Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TOP HIGHEND ZU VERKAUFEN, Lindemann, Sony, Loewe, HK

+A -A
Autor
Beitrag
mwiemikel
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jul 2006, 15:51
Da ich meinen "Gerätepark" etwas ändern möchte, nämlich von Stereo und Surround, in nur einen AVR und einen DVD-Player, muss ich mich LEIDER von folgenden Geräten trennen:

1. Lindemann AMP4, schwarz, mit Metallfernbedienung
VB 1.100,- €



2. Sony XA50ES, schwarz, mit Tuning von Audio-Magic
(bessere Abschirmung, Austausch aller Kondensatoren etc.
Tuning gemacht im Feb. 2003 für ca. 550,- €)
VB 700,-



3. Harman-Kardon DVD 25
VB 160,- €



4. Harman-Kardon AVR 4000
VB 330,- €



5. TV-Gerät "Loewe Planus 4681Z" mit Unterschrank
16:9 Fernseher, Super-Bild, 1er Zustand
81-cm-Super-Flatline-Bildröhre 100-Hertz-Technik
VB 370,- €



6. EVENTUELL WERDE ICH AUCH MEINE LAUTSPRECHER VERKAUFEN
Es handelt sich hierbei um ein Paar Dynaudio Contour 3.0
in Vogelaugenahorn. Die spielen am Lindemann einfach
megagut!!
falls Verkauf VB 2.100,- €



Alle Geräte befinden sich in absolutem TOP-ZUSTAND, KEINE Kratzer, Macken oder sonstige Beschädigungen und wurden stets "gehegt und gepflegt".
Der technische Zustand ist ebenfalls TOP, noch nie irgendwelche Aussetzer, Defekte o.ä.
Nichtraucherhaushalt, keine Kinder, keine Tier.

Zu allen Geräten gehört die Original-Fernbedienung und die Gebrauchsanleitung. Logo

Aufgrund Größe und Gewicht der jeweilgen Gerätschaften (leider nicht alle Kartons vorhanden) wäre Selbstabholung natürlich super (Nähe Mönchengladbach)

Bei Fragen bitte fragen


[Beitrag von mwiemikel am 16. Jul 2006, 17:26 bearbeitet]
Ottocar
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jul 2006, 05:56
Hallo und guten Morgen,
mich interessieren die Lautsprecher. Leider findet man aber im Netz nur sehr spärliche Informationen darüber.
Deswegen meine Frage nach Abmaßen, Gewicht und Baujahr.
Außerdem würde ich mich über eine Information zum Hochtöner freuen. Handelt es sich dabei um ein Exemplar aus der "Esotec" Serie?
Vielen Dank im voraus

Mit besten Grüßen
Wilke
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2006, 06:18
Wie alt sind denn die Geräte?
mwiemikel
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jul 2006, 07:38
Erst mal möchte ich kurz die Frage nach dem Alter der Geräte beantworten.
Da mir leider nur noch die Rechnungen für die beiden Harman-Geräte vorliegen, die
anderen sind bei einem Umzug abhanden gekommen bzw. ich selbst bin "nur" Zweitbesitzer
kann ich keine 100%ig genauen Angaben machen:

Lindemann, 5 Jahre und 11 Monate
Sony, 6 Jahre und 4 Monate
Loewe, 6 Jahre und 10 Monate
Harman DVD, 3 Jahre und 11 Monate
Harman AVR, 3 Jahre und 11 Monate
Dynaudio, 5 Jahre und 6 Monate

Die Frage von Ottocar werde ich beantworten, wenn ich heute abend zuhause bin. Muss ich nachmessen

Unabhängig vom Alter nochmals die Info, daß ALLE Geräte wirklich optisch und technisch neuwertig sind.

Ich war sogar so bekloppt und habe ich regelmäßigen Abständen alle Fronten zwischen den Knöpfen mit
Pinsel gereinigt. Ich hätte besser Putze werden sollen
mwiemikel
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jul 2006, 17:22
Hallo Ottocar,
bitte sende mir mal per PM deine private mailadresse.
Ich habe einen Bericht aus der STEREO eingescannt und kann dir diese dann zukommen lassen. Da findest du einige Informationen (ich hoffe alle die du brauchst).

Ach so: Vogelaugenahorn hatte seinerzeit einen Sonderzuschlag von 10% auf den Grundpreis. Die Lautsprecher habe neu somit ca. 4.500,- € gekostet.
mwiemikel
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jul 2006, 16:22
Hereinspaziert, Hereinspaziert

Viele Leute gucken und nur wenige zeigen Interesse?

Habe ich meine Geräte im falschen Forum angeboten?? Werden hier sonst nur Waschmaschinen und Wäscheschleudern angeboten?

