Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ein paar gescheite Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Futuit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2004, 22:21
Ich suche, wie es schon in der Überschrift zu lesen ist, Lautsprecher. 2 Stück wären klasse, doch auch gegen 2 + Sub ist nichts einzuwenden. Ich stelle keine großen Anforderungen an das Aussehen, doch der Klang muss passen. Wenn die dann noch gut ausschauen wärs perfekt. Es können gerne auch selbstgebaute sein.
Zur Leistungseinstufung noch folgendes: Ich wünsche mir solide Lautsprecher mit klarer Wiedergabe und keine 10000? Anlagen (wäre zwar toll, doch sind die dann wohl nicht zu finanzieren)

Danke

Futuit@web.de
GrafSpee
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mai 2004, 13:34
Hallöche was darfs denn kosten ?

Mfg
Futuit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2004, 17:33
Das hängt stark davon ab was man mir anbietet. Da kann man sich doch immer einigen. Aber als grobe richtung: net mehr als 300-400. Da sollte man (hoffe ich zumindest) was finden.

Grüße

Futuit
anon123
Administrator
#4 erstellt: 14. Mai 2004, 19:03
Hallo Futuit,

für EUR 400/Paar bekommst Du zuhauf ziemlich gute Kompakt-LS, und zwar neu, beim Händler und mit Probe hören. Ich denke, daß kein Forenuser einem anderen Schund anbieten wird (zumindest hoffe ich, daß ein solcher "Ehrenkodex" internalisiert ist), es bleibt aber fast immer das Problem, daß Du nicht Probe hören kannst. Wenn Du also nicht konkret weißt, was Duchst, wären neue gute Kompakte beim Händler die besser Wahl.

Beste Grüße.
pitt
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Mai 2004, 19:12
Hi !

dito anon123

mfg Pitt
Futuit
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mai 2004, 19:15
@anon123: Das habe ich mir auch schon überlegt, doch müsste man doch dann für das gleiche Geld was gebrauchtes finden, was die Kompakten in den Schatten stellt?? Angenommen ich höre etwas aktuelles Probe, so gibt es doch bestimmt auch noch gebrauchte von denen oder?
Mit dem Brobehören ist echt ein Problem, doch denke ich,dass die meisten Gebrauchten noch halb wegs aktuelle Modelle sind.
Ich hab mir halt gedacht, dass ich eben was besseres kriegen kann, denn die Entwicklung ist ja nicht ganz so krass wie bei Computern, so sollte es eigentlich nicht stören, wenn man 4-8Jahre alte LS nimmt. Bitte korrigiere mich falls ich mich irre, aber dass sind halt Gedanken eines Einsteigers.
anon123
Administrator
#7 erstellt: 14. Mai 2004, 21:37
Hallo Futuit,

natürlich wird man auch mit älteren LS glücklich, und natürlich wäre eine gute Gebrauchte in Deinem Preisrahmen meist "besser" als eine Neue -- Kunststück. Aber, woher weiß man das im Voraus?

Vielleicht solltest Du Dir über Deine vagen Vorstellungen hinaus Gedanken machen, was die LS so können sollen (also, z.B. eher "viel Bass" oder "viel Musikalität" oder beides, oder so -- eigene Präferenzen halt), in was für einem Raum sie betrieben werden sollen, an welcher Elektronik, ggf. auch welche Musik Du hauptsächlich hörst, ob sie "nur" für Musik in Stereo oder (später) auch in Surround spielen soll. Dann könnte man sich Gedanken machen, was so in Frage kommen könnte, und dann sollte es an's Probehören gehen. Aber das von mir Skizzierte gehört nicht in dieses Kaufen und Verkaufen-Forum, sondern z.B. unter Stereo > Lautsprecher. Da kann Dir sicher besser geholfen werden, einige passende Modelle -- von mir aus auch gebraucht -- zu identifizieren.

Mein Tip (also IMHO) wäre für dieses Geld nach wie vor die IMHO phänomenale B&W 601 S3. Auch nicht von schlechten Eltern die KEF Q1, sowie preislich Vergleichbares von Monitor Audio (Reihe Bronze) und Wharfedale (Reihe Pacific Evo). Als Stand-LS fielen mir nur die Wharfedale Diamond 8.4 sowie die Mordaunt Short 904 ein. Kosten alle so um die EUR 400/Paar (neu, UVP).

Beste Grüße.
Schok~Riegelchen
Stammgast
#8 erstellt: 14. Mai 2004, 22:51
Hallo,

ich kann dir was gescheites anbieten, wenn es auch gebraucht sein darf. Ich habe ein paar Infinity Primus 300, die ich für 340EUR gekauft habe. Es ist ein sehr gutern Lautsprecher, der in einigen Teste gut abgeschnitten hat!

Hier ein Zitat:

„Ganz anders die Infinity Primus 300. Mit ihrer Abstimmung wirkte sie stets einen Tick dynamischer als die Konkurrenz. Auch in puncto Luftigkeit lag die schlanke Amerikanerin vorne- und sie differenzierte in den wichtigen Mitten feinfühliger. Mit diesen Qualitäten gebührt ihr der testsieg- ohne Wenn und Aber.“


Ich würde auch nicht so viel dafür nehmen wollen. Dachte so ein 250EUR für das Paar.
Futuit
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Mai 2004, 20:40
Also danke an euch für eure Tipps und Angebote!!!!!!!
Ich habe mich dann doch für ein Paar Neue entschieden, und zwar für die KEF Q1, nach stundenlangem Probehören muss ich sagen, dass die mir am absolut besten gefallen haben.
Trotzdem DANKE!!!!!
anon123
Administrator
#10 erstellt: 19. Mai 2004, 06:45
Hallo Futuit,


nach stundenlangem Probehören


Eine sehr gute Vorgehensweise.


für ein Paar Neue entschieden, und zwar für die KEF Q1


Eine kluge Wahl, wie selbst ich als B&Wler zugeben muß.

Ich wünsche Dir viel spaß mit Deinen feinen LS.

Beste Grüße.
Futuit
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Mai 2004, 20:46
@anon123: Ich denke auch, dass das nun eine "kluge" Wahl wahr, vorallem bei dem Preis. Am Ende bleieb noch die B&W 601 S3 und die KEF übrig und ich fand die B&Ws ein bisschen "schrill" (sorry für diesen laienhaften Ausdruck") im direkten Vergleich zu den Q1. Und so wahr die Entscheidung perfekt. Der Verkäufer lief schon ganz nervös hin und her, nachdem ich den "Hörsaal" etwas zu lange zu belageren schien. Aber es hat sich gelohnt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Lautsprecher für 200-600?/Paar --> ERLEDIGT
Tycoon am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  26 Beiträge
Suche Stereo Receiver + 1 Paar Stereo Lautsprecher
Shokwing am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
TMA Lautsprecher
1976anubis am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher Umschalter
Video2005 am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  9 Beiträge
Eigenbau Lautsprecher.
Litium-ion am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  21 Beiträge
Rear lautsprecher
~GAB~ am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  15 Beiträge
Suche Lautsprecher
kroatiapower am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  2 Beiträge
Ein paar Klipsch RB-75 in schwarz
baellchen am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher
mrosn am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher
don_camillo am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • KEF
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.702