Suche 15 Zoll Tieftöner, hart aufgehängt

+A -A
Autor
Beitrag
Patrick3001
Inventar
#1 erstellt: 22. Feb 2012, 20:26
Hallo,

wie im anderen Thema beschrieben, habe ich meinen Tieftöner von meiner Sirus PS15 zerstört.
Habe Kontakt mit nem Vertreiber von Sirus aufgenommen und er hat mir den Tieftöner bis mitta April für 92 Euros angeboten. Ist der das Geld überhaupt wert? April ist mir zu lange, brauche die Boxen alle 2 Wochen.
In Ebay gibts 15 Zöller für 30 Euro und für 100 Euro. Optisch sehen sie genauso aus.
Was für unterschiede gibts da? Was soll ich da rein baun? Wieviel soll ich dafür Ausgeben?
Würde mich über eure Ratschläge freuen.

Gruß Patrick
Chris_Fine
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2012, 20:32
Der Lautsprecher, ist auf das Orginalchassis abgestimmt.
Also solltest du auch nur dieses verwenden.


[Beitrag von Chris_Fine am 22. Feb 2012, 20:34 bearbeitet]
Patrick3001
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2012, 20:49
Danke für die Antwort.
Aber 90 Euro für den Woofer sind schon viel. Vor allem weis ich ja nicht mal welcher es ist. Könnte ja ein billig woofer für 30 euro oder für 90 euro sein. wie erkenne ich da den unterschied?
Bummi18
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2012, 23:22
das gehäuse und die weiche sind aber darauf abgestimmt ! du kannst da nicht jedes X Y Chassi einbauen !
Patrick3001
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2012, 21:10
hi, habe hier einen recht guten speaker gefunden, ders wert ist.

THE BOX SPEAKER 15-300/8-A

kann mir jemand sagen, wieviel volumen die brauchen?

gruß Patrick
Chris_Fine
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2012, 21:18

hi, habe hier einen recht guten speaker gefunden, ders wert ist.

Achso und woher weist du das bitte?

Wenn du ein anderes Chassis einsetzt, ist die jetzige Frequenzweiche fürn Anus.
Ich denke du bist nicht in der Lage diese abzuändern, bzw. eine neue zu entwickeln.
(sonst müsstest du hier überhaupt nicht fragen...)
Tuh uns allen und besonders dir einen Gefallen und kauf das Orginalchassis!

Selbst wenn du sie aktiv anfahren möchtest, sollte Messequipment und etwas KnowHow vorhanden sein...


[Beitrag von Chris_Fine am 23. Feb 2012, 21:21 bearbeitet]
Patrick3001
Inventar
#7 erstellt: 23. Feb 2012, 21:30
das einzige um dass es mir geht, ist dass der originale 92 euro kostet. weis aber nicht welcher hersteller es ist. könnte ja nur ein billig lautsprecher sein, der oft verbaut wird, nur dass die das doppelte verlangen. könnte ja auch der gleiche sein, der in den t.box pa 502 verbaut ist.
Chris_Fine
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2012, 21:37
Könnte, hätte, sollte...damit kommst du nicht weiter.

Der The Box kostet 59€, der Orginale 92€....Unterschied von: 33€
Ich weiß nicht was es noch zu überlegen gibt?
Patrick3001
Inventar
#9 erstellt: 23. Feb 2012, 21:46
würdest du dan empfehlen, den Originalen zu nehmen?
Hat jemand erfahrung mit den Sirus?

Gruß Patrick
Lange92
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2012, 21:56
Das Problem wird aber wohl sein, dass du so nicht rauskriegst, was da für einer drin steckt... Zu 95% wird das auch irgendein OEM sein und daher sowieso nicht für den Normalsterblichen beziehbar sein.

