Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|

Tom Waits

+A -A
Autor
Beitrag
Don_Tomaso
Inventar
#101 erstellt: 02. Jan 2017, 20:40
Hallo Michael, die zwei sind auf jeden Fall auf dem Zettel.
arnaoutchot
Moderator
#102 erstellt: 03. Jan 2017, 00:03
Ja, da kann ich Michael (PLOS) nur recht geben, Du hast mit drei sehr guten Platten angefangen. Die Asylum Years ist ja nur ein Sampler der frühen Sachen, da kannst Du noch "nacharbeiten". Am Anfang des Threads haben wir ja ein paar mögliche Highlights herausgestellt, das hat für meinen Teil nach wie vor Gültigkeit.
32miles
Inventar
#103 erstellt: 11. Jan 2017, 22:45
Hallo liebe Tom Waits Freunde,
schön, dass der Fred wieder lebt. @Thomas: gute Startauswahl, mit der Raindogs hat es bei mir auch angefangen.
Allerdings war das Mitte der 80er eine meiner ersten CDs. Der Film kam glaube ich erst ein Jahr später heraus und zählt auch heute noch zu meinen Lieblingsstreifen.
Zuletzt habe ich T.W. in 7 Psychos auf der Leinwand gesehen. Der Mann ist auch als Schauspieler großartig.


[Beitrag von 32miles am 11. Jan 2017, 22:46 bearbeitet]
slugg11
Stammgast
#104 erstellt: 11. Jan 2017, 23:32
Ja, Tom Waits.... .

Ich habe ja vor einiger Zeit angefangen, meine TW - Sammlung so langsam abzubauen.
Nicht, weil ich ihn nicht mehr mag. Das wird niemals geschehen, aber das TW - Sammeln, das früher 'mal sehr interessant war, weil es einfach nur sehr wenig gab und man alle Jubeljahre 'mal in irgendeinem obskuren Geschäft oder im Netz etwas finden konnte, ist irgendwie nicht mehr spannend.

Es gibt mittlerweile einfach viel zu viel, so viel, dass man nicht 'mal mehr Stücke,. nach denen man früher wirklich jahrelang suchen musste, z.B. bei ebay los wird, es sei denn man verschenkt sie für 5 €!

Trotzdem denke ich natürlich nach wie vor an die Highlights meiner Konzerbesuche: zweimal Tom Waits in Hamburg geshene zu haben, 1985 und 1987, und dann noch die dritte oder vierte Vorstellung von "Black Rider" im Thalia Theater.

Gibt es eigentlich irgendwann 'mal wieder eine neue CD von ihm? Hat jemand was gehört? Ich bin nicht mehr so drin "im Geschäft"....
arnaoutchot
Moderator
#105 erstellt: 12. Jan 2017, 00:02

slugg11 (Beitrag #104) schrieb:
Gibt es eigentlich irgendwann 'mal wieder eine neue CD von ihm? Hat jemand was gehört? Ich bin nicht mehr so drin "im Geschäft"....


Das habe ich mich neulich auch gefragt. Die Bad as Me ist auch schon wieder ein paar Jahre alt. Nun, er ist ja jetzt auch im offiziellen deutschen Rentenalter mit 67 Jahren ...
PLOS
Inventar
#106 erstellt: 12. Jan 2017, 22:16
das letzte (musikalische) Lebenszeichen ist sein Beitrag zum "God Don't Never Change: The Songs Of Blind Willie Johnson" Tribute Album

The Soul of a man
https://www.youtube.com/watch?v=fB329zX9wyQ

John the relevator
https://www.youtube.com/watch?v=Z0ZFV3wCTi4

Ansonsten bleibt nur abwarten und hoffen..

Gruß

Michael
32miles
Inventar
#107 erstellt: 12. Jan 2017, 22:22
Danke für den Hinweis, das Album war mi gar nicht bekannt.
PLOS
Inventar
#108 erstellt: 28. Mrz 2017, 21:07
"Tales from a cracked Jukebox" Tom Waits BBC Dokumentation (2017)

"Using rare archive, audio recordings and interviews viewers are taken on a trip through the surreal, moonlit world of Tom Waits - a portrait of one of modern music's most enigmatic and influential artists."

http://www.bbc.co.uk/programmes/b08g8hj3

Sehr unterhaltsam, erfordert aber leider kratives streaming...
PLOS
Inventar
#109 erstellt: 06. Dez 2017, 22:49
kein neues Material vom Meister, aber der Anti Katalog wurde als Remaster / Remix auf CD und Vinly veröffentlicht:

Remaster Versionen von Bad As Me, Alice, Blood Money, Glitter & Doom und Mule Variations
Dazu gibt es einen Remix von Real Gone (vielleicht jetzt doch mit Pinao )
2018 erscheint eine Vinyl Version von Orphans: Brawlers, Bawlers & Bastards. Offenbar sind auch getrennte Versionen (auf CD?) geplant.

