Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Preiswerter Stereoverstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 19:39
Hallo zusammen,
ich suche einen Verstärker, mit dem auf einer Party 2 Boxen zu je 70 Watt befeuert werden sollen (natürlich nicht am Anschlag ) Also sollte die Nennleistung etwas darüber liegen.
Er sollte schon etwas älter sein (viel Metall), darf kleinere Macken haben, und sich preislich zwischen 50-60 EUR bewegen.
Viele Grüße
doc

Edit: die angegebene Leistung bezieht sich auf 8 Ohm. Am liebsten wäre mir ein Gerät mir Cinch- bzw. Klemmanschlüssen (keine DIN-Bauform)


[Beitrag von doc_relax am 10. Mai 2005, 10:49 bearbeitet]
ludger13
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mai 2005, 18:11
Hallo,
habe genau das Richtige glaube ich. Ich habe noch einen Sony TA-AX 310 Vollverstärker/Amplifizier mit 85 Watt und 8 Ohm. Anschlüsse für Phono, Tape, CD, Tuner, und AUX. Ferner sind noch 3 Netzanschlüsse an der Rückseite. Anschlüsse mit Chinch. Lautsprecherkabel mit Klemmanschlüssen. Leichte Gebrauchsspuren an der Geräreoberseite. Ist aber voll funktionstüchtig. Preis so 35 €.

doc_relax
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2005, 19:21
Hi Ludger,
habe so einen grad bei ebay gesehen... der Verkäufer gibt die LeistungsAUFNAHME mit 85 Watt an... ehrlich gesagt, danach sieht er auch aus. Bist du sicher daß der 85 Watt AUSGANGSleistung hat, auch noch x2 und das nicht etwa maximal?
Skeptischer Gruß *sorry*
doc
ludger13
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2005, 10:03
Hallo,
die Leistung bezieht sich auf die Angabe an der Geräterückseite.
exilist
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2005, 14:56
such mal im biete forum nach Pioneer A-550R. gabs bis vor kurzem für so 100€ der hat dann wirklich die 2x80W... habe auch so ein Teil....
doc_relax
Inventar
#6 erstellt: 11. Mai 2005, 18:28
@ Ludger: das meinte ich. Auf der Rückseite steht immer nur die max. Aufnahmeleistung (sprich wieviel das Netzteil maximal zieht). Bei 85 Watt tippe ich so auf eine Ausgangsleistung von höchstens 2*30 Watt.
Aufnahme=rein
Ausgang=raus
Das Teil ist bei ebay übrigens für knapp 11 Eur weggegangen.

@ Exilist: danke für den Tip. Bin inzwischen fündig geworden mit einem Denon PMA-500V.

Grüße
doc
exilist
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mai 2005, 18:30
kein Problem, der Denon ist bestimmt ne gute Wahl ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler und Verstärker bis je 50 EUR
LouisCyphre123 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Suche: Stereo-Receiver älter für um ? 50,-
wolfgang03 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  8 Beiträge
preiswerter Stereo-Verstärker gesucht
_robbie_ am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  3 Beiträge
Suche guten Verstärker für Wharfedale Boxen
LazerFace am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Stereoverstärker (um 150 EUR)
Famous am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  31 Beiträge
Stereoverstärker bis 70€ - mit Subsonicfilter und Phono-In, mind. 50W RMS an 8 Ohm
Kraligor am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  4 Beiträge
Hochwertige (kleinere) Stereoanlage (auch ohne Lautsprecher) oder Einzelkomponenten: CD + Verstärker
kaiserkeks am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  2 Beiträge
Stereoverstärker
nEvErM!nD am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
Suche Verstärker für 50-100?
nonimportante am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  8 Beiträge
Stereoverstärker
EisbaerZZXY am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Suche Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Panasonic
  • Magnat
  • Heco
  • Dali
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedhasnoname
  • Gesamtzahl an Themen1.345.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.852