Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Potente Endstufe für meine Quadral Titan.

+A -A
Autor
Beitrag
Bastler2003
Inventar
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 16:57
Hi!

Die Endstufe sollte mindestens über 250Watt RMS an 8Ohm haben.

Also richtig Power.

MfG!
cibao
Neuling
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 17:04
Alesis RA-500

Günstig und gut
Bastler2003
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2006, 17:24

cibao schrieb:
Alesis RA-500

Günstig und gut



Mit 2 würde schon Power da sein ;-)
Frage mich jetzt nur das Teil an meinen Hifi-Lautsprechern klingt;-)

MfG!
Schoppemacher
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2006, 20:52
hätte ne aragon 4004 mk II im angebot, ist superlastabil und potent ohne ende.

gruß

Bastler2003
Inventar
#5 erstellt: 29. Aug 2006, 17:52

Schoppemacher schrieb:
hätte ne aragon 4004 mk II im angebot, ist superlastabil und potent ohne ende.

gruß

:*



Danke!

Aber die 200Watt an 8Ohm sind mir zu wenig. Die Enstufe muss nicht 1Ohm Stabil sein, da die Titanen schön oben bleiben was die Werte angeht.
Brauch eine die bei 8Ohm schön Power hat:-)
Schoppemacher
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2006, 06:17
naja, wenn du meinst , ich hatte vor ca. 6 jahren meine titanen mit audiolabor stark endstufen betrieben, die hatten nicht diese potens und glaube mir die waren mehr als ausreichend, selbst stereoplay hatte mal die titanen mit den starks getestet, war ordentlich, deswegen möchte ich nicht wissen, was die aragon mit den titanen macht...

naja ich hätte ja gesagt, ich komme mal vorbei mit der aragon und wir testen an ort und stelle aus welcher ecke kommst du?


selbst wenn es dir nicht zusagt, haben wir wenigstens ein wenig geklönt....

gruß

darkraver
Inventar
#7 erstellt: 31. Aug 2006, 05:14
Watt ist nicht alles
Dynamikus
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2006, 08:48

darkraver schrieb:
Watt ist nicht alles ;)

Dem kann ich mittlerweile nur beipflichten.

Mein derzeitiger Advance Acoustik Map 303 DA mit 50Watt Class A hat meine Vulkan MK III spielend leicht unter kontrolle und ordentlich laut kann man auch aufdrehen. Zumindest für mich mehr als ausreichend. Es kommt auf die Ampere statt Watt an.


[Beitrag von Dynamikus am 31. Aug 2006, 09:36 bearbeitet]
-HiFi-
Inventar
#9 erstellt: 31. Aug 2006, 15:52
Also Watt ist nicht alles.
Ein Onkyo M-502 oder auch M-5550 hätte ich im Angebot.
Bastler2003
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2006, 17:02
Hallo Leute!

Ich weiß, das Watt nicht alles ist.

Möchte halt einfach mal ausprobieren ob es bei den Titanen was bringt.
Das ist alles.

MfG!
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Aug 2006, 17:06
Rate mal, wie groß der Unterschied zwischen 200 und 250W ist.
Bastler2003
Inventar
#12 erstellt: 31. Aug 2006, 17:16

andisharp schrieb:
Rate mal, wie groß der Unterschied zwischen 200 und 250W ist. :D


Hallo!

Null, aber darum gehts mir nicht.

Mal schauen was ich auftreiben kann.
So ne Parasound wär net schlecht.

Ich möchte halt ein bißchen ausprobieren.

Grüße!
andisharp
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Aug 2006, 17:17
Parasound, warum nicht. Nette Teile mit für manche Leute gewöhnungsbedürftigem Design.
-HiFi-
Inventar
#14 erstellt: 31. Aug 2006, 19:06
Wäre als Bsp. mal die Onkyo Endstufe:



2x400 Watt RMS an 4 Ohm
Schoppemacher
Inventar
#15 erstellt: 01. Sep 2006, 12:41
2x400 Watt RMS an 4 Ohm

macht die aragon auch, locker, laut messprotokoll noch mehr......


gruß

Bastler2003
Inventar
#16 erstellt: 01. Sep 2006, 14:56
Hallo!

Sind ja alles feine Endstufen, aber die 400Watt an 4 Ohm bringen mir, jetzt leider nix. Ich brauche 400Watt an 8Ohm

Schönes Wochenende!
Schoppemacher
Inventar
#17 erstellt: 03. Sep 2006, 15:08
na dann viel spaß!!!

gruß
Bastler2003
Inventar
#18 erstellt: 03. Sep 2006, 15:57

Schoppemacher schrieb:
:* na dann viel spaß!!!

gruß



Danke!
auwi
Stammgast
#19 erstellt: 04. Sep 2006, 09:32
Dann gibt es da noch die Denon POA 2800.
Von denen habe ich zwei unterschiedliche Angaben.
Einmal 200 W an 8 Ohm und 242 Watt an 8 Ohm.
Leistungsaufnahme 500 Watt.
Was davon stimmt, kann ich nicht sagen, da ich leider kein Handbuch habe.
Bwanasoft
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 05. Sep 2006, 13:45
Meine Empfehlung wurde ja befolgt, nur noch umbauen die Rotels und dann fliecht die Kuh. Alt aber Gut.

Sag Bescheid wenn da. will sehen und umbauen.
Schoppemacher
Inventar
#21 erstellt: 14. Sep 2006, 08:22
moinsen, mal fragen wollte, was denn nun in Einsatz gekommen ist, Endstufentechnisch.

gruß


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Titan 3 - Bedienungsanleitung gesucht!
fototyp am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  9 Beiträge
Vincent Xindak Jungson o.a. Für Quadral Titan ???
Surroundmaster am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  2 Beiträge
Endstufe für Quadral Montan MK V
Matze2609 am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
Quadral Titan !
Frühaufsteher1979 am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  2 Beiträge
Blenden für Quadral Amun MKV
LukeeeSkywalker am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  5 Beiträge
bitte schließen Suche potente Endstufe oder Monos
don_camillo am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  9 Beiträge
Endstufe
Willy_Brandt am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  5 Beiträge
2 Quadral RiCom Hochtöner MkIV - Reihe
tobi_808 am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  2 Beiträge
Suche Typenschild für Quadral Montan
knickohr23 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  3 Beiträge
MT für Quadral AMUN MKIV
Goerch am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Denon
  • Alesis
  • Audio Agile

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.837