KEF Kompaktlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von BadPritt 38 Subwoofer für die KEF LS50
    Ich habe über\'s Wochenende die KEF LS50 zum Testen hier. Sie hängen zur Zeit an einem Yamaha AX700. Die Kombi klingt phantastisch, aber es fehlt (natürlich) der Bass. Ich hatte bisher Standlautsprecher von Infinity (Reference 61i), die ordentlich Bass und Raumklng bringen. Welchen Sub könnt... weiterlesen → BadPritt am 27.07.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.12.2015
  • Avatar von Meinzmainmeinz 21 Kompaktlautsprecher besser als KEF Q300?
    Gesucht werden Hörtips für Kompaktlautsprecher die KEF Q300 ersetzen. Ich möchte einfach schauen, wie viel noch geht. Dabei ist das Budget erstmal nicht fest. Irgendwann ist natürlich eine Grenze. Ich möchte mal mit 2000€ anfangen- aber wenn das nicht reicht- dann geht auch mehr. Deshalb will... weiterlesen → Meinzmainmeinz am 11.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.08.2015
  • Avatar von Lanthan 14 Lautsprecherständer für den KEF LS50
    Bin neu hier und habe gleich eine Frage an die stolzen Besitzer des KEF LS50: Welche Lautsprecherständer verwendet ihr bzw könnt ihr empfehlen? KEF empfiehlt ja in der Bedienungsanleitung eine Höhe von 45 60 cm. Allerdings bin ich in sitzender Position mit meinen Ohren schon auf einer Höhe... weiterlesen → Lanthan am 17.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.05.2015
  • Avatar von daehoidar 12 DALI Zensor 1 oder KEF Q100
    Ich zieh in eine neue, kleinere Wohnung und muss deshalb mein 5.1 Standboxen-System verkaufen. Ich hab leider nur mehr platz für 2 Regallautsprecher und möglicherweise einen kleinen Sub. Wobei ich mir den gerne ersparen will. Zu teuer solls natürlich auch nicht werden. Musik soll aber gut weidergegeben... weiterlesen → daehoidar am 04.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.12.2013
  • Avatar von croc0815 21 Geplanter Kauf der KEF IQ30 ?
    Nachdem ich bereits schonmal die KEF IQ30 Probehören war, möchte ich mir diese als Paar kaufen. Da ich aber in diesem Bereich nicht die Mega Ahnung habe, bitte ich euch um guten Rat. Es geht hauptsächlich um folgendes: 1. Würdet ihr den Kauf eines KEF IQ30 Paares befürworten, oder würdet ihr... weiterlesen → croc0815 am 12.09.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.07.2014
  • Avatar von Nickel08 22 Verstärker für KEF LS50
    Ich hab mir die KEF LS50 zugelegt. Zur Zeit betreibe ich diese an einem älteren Kenwood KAF-3030R. Zu den LS50 habe ich öfter die Empfehlung von min. 90W an 4 Ohm gelsen. Sie benötigen eine kräftigen Verstärker Ich möchte mir nun einen neuen Verstärker zulegen und habe mich deshalb ein wenig... weiterlesen → Nickel08 am 31.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.02.2017
  • Avatar von MrBBQ 41 Subwoofer für KEF LS50 bis 2000€
    Ich bin neu im Thema und suche zur Unterstützung meiner KEF LS50 einen netten Subwoofer. Aktuelles Zimmer ca. 25m^2, neues Zimmer nach Umbau etwa 4x11m - also an die 45m^2. Zum testen hatte ich bereits einen Velodyne SPL 1000 Ultra hier. War eigentlich super, aber zum einen bin ich von der... weiterlesen → MrBBQ am 23.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.12.2016
  • Avatar von Recharger 13 Cabasse Minorca vs Kef r300 vs Dynaudio 140
    Grüß euch, war vor kurzem mal im hifi concept in muc, wo ich mir weitere höreindrücke verschaffen konnte. dort hab ich die oben genannten boxen an einer naim anlage probehören können. hier mal meine endrücke: cabasse minorca: wirkten auf mich sehr dynamisch und raumfüllend. die bässe kamen... weiterlesen → Recharger am 16.01.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.06.2012
  • Avatar von Heimkino-Michel 13 KEF Q300 vs. XQ10 oder doch XQ20
    Nach dem ich jetzt die letzten Jahre Musik fast nur im Auto gehört habe denke ich im Moment über eine kleine Hifi Kette für Zuhause nach. Das Wohnzimmer hat ca 20m². Musik kommt im Moment von einem Sonos Play 5. Die Q300 kosten neu in etwa das was die XQ10 gebraucht kosten. Zusätzlich kommt... weiterlesen → Heimkino-Michel am 29.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.01.2015
  • Avatar von CyberHero 6 Alternative: Höhen von Kef Q300, Bass von Nubert nuBox 383
    Ich habe mir die gennanten Lautsprecher bestellt und folgendes festgestellt: -KEF Q 300 haben sehr gute Höhen (vielleicht sogar einen Tick zu hell) und dazu jedoch zu wenig Tiefgang. -Bei Nubert nuBox 383 ist es umgekehrt. Bass ist vom feinsten, jedoch klingen die Höhen bzw. Stimmen wie in... weiterlesen → CyberHero am 15.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.01.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von gordle 27 "Probleme" mit KEF LS50
    Ich möchte euch an dieser Stelle ein kleines Problem mit meinem Equipment schildern. Equip: Vincent SV-123 KEF LS50 marantz cd 6004 Bin absolut zufrieden und die Auflösung die bei Jazz und Flamenco rüberkommt ist sensationell. Nun habe ich aber n Problem mit elektronischer Musik. Das beste... weiterlesen → gordle am 11.12.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.01.2015
  • Avatar von ton-feile 51 KEF LS50, eine Bestandsaufnahme.
