Kompaktlautsprecher Test, Reviews und Kauftipps

  • Avatar von lauralaura 115 Denon SC-M39 - Erfahrungswerte und Alternativen?
    Vor kurzem habe ich schon mal die Kaufberatung in Anspruch genommen & man verzeiht mir hoffentlich die erneute Themeneröffnung; allerdings ist meine Frage nun ein wenig spezifischer: Also ich habe mich noch ein bisschen informiert & Testberichte durchstöbert und habe jetzt eine kleine potientiell... weiterlesen → lauralaura am 03.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.03.2016
  • Avatar von Drehermicha 21 Dali Zensor 1 oder 3 ?
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen paar Stereo-Lautsprecher. Aber zuerst mal der Fragenkatalog: -Wie viel Geld kann ausgegeben werden? Nur für die Lautsprecher bitte maximal 400€ -Wie groß ist der Raum? etwa 16-18m² -Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit... weiterlesen → Drehermicha am 17.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.12.2015
  • Avatar von 666-l-DEvIL-l-666 15 Bose 301 Serie V Lautsprecher
    Trotz der vielen negativen komentare in dem Forum hier über die Marke Bose habe ich mir die teile zugelegt - bei "Geiz ist geil" probegehört und nachdem sie so geizig waren, dass sie die dinger nicht mal auf lager hatten, dacht ich mir "ich bin doch nicht blöd" und hab sie beim Mediamarkt gekauft!... weiterlesen → 666-l-DEvIL-l-666 am 27.12.2004 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.03.2015
  • Avatar von tbausa 19 Yamaha R-N602+CD-S300+Soavo-2 oder Yamaha MCR-N870D
    Ich hatte mir vor einem Jahr eine sehr teure, wertige Yamaha-Stereo-Anlage gekauft (u.a. A-S2100 und CD-S2100) und diese einfach zu selten genutzt. Deshalb habe ich sie letzte Woche wieder verkauft. Nun möchte ich mir eine günstigere Yamaha-Anlage zulegen. 2 Favoriten habe ich mir ausgesucht:... weiterlesen → tbausa am 31.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.09.2015
  • Avatar von roymunson 14 Klipsch RB 61 II vs. Klipsch RB 81
    Ich bin auf meiner Suche nach Regallautsprechern zur Zeit bei den Quantum 603 von Magnat angekommen. Hab Sie seit ner Woche zum testen zu Hause. Allerdings bin ich noch nicht zufrieden. Ich glaub was mit fehlt ist die offenere Bühne und vor allem das Volumen, schwierig zu beschreiben, mir fehlt... weiterlesen → roymunson am 15.02.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.11.2016
  • Avatar von BadPritt 38 Subwoofer für die KEF LS50
    Ich habe über\'s Wochenende die KEF LS50 zum Testen hier. Sie hängen zur Zeit an einem Yamaha AX700. Die Kombi klingt phantastisch, aber es fehlt (natürlich) der Bass. Ich hatte bisher Standlautsprecher von Infinity (Reference 61i), die ordentlich Bass und Raumklng bringen. Welchen Sub könnt... weiterlesen → BadPritt am 27.07.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.12.2015
  • Avatar von steigix 7 Erfahrungen mit Q Acoustics 3020?
    Ich bin gerade auf der Suche nach Regallautsprechern für meinen HIFI-Einstieg. Nach einigen Recherchen bin ich aktuell an den Q Acoustics 3020 hängen geblieben. Diese werden in der "Fachpresse" ja aktuell sehr krass angepriesen und wurden mit einem Preis von 320€ für das Paar auch gerade noch... weiterlesen → steigix am 30.06.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.06.2015
  • Avatar von Mesmerize89 13 Kompaktanlage: Denon CEOL N9 (ggfs. mit Dali Zensor 1) oder Yamaha MCR-N670?
    Ich bin schon seit Tagen ständig hier am lesen, da ich aber zu keiner Entscheidung komme, bitte ich euch um eure Meinung. Aufgrund von Platzmangel werden meine geerbten Standboxen erstmal eingemottet und ich möchte mich für mein 20m² WG-Zimmer neu einrichten. Aufgrund schon vorhandener Regale... weiterlesen → Mesmerize89 am 12.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.11.2016
  • Avatar von Meinzmainmeinz 21 Kompaktlautsprecher besser als KEF Q300?
    Gesucht werden Hörtips für Kompaktlautsprecher die KEF Q300 ersetzen. Ich möchte einfach schauen, wie viel noch geht. Dabei ist das Budget erstmal nicht fest. Irgendwann ist natürlich eine Grenze. Ich möchte mal mit 2000€ anfangen- aber wenn das nicht reicht- dann geht auch mehr. Deshalb will... weiterlesen → Meinzmainmeinz am 11.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.08.2015
  • Avatar von Moalt 28 Klipsch RP 250/260 oder Rp-160M + Sub
    Ich möchte mir gerne neue Boxen bis ~1000€ kaufen. Befeuert werden diese mit einem Marantz Nr1603. Raumgröße ist ca. 25qm, relativ quadratisch. Es stehen 2 Schwingsessel und ein größeres Sofa, 2 Schränke, ein Teppich und das Sideboard des Fernsehers im Raum. Abstand zur Hauptsitzposition sind... weiterlesen → Moalt am 17.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.01.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Denonenkult 14 Dali Zensor 3 - eierlegende Wollmilchsau?
    Habe soeben einen ersten Test (area-dvd) der Dali Zensor 3 gelesen. Ich weiß aber nicht, inwieweit ich dem Test trauen soll...kann ein 400-€-LS-Pärchen wirklich echte Mugge machen? Weiß jemand, ob man bei Dali Umtauschrecht hat, für den Fall dass die LS klanglich nicht gefallen? Gruß aus Österreich... weiterlesen → Denonenkult am 25.10.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.08.2016
  • Avatar von Andrew:. 70 Magnat Soundforce 1200
    Soundforce 1200 System: 3-Wege Akustik System max. Belastbarkeit: 300 Watt Frequenzgang: 35 - 25.000 Hz Impedanz: 4 - 8 Ohm Wirkungsgrad: 92 dB Masse (B x H x T): 380x560x265 mm Was haltet ihr davon, reicht das um kräftig lärm zumachen? Wenn jemand diese Boxen bereits kennt, oder sie wohl möglich... weiterlesen → Andrew:. am 10.04.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 06.07.2015
  • Avatar von l!l_wayne 21 Clatronic LB 766/LB 796. Für das Geld richtig gut !!!
    Kann jemand was zu diesen Stand ls sagen? Bitte um ein Erfahrungsbericht von denjenigen der sie selbst gehoert hat kosten zurzeit 50 euro.totaler schrott scheints nicht zu sein,da sie ein hochwertigen eindruck hinterlassen es ist einfach nur neugierde Mit Freundlichen Gruessen Ronni... weiterlesen → l!l_wayne am 10.03.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.02.2017
  • Avatar von distain 52 Heco Direkt
    Ich bin per Zufall auf diese Lautsprecher gestoßen - Heco Direkt. Wer kennt diese und hat schon Erfahrungen damit? http://www.heco-audio.de/fileadmin/_temp_/HECO_Direkt.png weiterlesen → distain am 18.01.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 04.02.2017
  • Avatar von 01basti01 5 Teufel Theater 500S
    Konnte jemand schon die Teufel Theater 500 S hören? Die sehen recht interessant aus, mit einer nach unten gerichteten Bassreflexöffnung, welche eine Wandnahe Aufstellung erleichtern soll. Ist nicht egal Wo sich diese reflexöffnung befindet? Der Hoch/Mitteltöner hat Ähnlichkeit mit den KEF tangerine... weiterlesen → 01basti01 am 25.10.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.02.2017
  • Avatar von gordle 27 "Probleme" mit KEF LS50
    Ich möchte euch an dieser Stelle ein kleines Problem mit meinem Equipment schildern. Equip: Vincent SV-123 KEF LS50 marantz cd 6004 Bin absolut zufrieden und die Auflösung die bei Jazz und Flamenco rüberkommt ist sensationell. Nun habe ich aber n Problem mit elektronischer Musik. Das beste... weiterlesen → gordle am 11.12.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.01.2015
  • Avatar von sonykenner 15 Quadral Wotan Mk. V
    Hallöchen, ich habe nun seit einer Woche in meiner Zweitwohnung die Quadral Wotan Mk. V am laufen und bin gut zufrieden. Die Beiden hängen derzeit an einer Kette von Uher UMA 1000, Sony TA-E2000ESD und Sony CDP-X555ES. Was habt ihr für Erfahrungen mit der "mittleren" Serie von Quadral? 346161 weiterlesen → sonykenner am 03.09.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.10.2016
  • Avatar von ATom13 14 Heco Victa 301 vs Victa Prime 302 Unterschiede ? lohnend?
    Hab ein Angebot für die o.g. Lautsprecher. Die 301er für 110 euro und die Prime 302 für 149 euro. Jetzt meine Frage was ist sinnvoll ? Ich habe gerade erst angefangen mir mein System aufzubauen, daher will ich das ganze erstmal im Stereo Betrieb betreiben. Als nächstes kommt dann vermutlich... weiterlesen → ATom13 am 29.01.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.10.2015
  • Avatar von l.dommi 15 JBL Control One unterschied!
