Hirschmann S-HD 10 Dateien auf externer HD ansehen ?

+A -A
Autor
Beitrag
JoMei33
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Jul 2010, 13:32
Hallo, gestern abend tatort und wallander aufgenommen.
Per USB auf externer HD.
Jetzt sind da so dateien wie *.dvr bzw. *.ts
Aber der Receiver zeigt sie nicht an, ich sehe sie nur am PC
Kann das jemand erklären.

Wußte jetzt nicht, in welches Unterforum das gehört.
Danke und Gruß
joMei
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2010, 14:38
Gehört ins Unterforum
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=183

Aber das Modell des Receivers und die Art des TV-Empfangs darfst Du ruhig dazuschreiben, sonst können wir gleich die Kristallkugel bemühen......
JoMei33
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Jul 2010, 15:07
Hirschmann Digital Sat und Wester Digital 500 GB HD.

Mich wundert ja nur, dass man die Festplatte nicht wie einen Videorecorder benutzen kann sondern die aufgenommenden Dateien scheinbar noch umwandeln muss.

Kann das bitte jemand verschieben, ich weiss nicht wie das geht.
Danke und Gruß
JoMei
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2010, 15:20

Hirschmann Digital Sat


Welches M O D E L L ?
JoMei33
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Jul 2010, 15:28
10 er .. Einstiegsklasse mit USB
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2010, 15:49
Hi,

nochmal zum Problem:

Du nimmst eine Sendung auf, und wenn du die über den Receiver sehen/abspielen möchtest:


Receiver zeigt sie nicht an


Richtig ?

Und auf dem PC siehst du nur die genannten Dateien, kannst es aber auch nicht abspielen, richtig ?

Ist das immer so ? Oder jetzt erst seit gestern ?

Ist die FP richtig vom Receiver vorher formatiert worden ?

Gruss

EDIT:
Hier gibt es übrigens die aktuelle SW für den Receiver, sowie ein tool zum ansehen auf dem PC:
http://www.hirschman...-B04E753B2595}&tab=2

PS: Ist es der Hirschmann S-HD 10 ???


[Beitrag von Teoha am 05. Jul 2010, 16:11 bearbeitet]
JoMei33
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jul 2010, 17:45
Hallo,
alles was Du sagst ist richtig.
Die Fesplatte ist vorher formatiert worden in FAT
Gruß
JoMei
Teoha
Inventar
#8 erstellt: 05. Jul 2010, 19:05
Hi,

also alles neugekauft und erster Aufnahmeversuch ? Hast Du die (neue) SW draufgespielt ?

Grössere Festplatten wie die WD benötigen manchmal mehr Strom als der Receiver USB-Anschluss liefern kann.
Stichwort Y-Kabel.
Wenn das so ist, hast Du ein Problem mit der Platte.

Versuch mal testweise etwas auf einem normalen USB-Stick aufzunehmen.

Wenn das geht, dann liegt es an der Platte, bzw. vermutlich an der mangelnden Stromversorgung.

Gruss


[Beitrag von Teoha am 05. Jul 2010, 19:22 bearbeitet]
oinle
Neuling
#9 erstellt: 01. Sep 2010, 23:23
Bin ich bei meinem Receiver (Digitalbox Imperial HD 2 PLUS) auch erst gestolpert. Unter DVR Optionen/Speichermedium kann man zwar navigieren, die aufgenommenen Files aber werden nicht angezeigt. Es gibt aber da den Menüpunkt DVR Optionen/Aufnahme-Manager, in dem , wie der Name schon sagt die Aufnahmen verwaltet werden und gestartet werden können. Ich empfehle dir nach ähnlichem zu suchen, am besten in der Bedienungsanleitung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
trp HD Dateien konvertieren?
maddocc am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
HD mov-Dateien bearbeiten
something01 am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  2 Beiträge
HD .ts-Dateien schneiden
MantaHunter am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  9 Beiträge
HD-Aufnahmen verschieben
streicherli am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  2 Beiträge
Trp Dateien mit WD HD mediaplayer abspielen
knauro4810 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  4 Beiträge
Technisat HD S2 - Weiterverarbeitung HD Filme
MOHH am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  217 Beiträge
ts4 dateien umwandeln
gauchoboy am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  12 Beiträge
AVCHD Dateien mit HD Writer AE bearbeiten > hängt!
zieglerc am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  4 Beiträge
DVR-Studio HD,weiß jetzt auch was Icord HD-Dateien sind !
joachim06 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  8 Beiträge
mkv dateien verlustfrei umwandeln.
fabi_s50 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkabeljau1971
  • Gesamtzahl an Themen1.529.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.500

Hersteller in diesem Thread Widget schließen