Edit:

hab jetzt bei Spotify in die Remix Version von Real Gone reingehört und die Änderungen sind tatsächlich wenig subtil.. die Arrangements der Titel hat sich zum Teil massiv geändert, quasi ein neues Album.. Allein wegen Hoist that Rag in der Mariachi Version lohnt sich das Album. Zur Zeit ist nur die Vinyl Version erhältlich, ich hoffe mal, dass die CD bald folgt.


[Beitrag von PLOS am 06. Dez 2017, 23:31 bearbeitet]
#Yoda#
Stammgast
#110 erstellt: 08. Dez 2017, 17:01

PLOS (Beitrag #109) schrieb:

Dazu gibt es einen Remix von Real Gone (vielleicht jetzt doch mit Pinao )
2018 erscheint eine Vinyl Version von Orphans: Brawlers, Bawlers & Bastards. Offenbar sind auch getrennte Versionen (auf CD?) geplant.

Edit:

hab jetzt bei Spotify in die Remix Version von Real Gone reingehört und die Änderungen sind tatsächlich wenig subtil.. die Arrangements der Titel hat sich zum Teil massiv geändert, quasi ein neues Album.. Allein wegen Hoist that Rag in der Mariachi Version lohnt sich das Album. Zur Zeit ist nur die Vinyl Version erhältlich, ich hoffe mal, dass die CD bald folgt.


Für alle die nicht unbedingt was in den Händen halten müssen: Orphans: Brawlers, Bawlers & Bastards gibt es bereits als Download in CD Qualität und HiRes 24/48, ebenso die anderen 2017 Remaster des Anti Katalogs in 16/44.1, 24/48 oder 24/96. Downloads bei Qobuz.com, 7Digital.com oder bei HiResAudio.com (hier nur HiRes).
PLOS
Inventar
#111 erstellt: 08. Dez 2017, 18:43
wie gesagt, der Real Gone Remix unterscheidet sich deutlich u.a. im Arrangement verschiedener Titel. Hier loht sich IMHO die Anschaffung und die DLP inclusive Dl Code ist grade angekommen... Von den Remaster Versionen werde ich Finger lassen, aber vielleicht mag ja jemand über die Unterschiede berichten

PLOS
Inventar
#112 erstellt: 20. Jan 2018, 11:16
Moin,

nichts Neues von Tom Waits, aber die Plattenfirma scheint fleißig:

„Tom Waits’ first seven albums, originally released through Elektra Asylum Records in the 1970’s, have been re-mastered and will be released via ANTI-Records.“

Closing Time vinyl is out March 9 and available for pre-order

http://eu.kingsroadmerch.com/tom-waits//
crim63
Inventar
#113 erstellt: 29. Mrz 2018, 14:41
Hallo !
Habe gerade die Mail von Kingsroadmerch bekommen, das nun auch die nächsten 6 Alben vorbestellbar sind und sogar noch in grün....
limitiert soll'n se auch noch sein. Verteilt von Mai bis Oktober, ich hab mal geordert, gleich alle.
Hier mal der Link, wenn ichs richtig gemacht habe, weiteres Vinyl

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#114 erstellt: 31. Mrz 2018, 21:35
Maik, Du nu wieder ! Nachdem ich jetzt keine Lust habe, eine Waits-Sammlung auf Vinyl zu beginnen, und schon gar nicht in moosgrün , habe ich mal die Closing Time als CD-Remaster kommen lassen. Ich berichte über einen Vergleich mit der vorhandenen CD-Ausgabe, wenn sie hier ist.

Wie war das jetzt genau mit der Real Gone ? Gibt's die auch als CD ?
crim63
Inventar
#115 erstellt: 31. Mrz 2018, 22:43
auf der von mir verlinkten Seite von Anti-, kann man zwischen CD und Vinyl wählen und bei CD steht ganz an Ende die Real Gone.
aber nicht remastered, sicher nur als Neuauflage, remaster wäre wohl etwas übertrieben da ja erst 04 erschienen.
9.90€ + Versand.

Gruß Maik
PLOS
Inventar
#116 erstellt: 01. Apr 2018, 21:28
wie mehrfach erwähnt- es ist ein Remix der Real Gone und gibts natürlich auch auf CD


PLOS (Beitrag #111) schrieb:
wie gesagt, der Real Gone Remix unterscheidet sich deutlich u.a. im Arrangement verschiedener Titel. Hier loht sich IMHO die Anschaffung und die DLP inclusive Dl Code ist grade angekommen... Von den Remaster Versionen werde ich Finger lassen, aber vielleicht mag ja jemand über die Unterschiede berichten

:prost
crim63
Inventar
#117 erstellt: 01. Apr 2018, 21:39
na da wissen wir jetzt Bescheid.
( Im TV läuft gerade eine Doku von Helgoland.)

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#118 erstellt: 24. Apr 2018, 20:55
Hier neugierig Vergleich der heute eingetroffenen 2018 remasterten Closing Time (links) mit der bisherigen Elektra-CD (rechts). Da muss ich gleich mal ein freudiges Shit ! ausstossen. Das ist maximal besser als die bisherige CD (und die war nicht so schlecht !). Hier ist wirklich der vielbeschworene Vorhang weggezogen, alles ist klarer, räumlicher und transparenter. Ein deutliches Votum für das Remaster. Und Shit!, weil mich das viel Geld kosten wird, wenn Tom seinen ganzen Katalog so herrichtet ... Die russischen Matrosen links sehen das genauso und blättern schon mal durch den Waits-Katalog ...

IMG_5328
arnaoutchot
Moderator
#119 erstellt: 24. Apr 2018, 21:59
Nun auch noch heute neu Tom Waits - Orphans / 2. Bawlers - 2018 Remaster - Red Vinyl. Mein Lieblingsteil der Trilogie. Sinistre Balladen. Pressung und Klang sind sehr gut, ob man allerdings rd. 100€ für die drei Teile rauschaufelt, muss jeder selbst wissen. Musikalisch lohnt es sich.

IMG_5329
crim63
Inventar
#120 erstellt: 24. Apr 2018, 22:16
ich hatte mir ja vor einiger Zeit das 18er Closing Time remasterte Vinyl gekauft und das ist super.....

Gruß Maik
zu Deinen russ. Matrosen fällt mir noch was ein: das ist ein Liedbuch und die beiden üben gerade das Lied
"Wenn vor Capri die rote Flotte im Meer versinkt...."
arnaoutchot
Moderator
#121 erstellt: 24. Apr 2018, 22:41

crim63 (Beitrag #120) schrieb:
das ist ein Liedbuch und die beiden üben gerade das Lied "Wenn vor Capri die rote Flotte im Meer versinkt...."


- Da steht aber "Lenin" auf dem Buch, wenn mich meine Kyrillisch-Kenntnisse nicht trügen ...

IMG_5331
crim63
Inventar
#122 erstellt: 24. Apr 2018, 22:49
der Punkt geht an Dich, aber wegen Heimvorteil gibt's wieder Punktabzug......
na dann, Gute Nacht
PLOS
Inventar
#123 erstellt: 25. Apr 2018, 08:05

arnaoutchot (Beitrag #118) schrieb:
... Da muss ich gleich mal ein freudiges Shit ! ausstossen. Das ist maximal besser als die bisherige CD (und die war nicht so schlecht !). Hier ist wirklich der vielbeschworene Vorhang weggezogen, alles ist klarer, räumlicher und transparenter. Ein deutliches Votum für das Remaster. Und Shit!, weil mich das viel Geld kosten wird, wenn Tom seinen ganzen Katalog so ...


du Teufel ich hatte gehofft, dass ich mir und meinem Geldbeutel die Remaster Reihe sparen kann. Nun gut, die Closing Time CD ist unterwegs und auch an der RSD Bawlers + Brawlers+ Bastards konnte ich nicht vorbei. dann ist aber auch genug... ganz bestimmt...vielleicht...gut wenn dann mal die Alben ab Swordfishtrombones als Remaster kommen, müsste ich die schon dringen haben... hmm..



Edit sagt: natürlich RSD Bawlers + Brawlers + Bastards


[Beitrag von PLOS am 25. Apr 2018, 08:32 bearbeitet]
arnaoutchot
Moderator
#124 erstellt: 25. Apr 2018, 10:59
Ich habe das nicht angefangen, ich bin unschuldig !

