Brauche Hilfe für Endstufenauswahl

+A -A
Autor
Beitrag
kusiman
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2011, 18:00
Hallo zusammen

Ich bin neu in diesem Metier und habe ein paar Fragen:

Habe 4 Bässe "Monacor MZF 8750" steht drauf, kennt jemand diese Bezeichnung? Habe nicht viel im Internet gefunden...
Viel Watt RMS haben diese Boxen?

Für diese 4 Bässe brauche ich nun eine Endstufe.
Ein Verkäufer hat mir die Crown XLS 1500 empfohlen, reicht diese Endstufe für diese Bässe?

Habe auch noch eine "Dynacord S1200" Endstufe für die 4 Boxen "Dynarcord C12-2". Soll ich eventuell diese Endstufe für die Bässe nehmen, oder passt das gut?

Die Anlage wäre für den Betrieb in einem Zelt, ca 500 Leute.

Bin für jeden Ratschlag dankbar.

Gruss kusi


[Beitrag von kusiman am 30. Jun 2011, 21:01 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2011, 18:30
aktiv weiche hast du ?
welche Tops hast du den ?

was ich im Internet so finde ist das ein Anschluss Terminal
welche subs sind das den ?
DB
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2011, 19:32

kusiman schrieb:

Habe 4 Bässe "Monacor MZF 8750" steht drauf, kennt jemand diese Bezeichnung? Habe nicht viel im Internet gefunden...
Viel Watt RMS haben diese Boxen?

Welche Bässe? Schau Dir mal genau im Netz an, was ein "Monacor MZF 8750" ist.


kusiman schrieb:
Für diese 4 Bässe brauche ich nun eine Endstufe.
Ein Verkäufer hat mir die Crown XLS 1500 empfohlen, reicht diese Endstufe für diese Bässe?

Für welche Bässe?


kusiman schrieb:
Habe auch noch eine "Dynacord S1200" Endstufe für die 4 Boxen "Dynarcord C12-2". Soll ich eventuell diese Endstufe für die Bässe nehmen, oder passt das gut?

Für welche Bässe?


kusiman schrieb:
Die Anlage wäre für den Betrieb in einem Zelt, ca 500 Leute.

Mit den Bässen "Monacor MZF 8750" allein könnte das schwierig werden...

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

"Monacor MZF 8750" bezeichnet eigentlich nur eine Anschlußplatte mit Buchsen, was man spielend mittels Suchmaschine in 5s herausgefunden hat...




MfG
DB
kusiman
Neuling
#4 erstellt: 30. Jun 2011, 20:51
Ok, sorry wenn ich mich schlecht ausgedrückt habe. Kann sein dass die Bezeichnung falsch ist.

Mit Bässe habe ich Tieftöner = Lautsprecher für die Töne unter der Frequenz von 100Hz gemeint. So viel ich weiss haben die je 600W.

Hoffe mit dieser Bezeichnung könnt ihr euch mehr darunter vostellen.

Die Tops sind 4x Dynarcord C12-2.

könnt ihr mit diesen Infos etwas anfangen?

Greez kusi
DaCHRlS
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jun 2011, 21:23
Leider nicht wirklich. Die Bezeichnung Monacor MZF 8750 sind lediglich die Anschlussterminals der Subwoofer.

Hast Du weitere Infos zu den Subs?
scauter2008
Inventar
#6 erstellt: 30. Jun 2011, 21:23
kannst du mal Fotos von den subs machen ?
sind das selbst gebaute ?
sind das 12" 15" oder 18"


hast du jetzt eine aktiv weiche ?
die brauchst du
http://www.thomann.de/de/the_tracks_ds_24.htm


die tsa2200 sollte reichen
http://www.thomann.de/de/the_tamp_tsa_2200.htm
DaCHRlS
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jun 2011, 21:32
Hmpf, weil die TSA pauschal für jeden Sub die richtige Stufe ist oder wieso?
scauter2008
Inventar
#8 erstellt: 30. Jun 2011, 21:58
wie so nicht ?
DaCHRlS
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jun 2011, 22:03
Ja keine Ahnung. Wenn das in ähnlichem Level Selbstbauten sind wie die (wenn auch etwas älteren) Tops / Stufe und dann nur mal als Beispiel 4 x 4 Ohm RCF Chassis drin stecken die Leistung brauchen, dann munkelt man das es bessere Kandidaten gibt, die das dann auch anschieben können - vor allem länger als ein paar Minuten.
scauter2008
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2011, 22:05
ja gut wen 4ohm Chassis drinnen sind
dann kann man aber auch 2 tsa kaufen
DaCHRlS
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jun 2011, 22:08
Oder die passende TSA4-700 nehmen?! Oder auch was ganz anderes, wenn die Leistung nicht reichen sollte...