Es haben dir schon unzählige hier dazu geraten das Orginalchassis einzubauen. Wenn du was richtiges haben willst, dann tu es auch

Wenn es dir vorher gereicht hat, wird es das nach dem Wechsel auch tun. Wenn du allerdings nen anderes Chassis reinsetzt, dann kann es sein, dass am Ende nur noch Murks rauskommt. Dann wirst du vllt. doch merken, dass du besser die 92€ bezahlt hättest und investierst insgesamt 150 Piepen o.ä.
schubidubap
Inventar
#11 erstellt: 24. Feb 2012, 06:50
vor allem sollte man erstmal rauskriegen warum der alte seinen Geist aufgegeben hat...
cptnkuno
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2012, 09:17

Patrick3001 schrieb:

Aber 90 Euro für den Woofer sind schon viel.

eigentlich nicht wirklich. Schau einmal was 15 Zöller so kosten, da bist du mit 90 € eher am unteren Ende. Das ist in etwa der Preis den ein reconing kostet.
Soundy73
Inventar
#13 erstellt: 24. Feb 2012, 09:26
Moin, Patrick3001
'was "amtliches" gibt's von Fane

In der Preisklasse, die dir vorschwebt, Pollin. Wer da jetzt was von Schrott schreibt, muss die Dinger erstmal getestet haben, so schlecht sind die nicht, Stahlblechkörbe zwar aber hart und gerecht. Für 'nen recht standfesten 12-Zöller 48,50 plus Porto.
cptnkuno
Inventar
#14 erstellt: 24. Feb 2012, 09:37

Soundy73 schrieb:
Moin, Patrick3001
'was "amtliches" gibt's von Fane


der wird in ein Loch für einen 15 Zöller aber nicht wirklich reinpassen.

Soundy73 schrieb:
Moin, Patrick3001
In der Preisklasse, die dir vorschwebt, Pollin. Wer da jetzt was von Schrott schreibt, muss die Dinger erstmal getestet haben, so schlecht sind die nicht, Stahlblechkörbe zwar aber hart und gerecht. Für 'nen recht standfesten 12-Zöller 48,50 plus Porto. :prost

Und er 15 Zöller kosete 78 €, was nicht wirklich einen Unterscheid zu 90€ ausmacht, noch dazu wenn es Lotterie ist, daß der in dem Gehäuse vernünftig spielt.


[Beitrag von cptnkuno am 24. Feb 2012, 09:37 bearbeitet]
Patrick3001
Inventar
#15 erstellt: 24. Feb 2012, 11:23
Der sirus Vertreiber hat mir jetzt zwei alternativen genannt, nachdem er mit sirus kontakt aufgenommen hat. EMINENCE BETA und EMINENCE DELTA jeweils die 15 Zoll version. Wobei ich die Delta aufgrund der 100 Watt rms mehrleistung mit dem Preisunterschied von 20 euro beforzugen würde.

Was haltet ihr davon?

Gruß Patrick
Big_Määääc
Inventar
#16 erstellt: 24. Feb 2012, 13:33
ich glaub da hat der Sirius Vertreiber aber mal einfach was rausgehauen um seine Ruhe zu haben
denn die Chassis sind sich nicht wirklich ähnlich.
dann könnste auch den the box 15er ausprobieren,
obwohl, ich glaub der würd dir nen fettes Mittenloch in die Box hauen.

im endeffekt würd ich auf das orginal Ersatzteil warten


[Beitrag von Big_Määääc am 24. Feb 2012, 13:36 bearbeitet]
kikki_(m)
Stammgast
#17 erstellt: 24. Feb 2012, 15:02
Weißt du was, die Sirus PS 15 klingen von Haus aus schon nicht so besonders dolle (Ja, ich habe sie schon mehrfach hören dürfen/müssen). Hau die Dinger da rein. Ich habe nicht das Gefühl, dass es dir auffallen, oder dich jucken würde, wenn es nicht passt. ABER: Einen Unterschied zwischen den beiden Lautsprechern wirst du sicher hören können, auch du! Aber ich denke, das ist dir auch recht egal, solange es schnell und billig geht.
Patrick3001
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2012, 15:31
Die sirus ps15 haben von haus auch ein mittenloch. Und wenn ich sie tausche, dann natürlich beide. Nur ich weis nicht, wie sich dann anhören. Haben sich ja schon viele den ersatz speaker vom thomann geholt und waren sehr zufrieden damit. Ich habe die pa302 vom thomann und bin auch sehr zufrieden damit. Frage ist nur. Ob der 15 zoll speaker vom thoman zum volumen bzw. Zur frequenzweiche der box passt.