Nun, bis zur Swordfishtrombones oder Rain Dogs ist ja noch eine Weile hin, wenn die Veröffentlichungen im nun avisierten Tempo fortschreiten. Ich habe auch nicht vor, nun alle der frühen CDs zu ersetzen. Das bringt mich auf die Idee, die Platten nach Closing Time mal wieder intensiv zu hören. Der klangliche Unterschied war allerdings wirklich gewaltig.

Die RSD Orphans klang gut auf Vinyl, aber das sind ja bekanntlich Stücke von unterschiedlicher Provenienz, von daher war der Aha-Effekt ggüb. der CD-Box nicht ganz so gross. Die Plattenhüllen sind übrigens sehr spartanisch gemacht, es sind quasi nur Umschläge, in denen jeweils zwei LPs in Papphüllen stecken. Keine Ahnung, ob es da noch einen - vermutlich wiederum anlassorientiert limitierten - Schuber für alle drei gibt.
PLOS
Inventar
#125 erstellt: 25. Apr 2018, 17:31
vielleicht kommt der Schuber mit der offiziellen Orphans Remastered Reihe im Juni - als Einzelveröffentlichungen auf Vinyl und CD ... die wissen, wie sie an unser Geld kommen

geplant, oder schon zu haben sind die Alben bis Foreign Affairs und von Mule Variations bis Bad as Me, wobei Mule Variations Remastered bereits auf CD in den USA zu haben ist, hier gibt es die bislang nur auf Vinyl. Ein wenig chaotisch und die Alben dazwischen sind noch gar nicht in Sicht.. Schaun mer mal, ob die TW Sammlung dann doch bald dreistellig wird
crim63
Inventar
#126 erstellt: 25. Apr 2018, 19:43
Hallo !

Michael,(Plos) da hast Du mich aber in ein Chaos der Veröffentlichungen gelockt, aber Dank Deines letzten Posts sehe ich jetzt endlich durch.
Ich hatte schon Angst, das ich doppelt bestellt habe. Die Closing Time ist da, am 11 Mai kommen dann The Heart Of Saturday Nigh und
Nighthawks At The Diner. Dann habe ich noch vorbestellt die, wie Du sagst, Small Change und Foreign Affairs.
Aber dann geht es ja noch weiter mit meiner Vorbestellung, Blue Valentine und Heartattack And Vine im August und Sept.
Mule Variations, Glitter and Doom, Alice, Blood Money bis Bad as Me sind schon zu haben was ich nun von Dir bestätigt finde, das sind noch mal 5 Alben, die werde ich wohl heute noch bestellen.
Dann steht da noch was von der Orphans: Brawlers, Bawlers & Bastards comming 2018....
Ich denke mal, da müßte ich eigentlich mit den ganzen Alben für dieses Jahr gut versorgt sein,
ich habe ja auch noch die Bone Machine und Real Gone im Regal.
aaaccchhh Michael

Gruß Maik
PLOS
Inventar
#127 erstellt: 25. Apr 2018, 20:28
Hallo Maik,

jetzt machst du also ernst langweilig wird es dir dieses Jahr damit bestimmt nicht

Wenn du magst, kannst du ja mal berichten, wie dir die Alben gefallen. Die Bone Machine LP kommt doch aus Nürnberg?

Laut Amazon US kommen Brawlers, Bawlers & Bastards übrigens am 15.06. Das wären dann 3x2 LPs gegenüber der 7x original Box... keine Ahnung wo da der Unterschied liegen wird.

Gruß

Michael
crim63
Inventar
#128 erstellt: 25. Apr 2018, 21:25
ja stimmt, die Bone Machine hatte ich in Nürnberg gekauft,
mit Textblatt und Poster incl., lt. Discogs eine inoffizielle VÖ.
Es ist auf jeden Fall eine gute Platte, musikalisch abwechslungsreich und interessant.
Mir hat sich schon beim ersten Hören, nicht direkt gefallen, aber sie war gut durch zu hören.

