5.8 1 Stimme

KEF Q 1 Kompaktlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 120 Watt

» technische Details
5.8 1 Stimme
Klangqualität 5.0
5.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 5.0
5.0 Punkte
Ausstattung 5.0
5.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 5.0
5.0 Punkte

Vorteile KEF Q 1

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF Q 1

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von rxamax 3 Suche Verstärker für KEF Q1
    Ich bin auf der Suche nach einem Verstärker für meine KEF Q1 Lautsprecher. (Suchfunktion habe ich genutzt und die Threads waren alle über 5 Jahre alt... vllt hat sich was getan) Der Verstärker solltest möglichst wenig kosten (bis circa 100 Euro) und kann gerne gebraucht sein. Aus den alten... weiterlesen → rxamax am 04.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.03.2014
  • Avatar von caju 60 KEF Q1 oder nuLine 30 gegen Canton Vento 802 ??
    Ich bin auf der Suche nach Regallautsprechern für Stereo - immer noch... Habe mir die KEF Q1 angehört und war begeistert. Alternativ wird mir jetzt als Spitzenbox die Vento 802 angeboten. Eigentlich gehe ich mit der nuLine 30 schwanger, obwohl ich die auch noch nicht gehört habe, wie die Vento.... weiterlesen → caju am 09.02.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.06.2007
  • Avatar von crazyw78 38 KEF Q1 an Teac A1D ???
    Betreibe meine KEF Q1 zur Zeit an einem Pioneer A-339. Diesen könnte ich für gutes Geld loswerden( zumindest mehr, als die Dinger bei ebay bringen) Nunstellt sich mir die Frage nach einem neuen Vollverstärker und dabei habe ich den Teac A1D bei H&I für 249 Euro gesehen. Würde optisch voll zu... weiterlesen → crazyw78 am 19.03.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.03.2005
  • Avatar von nestaglenn 5 Teac CR-H226 / DR-H 300 mit KEF Q1 oder nuBox 311
    Ich hatte hier ein Hilfegesuch zwecks neuer Kompaktanlage gestellt. Zur Auswahl standen Yamaha und Kenwood. Ein Forumskollewge machte mich dann auch auf Teac aufmerksam. So, so langsam habe ich mich dann auch auf eine Teac eingeschossen. Weil ich unbedingt einen USB Anschluss haben möchte,... weiterlesen → nestaglenn am 29.07.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.07.2009
  • Avatar von My_name_is_Nobody 5 Sind der Yamaha RX 397-Stereo-Receiver und Kef Q1-Lautsprecher eine gute Kombination?
    Habe bei "Die 4 Helden" die KEF Q1-Lautsprecher für 260€ das Paar bestellt. Wollte damit ein 20qm-großes Wohnzimmer beschallen und einen 42 s 10-TV und einen Harmon-Kardon-CD-Spieler anschliessen. Erst wollte ich ja einen 5.1-AV-Receiver, z.B. den Denon 1610 bestellen, und den einfach als 2.0-System... weiterlesen → My_name_is_Nobody am 25.12.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.12.2009
  • Avatar von papa_deluxe 6 Kleine anlage für meinen Sohn und für KEF Q1
    Ich habe meinem Sohn heute mein Paar Surrounds (KEF Q1) versprochen, die demnächst gegen Klipsch RB81 ausgetauscht werden. Mein Sohn hört derzeit noch seine CDs auf einem Philips CD-Radio (so ein kompaktes Teil), welches im Prinzip ausreicht. Aber meine Tochter hat heute Bedarf an einer Musikquelle... weiterlesen → papa_deluxe am 16.01.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.01.2011
  • Avatar von vincenz 9 receiver zu KEF Q1
    Bin schwer auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen sehr alten Sony und brauche daher unbedingt eure werte Hilfe. Anforderungen: - 25qm Zimmer - Musik quer durch, Klassik, Rock, Elektro, Kindermusik und Radio - Boxen KEF Q1 Derzeit in meiner Auswahl (alle ca. 250,-) - Marantz SR 4021... weiterlesen → vincenz am 21.03.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.03.2009
  • Avatar von gierdena 8 KEF Q1 + Subwoofer
    Auf! Ich weiß Leute, ich bin nun vermutlich der 734.876te der so eine Frage stellt aber egal.... Ich betreibe meine KEF Q1 mit einem Rotel RA1062. Ich bin she zufrieden, hätte aber doch gerne etwas mehr Bass in meinen ca. 25m² Ich brauche keinen Surround-Brüll-Würfel den ich alternativ auch... weiterlesen → gierdena am 13.02.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.02.2005
  • Avatar von Six.Barrel.Shotgun 8 Verstärker + CD-player für KEF Q1?
    Da meine jetzige Cambridge Audio 640A/C-Kombination nun leider zum dritten Mal langsam, aber sicher ihren Geist aufgibt, würde ich gern um Eure Meinung bitten, welche Geräte denn als mögliche Nachfolger in die engere Wahl kommen. Bisher im Auge habe ich NAD C 320 BEE NAD C 521 BEE NAD C 352... weiterlesen → Six.Barrel.Shotgun am 30.01.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.01.2005
  • Avatar von funk 23 welchen sub zu kef q1 und nad c320bee?
    Also ich habe mir vor ca. einem jahr die KEF q1 und den nad c320bee gekauft. ich bin mit dem system eigentlich super zufrieden bei rock/pop. da ich aber auch viel "basslastige" musik höre wie dnb/goa/garage bin ich am überlegen ob ich mir noch einen sub hohlen soll. nun zu meinen fragen: macht... weiterlesen → funk am 16.04.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.08.2006