Ohne zu wissen was da nun in den Subs schlummert und Leistung will kann man das nicht beantworten, mehr wollte ich gar nicht sagen.


[Beitrag von DaCHRlS am 30. Jun 2011, 22:09 bearbeitet]
kusiman
Neuling
#12 erstellt: 30. Jun 2011, 23:01
von AussenSub 3 und 4Sub 1 und 2

Also, ich habe mich schlau gemacht und habe die Kisten aufgeschraubt! Vorweg, es ist ein Eigenbau!

Ich habe die Lautsprecher von hinten fotografiert!
2x LS 1801 und 2x LS1802
alle 4: 15" und 300W RMS 8 Ohm

Zur Frequenzweiche
es ist eine "elite micron p400"

Nun zu meiner Frage nochmal, wäre die Endstufe crown XLS 1500 asureichend für diese 4 Subs?

Danke im vorhinein.

Greez kusi


[Beitrag von kusiman am 30. Jun 2011, 23:06 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#13 erstellt: 30. Jun 2011, 23:26
zu schwach

tsa2200 würde schon passen aber besser eine proline 1800/3000
http://www.thomann.de/de/tamp_proline_1800.htm
http://www.thomann.de/de/tamp_proline_3000.htm
DaCHRlS
Stammgast
#14 erstellt: 30. Jun 2011, 23:28
Nett, alte Schätzchen. Dürfte ein Nachbau der TSE 118 sein:

http://www.kirsch-akustik.de/downloads/tse118.pdf

18" Treiber von fane (1801) und pd (1802)...

Die Crown kannst Du gepflegt vergessen. Ohnehin passt die Leistung nicht, aber dann auch noch ein echtes digitales Spielzeug zu den Rentnern zu empfehlen, hmmm...lass das lieber!
DaCHRlS
Stammgast
#15 erstellt: 30. Jun 2011, 23:30

scauter2008 schrieb:
zu schwach

tsa2200 würde schon passen aber besser eine proline 1800/3000
http://www.thomann.de/de/tamp_proline_1800.htm
http://www.thomann.de/de/tamp_proline_3000.htm


Die 1800er Proline ist zwar schon etwas mit Kanonen auf Spatzen geschossen, dürfte aber die notwendige Kontrolle haben. Schade dass die fast alle gleich teuer sind... :-/
kusiman
Neuling
#16 erstellt: 01. Jul 2011, 09:31
Ok Jungs, welche soll ich denn jetzt nehmen, und gibt es noch alternativen? oder ist Thomman einfach der Beste?
Wollte nur frage weil ich keine Ahnung habe.

Habe da noch eine andere Frage:
von meinen 4 Tops "Dynarcord C12-2 150W RMS 8 Ohm" ist eine defekt. Soll ich da eine kolmplett neue Boxe kaufen, oder nur der Lautsprecher? Wenn ja, welcher? oder müsst ihr da auch noch mehr Angaben haben?

Greez einen schönen Tag!

kusi
DaCHRlS
Stammgast
#17 erstellt: 01. Jul 2011, 10:13
In jedem Fall reparieren. Was ist denn der Zustand, kommt noch was raus oder ist die komplett tot?

Datenblatt des Dynacord: http://pliki.tommex....5Bde%5D%5Beng%5D.pdf

Alternativen gibt es zu hauf, wie hoch ist denn Dein Budget für den Amp?


[Beitrag von DaCHRlS am 01. Jul 2011, 10:14 bearbeitet]
kusiman
Neuling
#18 erstellt: 01. Jul 2011, 11:12
An der Dynacord ist nur der Bass defekt, hat mir ein DJ gesagt. Habt ihr mir dazu Tipps, was ich da wechseln muss?

Zum Budget vom AMP: ca 1000 CHF oder 800 Euro! Es soll einfach ein AMP von einigermassen guter Qualität sein. robust und für etwa 10 Jahre hinhalten. Der gebrauch ist jedoch nur 4,5 mal im Jahr!