Gruß Maik
Enfis
Inventar
#129 erstellt: 25. Apr 2018, 21:47
Da war ich doch jetzt so lange abwesend und Maik kauft noch immer wie wild!
crim63
Inventar
#130 erstellt: 25. Apr 2018, 22:09
Ach Christoph, schön Dich wieder mal hier zu sehen.
Wie wild kaufe ich nicht, es geht alles seine geordnete Bahn.
Ich wollte grad bei JPC noch was bestellen da hab ich gesehen die Pink Floyd Pulse kommt ja auch in rund drei Wochen.......
(hat ich ganz vergessen.)
Immer schön der Reihe nach.
Und das Leben noch frisch Christoph ?
Ich hatte letztes WE eine starke Erkältung, heute ist sie zu ertragen und hoffentlich am WE vorbei.

Gruß Maik
PLOS
Inventar
#131 erstellt: 29. Apr 2018, 22:23
Heute Abend bin ich dann mal dazu gekommen, die Closing Time Remastered CD mit der bisherigen CD zu vergleichen. Ursprünglich hatte ich keine großen Erwartungen, doch hatte mich Michael / arnaoutchot neugierig gemacht. Mein Fazit ist kurz und knapp: wow ich dachte immer wirklich jeden Ton dieses Albums zu kennen, doch nachdem kräftig Staub geputzt wurde, kommen Dinge zum Vorschein... absolut grandios! Der Vergleich zur 73er LP steht noch aus, doch kann ich mir nicht vorstellen, dass sich da noch was verschiebt. Das könnte ein teures Waits Jahr werden...

Edit: Small Change Remastered ist unterwegs... muss vernünftig sein... schwierig


[Beitrag von PLOS am 29. Apr 2018, 22:38 bearbeitet]
crim63
Inventar
#132 erstellt: 29. Apr 2018, 22:48

PLOS (Beitrag #131) schrieb:
Das könnte ein teures Waits Jahr werden

da könntest Du Recht haben Michael, grad noch mal auf der Anti Seite geschaut, gestern gab es noch drei mal zum vorbestellen die Orphans
je als DLP Bawlers, Brawler und Bastards. jetzt nicht mehr, irgendwie komisch.
Vielleicht liegt es auch an den Coockies Einstellungen, na ja, Waits kriegt schon noch meine Euronen.....

Gruß Maik
PLOS
Inventar
#133 erstellt: 29. Apr 2018, 23:03
Jetzt muss man Anti schon zwingen, unser Geld zu nehmen Aber es stimmt, die VÖ Politik von Anti in Europa bleibt undurchsichtig, der US store ist da deutlich besser aufgestellt. Dort sind Bawlers, Brawler und Bastards bereits zu haben und auch die Real Gone Remix CD ist dort gelistet. Die wäre vielleicht auch noch was für Michael / arnaoutchot..

arnaoutchot
Moderator
#134 erstellt: 30. Apr 2018, 00:00

PLOS (Beitrag #133) schrieb:
Die wäre vielleicht auch noch was für Michael / arnaoutchot.


Nur gemach, ich werde das in Ruhe prüfen. Wie schon oben geschrieben, werde ich mich mal durch den frühen Waits hören, das hatte ich länger nicht mehr in der Schublade. Und Real Gone ebenfalls. Da läuft ja nichts davon ...

Edit: Ich habe gestern Abend noch und heute früh in die Nighthawks at the Diner und Small Change reingehört. Speziell die Small Change hatte ich ehrlich gesagt nicht mehr vollständig gegenwärtig Beide sehr gut, Remasters bestellt. Damit ich keine Lücke habe, habe ich die Heart of Saturday Night gleich dazu getan. Auch bestellt. Ich hoffe bei allen dreien, dass sich die erhöhte Transparenz und Räumlichkeit des Remasters der Closing Time auch dort wiederfinden. Inwieweit ich das mit Foreign Affairs und ff. dann fortsetzen muss, werde ich wie gesagt noch sehen bzw. hören. Die späten 1970er-Platten fand ich immer eher matt ... erst mit dem Labelwechsel zu Island wurde es dann wieder hochinteressant.


[Beitrag von arnaoutchot am 30. Apr 2018, 09:55 bearbeitet]
arnaoutchot
Moderator
#135 erstellt: 30. Apr 2018, 19:39

PLOS schrieb:
Tom Waits Nachschub

Die Orphans Reihe als RSD Version - Remastered und in Farbe

64302C2C-45A8-445C-8A69-0230E8AF41D9

muss ich nur noch Zeit finden, die auch zu hören :X


Wie sich die Bilder gleichen ... Ich musste heute auch nochmals nachfassen und hab mir Brawlers und Bastards geholt (die Bawlers hab ich letzte Woche schon gekauft). Sammelleidenschaft, seufz ! Die neuen Ausgaben sind mastering-, press- und klangtechnisch aber sehr gelungen !