    Will mir die JBL Control One zulegen, habe aber gesehen, dass es 2 Varianten davon gibt! Es gibt die "Pro" Variante 4 Ohm/ 150 Watt und einmal die normale 8 Ohm/200 Watt (50Watt Rms) Welche würdet ihr mir vorschlagen?? gruß l.dommi weiterlesen → l.dommi am 02.07.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.07.2012
  • Avatar von joeker 11 Lohnen sich Quadral Montan MK2?
    Volks, ich habe die Möglichkeit ein Pärchen Quadral Montan MKII für 400 Euro zu bekommen mit neuen Bassicken in gepflegtem Zustand. Ich habe die Teile noch nie gehört, kann mich aber erinnern, dass die großen Quadrals immer gute Noten hatten. Ich höre normal über Infinity RS3b und Revox und... weiterlesen → joeker am 20.03.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.06.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Kompaktlautsprecher

  • 9.6
    Bin nun seit gut 1.5 Jahren Besitzer dieser LS und diese zaubern auch mir immer noch regelmässig ein fettes Grinsen aufs Gesicht :) Die Hörner nerven mich persönlich nicht. Das Design finde ich persönlich auch der Hammer, ich würde auch niemals die Stoffgitter drauf machen. zum Produkt →
  • 9.2
    Ich habe mir die Quantum 673 für den Surround geholt,und bin damit sehr zufrieden, die Qualität vom Lautsprecher ist vollkommen in Ordnung,und die Lautsprecher haben ein hochwertigen Anschluss und verschiedene Anschlussmöglichkeiten, zum Produkt →
  • 8.8
    Nice! harmonieren einwandfrei als Rears mit meinen RS8 zum Produkt →
  • 8.2
    Die Kenwood LS 500 sind meine ersten eigenen Stereo Lautsprecher. Ich habe sie geschenkt bekommen, man bekommt sie aber schon ab 60 Euro im Internet. Die LS 500 haben einen klaren, sauberen Klang und geben Mitten und Höhen sehr Präsent wieder. Bei tiefen Tönen fehlt es manchmal etwas an Druck, aber das ist bei Regallautsprechern kaum anders zu erwarten. Ich höre von Metal zu Jazz zu Elektronischer Musik die verschiedensten Genres über diese Lautsprecher und ich kann mich wirklich nicht beschweren, ... zum Produkt →
  • 7.0
    Klangqualität: Immer subjektiv. Ein Knaller für Jazz und Klassik, weniger geeignet für Rock. Toll verarbeitet, Magnethalter für die Blende und stabile Schraubverschlüsse für die Kabel. Ausstattung: Keine Klangschalter, keine getrennte Verstärkerversorgung. Disign; sachlich perfekt Preis / Leistung. Ich habe ein paar zum reduzierten Händlerpreis ergattert, dafür ein Knüller ! zum Produkt →
  • 6.0
    Zu einem Preis von nur 35 Euro/Stk eignen sich diese Lautsprecher mit Schraubterminals für Einsteiger oder als sehr günstige Rear-Lautsprecher. Bis auf die lieblose Bassreflexöffnung (welche ich ausgestopft habe, da es den Frequenzgang stark verbessert) eine wirklich sehr gute Verarbeitung. Preis-Leistungs-Empfehlung. zum Produkt →
  • 8.8
    Boxen laufen an einem CA CXA60, in bedämpftem 14qm Raum, auf Sideboard, Wandabstand ca. 30 cm, perfektes Stereodreieck mit ca. 2.20m / Aufstellung zum Hörplatz. Raumnachhallzeit ca. 0,34s. Klang überragend für den Preis. Vor allem dynamische Produktionen machen unglaubliche Freude, Jazzigeres wie Diana Krall (Stimme schwebt...), aber auch ältere Scheiben ala Dire Straits, Pink Floyd, Steely Dan... neueres wie Frank Ocean, Bon Iver oder Radiohead, Daft Punk usw. Tolle Speaker für Musikliebhaber, die ... zum Produkt →
  • 5.2
    alles in allem eher enttäuschend. ehr dumpf, keine klaren höhen, nur die bässe sind okay. hab jetzt andere LS und es kamen plötzlich viel mehr details aus der musik. für besseren sound in einer werkstatt sind sie i.o. und da teufel den preis jetzt auf unverschämte 250 euro gehoben hat, muss ich diese schlechte bewertung schreiben, sry. ich hatte sie für 170 euro gekauft und war enttäuscht, für 250 hätte ich sie persönlich zurückgebracht und teufel um die ohren gehauen. die leben doch nur noch von ... zum Produkt →
  • 9.4