Gruß patrick
kikki_(m)
Stammgast
#19 erstellt: 24. Feb 2012, 15:54

Patrick3001 schrieb:
Die sirus ps15 haben von haus auch ein mittenloch. Und wenn ich sie tausche, dann natürlich beide. Nur ich weis nicht, wie sich dann anhören. Haben sich ja schon viele den ersatz speaker vom thomann geholt und waren sehr zufrieden damit. Ich habe die pa302 vom thomann und bin auch sehr zufrieden damit. Frage ist nur. Ob der 15 zoll speaker vom thoman zum volumen bzw. Zur frequenzweiche der box passt.

Gruß patrick


Und genau das wird dir, wie schon so oft erwähnt, niemand hier sagen können. Wenn du Glück hast, passt es eingermaßen. Wenn du Pech hast, hört es sich nur noch grottig an. Die Chancen werden aber nicht so besonders gut stehen. Außerdem kannst du auch Pech haben und die Chassis passen gar nicht in den Ausschnitt rein, das solltest du vorher mal abchecken. Ist dieser nämlich zu klein, ist es wirklich kein Spaß, den zu vergrößern. Auch nicht mit dem Raspelaufsatz für die Bohrmaschine
bockseb
Stammgast
#20 erstellt: 24. Feb 2012, 16:10
Der 15-300 wird im ppa-Forum als Subwoofer-Chassis verwendet. Da würde ich noch eher die 15''er von Eminence probieren, den Delta zB. Die sind wenigstens als Tiefmittelton-LS angeschrieben. Und wenn sie gar nicht passen schickst du sie zurück, beim T oder M zum Beispiel, ab 40€ gratis Rücksendung...

MfG
Soundy73
Inventar
#21 erstellt: 24. Feb 2012, 20:48
hab' mich verlesen und 30cm aufgeschnappt, Pollinchen gilt aber somit trotzdem

Die ganze LSP-Dose gibt's für 219 €uronen zu kaufen, da würd' ich dann nicht 92€uronen für ein Chassis vermuten
Alternativ gibt's bei http://www.hth-lautsprecher.de/ den A&D Audio R 1524 für 58,-- EUR:
fadr1524
Oder den P.Audio HP15W für 66,- EUR .
crazyhellman
Stammgast
#22 erstellt: 24. Feb 2012, 21:32
Der Thread hier ist sowas von unnütz.
Schraub das original Chassis rein und lass gut sein, die Chance ist verdammt hoch, dass du dir mit einem anderen Chassis die Box versaust, dann hast du nicht 20€ gespart, sondern ein Chassis zuviel gekauft...
Soundy73
Inventar
#23 erstellt: 26. Feb 2012, 11:55
@ crazyhellmann, dann kann ich sogar in Frage stellen, ob es sich in der Preisklasse überhaupt lohnt, eine Reparatur durchzuführen.

Du unterstellst, dass sich da wirklich ein Entwickler längere Zeit hingesetzt hat und die 219 €uro-Kracher durchoptimiert hat, bis zum Letzten. Sorry, meine Erfahrung lässt mich da anderes vermuten. Wenn ich da glatte Elkos in Längszweigen sehe, hauchdünne Wändchen aus Sperrholz und Bassreflexrohre, die nie eine Säge sahen, keimen in mir leichte Zweifel auf, ob man da nicht doch etwas mehr herausholen könnte.
kikki_(m)
Stammgast
#24 erstellt: 26. Feb 2012, 12:23
Hmm, auch wenn ich hier selbst schon was anderes geschrieben habe, und auch der Meinung bin, mal sollte das Originalchassis reinschrauben. Irgendwo hat Soundy73 ja schon Recht. Bei so billigen Eimern wird die Frequenzweiche wohl wirklich nicht sonderlich durchdacht und angepasst sein, sondern vermutlich aus nem einfachen Tief- und Hochpassfilter bestehen.

Bei hochwertigen Lautsprechern ist das natürlich etwas ganz anderes, da wird wirklich entwickelt und abgestimmt. Aber bei den hier verwendeten Chassis hat man eventuell eh ne große Serienstreuung, so dass auch das Ersatzchassis ganz andere Klangeigenschaften haben kann.

Dennoch: Die Gefahr, dass es mit dem Delta 15 o.ä. nicht klappt ist DEUTLICH höher, als dass es mit dem Originalchassis nicht hinhaut. Vor allem, da die Teile ja nicht günstiger sind würde ich das Originalteil nehmen. Vielleicht hilfts ja auch, mal nen Foto von dem Chassis zu machen. Unter Umständen lässt sich daran ja schon ein Fabrikat erkennen Zum Beispiel ist in den alten Yamaha Boxen Eminence verbaut (wenn auch evtl. OEM).
Patrick3001
Inventar
#25 erstellt: 26. Feb 2012, 15:12
Ok. Danke.

Werde euch dann gleich ein Foto reinstellen. Werde am Mittwoch mal zum Thomann fahren und mich da Unterhalten. Die haben da ihre eigene Boxenwerkstatt. Der Boxenbauer soll sich mal den Originalen Chassis anschaun und er kann mir dann sagen, ob er was taugt, ober ob es einfach nur Abzocke ist den Originalen zu kaufen, da es nur China Schrott ist. Er kommt ja auch aus China. Auserdem kann er die Frequenzweiche durchmessen und sagen welchen ich als Ersatz (natürlich für beide Boxen) einbauen kann und ob die dann sogar besser wären.

Gruß Patrick

IMG_20120226_145715
IMG_20120226_145601
IMG_20120226_145512
schubidubap
Inventar
#26 erstellt: 26. Feb 2012, 17:28

Auserdem kann er die Frequenzweiche durchmessen und sagen welchen ich als Ersatz (natürlich für beide Boxen) einbauen kann und ob die dann sogar besser wären.


hach wenn das nur so einfach wäre *schwärm*

natürlich zahlste für den Treiber der verbaut ist mehr als er wert ist.

Mach mal bitte ein Foto von der Frequenzweiche
Patrick3001
Inventar
#27 erstellt: 26. Feb 2012, 18:00
Das mein ich ja. Ich vermute ja auch, dass der Original Chassis nicht mehr als 30 Euro wert ist. Warscheinlich ist sogar sowas verbaut: Lautsprecher Deswgen dachte ich, dass der, insofern das Volumen und die Weich passen, sogar besser wäre. (Volumen ist aber bei den Boxen, wo der verbaut wird, fast genauso groß)
Speaker
Das einzige was ich als Problem sehe, ist der Durchmesser und die Schrauben, da der Originale Mit metrischen Schrauben in Muttern geschraubt wurde, die im Holz eingearbeitet sind.

IMG_20120220_201734
IMG_20120220_201748
schubidubap
Inventar
#28 erstellt: 26. Feb 2012, 18:22
nur mal so unter uns:

fällt dir an der Weiche irgendwas auf`?
Also etwas, was man sogar als nicht Elektriker sieht!
Patrick3001
Inventar
#29 erstellt: 26. Feb 2012, 19:12
Ja, dass der Kondensator durchgebrannt ist. Den hab ich schon rausgelötet und suche nach nen passenden Ersatz. 8.2 uF 250 V MKP.

Gruß Patrick
schubidubap
Inventar
#30 erstellt: 26. Feb 2012, 21:54
und du bist dir sicher das nicht nur die weiche defekt ist?
Patrick3001
Inventar
#31 erstellt: 26. Feb 2012, 22:05
Hochtöner und Endstufe sind in Ordnung. Widerstände passen auch. Sind nur etwas schwarz vom verbrannten Kleber geworden.

Was bedeuten eigentlich die silbernen und goldfarbenen Lautsprecher links, unterm Namen? Die Anzahl und die Farbe.

Gruß Patrick
schubidubap
Inventar
#32 erstellt: 27. Feb 2012, 05:41
repariere erstmal die weiche komplett bevor du das Chassi austauschst.


Die lautsprecher sollen irgendwie auch anzeigen wie viele beiträge man ca hat.
Patrick3001
Inventar
#33 erstellt: 28. Feb 2012, 21:14
So, hab mal die vom Thomann geholt.
Die metrischen Schrauben passen einwandfrei! Habe dann die Ränder von der Box, also die Kanten vom Lochkreis gebrochen. ne 8mm Fase drauf gefeilt. War ne Sache von 10min. Werde dann noch son Schaumstoffband zwischen Chassis und Box legen, zum abdichten.

Aber jetzt werde ich erstmal die Frequenzweiche messen und dann die Wicklungen an den Spulen verringern, um den Hochton höher zu setzten, weil bei dem t.lautsprecher die Frequenz bis 2kHz geht.
Könnte sich sogar besser anhören, da ich den Lautsprecher in nen t.box gehört, habe, und er die Mitten auch besser wiedergibt. Das volumen und die Bassreflexöffnungen sind gleich.

Also, was jetzt noch zu tun ist: Frequenzweiche anpassen, Lautsprecher sicht und sauber verschrauben.

Gruß Patrick
Patrick3001
Inventar
#34 erstellt: 29. Feb 2012, 22:09
So,

hab die Weiche repariert und den Speaker eingebaut. Klingt aufm ersten hören mal gar nicht scho schlecht. Hab die Box allerdings nur am Digitalvreceiver im Zimmer hängen und nur in Zimmerlautstärke. Werde morgen mal nen Vergleich zur Originalen, noch funktionierenden Box machen. Mal sehn, wie sich der Klang ändert. werde dann morgen mal berichten.

Gruß Patrick
Soundy73
Inventar
#35 erstellt: 01. Mrz 2012, 15:20
Hallo Patrick, ein guter Tip ist bei Basschassis der "Daumentest".

mit den Fingern auf den Korbrand und mit den Daumen vorsichtig die Membran in Richtung Polplatte drücken. dabei hören, ob's irgendwo scheuert. ist das so, dann ist die Schwingspule überhitzt worden und der Isolierlack/der Kleber nach außen ausgetreten. Bei geringer Lautstärke merkt man das oft gar nicht, da der Weg der Schwingspule zu klein ist.
Patrick3001
Inventar
#36 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:31
Ja, es kratzt und stinkt. Lässt auch keinen Strom mehr durch.

Gruß patrick
Patrick3001
Inventar
#37 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:10
Nabend,

so, habe jetzt mal den the box Speaker 15-300/8-A eingabaut und bin vom guten Klang echt überrascht. Die Mitten gibt er viel besser wieder. Den Knackigen Tieftonbereich hat er auch. Also im gegansatz zum Alten, einfach deutlicher, knackiger und Höher.

Werde euch die Tage mal ein Video vom Vergleich hochladen.

Gruß Patrick
schubidubap
Inventar
#38 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:54
brauchst du nicht weil die kamera und die anlage am pc das ganze zu sehr beeinflussen. ist quasi nichtsaussagend.
Patrick3001
Inventar
#39 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:39
ja, stimmt schon, aber ich denke mal, dass man den mitteltonunterschied schon hören wirde am pc, mit nem gescheiten surroundanlage und nem anständigen aktivbass.
schubidubap
Inventar
#40 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:56
einen unterschied wird man hören, aber nicht den den du hörst.


btw: den hifi sub brauchste nicht mal. so tief kommt dein top nicht
Patrick3001
Inventar
#41 erstellt: 01. Mrz 2012, 21:03
kommt aufm system an^^ ich hab 5 satelitenlautsprcher
Patrick3001
Inventar
#42 erstellt: 01. Mrz 2012, 22:06
So, Video.

Links die reparierte Box und rechts die Originale. Auch wenn die Qualität grotten schlecht ist, kann man schon den Hochton und die Mitten besser unterscheiden. Bass ist sowiso nicht so wichtig, da ich ja Subs verwende.

Habe jeweils die Box, die nicht zu sehen ist immer stumm geschalten, so dass man nur die Box auf dem Video hört, die man auch sieht.

Gruß Patrick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!Suche: 12" Mittel/Tieftöner!
Mr.X* am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  6 Beiträge
Suche Tieftöner für Sirus PS15
Patrick3001 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  4 Beiträge
Yamaha 15'' oder Peavey 15'' ?
King-Dyeon am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  15 Beiträge
Suche 15" Aktiv Sub zu Cromo12
aargau am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  7 Beiträge
Suche Endstufe für Dave 15 Tops
Silbermöwe am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  7 Beiträge
15" Exponentialhorn als Topteil?
Planet_Loxo! am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  29 Beiträge
Umstieg auf mobile PA bis 1100 Euro
philofax am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  10 Beiträge
The Box VS. Dave 15 VS. DB Technologies
Stauderprinz am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  5 Beiträge
DAP AB-15 Ersatz gesucht
Vinylarts am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  3 Beiträge
Kleiner 15" Aktiv Sub gesucht
MerBe am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  25 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedpassat2015
  • Gesamtzahl an Themen1.397.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.618.380

Hersteller in diesem Thread Widget schließen