

zu rapei: wie du siehst schreiben ja auch alle anderen das dieses Update einwandfrei ist.

Der Fehler lag nicht bei Grundig sondern bei Astra selbst die einen Falschen Download verlinkt haben.
Die Kunden die das Update via internet gemacht hatten sind dadurch verschont geblieben.
Dadurch konnte Grundig auch recht schnell reagieren und Astra hat den richtigen Link vorgenommen.
rapei
Neuling
#45 erstellt: 17. Feb 2012, 11:29
Grad mal rein gesehen.
Also ich hatte mir das Update auch installiert und der Fernseher scheint jetzt sogar etwas flüssiger zwischen den Programmen zu wechseln. Ich bin ja auch zufrieden, aber die Aussage des Kundendienstes (der mich auch noch auf das Ende der Woche vertröstet) hat mich dann doch etwas irritiert, deshalb meine Nachfrage.

Danke dir nochmals für die Antwort
Gruß
Sluter
Neuling
#46 erstellt: 18. Feb 2012, 12:34
Das mit dem Onlinetvrecorder würde mich sehr interessieren! Wie kann ich den mit dem 40VLE8160 nutzen? Kann ich auch die kostenlosen Downloads in der Nacht damit machen?

Gruß
Andreas
tilow
Neuling
#47 erstellt: 18. Feb 2012, 21:20
hallo!

ich habe das gleiche problem.nur das mein gerät 42 VLC 6020 C nicht mit aufgelistet ist bei der FW von grundig.
habe es trotzdem probiert....aber es tut sich nichts.
gibt es noch andere software?bitte um dringende hilfe.es ist we und der tv geht nicht
homecini
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 15. Okt 2012, 20:09
Hallo !

Suche für Grundig 22 VLE 8120 die neuste Firmware V04.17 !
Laut Grundig Support nur über Fachhändler installierbar Das möchte ich mir aber sparen.
Kann mir evtl. Mr.Grundig weiterhelfen?

Vielen Dank!
Hessix
Neuling
#49 erstellt: 02. Nov 2012, 21:36
Hallo,

ich hab nen 37 VLC 6110 C und irgend ne Firmware 2.xx drauf. Leider will er damit die SKY Bundesliga Programme per Kabel nicht und ich kriege auch über Kabel kein Update.
Hat jemand ne neuere Version oder nen TIpp, wo ich eine her bekomme?
TIpp von Grundig war die 4.17 als aktuellste Version, aber die kriegt man wohl nur über den Händler und einschicken mag ich nicht wirklich.

Gruß Hessix
Welle72
Inventar
#50 erstellt: 02. Nov 2012, 21:44
Hallo

Gebt mir ein einen schnellen Hoster und ich lade die FW hoch....oder versucht dies erstmal wenn möglich

Vorbereitungen:
Der automatische Softwareupdate ist bis jetzt nur über das Internet
möglich.
Dafür muss das TV-Gerät eine funktionierende Internetverbindung besitzen.
Diese kann im Menüpunkt ¨INTER@CTIVE TV¨ eingestellt und aktiviert werden.
Die InternetVerbindung erfolgt dann über einen Router und kann über LAN
oder WLAN erfolgen.


Durchführung:
Die Funktion Software-Aktualisierung kann im Menü ¨Einstellungen¨ -
¨Softwareaktualisierungen¨ entweder automatisch (Einstellung auf
¨Auto-Online-Aktualisierung¨) oder manuell (¨Auf Online-Aktualisierung
prüfen¨) aktiviert werden.

Bei der Einstellung ¨Auto-Online-Aktualisierung¨ erfolgt das Update bei
funktionierender Internetverbindung automatisch und wird im Bildschirm
angezeigt.
Im Menüpunkt ¨Auf Online-Aktualisierung prüfen¨ und ¨OK¨ kann auch
manuell nach einer neuen Software gesucht werden.

Ablauf:
Wird automatisch oder manuell eine neue Software gefunden erscheint
dies auf dem Bildschirm. Nach der Aktivierung des
Updates erscheint im TV der Hinweis ¨Gerät nicht abschalten¨ und
der Verlauf des Herunterladens wird als Verlaufsbalken angezeigt.
Nach dem erfolgreichen Herunterladen der Software schaltet das TV-Gerät
sich selbst aus, um die Software zu installieren (kann bis zu ca. 3min
dauern). Nach erfolgreicher Installation schaltet sich das TV-Gerät
selbstständig wieder ein.

Achtung! Während dieser Zeit das TV-Gerät weder vom
Netz trennen noch einschalten!

Nach dem Wiedereinschalten den neuen Softwarestand im Händlermenü
(¨i¨, 8500) überprüfen.


MfG


[Beitrag von Welle72 am 02. Nov 2012, 21:51 bearbeitet]
Hessix
Neuling
#51 erstellt: 02. Nov 2012, 21:55
Hallo Welle,

danke für die schnelle Antwort.
Das Online Update wollte ich vorhin machen.
Der VLC hat aber leider kein LAN, weshalb ich damit gescheitert bin.
Schneller Hoster? Gute Frage. Ich bin da nicht so ganz aktuell mit, hab da keine Ahnung, wo sowas schnell und gut geht. Ich mache sowas über den eigenen Webspace oder per E-Mail. Mein Postfach ist groß genug...

Gruß Hessix
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig 40 VLE 8160 lesen!
gerd09 am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  9 Beiträge
Erfahrung mit Grundig 40 VLE 8160 ?
vegeta29 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  5 Beiträge
Grundig 40 VLE 8160 3D Bild
gerd09 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  2 Beiträge
grundig vle 40 8160 WL - Problem
bonjomon am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  3 Beiträge
Gestauchtes Bild bei Grundig 40 VLE 8160
Sean_C am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  8 Beiträge
grundig 40 vle 8160 bl probleme
#tomtom# am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  2 Beiträge
Grundig 40-46 VLE 8160 -WLAN Adapter
Hed_Kandi am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2017  –  13 Beiträge
Input Lag - Grundig VLE 8160
Pasala am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  3 Beiträge
Grundig 40 vle 2012 firmware
docmaaa am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  2 Beiträge
Grundig VLE 8160 BL Update Problem - HILFE
Wolves_1 am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedz3ta
  • Gesamtzahl an Themen1.417.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen