DC IN Kabel für Panasonic NV-R33 VHS-C Kamera wo kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Maxed_out
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2018, 16:35
Hallo,

mein Großvater hat noch eine Panasonic VHS-C Kamera, genauer gesagt die NV-R33. Er hat er sein DC IN Kabel verloren, und die interne Lithium Batterie ist leer, also wird das Datum nicht mehr gespeichert. In der Anleitung steht, dass man das DC IN Kabel ranstecken soll und die Kamera mindestens 3 Stunden aufladen soll. Wir können die (nicht internen) Akkus noch aufladen (durch ein Batterieladegerät) aber den internen nicht. Also lautet meine Frage: Bekommt man diese Kabel überhaupt noch zu kaufen? Wenn Ja, wo?

Vielen Dank schon im Voraus, Max
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2018, 18:46

Maxed_out (Beitrag #1) schrieb:
die interne Lithium Batterie ist leer


und die kann man auch nicht aufladen, weil es eine Li-Batterie und kein Li-Akku ist. (vermutlich eine der damals üblichen Knopfzellen)

Ein Kabel, selbst wenn Du eines bekämst, würde nicht helfen.

Wie man die Li-Batterie auswechselt und welcher Typ das ist sollte in der Bedienungsanleitung stehen.


[Beitrag von EiGuscheMa am 06. Mrz 2018, 18:56 bearbeitet]
Maxed_out
Neuling
#3 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:02
Anleitung_Englisch_Seite 5

Hmm... also in der Anleitung steht, dass man die aufladen kann, eben aber nur mit dem DC-IN Kabel. Muss also ein Akku sein.
Dort steht auch nicht, wie man dort rangelangt, um sie auszutauschen. Komisch.
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2018, 22:41
Oh sorry, dann lag ich daneben mit meinem Beitrag

Da steht tatsächlich "rechargeable"

Findest Du in der Anleitung vielleicht noch technische Daten zum DC-IN Anschluss? Wenn man wüsste wie viel Volt da stehen müssen könnte man sich evtl. etwas bauen.

Das original Teil wirst Du nicht mehr bekommen. Die besten Chancen hast Du meines Erachtens beim Kauf eines defekten Gerätes für 1€ oder so. Vorausgesetzt natürlich das Zubehör ist vollständig.

Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.


[Beitrag von EiGuscheMa am 07. Mrz 2018, 22:54 bearbeitet]
BerndLie
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:07
Hallo,
das ist doch kein "spezielles" Kabel sondern ein Stück zweiadrig mit ganz normalen "Netzteilsteckern" an beiden Enden. Ausschlaggebend ist da nur der Durchmesser. Deshalb zu einem Elektronikmarkt, Zubehörladen, Fernsehreparateur gehen und Netzteil und Cam mitnehmen.
Du kannst natürlich auch in deiner eigenen Wühlkiste nachsehen, ob ein übriggebliebenes Netzteil mit passender Volt-Angabe und passendem Durchmesser dabei ist.
Geladenen Akku einlegen reicht bei meiner Sony auch schon - wäre einen Versuch wert.
Viel Glück
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:59

BerndLie (Beitrag #5) schrieb:
das ist doch kein "spezielles" Kabel sondern ein Stück zweiadrig mit ganz normalen "Netzteilsteckern" an beiden Enden.


Genau das ist es leider nicht. Bilder sind schwer zu bekommen aber hier kann man es erahnen:

dc_in

Solche "Spezialitäten" waren seinerzeit leider gang und gäbe um den Verkauf des eigenen Zubehörs anzukurbeln.
Digitale Schnittstellen mit denen man das sehr viel effektiver erreicht waren damals noch nicht erfunden


[Beitrag von EiGuscheMa am 08. Mrz 2018, 16:12 bearbeitet]
Maxed_out
Neuling
#7 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:17
Unten steht: DC-IN:6V.
Also 6 Volt. Ich möchte eigentlich nicht so gerne was basteln (Lötkolben wäre aber vorhanden) oder eine 2. Kamera neu kaufen, da ich mir sie für 5€ auf dem Flohmarkt geholt habe. Ich habe bloß am Anfang gesagt, die wäre von meinem Opa, damit hier keiner denkt ich wäre blöd oder was, wenn ich mit so einem ding in 2018 filme .


[Beitrag von Maxed_out am 08. Mrz 2018, 19:19 bearbeitet]
BerndLie
Stammgast
#8 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:33
Sorry (Bauer-Bosch war da wohl großzügiger),
aber was ist mit Akku-Einlegen? Das müsste doch der normale Weg sein?
vG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic MC 10 VHS C
hila14 am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
VHS auf Mini DV mit Panasonic NV-DS29EG möglich?
Foerdekieler am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  6 Beiträge
Kaufpreis Panasonic NV-GS500
ZPhoto am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Driver für Panasonic NV-GS8
Rosie am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  4 Beiträge
Panasonic NV-GS11 / Push the Reset Switch
Vianon am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  6 Beiträge
Panasonic MC 20 VHS/C defekt?
roadspirit am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  4 Beiträge
Panasonic MC10 - alte VHS-C Cam ist gestört
Radiolik am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  2 Beiträge
Panasonic NV-GS180 gute Qualität?
derfatalist am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  6 Beiträge
Panasonic NV-GS300/320 oder HDC-SD66?
kokalo am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  2 Beiträge
fester Stromanschluss für Panasonic NV-DS33 DV cam
fthomsen am 31.08.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhifivint
  • Gesamtzahl an Themen1.426.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.869

Top Hersteller in Camcorder Widget schließen