Laut Internetrechereche dürften die Preis auch nicht komplett daneben liegen, oder?
mwiemikel
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jul 2006, 11:04
Ach, übrigens:

Alle Preise für die Elektrink verstehen sich selbstverständlich inkl. Versandkosten.

Aufgrund Größe und Gewicht des TV und der Lautsprecher ist hierbei nur Selbstabholung möglich.
Wilke
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2006, 11:06
wo ist denn der Unterschied zum Lindemann Amp 3, den ich neu
bei Nubert für 899 euro gesehen habe?

gruß
Wilke
mwiemikel
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jul 2006, 15:18
Das ist ne ältere Version. Die genauen Unterschiede (Kondensatoren, Netzteil o.ä.) müsste ich jetzt nachschauen.
mwiemikel
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jul 2006, 12:59
So.....Lautsprecher stehen NICHT mehr zum Verkauf!!

Vielleicht sollte ich bei dem Wetter auch besser gebrauchte Klimageräte anbieten
Dauzi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Jul 2006, 13:54
Hallo!

Würdest du mir mal sagen(schreiben)von wann der H/K AVR 4000 ist?
Die wurden ja 2001 schon hergestellt.


Mfg: Dauzi
mwiemikel
Stammgast
#12 erstellt: 22. Jul 2006, 15:05
Hallo Dauzi,

beide HK-Geräte sind von Oktober 2002. Rechnungen liegen vor.
Weitere Bilder bei Interesse gerne per PM.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 22. Jul 2006, 15:13
Danke für die Antwort.Ich wollte eigentlich nur mal wissen was der H/K AVR 4000 schon auf dem Buckel hat für den Preis
Dennoch weis ich das es gute Geräte sind.
Mich hätte es mal interessiert wie er sich so in Stereo macht,aber da er ja schon älter ist,kann man das ja leider nirgendwo probehören gehn-vom hörensagen hab ich ja nichts.

Mfg: Dauzi

PS: Bilder hab ich schon reichlich davon gesehen-trotzdem danke

Sorry das ich einen Blindenhund brauche-das Alter der geräte steht doch dabei,aber ich hatte es wohl überflogen!


[Beitrag von Dauzi am 22. Jul 2006, 15:54 bearbeitet]
sudden
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jul 2006, 17:48
Der Stereo Klang ist sehr gut

Im Vergleich zum Marantz PM 4000 macht er sich sehr gut

Mit einem Cambridge 640A oder NAD C350 kann er natürlich nicht mithalten

Im Surround Betrieb ist der Klang einfach traumhaft!
Dauzi
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Jul 2006, 17:56
Das glaub ich ja gerne,aber wie gesagt: Vom hörensagen habe ich ja nichts.
Keiner hat meine Ohren,denn damals wollte man mich von Yamaha überzeugen-als ich es gehört habe war ich bitter endtäuscht.

Ich kenne den Klang von H/K nur von den Stereoreceivern und Verstärkern-der ist sehr gut,aber das sind ja auch reine Stereo Geräte.

Kann man denn mit diesem H/K AVR 4000 auch 5fach Stereo hören-sowie beim Pio 915/916 oder 1015/1016?


Mfg: Dauzi
mwiemikel
Stammgast
#16 erstellt: 22. Jul 2006, 18:16
Woher kommste denn?
Probehören ist natürlch möglich. Und was ist 5fach Stereo??

Ich trenne mich jetzt lediglich von dem HK, weil der mit meinen Dynaudio nicht zurechtkommt. Für diese fehlt ihm etwas die Luft.

Hatte zuvor I.Q. Ted IV dran und der Stereosound war wirklich klasse. Vor allem, wenn man den Preis berücksichtigt.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 22. Jul 2006, 18:52
Naja,ich betreibe z.Zt.einen Panasonic SA-XR 55 an 5 Infinity Kompakt LS-bin auch sehr zufrieden,aber ich wollte eigentlich immer einen H/K 4500 oder sowas in der Richtung!

Andersrum:Mittlerweile glaube ich kaum das sich ein H/K lohnt in meinem WZ-es sind nur 16qm in einem 6 Familien Haus.

Der Panasonic ist ein gutes Gerät,und vor allem neu,und Musik macht er auch sehr gute-auch in Stereo.
Deine Sachen sehen sehr gepflegt aus,und da war es eine Überlegung wert ;),aber was mach ich dann mit dem Panasonic?


Mfg: Dauzi

PS: Ich komme aus deiner Nähe(Duisburg)aber mein Auto mag leider nicht mehr so weit fahren(Altersschwäche )
mwiemikel
Stammgast
#18 erstellt: 22. Jul 2006, 19:43
Na, wenn es hier um die Ecke gewesen wäre, hätte ich mir das "Ding" gerne untern arm gepackt und du hättest es in deinen 4 Wänden testen können.
Da ich einem anderen Interessenten mit dem Preis auf 330,- € entgegen gekommen bin, biete ich dir das natürlich auch an.
Ein gutes Gerät äußert sich ja nicht nur wenn es laut aufgedreht wird.....wg. dem Sechsfamilienhaus
Dauzi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 22. Jul 2006, 19:50
330 €(VB)stand doch eh dran
Steht doch in deiner anderen Anzeige(Audio Markt)auch so!