Und ich stimme zu: Jetzt wird es langsam teuer !

IMG_5348 2
crim63
Inventar
#136 erstellt: 30. Apr 2018, 20:15
Hiiilfffe, wo gibt es denn die drei Orphans Teile ?
Auf der Anti Seite sind sie wieder raus.
Wenn Du sie ja schon vor dem Plattenregal stehen hast......

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#137 erstellt: 30. Apr 2018, 20:19
Maik, höre ich da leichte Panik in der Stimme ? Es gab früher mal etwas, was sich Plattenläden nannte ... Du warst sogar schon drin, monoton in Nürnberg. Abverkauf der RSD-Exemplare ...


[Beitrag von arnaoutchot am 30. Apr 2018, 20:25 bearbeitet]
crim63
Inventar
#138 erstellt: 30. Apr 2018, 20:26
Danke !!!!!!!! aber da komme ich jetzt nicht extra nach Nürnberg.
So einen Plattenladen wie monoton gibt es hier bestimmt im Umkreis von 50 km nicht.
Ich kann höchstens beim MM mal anrufen ob der die beschaffen kann.

Gruß Maik
PS: heute bei mir keine Feierlichkeiten zu Walpurgisnacht, mein Erkältung ist wieder stärker geworden.
PSPS: nein keine Panik, ich hab noch genug zu hören, wie andere auch.


[Beitrag von crim63 am 30. Apr 2018, 20:29 bearbeitet]
arnaoutchot
Moderator
#139 erstellt: 30. Apr 2018, 20:32
Ich glaube kaum, dass der MM Ausgaben der RSD "beschaffen" kann. Diese sollten ja naturgemäss limitiert sein, sonst wäre der RSD ja ein noch grösserer Schwindel als er ohnehin schon ist.

Ich kann am Donnerstag nochmals hinschauen, ob sie noch ein komplettes Set haben. Am Mittwoch bin ich geschäftlich in München. Sag mir per PM Bescheid, ob das ok ist. Den Preis pro Platte kennst Du ?
PLOS
Inventar
#140 erstellt: 30. Apr 2018, 23:27
So vereint, sind die Orphans doch viel schöner anzuschauen, Michael

Keep calm and listen to Tom Waits, Maik Die offiziellen Orphans kommen sicherlich bald. Beim großen Fluss wären die RSD LPs noch zu haben, doch sind die Preise bereits deutlich gestiegen. Also lieber abwarten oder Michael auf Jagt schicken.

Höre grade Small Change Remastered vs bisherige CD und ich bin ein wenig erleichtert, dass die Unterschiede im Vergleich zum Closing Time Remaster deutlich subtiler ausfallen. Klar, auch hier wirken die Aufnahmen insgesamt frischer und druckvoller, doch muss ich bei einigen Titeln schon sehr genau hinhören. Am meisten profitieren die Instrumental Teile von Titeln, wie Pasties And A G-String oder Step Right Up, die Piano und Gesangsspuren wurden offenbar nur sehr vorsichtig entstaubt.. Ich werde die Aufnahmen noch mal mit mehr Ruhe gegenhören und dann auch die LP einbeziehen. Erstes Fazit - klare Klang Referenz, aber kein must have.. Damit werde ich vorläufig keine weiteren Remastered Version kaufen - gut, Mule Variations steht noch auf der Liste, aber mit den frühen TW Alben bin ich erst mal durch...


[Beitrag von PLOS am 30. Apr 2018, 23:28 bearbeitet]
arnaoutchot
Moderator
#141 erstellt: 03. Mai 2018, 20:43
Hier konnte einer armen gequälten Sammler-Seele geholfen werden ... die Orphans haben sich glücklich nochmals vermehrt (keine Foto-Montage) !

IMG_5358

Für mich gab es auch was, The Heart of Saturday Night und die Small Change kamen als Remasters. Die erstere höre ich gerade. Auch hier finde ich das Remaster deutlich klarer und transparenter. Small Change muss ich noch checken. Die Nighthawks hab ich aus der ursprünglichen Bestellung rausgenommen. Die klingt als Original-Mix eigentlich authentisch und ich muss zugeben, dass sie nicht zu meinen Lieblingen gehört. Witzige Texte und Performance, aber mir irgendwie auf Dauer zu viel Text ... ist aber schon immer so, seit ich die Platte kenne. Bin aber gerade hin und weg was die Heart of Saturday Night für eine Hammer-Platte ist, die steht dem Erstling inhaltlich kaum nach ! Kein schwaches Stück !