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von J.Star 3 Hilfe KEF Q1 vs. KEF IQ3!
    Ich bin im Begriff, mir zwei neue Stereo-Lautsprecher zuzulegen und kam nach längerer Recherche zu dem IQ3 von KEF. Da dieser Lautsprecher allerdings neu und und vermutlich auch gebraucht mein Budget sprengen würde, kam ich letzten Endes auf den Vorgänger, die Q1. Ich war nun auch sehr überzeugt... weiterlesen → J.Star am 12.01.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.02.2008
  • Avatar von hakki99 16 KEF q1 vs. Teufel 500 FCR !? Welche LS für Stereo
    Habe eine Kurze frage, habe mir die Teufel 500 FCR zum Probehören vorbestellen lassen, sind aber immer noch nicht da....dauert noch....ziemlich lange sogar...arg!!! Habe kurz eine Frage, Welche LS würdet Ihr mir empfehlen. Ich will sowohl Musik hören als auch Filme schauen...50/50 also. Ich... weiterlesen → hakki99 am 21.05.2003 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.05.2003
  • Avatar von billis 8 KEF Q1 oder Q Compact? Oder doch was anderes??
    Ich habe seit längerem vor meine Anlage zu erweitern bzw. umzurüsten. Momentan besteht sie aus : 2 x Canton Plus XL (front) 1 x Canton AV700 (center) 3 x Canton Movie 10 MX (Surrounds) 1 x Canton AS 22 Das ganze wird betrieben an einem Marantz SR 4300 in einen ca 20qm (3,3 * 6) großen Raum... weiterlesen → billis am 09.03.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.03.2004
  • Avatar von man_in_black 6 Kef Q1 vs. Warefedahle Diamond 9.3 vs. Focal Jm Lab Chorus 707 S
    Suche für meinen vater 2 regalboxen, für klassische und volksmusik. Zimmer locker 40qm und 4m hoch mit 3m breiter Öffnung in das Esszimmer mit nochmals 40qm. habe folgende Angebote: Wharefadale Diamond 9.3 260€ Paar KEF Q1 254€ Paar Focal JmLab Chorus 707 S 290€ Paar B&w 602 SII 300€ gebraucht... weiterlesen → man_in_black am 16.11.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.11.2005
  • Avatar von tennfeldi 80 Kef Q1 oder NuBox 380
    Hat einer von Euch die beiden vielleicht mal (möglicherweise sogar im Vergleich) gehört? Würde mich mal interessieren, da die beiden in dem Preissegment ja zu dem besten gehören soll, was man bekommen kann. Frage mich ob das Bassreflex-Prinzip die Q1 vielleicht etwas bässer ist. Was haltet... weiterlesen → tennfeldi am 22.04.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 21.06.2004
  • Avatar von llrda 7 Kef Q1 mit Ständer oder Q3?
    Da ich schon den KEF PSW 3000 Sub besitze, überlege ich mir "nur" die Q1 bzw. die Q3 als Fronts zu nehmen, da ich ja den extra-Sub der Q5 oder Q7 nicht brauche. Oder würde noch etwas dafür sprechen? Nun kostet ja die Q3 unwesentlich mehr als die Q1, welche ich ja sowieso auf Ständern stellen... weiterlesen → llrda am 27.02.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.03.2004
  • Avatar von ThomasS7 17 Cambridge Azur und KEF Q1 keine Bässe und Rauschen?
    Ich bin total verunsichert und brauche mal einen Tip: Ich wollte mir eine gut klingende Steroanlage für (normale" Lautstärken eher gehobene Zimmerlautsträke) für ca. 1000 EUR zulegen. Da dachte ich an KEF Q1 + Cambridge Azur 540 AS + Cambridge Azur 540CS. Als erstes hatte ich die KEF Q1, nagelneu... weiterlesen → ThomasS7 am 26.07.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.07.2004
  • Avatar von xtrawurst 18 Kompaktboxen: KEF Q1 vs. Whd. Diamond. 9.1 vs. Phonar Monitor IIs
    Wie man schon aus der Überschrift erraten kann, möchte ich mir in nächster Zeit ein Paar Kompaktboxen zulegen. Dabei schwanke ich zwischen den oben angeführten drei Modellen. Vom Preis her sind die KEF und die Wharfedale nicht so weit auseinander, einzig die Phonar Boxen sind teurer (würde... weiterlesen → xtrawurst am 27.10.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.10.2005
  • Avatar von EnERgYzEr 78 KEF Q1 und meine Zweifel...
    Ich war heute bei Fidelity in Hamburg um eine gute Kompaktbox zu finden. Gehört hab ich dabei die KEF Q1 und eine Visonik. Vorher hatte ich schon mal mit der Canton LE 107 und einer JBL (?) zwei Standboxen gehört. Die KEF hat mir dabei sehr, sehr gut gefallen. Vor allem der sanfte, aber tiefe... weiterlesen → EnERgYzEr am 16.06.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 03.03.2005
  • Avatar von highfreek 2 Membrandurchmesser kef Q1
    Bei meinen neuen LSP, KEF Q1, ist mir aufgefallen, das der Membrandurchmesser vom Hersteller mit 165 mm angegeben ist! Der Tatsächliche messbare Durchmesser beträgt, großzügig mit Sicke gemessen, gerade mal 140 mm!!! Ist dass bei anderen Herstellern ebenso? Und wenn beim Q1 der Durchmesser... weiterlesen → highfreek am 26.11.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 26.11.2005
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF Q 1

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiv-Lautsprecher
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: aktive Einzelkomponente
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 350
  • Gewicht in kg: 63
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 120
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein