Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterwegs arbeiten mit Word – was ist besser I-Pad oder ein Samsung?-Tablet

+A -A
Autor
Beitrag
Belinda_One
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2012, 12:36
Wie beurteilt Ihr ein Samsung im Vergleich zum I-Pad bezüglich Arbeiten mit Word?
Ich habe im Moment das I-Pad. Es hat ja leider kein Word, sondern nur „Pages“, mit dem ich
a) nur sehr eingeschränkt arbeiten kann und
b) wenn ich Dokumente weiterleite, können die Anderen sie nicht ordentlich weiterbearbeiten wegen der Formatierungen.
Ich weiß, dass ab nächstem Jahr MS-Office für I-Pad erscheint, aber bis dahin kann ich nicht warten.
Ich überlege also, auf ein Samsung-Tablet umzusteigen, damit ich mit Word ordentlich arbeiten kann. Wer hat Erfahrungen damit und kann mir sagen, ob man auf einem Samsung mit Word besser arbeiten kann und wie Ihr allgemein die Vorteile eines Samsungs gegenüber dem I-Pad seht.
fager
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2012, 23:10
es dürfte da keinen großen unterschied zwischen android und ios geben.
für dich wäre ein windows 8 tablet optimal.
grundsätzlich könnte windows 8 rt genügen... aber mal abwarten was die ersten reviews der geräte sagen. in 2-3 wochen sollten die geräte im handel verfügbar sein.
Belinda_One
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Nov 2012, 13:47

fager schrieb:
für dich wäre ein windows 8 tablet optimal.

Welches wäre denn für meine Bedürfnisse am besten:
am wichtigsten ist mir Arbeiten mit Word, möglichst geringes Gewicht, lange Akkulaufzeit, USB-Anschluss und möglichst viel Speicher (mit weniger Speicher könnte ich leben, wenn es einen USB-Anschluss hat)

Habe mich mal umgeschaut. Hat jemand Erfahrungen mit dem
a) ASUS VIVO TAB
oder dem
b) ACER ICONIA W510
bezüglich Arbeiten mit Word, Akkulaufzeit, Gesamtgewicht, Speicherplatz.

Wie gesagt, ich bin offen für ein Samsung oder einen anderen Hersteller. Ich suche nur dringend (bis Anfang nächster Woche, da ich ins Ausland gehe) ein Tablet, mit dem ich gut mit Word arbeiten kann, deshalb kann ich nicht auf Windows 8 rt warten.
Freue mich auf eure Tipps (gerne auch negativ-Erfahrungen, dann weiß ich, welches ich besser nicht nehme )
fager
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2012, 22:54
ich habe kein einziges windows 8 tablet gesehen was kurzfristig lieferbar wäre.

deshalb folgende alternative:
Samsung XE700T1A-H01DE
da drauf läuft windows 7. im lieferumfang ist aber auch gleich eine tastatur. das gerät hat sehr potente hardware, ist aber dennoch halbwegs leicht und die akkulaufzeit ist auch gut.

für unter 50 eur kannst du dir ja noch das update auf windows 8 kaufen. aber ich denke dank der tastatur kommt man mit windows 7 auch gut zurecht.

allerdings lesen sich die meinungen nicht so toll :/


[Beitrag von fager am 09. Nov 2012, 00:03 bearbeitet]
Belinda_One
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2012, 10:02
Danke für deinen Tipp!
Ich habe es mir bei Amazon durchgelesen, hat mich nicht überzeugt.
Ich werde warten und denke, es lohnt sich.
DynSound
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Nov 2012, 16:44
Also richtig Arbeiten kannste auf einem Tablet eh nicht. Ein Netbook passt da um vielfach besser, oder warum genau ein Tablet?
mercan_123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Dez 2012, 23:17
Also Word kommt bald für Ios und Android raus also sollte ein wechsel nicht nötig sein. Ich glaub auch das ihc irgendwo gelesen habe das es kostenlos sei
Adama
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2012, 17:03
Meine Holde hat seit ein paar Tagen nen Galaxy Note 10.1 und zwar erst einige Seiten Word getippt, sowie zum/vom PC hin und her kopiert....ohne Geschrei bislang. Mit dem TextMaker Mobile für Android
Exel & PP gibts auch.
Produkte mit angebissenen Äpfeln kommen mir aber eh nicht ins Haus. Haben nen Samsung S+ / Note / Note 10.1 und 52" LCD...Samsung rockz !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blurtooth Tatstatur für Galaxy Tab 3
Von Tablet -> Anlage: 5.1
Rockbox für Android Smartphones
Suche Tablet - Habt ihr Empfehlungen?
Samsung S4 für Film-Streaming am TV
Verkabelung Heimkino, Plasma, Apple TV
Kaufberatung E-book-Reader
Mobiler KH-Verstärker. Geht das überhaupt?
Tablet wireless an AV Receiver schicken
Android Tablet mit Audio-Verstärker verbinden

Anzeige

Top Hersteller in Smartphones & Tablet-PCs & eBook-Reader Widget schließen

  • Bose
  • Asus
  • Sitecom
  • Sony
  • Klipsch
  • Google
  • F&D
  • Bowers&Wilkins
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.072 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedgigigigs
  • Gesamtzahl an Themen1.225.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.591.132