IMG_5359
crim63
Inventar
#142 erstellt: 03. Mai 2018, 21:02
Hallo !

Michael ich seh schon es hat geklappt, freu, freu.
Nun kann ich wieder beruhigt schlafen.................
Tja und die beiden unteren müßten nächste Woche hier bei mir auch eintreffen von Anti - Records.

Gruß Maik
crim63
Inventar
#143 erstellt: 24. Mai 2018, 20:05
Hallo !

Ich muß mal meine Enttäuschung zum Ausdruck bringen, lieber Tom Waits.
Du wirst das sicher nicht lesen, Dein Plattenlabel Anti- sicher auch nicht ich schreib es trotzdem.
Diese Veröffentlichungspolitik des Plattenlabel ist ja das reinste Chaos. Bei meinem letzten Post dachte ich, ich bekomme die Nighthawks
und die Small Change auch im Mai. Nichts da.
Michael hat die Small Change schon gekauft, lt. meiner Bst. kommt die erst am 8. Juni raus.
Ich da angerufen und mir wurde gesagt, meine Bestellung geht im gesamten raus, also im Juni.........bis September erscheinen die nächsten Platten
und ab dem 19. 9. kann ich damit rechnen. Aus Kostengründen (Versand ) nur alle zusammen.
ich könnte stornieren und einzeln bestellen hat mir der freundliche Herr gesagt, aber ob ich dazu Muse habe ist wieder was anderes.

 Kings Road Merc

Gruß Maik


[Beitrag von crim63 am 24. Mai 2018, 20:45 bearbeitet]
crim63
Inventar
#144 erstellt: 24. Mai 2018, 20:58
ich bin's noch mal,
Michael hat mich kontaktiert (Danke für den Hinweis), er hat die CD bekommen also wäre das schon mal geklärt.
Small Change, CD schon raus, Vinyl im Juni.
Aber ich werde wohl warten, es gab ja vorige Woche die schöne Pink Floyd Box und in Juni kommt die Yes remastered Box,
Sorry für o.T. Mr. TW himself PLOS.

Gruß Maik
PLOS
Inventar
#145 erstellt: 24. Mai 2018, 21:00
aus ökologischen Gesichtspunkten ist ein kombinierter Versand ja eigentlich zu begrüßen, trotzdem ist das natürlich ärgerlich für dich.... beide Michaels haben die Small Change überigens auf CD gekauft

edit: das klingt doch schon mal gelassener


[Beitrag von PLOS am 24. Mai 2018, 21:01 bearbeitet]
32miles
Inventar
#146 erstellt: 25. Mai 2018, 22:57
Tja Maik, das ist natürlich eine bescheidene Situation.
Jedoch steht der Sommer vor der Tür und da fällt das warten vielleicht nicht ganz so schwer wie in der dunklen Jahreszeit.
Ich zumindest sitze gerade noch mit Kopfhörer im Garten und höre Tom Waits - Small Change vom NAS.
Daneben habe ich soeben bei der Saturn 5 für 3 Aktion für Vinyl Nachschub gesorgt. Von T.W. War auch ein wenig dabei, teils mit 24 Wochen angegebener Lieferzeit. Du wartest also nicht alleine. Schauen wir mal, wann sich was tut.


[Beitrag von 32miles am 25. Mai 2018, 22:57 bearbeitet]
crim63
Inventar
#147 erstellt: 26. Mai 2018, 22:22
Bescheiden, na ja, warten wir es eben ab............
und Du hast recht miles, jetzt im Sommer gibt es genug anderes zu tun.
ich hab auch noch einiges Ungehörtes hier stehen u.a. zwei Orphans Teile.
Nun bin ich auch am Überlegen meine Platten komplett neu zu sortieren, langsam kann ich mir es nicht mehr merken wo was steht.
(mal so richtig alphabetisch mit Buchstabenkennzeichnung oder so.....)

Gruß Maik
PS: es war nicht ganz off topic, Orphans von Tom kam vor.
crim63
Inventar
#148 erstellt: 03. Jun 2018, 20:45
Hallo !