    Was soll ich sagen, besser geht wohl nicht wenn man sich das Preis/Leistungsverhältniss mal ansieht. Schöner warmer Klang kräftiger Bass gute nicht zu aufdringliche Höhen rundum einfach ein Lautsprecher der sehr viel Spass macht. zum Produkt →
  • 8.8
    Faszinierende, kompakte "Alleskönner". Bei Bedarf mit hochwertigem Sub kombiniert, bleiben kaum Wünsche offen. In der Preisliga eine absolute Empfehlung, klingen an potentem Amp viel größer als sie aussehen! zum Produkt →
  • 8.6
    Für diese Preisklasse hervorragend verarbeiteter Lautsprecher der nach mehr aussieht. Dynamisch und sehr detailreich aufspielender Lautsprecher, wirkt sehr angenehm abgestimmt. Höhen nerven nicht, Bass geht nicht so tief, ist aber dennoch druckvoll. Man kann lange mit den Boston Acoustics Musik hören, es fängt nie an zu nerven. Ein Lautsprecher für fast jede Musikrichtung. zum Produkt →
  • 8.4
    Einer der besten von Elac abgestimmten Lautsprechern . zum Produkt →
  • 9.0
    Klasse Lautsprecher.. Subjektiv für mich der beste Klang um 400 Euro. Im gegensatz zu den Klipsch oder Dali in deser Preisklasse sind diese klanglich sehr ausgewogen. Die mitten sind deutlich und die Höhen klar. Der bass spielt tief (bis etws 35Hz), mir aber etwas zu direkt (bin Downfirebass gewöhnt und habe sie bei 80Hz getrennt). Der Hochtöner bündelt stark, was für eine große Couch und wenig Hörabstand für manche vlt. ein Problem darstellen kann. Verarbeitung ist mMn inordnung. Für 400 Euro ... zum Produkt →
  • 9.0
    Die Lautsprecher dienen mir zur Soundverbesserung meines Flachbildfernsehers. Da ich nur sehr selten Filme schaue, reicht ein 2.0 System. Betrieben werden sie am Yamaha A-S701, der TV ist per optischem Kabel an den Verstärker angeschlossen. Montiert sind die Boxen per Wandhalter neben dem TV. Natürlich habe ich die Teile auch mit Musik getestet.Der Klang ist für meinen Geschmack sehr gut, die wandnahe Befestigung hat kaum störenden Einfluß. Alles klingt sehr klar, dazu sind die Boxen für ihre Größe ... zum Produkt →
  • 9.2
    Top verarbeitet Wifi LS mit überragenden Klang. Einzig im unteren Frequenz Bereich, bedingt durch die Bauart, Abzüge im Klang. zum Produkt →
  • 9.2
    Hervorragender Lautsprecher für Heavy Metal ,Klassik,Rock,und allen anderen Musikrichtungen Eigentlich ein high end Lautsprecher für klassische Musik der sehr neutral und klar alle Töne wiedergibt, mit einem kräftigen neutralen Bass . zum Produkt →
  • 8.8
    Die Klipsch R-15M ist ein preiswerter Regallautsprecher, der mir wegen seines hohen Wirkungsgrades und seiner knackigen Basswiedergabe gefällt. Obendrein klingt das Horn selbst bei hohen Pegeln nicht nervig. Die Stimmwiedergabe finde ich hier im Heimkino sehr natürlich. zum Produkt →
  • 7.2
    Ich habe sie mehr oder weniger geschenkt bekommen. Ich brauchte Boxen für mein Denon Mini System die keine 8Ohm haben sollten und bei geringer Lautstärke Musik in möglichst grösster Bandbreite wiedergeben sollten. Das Volumen der Boxen ermöglicht auch noch gutwahrnehmbaren Bass ohne zusätzlichen Subwoofer was natürlich an der Größe liegt. In den Höhen kommt auch noch genug rüber wobei sie eher etwas trocken und nicht gerade Brilliant klingen. Die Wiedergabe empfinde ich als Naturgetreu, unverfälscht ... zum Produkt →
  • 3.0
    Die Lautsprecher klingen miserabel. Die "Bässe" schwammig, die "Mitten" unpräzise, die "Höhen" nicht hör bar. Eigentlich nur eine komische Mischung aus Schallwellen die da an mein Ohr treffen. zum Produkt →
  • 8.0
    Über 20 Jahre tun meine noch in Deutschland gebauten Magnat Vector 3 nun ihren Dienst. Ich liebe ihren warmen und ausgewogenen Klang, harmonisieren sie doch fantastisch mit meinem analogen harman/kardon PM655 Verstärker. In puncto Schalldruck und Belastbarkeit sind sie gerade recht für meine des Winters bewohnte 12 Quadratmeter-Kemenate. Welch Entsetzen jedoch, als ich kürzlich die Frontgitter abnahm und feststellen mußte, daß eine der den Mitteltöner konzentrisch umschließenden Gummisicken sich ... zum Produkt →