    Nachdem die Überarbeitung der KEF iQ1 sehr interessant und lehrreich für mich war (Link zum iQ1-Pimp-thread), habe ich ein Pärchen LS50 zur Verfügung gestellt bekommen. KEF hat sich entwicklerisch ziemlich ins Zeug gelegt (Link zum Whitepaper!) und ich bin sehr gespannt darauf, wie sich... weiterlesen → ton-feile am 08.07.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.04.2016
  • Avatar von winnie6789 7 KEF LS50 vs NuVero 4
    Liebe Leute, Ich bin schon seit einigen Jahren Hörer über nuVero 4 Boxen und Verstärkung über einen T.A.C 88 Röhrenverstärker. Gespielt wird quer durch die Bank mit 60% Anteil Blues/Rock. Zuspieler sind ein Marantz CD Player bzw. in erster Linie ein Thorens TD320 Dreher. Meine Raumgröße liegt... weiterlesen → winnie6789 am 10.12.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.12.2016
  • Avatar von ripclaw 18 Hoerprobe Kef LS50 und was draus wurde.
    So, gestern war ich bei Hifi im Hinterhof in Berlin, um mir einmal die KEF LS50 anzuhoeren, nachdem sich in Reviews ja foermlich ueberschlagen wurde vor Lob. Meine Referenztracks sind dabei Johnny Cash - Hurt Triakel - Ovantad Brollopsgast Metallica - The Ecstasy Of Gold Andrew York - Three... weiterlesen → ripclaw am 26.10.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 07.11.2013
  • Avatar von emilov 27 Subwoofer Crossover für KEF LS50
    Ich habe meine neuen KEFs an mein Yamaha A-S500 angeschlossen, an dem auch mein Subwoofer (Jamo 210) dran ist. Klingt erstmal alles super, ich teste noch. Ich bin mir nicht sicher, basierend auf den LS50 Daten, wo ich die Crossover beim Sub einstellen sollte. Laut Datenblatt, haben die KEFs... weiterlesen → emilov am 23.01.2017 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.01.2017
  • Avatar von Reality2000 6 KEF IQ30 vs. LS 50
    Aktuell besitze ich die wirklich überragenden KEF IQ30 Lautsprecher und bin immer wieder angetan von deren Klang und Spielfreude. Nun frage ich mich, wie sich der Klang verändert, wenn ich auf die LS 50 umsteigen würde. Hat jemand schon mal beide gehört / verglichen? Ein Subwoofer zur Unterstützung... weiterlesen → Reality2000 am 23.09.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.09.2014
  • Avatar von Thermik 5 KEF Q300 gegen die KEF R300 oder XQ 40
    Ich brauche bitte mal eure Hilfe. Ich habe seit fast einem Jahr dank des Forums ein Paar KEF Q300. Der Raum hat etwa 25 m² und hat nach hinten eine offene Küche. Die Lautsprecher stehen auf Ständern rel. wandfern (0,6 Meter) auf Ständern genau auf Ohrhöhe. Abstand der LS zueinander ca. 4 Meter.... weiterlesen → Thermik am 09.10.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.10.2012
  • Avatar von VeggieBurger 8 KEF R100 vs Q300 oder Sonus Faber Toy
    Habe vor kurzem meine alten Akivboxen verkauft (Yamaha HS-80M) und werde mir den NAD D 3020 als Verstärker kaufen. http://www.nad.de/produkte/d3020.php Als Zuspieler fungiert ein Apple TV bzw. iTunes mit FLAC, meinen TV werde ich auch anschließen. Deshalb der NAD, digitale/optische Eingänge... weiterlesen → VeggieBurger am 29.12.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 30.12.2013
  • Avatar von emilov 13 KEF LS50 oder B&W 805 (Matrix od. Nautilus)
    Leute, Erstmal muss ich sagen, tolle Community, die ihr hier aufgebaut habt! Ich wage es heute meinen ersten Beitrag zu verfassen. Meine Kette: Audioengine P4, Jamo sub 210, Yamaha A-S500 und ein Audioengine D1 DAC. Ausgang sind meistens FLACs (Jazz, Blues, Klassik, usw.). Ich möchte upgraden... weiterlesen → emilov am 19.01.2017 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.01.2017
  • Avatar von a.hagendorf 1 KEF R300 & XTZ 99.25 MK lll
    Kennt jemand zufällig beide Wandler im Vergleich und kann ein Bisschen was zur Stereo-Performance sagen? weiterlesen → a.hagendorf am 23.10.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 23.10.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Kompaktlautsprecher der Marke KEF