Mal ein kurzes Statement zum zweiten Teil der Orphans Trilogie, Bawlers.
Wenn ich letztens von Waits etwas enttäuscht war, so hat Bawlers alles wieder gut gemacht.
Das ist ein Hammer DLP der Spitzenklasse, wenn ich den Stil beschreiben sollte, von Rock, Blues, Jazz alles dabei,
ich beschreibe es mal so, wunderbare Kneipenmusik.
Gestern gehört und heute gleich nochmal.
Diesmal sind die Platten in rotem Vinyl, bei Brawlers waren'se Blau. Die Verarbeitung der Platte ist TOP, auch orentlich sauber
und wirklich kaum Grundgeräusche der Platte, ich hab gestaunt. Ich habe keinen Vergleich zu den Originalaufnahmen,
aber die hier vorliegenden Remaster klingen für mich überzeugend.
Ein paar kleine Abzüge gibt es bei dem Cover und Innenhüllen. Innenhüllen sind mit Text aber leider nicht gefüttert.
Das Gatefold Cover ist flach gefaltet und dadurch auch flach zusammengeklebt. Da fehlen oben und unten die 2mm Falz
um Platz fur die Platte zu schaffen. Bei neuen Plattenhüllen habe ich das jetzt schon des öfteren beobachtet,
das ist wahrscheinlich zuviel Aufwand und kostet Extra. oder die Industrie ist nicht mehr in der Lage Ordentliche herzustellen.
Bei meiner 2017er Real Gone ging es ja auch.

 Tom Waits Bawlers

Tom Waits ‎/ Bawlers / hier 2018 / Anti- ‎/ 7549-1

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#149 erstellt: 04. Jun 2018, 08:13

crim63 (Beitrag #148) schrieb:
Ich habe keinen Vergleich zu den Originalaufnahmen, aber die hier vorliegenden Remaster klingen für mich überzeugend.


Die Originalaufnahmen der Orphans-Trilogie sind ja bekanntlich versammelte Raritäten, Outtakes, nicht verwendete Stücke etc. unterschiedlichster Provenienz. Insofern ist auch die Klangqualität sehr unterschiedlich. Ich kann aber positiv sagen, dass die LPs gegenüber der CD-Erstausgabe sicherlich nicht schlechter klingen und von guter Pressqualität sind. Und ja, die Bawlers sind auch mein Lieblingsteil der Trilogie.
crim63
Inventar
#150 erstellt: 08. Aug 2018, 22:15
Hallo !

Mit Tom Waits - Blue Valentine ist das nächste Remaster erschienen, nun muß ich noch rund 5 Wochen warten
und dann kommt die vorerst letzte dieser Reihe heraus, Heartattack and Vine und alles in Moosgrün.
Hoffentlich haben die meine bestellten und bezahlten bisherigen fünf Exemplare auch alle schön gesammelt,
so das ich die nächsten Monat alle bekomme.

Gruß Maik
PS: ich könnte ja bis dahin die noch möglichen 6 Platten aus den offiziellen Waits Shop kaufen die es da gibt.
crim63
Inventar
#151 erstellt: 13. Aug 2018, 22:26
Hallo !

Frohe Kunde, da die Blue Valentine nun raus ist muß ich meine Meinung zu Kingsroadmerch dem Waits Verleger verbessern.
Am Wochenende habe ich den DL-Code für die Platte erhalten, auch wenn ich sie erst nächsten Monat bekomme.
Es stand eigentlich nirgends das es den Code dazu gibt, aber gut. Nun kann ich die Platte schon mal vorab hören.

Gruß Maik
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Beatles Platte
Schröder123 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  8 Beiträge
SHM-SACD Thread
MacClaus am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  68 Beiträge
Neue Platte von Donald Fagen kommt
Doctor_Wu am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  3 Beiträge
Wert Queen Platte von 1973?
sebosch am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  7 Beiträge
Train - Save Me, San Francisco
check0 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  3 Beiträge
neue beatles us album box eine mogelpackung?
Kappe79 am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  2 Beiträge
Doors LP: Open the Doors. Recorded Live in Stockholm 1969. Privatpressung (?)
records am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  2 Beiträge
Lied gesucht - Ich werde noch wahnsinnig!
buschi_brown am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
Gute Coldplay Alben?
Audio-Video-Disco am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  6 Beiträge
POST ROCK gute scheiben?
john_frink am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2019  –  60 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedSäbelzahn
  • Gesamtzahl an Themen1.443.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.540

Hersteller in diesem Thread Widget schließen