Greez


[Beitrag von kusiman am 01. Jul 2011, 11:15 bearbeitet]
DaCHRlS
Stammgast
#19 erstellt: 01. Jul 2011, 12:10
Dann wird nur das defekte Bass Chassis gewechselt. Ruf mal bitte bei Dynacord an, die helfen Dir das Ersatzteil zu bekommen:

Tel. +49 (0)9421-706 0
DaCHRlS
Stammgast
#20 erstellt: 01. Jul 2011, 12:47
Versuch doch mal die Martin bei Ebay abzustauben:

http://cgi.ebay.de/M...0a3007#ht_609wt_1139

...nur nicht enttäuscht sein, wenn Du in Deinem Budget keinen Zuschlag bekommst, das wird nämlich sehr sehr knapp...


[Beitrag von DaCHRlS am 01. Jul 2011, 12:52 bearbeitet]
scauter2008
Inventar
#21 erstellt: 02. Jul 2011, 17:52
die prolins sind eigentlich massiv gebaut
sollte also nicht gleich nach 3 Jahren ab rauchen
ein Endstufe kann bei richtiger pflege 10-15jahre halten auch länger
das mal was kaputt geht passiert bei jeden Hersteller
ist bei Elektronik nun mal so



dann wäre da noch die VL6001+
http://www.lighting2...fID=444&&language=de

oder muss die leicht sein ?
die soll ja recht gut sein
http://www.shop2rock...wer-Amp.html&refID=3
DaCHRlS
Stammgast
#22 erstellt: 02. Jul 2011, 18:29
Bei dem was er da so schon auffährt machen auch die Kilos der 6001 den Braten nicht mehr fett.

Die Synq würde ich auch mal gerne testen, aber zurzeit ist das Budget mit einem negativen Vorzeichen behaftet
kusiman
Neuling
#23 erstellt: 05. Jul 2011, 10:20
Also Zusammengefasst:

Habe mich nun noch ein bisschen umgeschaut und und eignetlich nur gutes über die proline Reihe gelesen.

Welche würdet ihr mir nun empfehlen:
die 1800, 2700 oder 3000?

bestrome will ich damit 4 subs mit je 300W RMS, 4Ohm so zu sagen zwei pro Seite!

Danke für die Tipps!

Gruss kusi
Lukas-jf-2928
Inventar
#24 erstellt: 05. Jul 2011, 12:10
Im Party-Pa Forum sind noch diverse gebrauchte stufen drin, peavey cs 3000 für 350€, ne alte chevin monoblock (amtlich ähnlich lab Gruppen) oder schaust dich auch wieder bei Dynacord um (SL Serie).

Oder halt die eisenschweine der t-Amps (Proline Serie).

Willst wahrscheinlich fürs Geld das beste und neuware, wobei dir der Markenname nicht wichtig ist?
Dann nimm die Proline bei benötigten 600W an 4ohm, mit headroom Wählste dann die Proline aus, die gute 1-1,2kw an 4ohm schiebt
Big_Määääc
Inventar
#25 erstellt: 05. Jul 2011, 14:26
Pronomic tl-700 reicht auch locker aus

hab selber ne Stufe von Pronomic hier
und find die gut verarbeitet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche hilfe für Party
Drag0n am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  10 Beiträge
Suche Pa Bass ! Brauche Hilfe
Dj-BioHazZarD am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  16 Beiträge
Pa anlage brauche dringend Hilfe
nicnac95 am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  20 Beiträge
brauche dringend hilfe bei der richtigen entscheidung !
michiLS am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  19 Beiträge
Hilfe Hilfe
*guck_guck* am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe, Suche eine Anlage, aber Welche ?
arokoner am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  12 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Auswahl der Boxen
Drummer1210 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  7 Beiträge
Ich brauche Hilfe bei meiner pa set
tobis123 am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  17 Beiträge
Ich brauche eure Hilfe! Suche gute Boxen für.
LuckyChiLLa am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  12 Beiträge
Brauche Hilfe beim Zusammenstellen von Partyanlage für Hütte
/Dömi/ am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKayhh
  • Gesamtzahl an Themen1.420.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.583

Hersteller in diesem Thread Widget schließen