Das mit der Lautstärke ist mir schon klar,aber wie gesagt: warum sollte ich mein neues Gerät verkaufen,und mir dann ein älteres holen-das hätte ich dann sofort machen sollen ;)-ich meine einen Harman kaufen.

Mfg: Dauzi
mwiemikel
Stammgast
#20 erstellt: 22. Jul 2006, 19:56
Na, das mit dem HK-Neukauf stimmt wohl absolut. Da habe ich auch kein passendes Gegenargument
Dauzi
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 22. Jul 2006, 19:59
Ich wünsch dir aber viel Glück beim Verkauf

Wer seine Hifi Geräte so pflegt,der sollte auch belohnt werden!

Mfg: Dauzi

PS: Hier und da läuft einem immer mal ein H/K übern Weg!
mwiemikel
Stammgast
#22 erstellt: 22. Jul 2006, 20:31
Na, das mit der Belohnung will ich wohl hoffen
Schili
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 23. Jul 2006, 08:36
Hi.

Das ist ein reiner Verkaufs- und KEIN Diskussions-Thread.

Bitte beachten. Danke.

Wilke
Inventar
#24 erstellt: 24. Jul 2006, 05:13
Bist Du sicher , dass der neue Lindemann - ampere bei
Nubert für 899 älter ist als Deiner? Dies würde mich überraschen, da er ja als Neugerät verkauft wird.

gruß
Wilke
mwiemikel
Stammgast
#25 erstellt: 24. Jul 2006, 05:27
Ich kennen leider keinen Lindemann - ampere. Mir ist lediglich der Amp3 und der Amp4 bekannt.
Und das meinen einen NEUEN Lindemann für 899,- € bekommt kann ich mir auch nicht vorstellen. Es sei denn, da wurde eine Billig-Serie rausgebracht, von der ich nichts weiss. Kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
Der Lindemann Amp 4 den ich habe, der hat seinerzeit knapp 5.000,- DM gekostet.
reboot
Stammgast
#26 erstellt: 24. Jul 2006, 07:38
Lindemann AMP 4 uvp: 2400,-Euro
Lindemann AMP 3 uvp: 1399,-Euro

Marktpreise waren Verhandlungsgeschick (wer uvp zahlt, selbst schuld )

z.Z., wie Wilke geschrieben, 899,- für AMP 3 bei nubert
m.E. guter Preis für den AMP 3

AMP 3 ist der kleine Bruder zum AMP 4, leider aber auch nicht ganz so gut.


[Beitrag von reboot am 24. Jul 2006, 07:40 bearbeitet]
Ottocar
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 24. Jul 2006, 08:15
.........sehr "gehaltvolle" Diskussion um den Preis.
Worum geht es hier eigentlich?
Gibt es in der "Geiz ist Geil" Fraktion eigentlich wirkliche Kaufinteressenten, oder diktiert der Sozialneid, sich ein solches Gerät nicht leisten zu können, diese Scheindiskussion.
Ottocar
Schili
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 24. Jul 2006, 08:21
Hi.
Da meine freundliche Aufforderung, hier lediglich in Bezug auf konkrete Verkaufs/Kaufabsichten zu diskutieren ignoriert werden, werde ich nachfolgende Beiträge, die nicht in wenigstens latenter Kaufabsicht geschrieben werden, kommentarlos ablehnen. Ich sags hier direkt - nicht dass dann gemeckert wird...
Einige hier sollten sich mal die Nutzungsbedingungen des Biete-Bereich durchlesen..

Danke.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Crimson Vorstufe 610C zu verkaufen - absolutes Top Highend
Schwarzwald am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  2 Beiträge
Crimson Endstufen 630D zu verkaufen - absolutes Top Highend
Schwarzwald am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
HighEnd-Tonabnehmer zu verkaufen
Evinger am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  2 Beiträge
Highend Anlage zu Verkaufen
Gani am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
HK AVR 130silber Top!
mpower2901 am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  6 Beiträge
HighEnd Geräte zu verkaufen/tauschen 2
baccchus am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  4 Beiträge
Sony MDS-JB920 Highend MD-Player
Planlos25 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  2 Beiträge
Sony MEX 5DI zu verkaufen!
am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  2 Beiträge
Pioneer DV-646A Highend
Pioneer-Marci am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  3 Beiträge
Zu Verkaufen:
Davis27 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Marantz
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.817